Kampf gegen den Terror Comics statt Bomben

Im Kampf um die Herzen junger Muslime kehrt ein altes Propaganda-Mittel zurück: Die USA werfen über Syrien Flugblätter ab. Mit drastischen Darstellungen warnen sie davor, der Islamisten-Miliz IS beizutreten. Von Nicolas Richter mehr...

Essay Schrecklich perfekt

Die Karrierefrauen und Power-Mütter stehen vor einem Dilemma: Sie müssen immer funktionieren, obwohl sie dem Kollaps nah sind. So kann es nicht weitergehen! Eine Polemik. Von Nataly Bleuel mehr...

Jana Ritchie Ayse-Gül Fotografie Bilder
Bild von Muslimen in Deutschland "Eine Karikatur statt der Wirklichkeit"

Ayse-Gül Yilmaz ist Protagonistin einer Fotoserie, die mit dem "Zenith"-Fotopreis ausgezeichnet wird. Im Interview spricht sie über ihre Lieblingsorte, ihr Kopftuch - und das Bild deutscher Muslime in den Medien. Von Roland Preuß mehr... Interview

- Video
Deutsch-griechische Beziehung Lärmende Sprachlosigkeit zwischen Berlin und Athen

Es ist höchste Zeit, die politmediale Schlammschlacht zu beenden, die zwischen Griechenland und Deutschland tobt. Warum Angela Merkel Alexis Tsipras als Partner auf Augenhöhe behandeln sollte. Von Claus Hulverscheidt mehr... Kommentar

Charlie Hebdo Neue Ausgabe von "Charlie Hebdo" Neue Ausgabe von "Charlie Hebdo" Rückkehr der fröhlichen Karikatur

"Charlie Hebdo" ist wieder da: Nach sechs Wochen Pause liegt das frisch gedruckte Exemplar des Satiremagazins an Frankreichs Kiosken aus. Und es steht unter einem klaren Motto. mehr...

Demonstrationszug im Zentrum Moskaus für den ermordeten Putin-Gegner Boris Nemzow. Mord in Moskau Warum musste Boris Nemzow sterben?

Die mutmaßlichen Täter kommen aus Tschetschenien, sie geben vor, den russischen Kreml-Kritiker Boris Nemzow aus Glaubensgründen ermordet zu haben. Doch dessen Hinterbliebene, Oppositionelle und kritische Medien glauben das nicht. Von Julian Hans mehr...

Religionsfreiheit UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit "Manches Blasphemiegesetz ist selbst eine Karikatur"

Brauchen Götter Polizeischutz? Heiner Bielefeldt, UN-Sonderberichterstatter für Religionsfreiheit, über Karikaturen, die Verfolgung von Christen und die Frage, ob Deutschland noch einen Blasphemieparagrafen braucht. Von Jannis Brühl mehr...

Türkische Zeitung Cumhuriyet  mit Charlie-Hebdo-Beilage Streit um Mohammed-Karikatur Internet-Sperre für "Charlie-Hebdo"-Titel in Türkei

Ein türkisches Gericht lässt alle Internetseiten blockieren, die die Mohammed-Karikatur auf dem Titel von "Charlie Hebdo" zeigen. Eine türkische Zeitung druckte die Zeichnungen trotzdem nach - und trickste die Polizei mit einer Finte aus, die den toten "Charlie-Hebdo"-Machern gefallen hätte. mehr...

Jana Ritchie Ayse-Gül Fotografie Fotoprojekt über deutsche Muslimin Ayse-Gül und ihr Alltag

Wie sieht das tägliche Leben einer modernen muslimischen Frau in Berlin aus? Mit diesem Thema hat sich die Fotografin Jana Ritchie beschäftigt und ihre Freundin Ayse-Gül begleitet. mehr... Bilder

150110_szw_11 SZ-Karikaturen zu "Charlie Hebdo" "Man ist nicht mehr frei"

In jeder Ausgabe der "Süddeutschen Zeitung" erscheint eine Karikatur. In Erinnerung an die toten Kollegen von "Charlie Hebdo" haben sieben SZ-Zeichner ihre Gedanken an den Mordanschlag zu Papier gebracht. mehr...

Kino "Leviathan" im Kino "Leviathan" im Kino Hiobs Traum

Andrej Swjaginzews Film "Leviathan" zeichnet ein packendes Bild der russischen Gegenwart, komisch und verzweifelt zugleich. Dafür wird er im Westen gefeiert - und von Russlands Regierung gerügt. Von Tobias Kniebe mehr... Filmkritik

Architektur in Deggendorf Neubau in Deggendorf Neubau in Deggendorf Wie hoch ein Hochhaus sein darf

36 Meter oder 22 Meter? Darüber streitet Deggendorf. Wenn es nach dem Oberbürgermeister geht, soll ein Hochhaus das neue Symbol für die Zukunft der Stadt werden. Gegner befürchten eine Verschandelung der historischen Silhouette. Von Wolfgang Wittl mehr...

Wladimir Putin Tschetschenische Spur im Fall Nemzow Tschetschenische Spur im Fall Nemzow Moskaus schmutziger Hinterhof

Fünf Festnahmen und ein Geständnis soll es im Fall Nemzow geben, die Spur führt nach Tschetschenien. Dort herrscht Ramsan Kadyrow als Präsident von Putins Gnaden. Der hat ganz eigene Thesen von der Ermordung Nemzows. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Container Gymnasium Garching Klischees in Schulbüchern Migrant gleich Fremder gleich Problem

Geht es in Schulbüchern um Migration, dann meist um Konflikte. Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Zuwanderung oft einseitig und klischeehaft beschrieben wird - dabei sieht die Realität in deutschen Klassenzimmern längst ganz anders aus. mehr...

Karikaturen von Franz Josef Strauß Karikaturen von Franz Josef Strauß Das Leben als Karikatur

Es gibt fast keinen Politiker, den man besser karikieren konnte als ihn: Franz Josef Strauß. Eine Ausstellung zeigt nun die besten Zeichnungen anlässlich seines 20. Todestages. Von Beate Wild mehr...

Karikaturen von Franz Josef Strauß Karikaturen von Franz Josef Strauß Das Leben als Karikatur

Es gibt fast keinen Politiker, den man besser karikieren konnte als ihn: Franz Josef Strauß. Eine Ausstellung zeigt nun die besten Zeichnungen anlässlich seines 20. Todestages. Von Beate Wild mehr...

Streit um Mohammed-Karikaturen "Charlie Hebdo"-Chefredakteur verteidigt Titel gegen Proteste

Gérard Biard, der Chefredakteur des französischen Satiremagazins "Charlie Hebdo", verteidigt die aktuelle Ausgabe gegen Proteste. Im Niger kommen bei gewaltsamen Demonstrationen weitere Menschen ums Leben. mehr...

Türkischer Präsident Türkei kritisiert Erdoğan-Karikatur in deutschem Schulbuch

Hundehütte für Erdoğan: Eine Karikatur in einem Schulbuch in Baden-Württemberg sorgt für heftige Kritik aus der Türkei. Zwei CDU-Abgeordnete fordern eine Entschuldigung der Landesregierung. Ministerpräsident Kretschmann weist die Vorwürfe vehement zurück. mehr...

Global Reaction To The Terrorist Attack On French Newspaper Charlie Hebdo Karikaturen nach Anschlag auf "Charlie Hebdo" Im Namen des Bleistifts

Auf Twitter zeigen sich Zeichner und Karikaturisten solidarisch mit ihren getöteten Kollegen von "Charlie Hebdo". Besonders ein Motiv prägt den Protest. Von Carolin Gasteiger mehr... Twitterschau

Karikaturistin Marie Marcks Zum Tod von Marie Marcks Die Welt ist eine Karikatur

Ihr Humor wird dem Feminismus fehlen: Die große Karikaturistin Marie Marcks hat den Nachkriegsdebatten um Neonazis und Atomkraft die entscheidenden Sprechblasen geschenkt. Nun ist sie mit 92 Jahren gestorben. Von Gerhard Matzig mehr... Nachruf

Real Madrid - FC Bayern München Form von Ribéry und Ronaldo Karikatur eines Duells

Franck Ribéry und Cristiano Ronaldo waren Rivalen bei der Wahl zum Weltfußballer - jetzt sucht der eine verzweifelt seine Form, während der andere Rekorde bricht. Ribérys Elan zeigt sich derzeit nur in Form von Aggressivität. Von Christof Kneer mehr...

Wirbel in CDU wegen Erdoğan-Karikatur Ärger in Ankara

"Etwas mehr Humor schadet nicht - auch nicht Herrn Erdoğan": Sogar die CDU ist entsetzt über den Auftritt zweier christdemokratischer Abgeordneter in Ankara. Sie hatten eine deutsche Karikatur des türkischen Präsidenten kritisiert. Von Robert Roßmann mehr...

Kopenhagen Angriffe auf Medien Angriffe auf Medien Wenn Journalisten zu Anschlagszielen werden

Fünf Wochen nach den Anschlägen auf "Charlie Hebdo" fallen Schüsse auf eine Diskussionsveranstaltung über Meinungsfreiheit und Blasphemie in Kopenhagen. Seit 2004 wurden immer wieder Journalisten angegriffen, die sich satirisch mit dem Islam auseinandergesetzt hatten. Eine Chronologie. mehr...

Faschingswagen Olchinger Faschingszug Verschwörung auf dem Grandl-Hof

Der Motorsportclub bereitet sich im Verborgenen auf den 62. Olchinger Faschingszug vor. Sein diesjähriges Motto ist streng geheim, aber nicht immer lassen sich die Vorarbeiten in einer landwirtschaftlichen Halle vor den neugierigen Blicken der Passanten verbergen. Von Julia Bergmann mehr...