Kempfenhausen Göttliche Komödie im Bunker

Elisabeth Carr und Gerd Holzheimer stellen das Programm ihres Literarischen Herbstes vor Von Gerhard Fischer mehr...

BRITAIN-MUSIC-T-IN-THE-PARK Schottisches Unabhängigkeitsstreben Wie man eine Nation schafft, indem man sie in Karos hüllt

Nur wenige Nationen der Welt leben mit einem so erfolgreich manipulierten Image wie die Schotten. Doch auch wenn die "Scottishness" erfunden ist - sie befeuerte den Drang zur politischen Unabhängigkeit. Von Alexander Menden, London mehr... Essay

Mord mit Aussicht, III. Staffel Krimi-Serie angeschossen Noch mehr Hölle

Wie man eine Erfolgsserie ruiniert: "Mord mit Aussicht" war einmal ein herrliches Sittenporträt ländlicher Bürgerlichkeit - doch die neue Staffel mutiert in der ARD zum belanglosen Schmunzelkrimi. Von Hans Hoff mehr... TV-Kritik

Tatort: Verfolgt; Tatort Luzern Tatort Luzern: "Verfolgt" Dieser Wikiliki-Scheiß

Kommissar Flückiger ermittelt in Sachen Steuerdaten - leider fragt er dabei wie Lena Odenthal. Das Oberthema ist relevant, hat für einen Schweizer Tatort erstaunliches Tempo, ist aber vor allem eins: ärgerlich. Von Holger Gertz mehr... Kolumne

Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs Diskriminierende Parodien sind unzulässig

Künstler können sich gegen eine fremdenfeindliche oder anderweitig diskriminierende Parodie ihres Werks wehren. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Hintergrund ist ein Rechtsstreit in Belgien. mehr...

Defendant identified as Marco G. sits between security officers at the higher regional court in Duesseldorf Video
Prozess gegen Islamisten Bruder Bombenleger

Die Angeklagten betreten in Fußfesseln den Düsseldorfer Gerichtssaal. Als der Richter eintrifft, bleiben sie demonstrativ sitzen. Unter ihnen ist Marco G. Er soll einen Sprengsatz im Bonner Hauptbahnhof deponiert und mit drei Komplizen geplant haben, den Chef einer rechtsextremen Partei zu ermorden. Von Annette Ramelsberger mehr... Reportage

Karikaturen von Franz Josef Strauß Karikaturen von Franz Josef Strauß Das Leben als Karikatur

Es gibt fast keinen Politiker, den man besser karikieren konnte als ihn: Franz Josef Strauß. Eine Ausstellung zeigt nun die besten Zeichnungen anlässlich seines 20. Todestages. Von Beate Wild mehr...

Karikaturen von Franz Josef Strauß Karikaturen von Franz Josef Strauß Das Leben als Karikatur

Es gibt fast keinen Politiker, den man besser karikieren konnte als ihn: Franz Josef Strauß. Eine Ausstellung zeigt nun die besten Zeichnungen anlässlich seines 20. Todestages. Von Beate Wild mehr...

Real Madrid - FC Bayern München Form von Ribéry und Ronaldo Karikatur eines Duells

Franck Ribéry und Cristiano Ronaldo waren Rivalen bei der Wahl zum Weltfußballer - jetzt sucht der eine verzweifelt seine Form, während der andere Rekorde bricht. Ribérys Elan zeigt sich derzeit nur in Form von Aggressivität. Von Christof Kneer mehr...

Hinweisschild in einer 30er Zone Blitzer-Marathon Karikatur einer Kontrolle

Meinung Der Führerschein und der Waffenschein sind Verwandte: Wer in Deutschland ein Auto führt, schätzt das Risiko genauso gering ein wie derjenige, der in den USA eine Knarre im Hosenbund hat. Die Freiheit des Autofahrens einzuschränken, gilt hierzulande als politischer Selbstmord. Deshalb ist der Blitzer-Marathon der Polizei keine Abzocke, sondern eine Farce. Ein Kommentar von Ralf Wiegand mehr...

Jan Josef Liefers als Rechtsmediziner Prof. Karl-Friedrich Boerne im WDR-Tatort aus Münster Jan Josef Liefers wird 50 Vorzeigbar im weißen Kittel

Rocksänger und Bergmann, Versager und Genie, Chirurg und Lügenbaron - all das hat Jan Josef Liefers verkörpert. Heute feiert der Schauspieler seinen 50. Geburtstag. Ein Blick auf seine wichtigsten Rollen. Von Thorsten Glotzmann mehr... Bilder

Mode Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg Museumsreife Mode in Hamburg Von Schlangen und Scham

Extra breite Hüften für die Dame, Mäntel mit vier Ärmeln und Ziegelsteine für den Herrn: Die Ausstellung "Inside Out" zeigt museumsreife Mode - und welche absurden Silhouetten Designer bisweilen erschaffen. Von Ruth Schneeberger, Hamburg mehr...

Wolfratshausen Epiker in Bildern

Herbert Klee hat sich als Künstler allen Modeströmungen widersetzt und pflegt die Tradition der Neuen Sachlichkeit. Eine Ausstellung im Bergkramerhof ist als Werkschau konzipiert, die ein zentrales Gemälde in seine Elemente dekliniert Von Wolfgang Eitler mehr...

Unterzeichnung des deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt, 1939 Bilder
75 Jahre Hitler-Stalin-Pakt Deutschlands verzerrter Blick

Der Hitler-Stalin-Pakt war eine Voraussetzung für den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Der Historiker Stefan Troebst erläutert, warum das Abkommen vom 23. August 1939 in der deutschen Erinnerung dennoch kaum beachtet wird - und wieso Angela Merkel in der Ukraine mit Hitlers Außenminister verglichen wird. Von Barbara Galaktionow mehr... Interview

Facebook-Karikatur Stellungnahme des Zeichners

In Bezug auf die Karikatur in der Fernausgabe der "Süddeutschen Zeitung" vom 21.02.2014 gibt der Zeichner Burkhard Mohr eine Stellungnahme ab. mehr...

Satiremagazin "Charlie Hebdo" in der Kritik Paris verurteilt Veröffentlichung neuer Mohammed-Karikaturen

Provokation oder Pressefreiheit? Die französische Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo" veröffentlicht neue Mohammed-Karikaturen. Während Frankreichs Regierung den Abdruck kritisiert, verteidigt sich das angesehene Magazin. Die Homepage der Zeitschrift war am Mittwochmorgen nicht erreichbar. mehr...

Vor Pro-NRW-Demonstration in Köln Weitere Gerichte erlauben Mohammed-Karikaturen

Die Ausschreitungen beim Aufeinandertreffen der rechten Gruppierung Pro NRW mit radikalen Salafisten in Bonn waren heftig gewesen - jetzt warnen die Behörden vor einer ähnlichen Eskalation in Köln. Die Polizei hatte den Rechtsextremen untersagt, islamfeindliche Karikaturen zu zeigen. Mehrere Gerichte erklärten das Verbot nun für nichtig. mehr...

Gerichtsurteil nach Ausschreitungen in Bonn Pro NRW darf islamkritische Karikaturen zeigen

Die Polizei in Bielefeld hatte der rechten Splitterpartei Pro NRW zunächst untersagt, bei ihren Demonstrationen weiterhin Mohammed-Karikaturen zu zeigen, jetzt hat ein Gericht das Verbot aufgehoben. Bei dem Aufeinandertreffen der rechten Gruppierung mit radikalislamischen Salafisten waren 29 Polizisten verletzt worden, ein 25-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft. mehr...

Rassismus-Vorwürfe Polizei verbannt Karikaturen-Kalender

"... was heiß' hie' Ve'dunklungsgefah' ...?!" Diesen Satz brüllt ein festgenommener Farbiger in einem Karikaturen-Kalender der Deutschen Polizeigewerkschaft einer Beamtin entgegen. Rassismus? Oder nur eine Veräppelung der Beamtensprache? Der Polizeipräsident hat nun angeordnet, das Werk aus den Amtsstuben entfernen zu lassen. Von Susi Wimmer mehr...

Muslime in Frankreich Noch ein paar Mohammed-Karikaturen ...

Meinung ... und die Situation in Frankreich könnte unkontrollierbar werden. Muslime sind empört - und die Reaktion der Öffentlichkeit ist bemerkenswert: Die neue Karikaturenaffäre löst Befremden, ja Ablehnung aus. Die Verfechter einer Meinungs- und Verspottungsfreiheit, der keine Grenzen gesetzt werden dürften, werden weniger. Ein Kommentar von Joseph Hanimann mehr...

Rasmussen, afp Rasmussen in der Türkei Keine Entschuldigung für Karikaturen-Krise

Der designierte Nato-Generalsekretär Rasmussen verspricht zwar mehr Rücksicht auf religiöse Empfindlichkeiten - für die Karikaturen-Krise entschuldigt er sich nicht. mehr...

Pakistan Todesopfer bei Protesten gegen Karikaturen

Nach Angaben der Polizei starb in Peshawar ein achtjähriger Junge, der von einer Kugel ins Gesicht getroffen wurde. In Italien heizt ein Minister den Konflikt weiter an: Er will T-Shirts mit den umstrittenen Karikaturen tragen. mehr...

Dänemark Mohammed-Karikaturen erneut veröffentlicht

Brisante Entwicklung im Karikaturen-Streit: Dänische Zeitungen haben abermals eine umstrittene Karikatur des Propheten Mohammed mit einer Bombe im Turban veröffentlicht - aus Protest gegen Attentatspläne von Islamisten. mehr...

Binm Laden, Botschaft, AP, Karikaturen Neue Botschaft des Terrorchefs Bin Laden droht EU wegen Mohammed-Karikaturen

Pünktlich zum fünften Jahrestag des Irakkriegs hat sich Osama Bin Laden offenbar zu Wort gemeldet. In einer Audio-Botschaft droht er der Europäischen Union wegen der Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen in dänischen Zeitungen massive Rache an. Auch in Rom sitze einer der Schuldigen. mehr...

Dietrich Mateschitz lässt im Namen der Dose fahren. Formel 1 Karikatur der leeren Dose

Seit der Österreicher Dietrich Mateschitz gleich zwei Formel-1-Rennställe besitzt, läuft hinter den Kulissen einiges schief. Von René Hofmann mehr...