Türkischer Präsident Türkei kritisiert Erdoğan-Karikatur in deutschem Schulbuch

Hundehütte für Erdoğan: Eine Karikatur in einem Schulbuch in Baden-Württemberg sorgt für heftige Kritik aus der Türkei. Zwei CDU-Abgeordnete fordern eine Entschuldigung der Landesregierung. Ministerpräsident Kretschmann weist die Vorwürfe vehement zurück. mehr...

Humorforschung Witz als Waffe

Darf man über Hitler lachen? Eine Tagung am Münchner Institut für Zeitgeschichte beschäftigte sich wissenschaftlich mit dieser Frage - und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis. Von Hilmar Klute mehr... Report

Wirbel in CDU wegen Erdoğan-Karikatur Ärger in Ankara

"Etwas mehr Humor schadet nicht - auch nicht Herrn Erdoğan": Sogar die CDU ist entsetzt über den Auftritt zweier christdemokratischer Abgeordneter in Ankara. Sie hatten eine deutsche Karikatur des türkischen Präsidenten kritisiert. Von Robert Roßmann mehr...

Deutsche Postkarte aus dem Ersten Weltkrieg, 1914 Karikaturen im Ersten Weltkrieg Dienst mit der Zeichenfeder

Eigentlich ist die Karikatur ein Instrument der Machtkritik. Aber während des Ersten Weltkriegs stellten sich deutsche Zeichner in den Dienst des Kaiserreichs. Vom patriotischen Nationalismus beseelt, diffamierten sie ihre Feinde und verharmlosten die Auswirkungen des Kriegs. Von Philipp Obergaßner mehr... Bilder

Turkey's Prime Minister Tayyip Erdogan addresses members of parliament from his ruling AK Party during a meeting at the Turkish parliament in Ankara Erdoğans Geschichtsstunde Amerika hat viele Entdecker

Kolumbus hat ausgedient als großer Entdecker der Neuen Welt. Dem türkischen Präsidenten Erdoğan zufolge waren es Muslime, die Amerika entdeckten - und zwar dreihundert Jahre vor den Spaniern. Mit solchen Überlegungen ist er nicht allein. Von Thomas Steinfeld mehr...

Düsseldorfer Al-Kaida-Prozess Video
Haftstrafen für Düsseldorfer Terrorzelle Die Bin-Laden-Connection

Für die Richterin steht fest: Bin Ladens Terrororganisation al-Qaida steckte hinter der Düsseldorfer Terrorzelle. Am Ende der quälend langen Urteilsverkündung wird jedoch klar, dass zwei der Angeklagten zu ihren Familien zurückdürfen. Von Jannis Brühl mehr...

Karikatur von Greser & Lenz Erdoğan als Kettenhund Von der Leine gelassen

Die türkische Regierung ist empört über eine Karikatur in einem deutschen Schulbuch, die angeblich Hass, Ausländerfeindlichkeit und Islamophobie anheizen könnte. Tatsächlich soll das Bild im Unterricht genau das Gegenteil erreichen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Analyse

Skype NSA Internet-Überwachung Prism Edward Snowden Verflixte Sieben Warum immer so eintönig?

Emoticons sollen vielfältiger werden. Obamas Gegenspieler ist gestärkt. Und der Streit um eine Erdoğan-Karikatur erreicht die CDU. Wissen Sie Bescheid über das aktuelle Nachrichtengeschehen? mehr... Newsquiz

Deutsche Soldaten im Manöver, 1909 simplicissimus Satire Erster Weltkrieg Satire im Ersten Weltkrieg Saure-Gurken-Zeit für Spott und Häme

Eine aberwitzige Flottenrüstung, ein sinnloses Zeppelinprogramm: Im ersten Weltkrieg hätte das Militär vor 100 Jahren ein gutes Ziel für Witz und Ironie sein können. Warum die deutschen Satiriker trotzdem konsequent schwiegen. Von Philipp Obergaßner mehr... Interview

Besondere Schwere der Schuld Götz George ARD-Film mit Götz George Höre denen zu, die schweigen

In "Besondere Schwere der Schuld" wird ein entlassener Häftling allein gelassen. Es ist ein Solo Götz Georges, der inzwischen kaum mehr Worte braucht um etwas zu sagen. Von Holger Gertz mehr... TV-Kritik

Erster Weltkrieg Ausstellung "Herzliche Grüße aus dem Krieg" Ausstellung "Herzliche Grüße aus dem Krieg" Spurensuche mit dem Zeichenstift

Uli Knorr findet auf dem Dachboden Feldpostkarten seines Urgroßvaters - grausam und doch faszinierend sind die Motive. Weil sie ihn nicht loslassen, macht der Zeichner eine Graphic Novel daraus. Von Wolfgang Görl mehr...

Karikaturen von Franz Josef Strauß Karikaturen von Franz Josef Strauß Das Leben als Karikatur

Es gibt fast keinen Politiker, den man besser karikieren konnte als ihn: Franz Josef Strauß. Eine Ausstellung zeigt nun die besten Zeichnungen anlässlich seines 20. Todestages. Von Beate Wild mehr...

Karikaturen von Franz Josef Strauß Karikaturen von Franz Josef Strauß Das Leben als Karikatur

Es gibt fast keinen Politiker, den man besser karikieren konnte als ihn: Franz Josef Strauß. Eine Ausstellung zeigt nun die besten Zeichnungen anlässlich seines 20. Todestages. Von Beate Wild mehr...

Real Madrid - FC Bayern München Form von Ribéry und Ronaldo Karikatur eines Duells

Franck Ribéry und Cristiano Ronaldo waren Rivalen bei der Wahl zum Weltfußballer - jetzt sucht der eine verzweifelt seine Form, während der andere Rekorde bricht. Ribérys Elan zeigt sich derzeit nur in Form von Aggressivität. Von Christof Kneer mehr...

'Let's go'  München ARD-Film "Let's go!" Ohnmacht der Worte

"Let's go!" von Michael Verhoeven beruht auf der wahren Geschichte eines jüdischen Ehepaars, das den Holocaust überlebte und in Deutschland blieb. Der Film erzählt von den Geheimnissen und Traumata der Überlebenden. Manchmal aber ist er eher gut gemeint als gut gemacht. Von Joachim Käppner mehr... TV-Kritik

Mercedes S 500 Plug-In-Hybrid auf dem Pariser Autosalon 2014. CO₂-Bilanz - Teil 2 Zwischen Klimaschutz und Komfort

Von 2015 an müssen die Autohersteller ihre Flottenemissionen schneller als je zuvor senken. Wer schafft die Abwärtsspirale - und mit welchen Technologien? Eine Bestandsaufnahme bei Mercedes und VW. Von Joachim Becker mehr... Analyse

Deutsche Postkarte aus Erster Weltkrieg: Sterbender Soldat und Pferd Erster Weltkrieg und Propaganda Der geheuchelte Krieg

Der Erste Weltkrieg war ein großes Abschlachten. Presse und Propaganda hingegen zeichneten ein ritterliches und heroisches Bild - und verlängerten damit die Bereitschaft, Not und Elend zu ertragen. Von Philipp Obergaßner mehr...

Rassismus Nikolaus in den Niederlanden Nikolaus in den Niederlanden Käsepeter statt Zwarter Piet

Weil ihr Knecht Ruprecht schwarz ist, streiten die Niederlande Jahr für Jahr über Rassismus. Sogar ein Gericht und die UN haben sich schon eingeschaltet. Jetzt zieht die Stadt Gouda Konsequenzen. mehr...

Empörung über geplante Koran-Verbrennung in Florida Meinungsfreiheit und Demokratie Spott über Gott

Der Kabarettist Dieter Nuhr wird angezeigt, weil er sich über den Islam lustig macht. Doch der Koran steht genauso wenig über dem Grundgesetz wie die Bibel. In einer Demokratie müssen Gläubige Spott über ihre Religion aushalten. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Germering Die Angst vor dem Verblassen

Das Theater Im Rossstall probt die deutsche Erstaufführung von "Geliebte Diva oder Kirschen im Schnee". Ein Stück über eine alternde Schauspielerin, die vor ihrem letzten Auftritt ihr Leben reflektiert Von Florian J. Haamann mehr...

Hinweisschild in einer 30er Zone Blitzer-Marathon Karikatur einer Kontrolle

Meinung Der Führerschein und der Waffenschein sind Verwandte: Wer in Deutschland ein Auto führt, schätzt das Risiko genauso gering ein wie derjenige, der in den USA eine Knarre im Hosenbund hat. Die Freiheit des Autofahrens einzuschränken, gilt hierzulande als politischer Selbstmord. Deshalb ist der Blitzer-Marathon der Polizei keine Abzocke, sondern eine Farce. Ein Kommentar von Ralf Wiegand mehr...

Facebook-Karikatur Stellungnahme des Zeichners

In Bezug auf die Karikatur in der Fernausgabe der "Süddeutschen Zeitung" vom 21.02.2014 gibt der Zeichner Burkhard Mohr eine Stellungnahme ab. mehr...

Satiremagazin "Charlie Hebdo" in der Kritik Paris verurteilt Veröffentlichung neuer Mohammed-Karikaturen

Provokation oder Pressefreiheit? Die französische Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo" veröffentlicht neue Mohammed-Karikaturen. Während Frankreichs Regierung den Abdruck kritisiert, verteidigt sich das angesehene Magazin. Die Homepage der Zeitschrift war am Mittwochmorgen nicht erreichbar. mehr...

Vor Pro-NRW-Demonstration in Köln Weitere Gerichte erlauben Mohammed-Karikaturen

Die Ausschreitungen beim Aufeinandertreffen der rechten Gruppierung Pro NRW mit radikalen Salafisten in Bonn waren heftig gewesen - jetzt warnen die Behörden vor einer ähnlichen Eskalation in Köln. Die Polizei hatte den Rechtsextremen untersagt, islamfeindliche Karikaturen zu zeigen. Mehrere Gerichte erklärten das Verbot nun für nichtig. mehr...

Gerichtsurteil nach Ausschreitungen in Bonn Pro NRW darf islamkritische Karikaturen zeigen

Die Polizei in Bielefeld hatte der rechten Splitterpartei Pro NRW zunächst untersagt, bei ihren Demonstrationen weiterhin Mohammed-Karikaturen zu zeigen, jetzt hat ein Gericht das Verbot aufgehoben. Bei dem Aufeinandertreffen der rechten Gruppierung mit radikalislamischen Salafisten waren 29 Polizisten verletzt worden, ein 25-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft. mehr...