Geburt per Kaiserschnitt Optimaler Schnitt

Die WHO empfiehlt eine Kaiserschnittrate von maximal 15 Prozent. Nach einer neuen Studie scheint jedoch eine höhere Rate sinnvoller zu sein - vorausgesetzt, sie erreicht nicht Werte wie in Deutschland. Von Berit Uhlmann mehr...

Hannover Flüchtlingsbaby Angela

Ein Paar aus Irak hatte gehofft, dass sein Baby erst in Deutsch-land geboren würde. Nun heißt es nach der Kanzlerin. mehr...

Medizin Sekt und Schnittchen

Die WHO warnt seit Längerem schon vor dem globalen Trend zur Entbindung per Kaiserschnitt. Weltweit steigen die Zahlen, doch nirgendwo so sehr wie in Brasilien. Warum nur? Von Boris Herrmann mehr...

Hebamme Eine Zukunft ohne Hebammen Alleingelassen im Wochenbett

Ein uralter Berufszweig steht vor dem Aus: Hebamme zu sein, lohnt sich finanziell kaum noch. Von Anna-Sophia Lang mehr...

Kaiserschnitt-Narbe Foto von Kaiserschnitt-Wunde Narbe fürs Leben

Eine Geburt per Kaiserschnitt ist nicht ungewöhnlich. Das Foto einer Operationswunde sorgt trotzdem für Aufsehen. Ist es ästhetisch oder anstößig? Von Esther Widmann mehr...

Klinikum Großhadern in München, 2014 Klinikum Großhadern Hebamme wegen versuchten Mordes angeklagt

Blutverdünnende Medikamente vor einem Kaiserschnitt? Damit soll eine ehemalige Hebamme mehrere Frauen in Lebensgefahr gebracht haben. mehr...

Hilfe für Hebammen "Dienerin der Frau"

Romina Schaaff unterstützt als Doula Paare bei der Geburt ihres Kindes. Sie betreut Schwangere vor allem emotional Von Heike Nieder mehr...

Gesundheit Geburt mit Nebenwirkung

Kinder, die per Kaiserschnitt zur Welt kommen, sind später öfter chronisch krank. Trotzdem lassen sich immer mehr Frauen ohne medizinische Notwendigkeit operativ entbinden. Von Werner Bartens mehr...

Süddeutsche Zeitung Panorama Vierlingsgeburt durch 65-Jährige Vierlingsgeburt durch 65-Jährige Vier Mal "Hochrisiko"

Die 65-jährige Annegret Raunigk hat Vierlinge zur Welt gebracht - mehr als drei Monate zu früh. Jetzt äußern sich die Ärzte erstmals zum Zustand von Kindern und Mutter. Von Verena Mayer mehr...

Späte Schwangerschaft: Berlinerin Annegret Raunigk Berlin Mediziner entsetzt über Vierlings-Schwangerschaft von 65-Jähriger

Annegret Raunigk hat bereits 13 Kinder von fünf Vätern. Nun erwartet die 65 Jahre alte Lehrerin aus Berlin Vierlinge - ein Fall, der weltweit einmalig sein dürfte. Experten warnen vor nicht kalkulierbaren Risiken für Mutter und Kinder. Von Christina Berndt mehr...

Prozess nach Kaiserschnitt "Es ist Substanz zerquetscht worden"

Bei der Geburt der kleinen Monalie kommt es zu Komplikationen: Das Baby wird beim Kaiserschnitt verletzt, kommt blind und taub auf die Welt. Nun klagen die Eltern - mit schlechten Chancen. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Mikrobiom Ordnung im Bauch

Babys werden mit einem sterilen Darm geboren. Aber wann und wie wandern die vielen Bakterien ein, ohne die Verdauung nicht funktioniert? Wissenschaftler haben die Antwort in 922 vollen Windeln gesucht - und gefunden. Von Berit Uhlmann mehr...

Hebamme wegen Mordversuchs im Kreißsaal verhaftet Hebamme unter Verdacht Münchner Klinikum war gewarnt

Die Frau könne "zur Gefahr für Patientinnen werden": In einem Brief an das Münchner Klinikum Großhadern warnte der frühere Arbeitgeber vor der Hebamme, gegen die nun wegen mehrfachen versuchten Mordes ermittelt wird. Von Florian Fuchs mehr...

Bundestag Versicherungskosten für Hebammen Versicherungskosten für Hebammen "Das wird Tote geben"

Mit Wut im Bauch fordert eine Hebamme vor dem Petitionsausschuss des Bundestages bessere Arbeitsbedingungen. Die Versicherungskosten sind absurd gestiegen. Die Politiker sind sich einig: Da muss etwas getan werden. Nur was? Von Thorsten Denkler mehr...

Oberlandesgericht Eine Geburt und viele Fragen

Berufungsverhandlung vor dem Oberlandesgericht: Die Amper Kliniken AG wehrt sich gegen die Verurteilung zu Schmerzensgeldzahlung von 40 000 Euro an die Eltern eines behinderten Kindes. Von Andreas Salch mehr...

teaser online geburtenzahlen Geburt Terminsache Baby

Geboren am 12.12.12: Weil viele Kinder durch einen geplanten Kaiserschnitt auf die Welt kommen, werden extraordinäre Geburtstage inflationär. Ein Kalender der Wunschtermine. Von Christina Berndt mehr...

HIV Wo die Ansteckung droht

Aids fängt man sich nicht ein wie einen Schnupfen. Gängige Sozialkontakte zu HIV-Infizierten sind ungefährlich. Doch wie riskant ist welcher Sexualkontakt? Wie sicher sind Blutkonserven und wie groß ist die Gefahr für die Kinder von infizierten Schwangeren? Von Nina Buschek mehr...

Geburt Erstmals Rückgang der Kaiserschnittrate

Seit mehr als 20 Jahren war der Anteil der Kaiserschnittgeburten stets gestiegen. 2012 sank er erstmals - allerdings nur sehr leicht. mehr...

Unterernährtes Kind in einem Hospital in Kaya, Burkina Faso. Die Zahl der Todesfälle von Kindern unter fünf Jahren ist in den vergangenen 20 Jahren weltweit von mehr als zwölf auf 6,9 Millionen gesunk Weltrisikobericht 2013 Die Verwundbarsten dieser Welt

Die gefährdetsten Länder der Erde sind den UN zufolge Vanuatu, Tonga und die Philippinen. Ihnen drohen verheerenden Naturkatastrophen. Doch daneben gibt es die alltäglichen, stillen Katastrophen, die nicht minder folgenreich sind. mehr...

Chirurgie Zahl der Operationen stark gestiegen

Doppelt so viele Wirbelsäulen-OPs wie 2005, häufigere Eingriffe an Hüfte oder Knie als in jedem anderen Land Europas: In den vergangenen acht Jahren hat die Zahl der Operationen in Deutschland stark zugenommen. Vorbeugung wäre besser, kritisiert die Linke, das deutsche Gesundheitssystem setze dafür aber falsche Anreize. mehr...

Kate und William Nachwuchs von Kate und William Royales Wettfieber in Großbritannien

Junge oder Mädchen? Welches Gewicht, welche Haarfarbe? - Fragen, die vor der Geburt von Kate und Williams Baby nicht nur die Fans des britischen Königshaus umtreiben. Für die Buchmacher in London ist der royale Nachwuchs das Geschäft des Jahres. mehr...

Schwangere Niederländische Studie Zu Hause gebärt es sich besser

Eine Hausgeburt ist für eine gesunde Mutter statistisch weniger riskant als die Entbindung in der Klinik. So lautet das Ergebnis einer niederländischen Studie. Unter bestimmten Umständen ist das Risiko allerdings höher - für die Kinder. Von Kathrin Burger mehr...

Joan Collins wird 80 TV-Serien Alexis und die anderen Biester

Joan Collins ist nun 80 - wer denkt da nicht an Alexis, ihre Paraderolle aus dem "Denver Clan". Ein TV-Biest der ersten Liga, das seither aus diversen anderen Serien beachtliche Konkurrenz bekommen hat. Eine kleine Auswahl unvergesslicher TV-Biester. mehr...

Nadja Gotzein hat si Brustentfernung zum Schutz vor Krebs Das Ende der Angst

Nadja Gotzein lebte jahrelang mit dem Wissen, dass sie das Brustkrebs-Gen in sich trägt. Mit 25 Jahren ließ sie sich die Brüste amputieren. "Nicht, weil ich so mutig bin. Sondern weil ich Angst hatte", sagt sie. Und fühlt sich seitdem wie befreit. Von Lara Wiedeking mehr...

Der Nächste bitte Der Nächste bitte Der Nächste bitte Falsche Erwartungen an den Kaiserschnitt

30 Prozent aller Kinder kommen heute per Kaiserschnitt zur Welt. Medizinisch begründbar sind maximal 15 Prozent aller Fälle. Warum sich dennoch so viele Frauen und Ärzte für die Schnittgeburt entscheiden. Von Werner Bartens mehr...