Sternenhimmel im April Kuhfladen auf dem Mond Sternenhimmel April 2014

Vom Fuchs gebissen oder von Kuhfladen übersät: Um den Mond ranken sich zahlreiche Legenden. Auch sonst lässt sich im April am Nachthimmel viel entdecken. Von Helmut Hornung mehr...

Sternenhimmel Oktober 2012 Sternenhimmel im Oktober Glänzender Jupiter

Der Oktober ist ein Fest für Astronomen: Venus begleitet Frühaufsteher in den Tag und der auffallend helle Jupiter im Stier lässt sich jetzt praktisch die ganze Nacht über beobachten - genau wie Uranus in den Fischen. Von Helmut Hornung mehr...

Jupiter, dpa Meteoriteneinschlag Jupiter und seine Narbe

Ein Brocken mit 500 Metern Durchmesser ist auf dem Jupiter eingeschlagen. Das Ereignis verdeutlicht, wie verletzlich auch die Erde ist. Von Patrick Illinger mehr...

Sternenhimmel Dezember 2010 Sternenhimmel im Dezember Jupiter wechselt in die Fische

Die Venus strahlt am Morgenhimmel, Jupiter wechselt vom Wassermann in die Fische und Saturn wandert durch die Jungfrau. Dann fallen die Geminiden vom Himmel. Von Helmut Hornung mehr...

Sternenkarte September 2009, M. Rothe Der Sternenhimmel im September Jupiter Superstar

Im September zieht vor allem einer die Blicke auf sich: der Jupiter. Denn der Gasriese leuchtet hell am Firmament. Von Helmut Hornung mehr...

Jupiter_University of Hawaii Astronomie Umschwärmter Jupiter

Forscher haben elf neue Monde auf den Umlaufbahnen des Jupiters entdeckt. Den riesigen Gasplaneten umkreisen damit 39 Monde - das ist neuer Rekord. Von Sabine Olff mehr...

Sternenhimmel im Oktober Sternenhimmel im Oktober Strahlender Jupiter

Die Mitteleuropäische Sommerzeit endet in der Nacht zum 26. Oktober, die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt. Von Helmut Hornung mehr...

Jupiter Jupiter Jupiter Wetter: Wechselhaft

Das Hubble-Teleskop hat die bislang besten Aufnahmen von Veränderungen in der Atmosphäre des Riesenplaneten Jupiter gesendet. mehr...

Jupiter-Ringe Jupiter-Ringe "Wie Zigarettenrauch"

Nicht nur der Saturn hat Ringe. Auch der größte Planet unseres Sonnensystems besitzt sie. Anhand von Daten der US-Raumsonde Galileo haben Wissenschaftler den Staub nun untersucht. mehr...

Jupiter Bilder vom Jupiter Schnappschüsse im Vorbeiflug

Die Plutosonde "New Horizons" liefert spektaktuläre Aufnahmen vom größten Planeten unseres Sonnensystems - aus einer Entfernung von 2,3 Millionen Kilometer. mehr...

Sternenhimmel Sternenhimmel Sternenhimmel Auf der Suche nach E. T.

Viele Amateur-Astronomen stellen heute ihre Heimcomputer zur Verfügung, um Daten von Observatorien oder Satelliten zu analysieren. Aber auch ohne Profi-Teleskope ist im Februar einiges zu sehen. Von Helmut Hornung mehr...

Themenpaket Galileo Galilei Prozesse gegen Galileo Galilei Als die Kirche den Menschen das Denken verbieten wollte

Heute vor 450 Jahren wurde Galileo Galilei geboren. Mit seinen Werken über die Bewegungen der Himmelskörper prägte er ein neues Weltbild - und verärgerte den Papst. Die Kirche wollte Galilei notfalls "in Ketten" vorführen. Von Christopher Schrader mehr...

Der Sternenhimmel von Anfang März um 21.30 Uhr bis Ende März um 20.30 Uhr Sternenhimmel Zoom ins schwarze Loch

Das eine Milliarde Euro teure europäische "Extremely Large Telescope" in der chilenischen Wüste soll schwarze Löcher aufdecken. Auch Hobby-Astronomen können im März einiges am Sternenhimmel erspähen - etwa den Roten Planeten. Von Helmut Hornung mehr...

Die Ede, fotografiert von "Juno" Bilder von Erde und Mond Wie aus einem interplanetarischen Raumschiff

Die Nasa-Sonde "Juno" hat die Anziehungskraft der Erde genutzt, um noch einmal Schwung zu holen für die lange Reise zum Jupiter. Dabei hat sie Aufnahmen von Erde und Mond gemacht, wie sie bisher noch nie zu sehen waren. mehr...

Sternenhimmel, Januar 2014 Sternenhimmel Höllenplanet mit Knoblauchduft

Wie ein prächtiger Stern strahlt der Jupiter an klaren Januarabenden. Schon mit einfachen Mitteln ist der Gasriese am Nachthimmel zu sehen. In seinem Innern ist die Hölle los - das produziert sogar vertraute Gerüche. Von Helmut Hornung mehr...

Mikrobe im Gestein vom Mars Panspermie-Hypothese berechnet Leben unterwegs zwischen den Planeten

Asteroiden und Meteoriten können beim Aufprall auf Planeten Material ins All schleudern, in das Mikroben eingeschlossen sind. So könnte sich Leben von einem Himmelskörper zum anderen ausbreiten. Nun haben Astronomen nachgerechnet, wie viele geeignete Brocken in den vergangenen 3,5 Milliarden Jahren im Sonnensystem unterwegs waren. Von Christopher Schrader mehr...

NASA handout image of Jupiter's moon Europa Extraterrestrische Forschung Volldampf auf dem Jupitermond

Spektakuläre Entdeckung dank des Weltraumteleskops Hubble: Am Südpol des Jupitermondes Europa schießen gewaltige Wasserdampffontänen bis zu 200 Kilometer in die Höhe. Der genaue Mechanismus ist zwar noch unklar - doch die Hoffnung auf Leben außerhalb der Erde wächst. Von Hubert Filser mehr...

Sternenhimmel im November Sternenhimmel Komet im Stresstest

Astronomen warten gespannt auf die Begegnung des Kometen ISON mit der Sonne. Am 28. November wird er in "nur" einer Million Kilometer Abstand an ihr vorbeischrammen. Die beste Beobachtungszeit beginnt allerdings bereits jetzt. Von Helmut Hornung mehr...

Sternenhimmel im Dezember 2013 Sternenhimmel Venus gibt den Weihnachtsstern

Der Komet "Ison" wird uns nach seiner Begegnung mit der Sonne zwar keine große Show mehr liefern. Dafür aber strahlt in der Dämmerung die Venus hell im Südwesten. Von Helmut Hornung mehr...

Die esa-Raumsonde "Rosetta" Esa-Raumsonde Hallo "Rosetta", bitte aufwachen

31 Monate Winterschlaf hat die europäische Kometen-Raumsonde "Rosetta" hinter sich, um Energie für ihre kommende Aufgabe zu sparen. Jetzt soll sie sich aus den Tiefen des Sonnensystems wieder melden. Von Alexander Stirn mehr...

Raumsonde  Voyager Raumsonde "Voyager 1" Rätsel vom Rande des Sonnensystems

Seit 35 Jahren ist "Voyager 1" unterwegs. Die Sonde hat Jupiter und Saturn passiert, befindet sich nun in den Außenbezirken des Sonnensystems, funkt noch immer Daten zur Erde - und gibt den Experten kniffelige Rätsel auf. Von Patrick Illinger mehr...

Sternenkarte Dezember Sternenhimmel im Dezember Hoffnung auf einen Jahrtausendkomet

Den Weihnachtsstern gibt in diesem Jahr Jupiter. Im kommenden Jahr allerdings könnte uns die größte Lightshow des Jahrtausends bevorstehen. Von Helmut Hornung mehr...

Sternenhimmel Sternenhimmel im Juli Sternenhimmel im Juli Unterwegs zu Plutos Reich

Der Zwergplanet Pluto und seine Monde sind auch mit dem Teleskop von der Erde aus kaum zu sehen. Deshalb ist die Raumsonde "New Horizons" unterwegs dorthin. Von Helmut Hornung mehr...

Sternenhimmel Sternenhimmel im August Sternenhimmel im August Die Perseiden kommen

In der Nacht zum 13. August flitzen die Perseiden über den Himmel. Bis zu hundert Sternschnuppen pro Stunde lassen sich dann zählen. Es ist aber noch mehr zu sehen. Von Helmut Hornung mehr...