Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt Schulweg-Sorgen

Die Kinder aus der Grundschule an der Stielerstraße tun sich schwer, den Esperantoplatz zu überqueren Von Birgit Lotze mehr...

Räumung eines Lagers hungerstreikender Flüchtlinge in München, 2013 Räumung am Rindermarkt KVR übt harsche Kritik an Gerichtsurteil

"Ich bin stocksauer", kommentiert KVR-Chef Blume-Beyerle das Urteil des Landgerichts München. Dieses hatte die Räumung des Flüchtlings-Camps am Rindermarkt als rechtswidrig bezeichnet - ohne jedoch die Behörde anzuhören. Von Bernd Kastner mehr...

Kampf gegen Schädlinge Mäuse im Augustiner

Trotz Kammerjäger: Gäste haben im Augustiner in der Neuhauser Straße Mäuse entdeckt. Dem Wirt ist das "wahnsinnig peinlich" - dabei ist er nicht der einzige Gastronom, der mit Schädlingen kämpft. Von Andreas Schubert mehr...

Tiere Münchner Original Münchner Original Der Gänse-Heinrich ist tot

Er war immer mit Gans Troja unterwegs - und darum stadtbekannt: Heinrich Schön, genannt Gänse-Heinrich, ist gestorben. Unumstritten war er nicht. mehr...

Sepp Krätz bei Frühlingsfest Eröffnung in München, 2013 Andechser am Dom KVR will Krätz' Zulassung sofort kassieren

"Das Gaststättenrecht wird so zum stumpfen Schwert": Das Kreisverwaltungsreferat will nicht akzeptieren, dass Sepp Krätz im Andechser am Dom vorerst weitermachen darf - auch ohne Konzession. Der Wirt ist nicht der Einzige, der unangenehme Post vom KVR erhalten hat. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Oliver Stone Drehgenehmigung in München Schluss mit der ewigen Warterei

Wie lange Oliver Stone für seine Drehgenehmigung in München gewartet hat, ist unklar. Sicher ist nur, dass es schon mal acht Wochen dauern kann, bis das KVR ihre Zusage gibt. Das kann ein Filmteam ordentlich in die Bredouille bringen. Doch bald soll Schluss sein mit der ewigen Warterei. Von Andreas Glas mehr...

KVR Behördengänge in München Behördengänge in München Höchstens 30 Minuten warten

Endlich den Reisepass online beantragen: Das Kreisverwaltungsreferat in München will Behördengänge überflüssig machen und so Wartezeiten verkürzen. Doch es gibt zwei große Haken. Von Andreas Glas mehr...

Hirschgarten Höhere Gebühren für Freischankflächen Stadt vergrätzt die Wirte

Deutlich höhere Gebühren für Freischankflächen, noch mehr Bürokratie: Die Betreiber von Cafés und Bars im Münchner Zentrum fühlen sich vom Kreisverwaltungsreferat schikaniert. Manche denken schon ans Aufhören. Von Andreas Schubert mehr...

Sexistische Seminare Unerwünschter Aufreißtrainer

Er bringt Männern bei, wie sie Frauen aufreißen: Der "Pick-up-Artist" Julien Blanc plant angeblich, im März nach München zu kommen. Das Kreisverwaltungsreferat will seine frauenverachtenden Auftritte verhindern. Von Dominik Hutter mehr...

Justizzentrum München Neonazis wollen gegen NSU-Prozess protestieren

Rechtsextremisten wollen am kommenden Dienstag vor dem Münchner Justizzentrum gegen den NSU-Prozess demonstrieren. Sie fordern die Freilassung des Angeklagten Ralf Wohlleben. Ein Gegenbündnis spricht von einer "ungeheuren Provokation". Bernd Kastner mehr...

Justiz in München Neonazis demonstrieren gegen NSU-Prozess

Es ist eine von zwei Gerichtsinstanzen genehmigte Provokation: Etwa ein Dutzend Rechtsextremisten demonstrieren in München direkt neben dem Eingang des Gebäudes, in dem der NSU-Prozess stattfindet. Die Verhandlung fällt dann allerdings überraschend aus. Von Bernd Kastner mehr...

Landtagswahl Bayern Landtagswahl in Bayern KVR räumt "gigantische Schwierigkeiten" ein

Das "Masseninteresse an der Briefwahl" hat das Münchner Kreisverwaltungsreferat bei der Landtagswahl in große Not gebracht. Die Auszählung dauerte wesentlich länger als angekündigt, Helfer mussten Nachtschichten einlegen. Von einem "Chaos" will die Behörde indes nichts sprechen. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

KVR Kürzere Wartezeiten auf dem Amt Kürzere Wartezeiten auf dem Amt KVR startet Internet-Offensive

Schluss mit dem Rumsitzen: Schon bald können die Münchner ihre Termine beim Kreisverwaltungsreferat online vereinbaren und so das lästige Warten vermeiden. Für viele Anliegen muss man dann nicht mal mehr persönlich erscheinen - das Heiraten gehört da aber nicht dazu. Von Silke Lode mehr...

Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs "Ohrfeige fürs KVR"

Das Kreisverwaltungsreferat haben im Streit um die Demonstration gegen die Sicherheitskonferenz vor Gericht eine Schlappe erlitten. Als "rechtswidrig" bezeichnete der Bayerische Verwaltungsgerichtshof zwei KVR-Auflagen. Von Bernd Kastner mehr...

Impressionen aus dem Lokal Kapitales vom Rind Das andere KVR

Die alten Stammgäste sind immer noch da - das überrascht: In die Räume des Schwabinger Rolandsecks ist das Restaurant Kapitales vom Rind gezogen. mehr...

60 Jahre Kriegsende 60 Jahre Kriegsende KVR verbietet Nazi-Demo auf Marienplatz

Die für den 8. Mai geplante Mahnwache unter dem Motto "Tag der Ehre, nicht der Befreiung" hätte die Opfer des Nationalsozialismus "in unerträglicher Art und Weise" beleidigt, argumentierte Wilfried Blume-Beyerle. Von Von Berthold Neff mehr...

Interview mit Blume-Beyerle Interview mit Blume-Beyerle KVR-Chef sieht Rauchverbot auf der Kippe

Blume-Beyerle spricht von "Irrtum" und "Ziel verfehlt" - doch von jetzt an müssen Verstöße geandet werden. Von Astrid Becker mehr...

Givebox Bilder
KVR verlangt Abbau der Geschenkekiste Aus für die Givebox

Kein Gratis-Geschenketausch mehr in der Münchner Innenstadt: Die Givebox, die seit fünf Wochen am Viktualienmarkt stand, ist abgebaut worden. Das KVR hatte Sicherheitsbedenken. Von Beate Wild mehr...

Filmwirtschaft Drehort München Drehort München Alles nur Kulisse

Szenen aus der Altstadt, dem Englischen Garten oder vom Viktualienmarkt sind bei Filmproduktionen besonders gefragt. Seit 2008 hat sich die Zahl der Drehgenehmigungen in München fast verdoppelt. Das weckt Begehrlichkeiten im Rathaus. Von Thomas Anlauf und Andreas Glas mehr...

Blume-Beyerle Mehr Videokameras, mehr Kontrollen Der KVR-Chef rüstet auf

Wie die städtischen Behörden auf den Terror reagieren. Von Jan Bielicki mehr...

Allergien Gastronomie Allergiker-Verordnung verärgert Wirte

"Da wirst du ja verrückt": Seit Dezember müssen Gastronomen allergene Stoffe in Lebensmitteln ausweisen. Doch was Verbraucherschützer jubeln lässt, halten Münchner Restaurant-Betreiber für Irrsinn. Von Franz Kotteder und Andreas Schubert mehr...

Rathaus München Eklat im Münchner Rathaus Eklat im Münchner Rathaus Zu nah an Abtreibungsgegnern

Nach hektischen Verhandlungen im Münchner Rathaus tritt der designierte Gesundheitsreferent Markus Hollemann den Rückzug an. Der ÖDP-Politiker steht nicht nur Abtreibungsgegnern nahe - sondern auch einer islamkritischen Bewegung. Von Jakob Wetzel mehr...

Anti Bagida Demonstration in München, 2015 Anti-Pegida-Demo in München Im Faschingskostüm gegen Islamhasser

Die Pegida-Bewegung will auch am nächsten Montag wieder Tausende Menschen in München auf die Straße bringen: Um gegen die Islamhasser zu protestieren, ruft ein Bündnis zu einem farbenfrohen "Arbeiterfasching" auf. Von Andreas Glas mehr...

KVR Neue Steuernummern sorgen für Chaos

Das KVR stöhnt über bürokratischen Aufwand durch die einheitlichen Steuernummern: 70.000 Schreiben sind unzustellbar, 22.000 fehlerhaft. Von Christian Rost mehr...

Waffen Aktion des KVR Münchner liefern 1512 Waffen ab

Beliebtes Angebot: Nach dem Amoklauf von Winnenden rief das KVR die Münchner dazu auf, ihre Waffen freiwillig abzugeben. Von Christian Rost mehr...