Nach Wahlskandal in Geiselhöring Schlammschlacht im Spargelland Rund um Geiselhöring liegen Spargelfelder. Dort arbeiten Hunderte Erntehelfer aus Rumänien und Polen, die auch bei der Kommunalwahl gewählt haben.

"Wir wurden so beschissen wie andere auch": Im niederbayerischen Geiselhöring wurde die Kommunalwahl durch die Stimmen von Erntehelfern entschieden - und danach für ungültig erklärt. Der CSU droht Ungemach. Von Wolfgang Wittl mehr...

Pegida Resumes Dresden Gatherings Kritik an Politik und Medien Kolossale Bühne für die Rassisten von Pegida

Erst massive Berichterstattung machte das lokale Phänomen Pegida groß. Und die Dialogbereitschaft der Politik wirft ein übelerregendes Schlaglicht darauf, wer in Deutschland Verständnis und Aufmerksamkeit erwarten kann. Von Simon Teune mehr... Gastbeitrag

Gesetzentwurf Korruption im Gesundheitswesen soll bestraft werden

Wenn Ärzte sich bestechen lassen, müssen sie bislang keine Strafe fürchten. Justizminister Maas will das einem Bericht zufolge ändern. Den Medizinern sollen künftig gar Haftstrafen drohen. mehr...

Anschlag auf Charlie Hebdo Nach Anschlag auf "Charlie Hebdo" Nach Anschlag auf "Charlie Hebdo" Justizminister Maas ruft zu besonnenen Reaktionen auf

Mitgefühl und Betroffenheit in Deutschland: Bundesjustizminister Heiko Maas hat nach dem Terroranschlag auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" in Paris zu einer besonnenen Reaktion aufgerufen. mehr...

Terror Nach Anschlag auf "Charlie Hebdo" Nach Anschlag auf "Charlie Hebdo" Justizminister Maas ruft zu besonnenen Reaktionen auf

Mitgefühl und Betroffenheit in Deutschland: Bundesjustizminister Heiko Maas hat nach dem Terroranschlag auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" in Paris zu einer besonnenen Reaktion aufgerufen. mehr...

Darren Wilson Fall Michael Brown Todesschütze von Ferguson muss nicht mit Bundesklage rechnen

Die Empörung war groß, als die Geschworenen in Ferguson entschieden, der Todesschütze von Michael Brown werde nicht angeklagt. Doch auch auf Bundesebene muss Darren Wilson offenbar nichts befürchten: Ermittlungen des FBI sollen ergeben haben, dass er keine Bürgerrechte verletzt hat. mehr...

Sepp Krätz im Hippodrom auf dem Münchner Frühlingsfest, 2010 Prozess gegen Ex-Wiesnwirt Sepp Krätz will zurück ins Geschäft

Auf die Wiesn kommt Sepp Krätz als Wirt wohl nicht mehr. Jetzt kämpft er darum, in seinem Lokal Andechser am Dom wieder mitmischen zu dürfen - und die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Von Christian Rost mehr...

Bibelepos ´Exodus" Renaissance der Bibelfilme Sex, Gewalt, Vergeltung und Vergebung

"Noah", "Exodus", jetzt Jesus und seine Mutter beim Sundance Film Festival: Der Bibelfilm erlebt eine Renaissance. Das Genre ist reich an Skandalen - sogar Staatsanwälte wurden schon ins Kino geschickt. Aus der SZ-Redaktion mehr... Filmkritiken

Mehr als 25 000 Menschen haben am Montagabend 12 01 2015 in Dresden an der islamfeindlichen Pegida Video
Untersagte Kundgebungen in Dresden Demo-Verbot - nur im Ausnahmefall

Pegida sagt seine Kundgebung in Dresden ab und kommt damit einem Verbot zuvor. Doch warum werden auch die Gegendemos untersagt? Und wie soll es in der kommenden Woche weitergehen? Von Hannah Beitzer und Lilith Volkert mehr... Fragen und Antworten

Demonstration of Danish Pegida in Copenhagen Bewegung gegen den Islam Pegida breitet sich nach Skandinavien aus

Erstmals versammeln sich in Dänemark einige Hundert Anhänger der Pegida-Bewegung. Und die norwegischen Islamkritiker gehen schon zum zweiten Mal auf die Straße. Derweil finden in Deutschland in vielen Städten Pegida- und Anti-Pegida-Demos statt. mehr...

Entwurf des Anti-Doping-Gesetzes Schärfere Gesetze gegen den Terror Union greift Heiko Maas an

Die Union setzt nach den Anschlägen von Paris auf Vorratsdatenspeicherung, doch Heiko Maas lehnt dies strikt ab. Damit geht der Kuschelkurs zwischen den Konservativen und dem Justizminister zu Ende - die Fraktionsspitze der Union verlangt, dass der Minister "jetzt endlich einsichtig wird". Von Robert Roßmann mehr...

Islamkritiker in Dresden Maas und Seehofer forden Absage von Pegida-Demo

Justizminister Maas und CSU-Chef Seehofer fordern die Pegida-Initiatoren auf, auf ihren "Trauermarsch" am Montag zu verzichten. Auch französische Karikaturisten stellen sich gegen die islamfeindliche Bewegung. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Lässt sich Terrorismus mit strikteren Reisebeschränkungen besser bekämpfen?

Statt Vorratsdatenspeicherung setzt Justizminister Maas auf striktere Kontrollen bei Ein- und Ausreisen von Dschihadisten: "Die Reisen von Islamisten in Kriegsgebiete werden noch weitgehender unter Strafe gestellt." Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Nach Charlie Hebdo: Schlägt Pegida Kapital aus dem Anschlag in Paris?

Pegida will am Montag in Gedenken an die Opfer von Paris mit Trauerflor marschieren. Justizminister Maas und CSU-Chef Horst Seehofer fordern die Initiatoren auf, ihren Demo abzusagen. Widerspricht das nicht auch der Meinungsfreiheit? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

SPD-Präsidiumssitzung Debatte nach Paris-Anschlag SPD-Chef Gabriel offen für Vorratsdatenspeicherung

Exklusiv SPD-Justizminister Maas lehnt die Vorratsdatenspeicherung strikt ab. Vizekanzler Gabriel ist dem Instrument nicht ganz abgeneigt - unter strengen Bedingungen. Von Christoph Hickmann mehr...

Frank Van Den Bleeken Fall Van Den Bleeken Wie Sterbehilfe fast zum Ausweg geworden wäre

Frank Van Den Bleeken bekommt doch keine Sterbehilfe. Die Geschichte des Sexualtäters zeigt, welche Probleme Belgien mit seinen psychisch kranken Inhaftierten hat. Doch die Diskussion um Sterbehilfe für Häftlinge wird so schnell nicht erlöschen - es gibt bereits Nachahmer. Von Katrin Langhans mehr... Analyse

Paris, Place de la République Terror in Frankreich "Paris ist heute die Hauptstadt der Welt"

+++ In der französischen Hauptstadt gehen Hunderttausende Menschen auf die Straße +++ Zum Schweigemarsch werden Dutzende Regierungschefs erwartet +++ Attentäter Amedy Coulibaly soll für einen weiteren Anschlag verantwortlich sein +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Netanjahu und Abbas in Paris Gedenkveranstaltung in Paris Netanjahu lud sich selbst ein, Frankreich fragte Abbas an

Israels Ministerpräsident demonstrierte gemeinsam mit dem Palästinenserpräsidenten gegen Gewalt und Terror. Eine Annäherung im Nahostkonflikt, jubilierten viele. Doch den symbolträchtigen Bildern ging offenbar ein diplomatisches Debakel voraus. mehr...

ACHTUNG - ALIASNAME verwenden: Familie Oberhuber Zwangsräumung auf dem Forstmaier-Hof Der letzte Gang

Nach eineinhalb Stunden ist der Umzugswagen voll beladen. Es ist der vorerst letzte Akt einer Bauern-Tragödie, bei der das Leben schonungslos Feder geführt hat. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Oberhuberhof Erbstreit in Oberbayern Erbstreit in Oberbayern Hof steht vor der Zwangsräumung

Das Drama um den Forstmaierhof geht weiter: Weil die Familie des Jungbauern nicht ausziehen will, soll der Hof zwangsgeräumt werden - nach zwölf Generationen Familienbetrieb. Wer sich dann um die Tiere kümmert, ist unklar. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Dachau Amtsgericht Dachau Amtsgericht Dachau Checkpoint Carola

Nach dem Mord an einem Staatsanwalt in Dachau vor drei Jahren wurden die Kontrollen am Amtsgericht Dachau verschärft. An Justizhelferin Götz kommt man nicht einfach so vorbei. Von Daniela Gorgs mehr...

- Frankreich nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" Wehe, wenn der Schmerz nachlässt

Noch stehen alle unter Schock und betonen ihre Einigkeit. Doch erste Forderungen etwa nach der Wiedereinführung der Todesstrafe lassen erahnen, welch unruhige Zeiten Frankreich bevorstehen. Von Stefan Ulrich mehr... Analyse

Mass Unity Rally Held In Paris Following Recent Terrorist Attacks Bilder Video
Schweigemarsch in Paris Hier ist das Volk

1,5 Millionen Menschen sollen auf den Straßen in Paris gewesen sein: Keiner kann sich erinnern, jemals so viele Demonstranten in der französischen Hauptstadt gesehen zu haben - eine Verbrüderungsfeierlichkeit ergreift die Menschen. Doch es zeigen sich auch Risse. Von Alex Rühle mehr...

Pegida Demonstrations Continue Alternative für Deutschland in Hamburg Wahlkampf mit Islamkritik

Die AfD ist sich uneins über den richtigen Umgang mit Pegida: Parteichef Lucke fürchtet auch nach den Terroranschlägen in Frankreich keine Islamisierung. Trotzdem unterstützt er die Montagsdemo in Dresden. Der Hamburger AfD-Spitzenkandidat Kruse macht Wahlkampf mit Islamkritik. mehr...

Gedenkfeier für Pariser Attentatsopfer US-Regierung gesteht Fehler ein

Dutzende Staats- und Regierungschefs kamen nach Paris, um der Opfer der islamistischen Attentate zu gedenken. Doch die USA schickten nur ihre Botschafterin zu dem Marsch. Nun bedauert Washington das Fehlen eines hochrangigen Vertreters und sagt, warum Präsident Obama nicht kam. mehr...