Haidhausen Ausgebremst Haidhausen Haidhausen

Nach dem Votum der Einwohnerversammlung stellt sich auch die Mehrheit im Haidhauser Bezirksausschuss gegen das Konzept zur Umgestaltung der Rosenheimer Straße. SPD und Grüne plädieren für Tempo 30. Die zuständige Behörde ist skeptisch, ob das möglich ist Von Johannes Korsche mehr...

Flüchtlinge in München Protestaktion Protestaktion "Die Demonstranten sind sehr kooperativ"

Seit zwei Wochen demonstrieren Flüchtlinge am Sendlinger Tor für ein "Bleiberecht für alle". Ihre Stimmung ist gedrückt - und auch die mancher Passanten. Von Christian Gschwendtner mehr...

Kontrollen 99 Ordner für Wiesn abgelehnt

Kreisverwaltungsreferat überprüft zusammen mit Polizei die Bewerber mehr...

Oktoberfest Oktoberfest Oktoberfest 600 Polizisten sollen die Wiesn schützen

Zusätzlich gibt es mehr Kameras, mehr Verbote und eine klare Botschaft: Bloß keine Panik schüren. Von Susi Wimmer mehr...

Flüchtlinge am Sendlinger Tor Platz Protest Gärtner setzt Schlafsäcke von demonstrierenden Flüchtlingen unter Wasser

Die Geflüchteten wollen ein "Bleiberecht für alle" erreichen, sie sind sogar bereit, in den Hungerstreik zu treten. Dafür hat offenbar nicht jeder Verständnis. Von Christian Gschwendtner mehr...

Autoverkehr Verkehr in München Verkehr in München Gut geplant ins Stauchaos

Das Ferienende naht und damit die Rückkehr vieler Autofahrer. Besonders an der Großbaustelle am Isarring wird es sehr eng. Immerhin sind die Verantwortlichen auf alle Szenarien vorbereitet. Von Marco Völklein mehr...

Nymphenburg Gefährlicher Weg zur Tram

Stadt lehnt Zebrastreifen oder Ampel am Romanplatz ab Von Sonja Niesmann mehr...

Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt Falscher Alarm

Im Bahnhofsviertel hat sich die Zahl der Bettler nicht erhöht mehr...

Haar Haar/Messestadt Riem Haar/Messestadt Riem Hitzige Debatte

Anlieger in Haar und in der Messestadt leiden unter dem Badeverkehr zum Riemer See. Forderungen nach mehr Parkplätzen werden aber kritisch gesehen mehr...

Straßenbahnbrücke in München, 2013 Nahverkehr Münchens Trambahnen kommen immer unpünktlicher

Die MVG schiebt die Schuld auf die vielen Baustellen in der Stadt. Mehr Verlass ist laut Statistik auf die Busse und U-Bahnen. Von Marco Völklein mehr...

Rathaus München Bürgerbüro Bürgerbüro Warum die Schlange im KVR so lang ist

Die Mitarbeiter des Kreisverwaltungsreferats schieben wie ein Dampfer einen Berg von Arbeit vor sich her. Ein Blick von innen auf den Stau vor den Schaltern. Von Dominik Hutter mehr...

Sendling Gesagt, getan

Veranstalter unerlaubter Isar-Partys werden vor Konsequenzen gewarnt mehr...

Pegida München Innenstadt Innenstadt Verwaltungsgericht schränkt Pegida-Demos erstmals ein

Auf dem Odeonsplatz darf die Gruppe nur noch einmal im Monat demonstrieren und der Muezzin-Ruf vom Tonband muss auf fünf Minuten pro Stunde beschränkt werden. Von Heiner Effern mehr...

Bogenhausen Lauter Streit um stumme Diener

Bezirksausschuss wehrt sich gegen Zeitungskästen mit Werbepostillen mehr...

Hauptbahnhof München Ludwigsvorstadt Ludwigsvorstadt Hauptbahnhof: Anwohner klagen über Drogendealer und Obdachlose

Doch Stadt und Polizei widersprechen den Beschwerden, die von der westlichen Landwehrstraße kommen. Von Birgit Lotze mehr...

Amtsgericht Mäusekot und Kakerlaken in der Backstube: 75-Jähriger zu Geldstrafe verurteilt

Für Reinigungspersonal reichte sein Geld nicht, sagt der Konditor vor Gericht. Und als er selbst putzte, habe er sich die Schulter ausgekugelt. Von Christian Rost mehr...

Kulturstrand Stadt gegen Veranstalter Stadt gegen Veranstalter Streit um den Kulturstrand, nächstes Kapitel

Das KVR hat die Konzepte erneut überprüft und den Zuschlag abermals der Urban League erteilt - die Urbanauten fordern wieder Akteneinsicht. Von Thomas Anlauf mehr...

Giesing Unerwünschte Konkurrenz

Bezirksausschüsse versuchen Kommerzspektakel aus dem Viertel herauszuhalten - in der Regel vergeblich. Ein Beispiel aus Giesing Von Julian Raff mehr...

"Organic Dance Music Festival" in München, 2014 Freimann "Es ist nicht auszuhalten"

Nachbarn des Zenith-Geländes formulieren massive Beschwerden gegen den viel zu lauten Konzertbetrieb Von Stefan Mühleisen mehr...

Wilfried Blume-Beyerle auf dem Oktoberfest, 2011 Dienstschluss Alles in Ordnung

Wilfried Blume-Beyerle war länger KVR-Chef als Kohl Kanzler. In den vergangenen 18 Jahren hat er seine Behörde auf Toleranz und Service getrimmt - und zum liberalen Klima der Stadt beigetragen Von Dominik Hutter mehr...

Straßenkreuzung Tegernseer Landstraße, Martin-Luther- und Wirtstraße in München, 2013 Obergiesing Platz für Radfahrer

Die Giesinger fordern bei der Bürgerversammlung, die Tegernseer Landstraße umzugestalten und aufzuwerten Von Hubert Grundner mehr...