Werkschließung in Bochum Wie das GM-Management Opel in die Krise trieb General Motors

López-Effekt, schlechte Informationspolitik und ein US-Management, das die eigenen Marken einander attackieren lässt: Viele Ursachen der Misere von Opel liegen in den Chefetagen. Womit hat die Misere angefangen? Wie geht es mit Opel weiter? Fragen und Antworten zur Werkschließung in Bochum. Fragen und Antworten von Jannis Brühl und Pia Ratzesberger mehr...

Ab gen Osten Bilder
Opel Astra Limousine Deutsche Tradition für internationale Märkte

Neben Schlagzeilen über Werksschließungen und schlechte Absatzzahlen produziert Opel auch Autos. Der Kompaktwagen Astra erscheint nun als Stufenhecklimousine. Das hat bei Opel Tradition, ist aber in Deutschland kaum gefragt. Ausländische Märkte stehen im Fokus. mehr...

Personalabbau als Sanierungsmaßnahme Opel entlässt 500 Führungskräfte

Dem angeschlagenen Autobauer Opel steht ein Kahlschlag im Management bevor: Laut Medienberichten sollen etwa 500 Mitarbeiter auf Führungsebene den Konzern verlassen. Geplant sind möglicherweise noch viel mehr Entlassungen. mehr...

Opel - Thomas Sedran Neuer Chef Thomas Sedran Opel-Lenker auf Zeit

Keine Automarke in Europa steht derzeit so schlecht da wie Opel. Der Absatz ist im ersten Halbjahr zweistellig eingebrochen. Nun wurde offiziell der neue Opel-Chef bestimmt. Doch der soll nur kurz die Geschäfte führen. mehr...

Opel - Thomas Sedran Nach Stracke-Rückzug Strategievorstand Sedran soll neuer Opel-Chef werden

Der angeschlagene Autohersteller Opel bekommt einen neuen Chef - als aussichtsreichster Kandidat gilt der bisherige Strategievorstand Thomas Sedran. Die Erwartungen an ihn sind hoch: General Motors verlangt eine harte Umsetzung des Sanierungsplans. Gleichzeitig bauen Bundesregierung und IG-Metall Druck auf. mehr...

General Motors Opel-Chef Stracke wirft hin

Kürzlich erst hatte Karl-Friedrich Stracke einen Sanierungsplan für den angeschlagenen Autohersteller Opel vorgestellt, jetzt tritt der Vorstandsvorsitzende von Opel überraschend zurück. Doch wer wird der Nachfolger? mehr...

Autobauer in der Krise Opel wagt einen neuen Sanierungsanlauf

Frische Modelle, harte Sparprogramme: Opel will mit neuen Ideen aus der Dauerkrise raus. Der Aufsichtsrat des angeschlagenen Autobauers hat den Sanierungsplan bewilligt - und lässt die Zukunft des Werks in Bochum weiter offen. mehr...

A member of the media in reflected in the front of an Opel Astra model car displayed during the first media day of the Geneva Auto Show at the Palexpo in Geneva Opel Rüsselsheim verliert Astra-Produktion

General Motors hat entschieden: Das wichtigste Modell der Tochter Opel wird künftig nur noch in England und Polen produziert. Das Stammwerk in Rüsselsheim wird auch ohne den Astra voll ausgelastet bleiben, hieß es - wie das gehen soll, ist noch unklar. Der Opel-Betriebsrat fürchtet das Aus für das Bochumer Werk. mehr...

Opel General Motors will Astra-Produktion aus Rüsselsheim abziehen

Der Opel-Astra soll möglicherweise nicht mehr in Deutschland gebaut werden. Der Mutterkonzern General Motors plant einem Medienbericht zufolge, die Produktion von Rüsselsheim nach England und Polen zu verlagern. Um das zu verhindern, bieten die Arbeitnehmer im Opel-Stammwerk sogar Lohnkürzungen an. mehr...

Opel Bochum Opel-Chef dementiert Gerüchte um Bochum "Keine Werksschließungen bis 2014"

Hoffnungsschimmer für 3200 Opel-Beschäftigte in Bochum: Opel-Vorstand Karl-Friedrich Stracke hat Berichte über eine unmittelbar bevorstehende Werksschließung in einem Zeitungsinterview zurückgewiesen. Nicht ausschließen wollte er dagegen Lohnkürzungen oder die Streichung von Zulagen. mehr...

Neuer Vertriebsvorstand VW-Mann soll Opel das Verkaufen lehren

Im Kampf gegen die Dauerkrise bedient sich der Autohersteller Opel nun offenbar bei der erfolgreichen Konkurrenz: Der Konzern soll einen neuen Vetriebs- und Marketingvorstand berufen haben, der bislang für Volkswagen gearbeitet hat. mehr...

Neuer Opel-Betriebsrat Ein diplomatischer Start

Opel hat einen neuen Betriebsratschef: Wolfgang Schäfer-Klug beerbt Klaus Franz. Der Neue ist ein Akademiker mit weniger Stall- und noch weniger Fabrik-Geruch. Mit dem Mutterkonzern GM will er nicht auf Konfrontationskurs gehen - noch. Von Thomas Fromm; Rüsselsheim mehr...

Aber bitte mit Sahne Opel Mokka Opel Mokka Aber bitte mit Sahne

Opel bietet seinen Kunden in der SUV-Klasse mit dem Antara nicht mehr als einen müden Mitläufer. Dafür greifen die Rüsselsheimer ab Herbst mit einem kleinen SUV auf Corsa-Basis an. Sein etwas eigenwilliger Name: Mokka. mehr...

Entscheidung über Opel-Hilfen Opel will Absatz in Russland und China verdoppeln "Schwarze Null in 2011, Gewinne in 2012"

Der neue Opel-Chef Karl-Friedrich Stracke blickt mit großer Hoffnung Richtung Osten: Der Autobauer will den Absatz besonders in Russland und in China verstärken. mehr...

Produktion Opel in Bochum Autohersteller in Bedrängnis Bittere Premiere bei Opel

Es sind die ersten Kündigungen des Autoherstellers Opel im Werk Bochum überhaupt: 75 Mitarbeiter müssen gehen - wenn auch nicht sofort. Doch sie sollen noch Monate weiterarbeiten, damit die Produktion des neuen Zafira nicht ins Stocken gerät. mehr...

Lena wird ´Markenbotschafterin" bei Opel Werbevertrag beendet Opel trennt sich von Lena

Bitte verbessern Sie das schlechte Opel-Image! Mit diesem Auftrag trat Lena Meyer-Landrut vor einem Jahr ihren Job als Werbebotschafterin des Konzerns an. Nun beendet Opel die Zusammenarbeit. Eine andere junge Künstlerin bleibt aber unter Vertrag. mehr...

Opel-Betriebsrat: Verkaufsgeruechte sollen Ruf von Opel schaedigen Opel-Verkaufsgerüchte Betriebsrat vermutet "bewusste Rufschädigung"

Die Opelaner gehen in die Offensive: Nach den Spekulationen um den Verkauf der Bochumer Traditionsmarke fordert der Betriebsrat ein Dementi "ohne Wenn und Aber" aus den USA. FDP-Fraktionschef Brüderle warnt General Motors vor einer erneuten "Hängepartie". mehr...

Opel und GM Automobilindustrie General Motors verliert die Geduld mit Opel

General Motors will Opel nun angeblich doch loswerden. Der Grund: Während andere Autoproduzenten die Krise längst hinter sich gelassen haben, schreibt der Rüsselsheimer Autohersteller noch immer Verluste. Interesse sollen chinesische Unternehmen haben - und Volkswagen. Bei der Konzernmutter heißt es: "reine Spekulation". mehr...

Guttenberg besucht IAA 2009 GM und Opel: eine Chronik Das lange Zittern von Rüsselsheim

Ein Traditionsunternehmen ruft den Staat um Hilfe, ein Wirtschaftsminister droht mit Rücktritt und ein schon insolventer Konzern ersteht auf wie Phönix aus der Asche. Was passiert mit Opel? Diese Frage treibt den deutschen Autobauer, General Motors und die Politik seit mehr als zwei Jahren um. Mit den jetzigen Spekulationen um einen Verkauf wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. Eine Chronik in Links mehr...

Karl-Friedrich Stracke neuer Opel-Chef Opel: Wechsel in Vorstand und Aufsichtsrat Rochade mit Anlauf

Verspäteter Vollzug: Erst hatten sich die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat noch quergelegt, doch jetzt stimmen sie dem Führungswechsel bei Opel zu: Karl-Friedrich Stracke kommt für Nick Reilly, der wiederum neuer Aufsichtsratschef wird. mehr...

81. Internationaler Automobil-Salon Genf Opel: Reilly rückt in Aufsichtsrat Weggelobt

Überraschung in Rüsselsheim: Vor nur knapp eineinhalb Jahren verdrängte Nick Reilly den deutschen Manager Hans Demant von der Opel-Spitze. Nun räumt der Brite bereits seinen Posten - für einen Deutschen. Nach einer Belobigung für Reilly sieht das nicht aus. Von Thomas Fromm mehr...