Leserdiskussion Wie stark sollte die Forschung zu künstlicher Intelligenz reguliert werden?

Menschen wie Elon Musk warnen vor künstlicher Intelligenz: Die Technologie sei "die größte Gefahr für die Menschheit." Andere sagen, dass wir uns nicht vor Singularität fürchten müssen: also dem Zeitpunkt, an dem Maschinen beginnen, sich von selbst weiterzuentwickeln. mehr...

Worker gathers items for delivery at Amazon's distribution center in Phoenix Künstliche Intelligenz Diese Technologien können Angst machen

Unternehmen überwachen Mitarbeiter und Maschinen entscheiden über Meinungsfreiheit. Vier Beispiele zeigen, dass technischer Fortschritt auch nach hinten losgehen kann. Von Simon Hurtz mehr...

Sundar Pichai Google Duplex Wenn der Mensch nicht weiß, dass eine Maschine anruft

Google will Termine vereinbaren und Tische reservieren. Die KI ahmt am Telefon menschliches Verhalten nach - täuschend echt. Ein Grund, sich Sorgen zu machen? Von Michael Moorstedt mehr...

KI-Kunst4 Danke, Internet Kreativität ist nichts exklusiv Menschliches mehr

Kunst, die von künstlicher Intelligenz gemacht wurde, ist bald kaum noch von menschlicher Kunst zu unterscheiden. Das tut weh. Aber es ist auch eine einmalige Chance, etwas über uns selbst zu lernen. Videokolumne von Kolja Haaf mehr...

Entwicklerkonferenz Google I/O Entwicklerkonferenz I/O Googles schöne neue Welt

Wenn Google den Menschen ersetzt: Auf der diesjährigen Google I/O ist zu sehen, wie lernende Maschinen das Leben verbessern sollen. Neu ist Software, die im Gespräch vom Menschen kaum zu unterscheiden ist. mehr...

Künstliche Intelligenz Weckruf zur rechten Zeit

Wer im Unternehmen künstliche Intelligenz nutzen will, sollte die Daten seiner Firma genau kennen, mahnen Experten. Dazu braucht es Fachpersonal. Doch das wird knapp, weil viele darum ringen. Von Katharina Kutsche mehr...

Zeitgeist Fake News Fake News Netz, Lügen und Video

Die Entwicklung der künstlichen Intelligenz schreitet beängstigend schnell voran. Fake News können längst echt aussehen. Die EU-Kommission erweckt dagegen den Eindruck, keine Ahnung vom Stand der Technik zu haben. Von Andrian Kreye mehr...

Youtube Verschwörungstheorien Youtube löscht mehr als ein Video pro Sekunde

Den Großteil der Inhalte erkennen Algorithmen. Ein Trend im Netz, der die Meinungsfreiheit bedrohen könnte. Von Simon Hurtz mehr...

Social Media Künstliche Intelligenz bei Facebook Künstliche Intelligenz bei Facebook Maschinen sind einfach glaubwürdiger

Hass, Lügen, Propaganda: Gegen Facebooks Probleme präsentiert Mark Zuckerberg ein Allheilmittel. Künstliche Intelligenz soll schaffen, wozu er nicht fähig ist. Von Michael Moorstedt mehr...

Künstliche Intelligenz Kriminellen auf der Spur

Das Start-up Fraugster aus Israel und Berlin tritt an, um den Betrug im Online-Handel zu bekämpfen - ohne ehrliche Kunden zu verprellen. Liegt der Algorithmus mal daneben, zahlt der Versicherer Munich Re für mögliche Schäden durch betrügerische Transaktionen. Von Jonas Tauber mehr...

Technologie Gerd Hirzinger im Interview Gerd Hirzinger im Interview "Roboter sollen keinesfalls menschliche Zuwendung ersetzen"

Robotik-Pionier Gerd Hirzinger über die neue Generation von Robotern - und ihre Grenzen. Interview von Elisabeth Dostert und Helmut Martin-Jung mehr...

Tech-Industrie Was kommt Was kommt Denkende Roboter

Stephen Hawking hat's gewusst: Computer lernen schneller dazu als Menschen. Künstliche Intelligenz ist jetzt das Reizwort auf der Hannover Messe. Von Marc Beise mehr...

Abschiedskolumne Alarm, Roboter können jetzt Ikea-Möbel aufbauen!

Erstmals hat es ein Roboter geschafft, einen Ikea-Stuhl fehlerfrei aufzubauen. Damit müssen wir Menschen uns von der Hoffnung verabschieden, diesen Planeten noch lange beherrschen zu können. Von Marc Baumann mehr... SZ-Magazin

Roboter Selbstversuch Mein Roboter und ich

Bald sollen kleine Maschinen selbständig Päckchen und Pizzen in deutschen Städten ausliefern. Bis jetzt läuft immer ein Mensch als Begleiter hinter dem Roboter her. Unsere Autorin hat das einige Wochen lang ausprobiert. Von Svenja Beller mehr... SZ-Magazin

Technologie China China Künstliche Intelligenz für die totale Kontrolle der Untertanen

Die Pekinger Firma Sensetime sammelt 600 Millionen Dollar für den Ausbau künstlicher Intelligenz ein. Die Technologie spielt eine zentrale Rolle in der Strategie der Regierung. Von Kai Strittmatter mehr...

Künstliche Intelligenz Auf der falschen Spur

Angeblich kann moderne Künstliche Intelligenz die sexuelle Orientierung und kriminelle Neigung an Gesichtern ablesen. Doch in der Praxis kann die Technik bislang nur Verkehrsschilder sicher erkennen. Von Eva Wolfangel mehr...

Chemie Informatik Informatik Künstliche Intelligenz im Chemielabor

Lernfähige Software kann nicht nur Schach- und Go-Weltmeister besiegen, sondern auch chemische Synthesen vereinfachen. Werden bald intelligente Maschinen neue Moleküle erschaffen? Von Andrea Hoferichter mehr...

akt+jetzt Digitales Experiment Wie eine künstliche Intelligenz Aktbilder malt

Ein US-Wissenschaftler will einem Computer beibringen, nackte Personen zu malen. Die Bilder sind bisher allerdings eher gruselig. mehr... jetzt

Geschäftsmann schaut auf Liniendiagramm auf dem Bildschirm eines Roboters PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUT Künstliche Intelligenz Computer, erklär mir, was du tust

Schuldig oder unschuldig? Kreditwürdig oder nicht? Immer mehr Entscheidungen werden von Maschinen getroffen - und immer weniger Menschen verstehen, was da passiert. Von Johannes Kuhn mehr...

keyboard Künstliche Intelligenz Robo-Journalismus

Vom Wetterbericht bis zur Fußball-Kreisliga: Maschinen verfassen Texte, die keiner schreiben will. Die Leser lieben sie. Von Bernd Graff mehr...

Zwei Männer stehen sich gegenüber und sind durch Zahnräder PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY GaryxWate Künstliche Intelligenz Robotergehirne brauchen Regeln

Menschen müssen Verantwortung für die Maschinen übernehmen, die sie entwickeln. Jetzt sind auch Politiker gefragt - doch die wenigsten haben Ahnung von Technologie. Kommentar von Kathrin Werner mehr...

low-key-eye Psychotherapie Sprechstunde beim Roboter

Sie sind immer im Dienst und hören zu, so lange man will: Immer mehr Menschen lassen sich von computergestützten Programmen helfen, anstatt zum Therapeuten zu gehen - der Markt der Anbieter wächst. Von Kathrin Werner mehr...

Zwinkernde Frau mit Finger auf den Lippen PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xBaharx 2109001 Psychometrie Das Ende der Privatheit

Der Psychologe Michal Kosinski kann Menschen mithilfe seiner Algorithmen besser einschätzen als deren Lebenspartner - ohne sie je getroffen zu haben. Was Likes über den Charakter aussagen und wie man vom Äußeren auf das Innere schließt. Von Christina Berndt mehr...

Video Robo-Mädchen Josie hilft Passagieren am Flughafen

Wie finde ich das richtige Gate? Und wo bekomme ich einen Kaffee? - Klassische Fragen von Reisenden am Flughafen. Am Münchner Aiport beantwortet sie seit Kurzem einen charmante, neue "Mitarbeiterin", vollgestopft mit künstlicher Intelligenz. mehr...