Selbstwahrnehmung Wie ich lernte, meinen Körper zu lieben körperliebe

Jahrelang hasste unsere Autorin ihren Körper - bis sie eine Konfrontationstherapie wagte. Eine erbarmungslose Anleitung in fünf Schritten. Von Katja Lewina mehr... jetzt

Work-Life-Balance Morgenrituale Morgenrituale Aufstehen und abtauchen

Wer sich morgens in die Badewanne legt, statt zu duschen, ist unserer Leistungsgesellschaft suspekt. Völlig zu Unrecht! Ein Plädoyer für den gelassenen Start in den Tag. Von Mercedes Lauenstein mehr...

Feminismus Schönheitsideale Schönheitsideale Ich bin schön

Viele Frauen sind permanent unzufrieden mit ihrem Körper, hungern und hassen sich für ihr Aussehen. Taryn Brumfitt und Nora Tschirner zeigen in einem Dokumentarfilm, wie es anders geht. Von Johanna Adorján mehr...

Young man sitting on sofa, lifting barbell Körperbild Mach dich breit

Zum Frühstück zehn Eier, am Tag mehr als 5000 Kalorien: Viele junge Männer wollen möglichst schnell möglichst große Muskeln haben. Woher kommt das neue Schönheitsideal? Von Jan Stremmel mehr...

Mädchenfrage Bärte Jungs Bartpflege jetzt Mode Sommer, Sonne, Bart

Warum kommen so viele Männer mit ungebändigtem Gesichtshaar aus dem Urlaub zurück? Unser Autor wittert unschöne Parallelen zu anderen Souvenirs. Von David Pfeifer mehr...

lindy+jetzt.de Feministin übers Dicksein "Hallo, ich bin fett!"

Das sagt die amerikanische Feministin Lindy West. Und auch, wer nicht fett ist, wird sich nach der Lektüre ihres Buchs "Shrill" wohler in seinem Körper fühlen. Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

Adele Labo Twitter Adéle Labo kämpft gegen den Enthaarungswahn

Schön sein bedeutet noch immer: enthaart sein. Eine 16-jährige Französin ruft zum Boykott der Rasur auf - jetzt folgen Tausende Frauen ihrem Beispiel. Von Sophie Bamler mehr... jetzt

Tess Holliday Werberichtlinien Facebook findet dicke Frauen im Bikini jetzt doch okay

Eine Anzeige mit dem Foto eines Plus-Size-Models war zunächst abgelehnt worden. Es folgten wütende Proteste - und eine Entschuldigung von Facebook. mehr...

Fit und fertig für den Beachbody Körperkult Beachbody Fit und fertig

Urlaubsreif - das bedeutete früher: blass, unfit und überarbeitet zu sein. Heute bedeutet es, durchtrainiert, enthaart und vorgebräunt in die Ferien zu fahren. Muss das sein? Von Mareen Linnartz mehr... Essay

Abnehmen Netzphänomen #dadbod Bauch ist Männersache

Die Menschen werden immer dicker. Doch die Lösung naht: In den USA hat sich eine Bewegung etabliert und die Wampe kurzerhand zum Trend erklärt - jedenfalls die männliche. Von Violetta Simon mehr...

Intimhaarentfernung Intimbehaarung Intimbehaarung Absurdes aus dem Schamgebiet

Schamhaare, ja oder nein: Das ist die ganz große Frage. Aber will man wirklich wissen, wie der Kollege oder die Nachbarin zur Intimrasur steht? Bitte nicht! Von Tanja Rest mehr...

Feminismus Feminismus und Kopftuchdebatte Feminismus und Kopftuchdebatte Der nackte Zwang

Von wegen Befreiung: Warum Highheels noch lange kein Zeichen für Emanzipation sind und das Kopftuch nicht unbedingt die Unterdrückung der Frau bedeutet. Von Ingrid Thurner mehr...

Austellung Gunther von Hagen Soziologe Knoblauch "Die Leiche soll ästhetisch sein"

Als Plastinat zu enden, ist für viele Menschen denkbar. Praktika am Seziertisch sind begehrt. Der Soziologe Knoblauch über den postmortalen Körperkult. Interview: C. Weber mehr...

Athen Olympische Körperwelten

Körperkult ist nichts wirklich Neues bei Olympia. Doch die Faszination stellt sich jedes Mal aufs Neue ein - eine Bildergalerie. mehr...

Tattoo-Convention München Tattoo-Convention München Schlagring in der Achselhöhle

Die Fantasie kennt bei Tätowier-Willigen keine Grenzen: Ein Koi oder ein Schlagring als Motiv? Auf der Münchner Tattoo-Convention leben sie ihre Fantasien aus. Von Renate Silberbauer mehr...

Tattoos und Piercings in München Tattoos der Münchner Zeigt her eure Körperkunst

Am Wochenende ist die Tattoo-Convention. Auch die Körper vieler Münchner sind bemalt. Uns haben sie ihre Tattoos gezeigt. Von Renate Silberbauer mehr...