Geretsried Ehre für Ära

Hunderte Gäste huldigen der scheidenden Geretsrieder Bürgermeisterin Cornelia Irmer zur letzten Stadtratssitzung ihrer zehnjährigen Amtszeit Von Matthias Köpf mehr...

Sicherheit auf dem Bahnhof Sicherheit an Bahnhöfen Angst am Zug

Fast jeder vierte Fahrgast fühlt sich laut einer Umfrage an Haltestellen und Bahnhöfen unsicher. Viele wünschen sich eine bessere Überwachung oder ein Alkoholverbot - und sind damit anderer Meinung als die Initiatoren der Studie. Von Daniela Kuhr mehr...

ICE in der Abendsonne bei Mammendorf Höhere Preise bei der Deutschen Bahn So viel kosten Tickets im Nah- und Fernverkehr

Alle Jahre wieder erhöht die Deutsche Bahn mit dem Fahrplanwechsel die Preise für Zugtickets. Welche Strecken und Pauschalen teurer werden. mehr...

Hauptbahnhof Mainz Zugausfälle wegen fehlenden Personals Hilflos in Mainz

Die Bahn verdient Milliarden, dummerweise fehlt trotzdem Geld. Zum Beispiel für die Ausbildung von Mitarbeitern. Darum kommt der Zugverkehr in Mainz teilweise zum Erliegen. Die Bahn nennt es selbst peinlich und übt sich nun in Schadensbegrenzung. Doch steckt dahinter womöglich ein größeres Problem? Von Nakissa Salavati mehr...

Fahrgastverband Pro Bahn "Wir werden die Bahn weiter kritisieren"

Er kämpft für die Rechte von Bahnfahrern - und will sich dafür in Zukunft von der Bahn selbst bezahlen lassen. Der Fahrgastverband Pro Bahn soll in den nächsten drei Jahren bis zu 340.000 Euro von der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG erhalten. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Bahn Fahrpreis Erhöhung Bahnfahrt Fernverkehr Höhere Fahrpreise Die Bahn kassiert mehr und kommt später

Die Deutsche Bahn erhöht an diesem Wochenende die Preise: Bahnfahren wird um 2,8 Prozent teurer, doch pünktlicher kommen die Züge deswegen nicht. Wie viel die Tickets auf einzelnen Strecken mehr kosten und wo sich Bahnkunden über Verbesserungen freuen dürfen. mehr...

Bahnhof des Jahres - Bahnhof Murnau Privatinvestor kauft Stationen Großer Bahnhof für eine Idee

Die Bahn hat sich in den vergangenen Jahren von Hunderten Bahnhöfen getrennt, viele Gebäude verfallen. Privatinvestor Andreas Holzhey kauft die Stationen und vermarktet sie als Bürgerbahnhof, inklusive Café und Wohnungen. Gewinn macht er allerdings noch nicht. Von Ralf Scharnitzky mehr...

Fahrgastverband Eklat bei Pro Bahn

Eigentlich ist Pro Bahn ein kritischer Verband, der die Interessen von Fahrgästen vertritt. Nun schmeißt einer der drei stellvertretenden Vorsitzenden hin - weil er die Unabhängigkeit von Pro Bahn in Gefahr sieht. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Bahn, Deutsche Bahn, Bahnhof, Zug, Hinweistafeln Fehlende Anzeigetafeln und Lautsprecheranlagen Bahn muss an 1900 Bahnhöfen nachrüsten

Der Zug kommt zu spät oder gar nicht, die Wartenden erfahren aber nichts davon: An vielen Bahnhöfen und Haltestellen in Deutschland gibt es weder Hinweistafeln noch Lautsprecheranlagen. Das muss sich ändern, hat ein Gericht entschieden. mehr...

Streik der Lokfuehrer GDL: Streik der Lokomotivführer Stillstand auf der Schiene

Chaos bei der Bahn: Sechs Stunden lang blockierten die Lokführer mit einem Streik am Donnerstagmorgen den Schienenverkehr. Pendler und Reisende brauchten viel Geduld. Die Ereignisse in Bildern. mehr...

S-Bahnen in NRW Prozess gegen Deutsche Bahn Klo-Eklat vor dem Kadi

Das Bedürfnis ist drängend, eine Toilette in den neuen S-Bahnen jedoch nicht vorhanden - und so empfiehlt ein Bahnmitarbeiter, in einen Müllbehälter der ersten Klasse zu urinieren. Die Deutsche Bahn freut sich wenig über den praktischen Rat und brummt dem Schaffner ein Strafgeld auf. Doch der zieht vor Gericht. mehr...

Ein ICE wartet am Bahnsteig - auf zu viele Fahrgäste. Pünktlichkeitsstatistik der Bahn Jeder fünfte Fernzug verspätet

Die Deutsche Bahn startet eine Transparenz-Offensive. Ab sofort veröffentlicht sie jeden Monat im Internet eine Pünktlichkeitsstatistik. Die erste Ausgabe fällt durchwachsen aus: Im ersten Halbjahr 2011 war jeder fünfte Fernzug verspätet. Einem internen Bericht zufolge ist die Bahn damit noch unzuverlässiger als in den vergangenen Jahren. mehr...

Bahnhof Waldkraiburg Alte Bahnhöfe Das deutsche Bahnhofsdrama

Verwahrlost und verdreckt: Die Bahn hat viele Bahnhöfe an Finanzinvestoren verkauft - aber die Gebäude vergammeln trotzdem. Kommunen und Bürger möchten die Stationen oftmals wiederbeleben - doch sie scheitern häufig an der Bürokratie. Von Uwe Ritzer und Steffen Uhlmann mehr...

Studie: ICE-Züge bei Komfort Spitze Bahn: Zugdesign Bye-bye, Abteil

Großraum oder Abteil? Bahnkunden in Deutschland werden sich diese Frage immer seltener stellen. Der Fernzug der Zukunft soll sich im Inneren weiter Flugzeugen angleichen. mehr...

Lokführerstreik in Hamburg Fragen & Antworten: Überfüllte Züge Pflicht zum Aussteigen

Im Reiseverkehr an Ostern mussten Züge teilweise geräumt werden, sie waren viel zu voll - wie es dazu kommen kann und welche Rechte Bahnfahrer haben. mehr...

Streik der Lokfuehrer Bundesweite Streiks Lokführer drohen: "Wir können sehr weit gehen"

Live Chaos im Bahnverkehr: Die Lokführergewerkschaft GDL hat Ernst gemacht und große Teile des Schienenverkehrs in Deutschland lahmgelegt. Besonders die Pendler sind betroffen, denn ein Streikschwerpunkt liegt bei den S-Bahnen in den Großstädten. Die Entwicklungen und Reaktionen im Newsticker. mehr...

Warnstreiks im Bahnverkehr Bahn: Platzreservierung in Regionalzügen Ganz sicher ein Sitzplatz

Die Bahn will künftig auch in Regionalbahnen die Möglichkeit anbieten, einen Platz zu reservieren - doch der Plan hat noch einen Haken. mehr...

Zugunglück Hordorf - Trauer Nach Zugunglück in Sachsen-Anhalt Ermittlungen gegen Lokführer eingeleitet

Der 40-jährige Lokführer des in den Unfall bei Hordorf verwickelten Güterzuges steht im Verdacht, ein Signal übersehen zu haben. Ein Fahrgastverband fordert indes mehr Investitionen in Ostdeutschland. mehr...

Diskussion zu 'Stuttgart 21' mit Ruediger Grube TV-Kritik: Beckmann Freie Fahrt für Grube

Bahnchef Grube muss sich bei Beckmann nach dem Zugunglück in Sachsen-Anhalt erstaunlich wenig rechtfertigen. Unterdessen sind die Ermittler bei der Suche nach der Unglücksursache offenbar vorangekommen. Eine kleine Nachtkritik von Marlene Weiss mehr...

Verspätungen bei der Bahn Bahn: Fahrgastrechte Ein Jahr Anspruch auf Entschädigung

Bloß keine Hektik: Wer nach dem Reisechaos rund um die Weihnachtstage Entschädigungen geltend machen will, hat noch Zeit. mehr...

Kanzlerin Merkel Schlichtung im Tarifstreit bei der Bahn "Nichts für liebe, alte Männer"

Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert im Tarifstreit Hilfe von höchster Ebene: Die Kanzlerin oder der Präsident sollen schlichten. mehr...

Stuttgart 21 - Rangeleien bei Montagsdemo Stuttgart-21-Kundgebungen Showdown in Schwaben City

Am Schlichtungstisch nähern sich die zerstrittenen Lager mühsam an - doch auf den Straßen Stuttgarts könnte es am Samstag zum Eklat kommen. Gegner und Befürworter von Stuttgart 21 planen zeitgleich Kundgebungen. mehr...

Bahn Reisen mit dem Zug Reisen mit dem Zug Bahn will Durchsagen auf Englisch reduzieren

Das berühmt-berüchtigte "sänk ju for trävelling" soll man künftig nur noch auf ausgewählten Strecken hören können. mehr...

Gipfeltreffen 'Elektromobilitaet - Wege in die Zukunft sichern' Bahnchef Grube zu ICE-Pannen Eine Entschuldigung und ein Aber

Rüdiger Grube meldet sich zu Wort: Der Bahnchef nennt die Vorfälle in den Hitzezügen "unentschuldbar" - aber schließt Wiederholungen nicht aus. Dass die Klimaanlagen in den ICEs bei 32 Grad schlappmachen, rechtfertigt Grube mit internationalen Normen. mehr...

ICE Bahn: Klimanalage defekt Bahn: Klimanalage defekt "Die Beförderung endete im Desaster"

Das Hitzechaos nach dem Ausfall der Klimaanlage in drei ICEs hat ein Nachspiel für die Deutsche Bahn. Es wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt - und eine Schulleiterin kündigt Schadenersatz an. mehr...