Nach Dresden-Wahl Cajus Julius Caesar verliert Sitz im Bundestag

Der CDU-Politiker mit dem prominetnen Namen muss seinen NRW-Listenplatz nach der Wahl in Dresden an das Saarland abgeben. mehr...

Cajus Julius Caesar; dpa Nach Dresden-Wahl Cajus Julius Caesar verliert Sitz im Bundestag

Der CDU-Politiker mit dem prominetnen Namen muss seinen NRW-Listenplatz nach der Wahl in Dresden an das Saarland abgeben. mehr...

Konzert Arien-Abend Hans Peljak Benediktbeuern Mit voller Stimme

Chorleiter Hans Peljak präsentiert sich als Opernsänger Von Reinhard Szyszka mehr...

Handball Im alten Bruck

TuS-Handballer schlagen Köndringen und erhöhen die Chancen auf den Klassenerhalt in Liga drei Von Heike A. Batzer mehr...

Il Catone in Utica Barockoper Der Hahnenkampf

Ein Stück aus der Zeit, als Theater und Bordell noch als Verwandte galten: Leonardo Vincis "Catone in Utica". Von MICHAEL STALLKNECHT mehr...

Sparkassen Chess Meeting Fabiano Caruana; Fabiano Caruana Schach Schach-Herausforderer Fabiano Caruana Noch bleicher als Magnus Carlsen

Wer ist der junge Italiener, der Schach-Weltmeister Magnus Carlsen herausfordern soll? Fabiano Caruana, 22, arbeitet ähnlich professionell - und ist ähnlich glatt. Das letzte Duell empfand Carlsen als "deprimierend". Von Birgit Schönau mehr... Report

Bundestagspräsident Norbert Lammert Bundestagspräsident Lammert Ausgebremster Reformer

Mit großen Plänen ist Norbert Lammert erneut als Bundestagspräsident angetreten. Er will ein transparenteres Wahlsystem und mehr Spannung im Bundestag. Doch ausgerechnet die Koalition blockiert ihn immer wieder. Von Robert Roßmann mehr... Analyse

999 Mythos Gold Gefährliche Sehnsucht nach Sicherheit

Von Krösus, Kolumbus und dem Goldstandard: Die Gier nach Gold hat das Schicksal der Menschen in immer neue Bahnen gelenkt. Gold gilt als Hoffnung und Zuflucht, führte aber auch in fatale Abhängigkeiten. Von Silvia Liebrich mehr... Ratgeber Gold

Römer 2000. Todestag des römischen Imperators 2000. Todestag des römischen Imperators "Augustus war ein Meister der Eigen-PR"

Er war körperlich benachteiligt und stieg zum mächtigsten Mann der Antike auf: Heute vor 2000 Jahren starb Kaiser Augustus. Altertumsforscher Karl Galinsky erklärt, weshalb Faschisten wie Demokraten Augustus huldigten - und was ihn mit Barack Obama verbindet. Von Oliver Das Gupta mehr... Interview

Mitch McConnell, #mcconnelling US-Senator Mitch McConnell Lächeln + Schweigen = Hype

Das Netz feiert einen konservativen Republikaner: Ein Wahlvideo des US-Senators Mitch McConnell findet unzählige Nachahmer und begeistert auch TV-Satiriker Jon Stewart. Nur in McConnells Heimat Kentucky sind manche sauer. Von Tobias Dorfer und Matthias Kolb mehr... US-Blog

"Spieler Eins" von Douglas Coupland Eine bezaubernde Autistin

Douglas Coupland, der Erfinder der "Generation X", schreibt einen Thriller mit existenziellem Anspruch, der vor allem durch seine Figuren besticht. Die Eitelkeit des Schriftstellers muss man beim Lesen in Kauf nehmen. Von Burkhard Müller mehr...

Sommer, See, schwimmen Selbstversuch im Wasser Ich schwimme übern See, übern See

Lungenatmung, wurstförmiger Körper, dünne Haut: Eigentlich ist der Mensch nicht gemacht für das Wasser. Trotzdem sucht er seit jeher den Weg in Fluss und See. Beim Schwimmen kann er eins werden mit der Natur. Unser Autor ist tief ins Thema eingetaucht. Von Thomas Hahn mehr...

Spotted by Locals Paris Bar La Lèche-Vin Städtereise Städtetipps von Insidern Städtereise Geheimtipps für Paris

Wo ist Montmartre wirklich sehenswert? In welchem Café sitzen die Pariser? Und wo sollten Besucher unbedingt eine Pause einlegen? Einheimische verraten ihre Lieblingsplätze in Paris. mehr...

Mitten in Absurdistan - skurrile Erlebnisse aus aller Welt Mitten in Absurdistan Das gibt's doch nicht!

Skurriles, Verstörendes, zu Herzen gehendes: SZ-Korrespondenten haben in aller Welt kuriose Erlebnisse gesammelt. mehr...

Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Von der Schönheit dieser Welt

Die Natur kann grausam sein oder in Harmonie zum Menschen stehen, in jedem Fall ist sie aber imponierend schön. Das belegt diese Kinowoche eindrücklich. Das Publikum könnte mit der Welt also im Reinen sein - wären da nicht die Figuren im bildgewaltigen Panoptikum "Ludwig II.", die wie Statisterie erscheinen. Rezensionen ausgewählter Filme. Von den SZ-Kritikern. mehr...

Deutschlands jüngster Unternehmer Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Vorzeige-Jugendlichen

Er gilt als Überflieger, Wunderkind und Tausendsassa: Bereits mit 13 Jahren soll Christoph Julius Caesar seine erste Firma gegründet haben, im Frühjahr erst ließ er sich als Deutschlands jüngster Unternehmer feiern. Doch jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den 16-Jährigen. mehr...

Marinemuseum in Cesenatico, Küspert Herbst an der Adria Da Vinci und der Teutonengrill

Die Küste rund um Rimini ist reich gesegnet mit Historie, Monumenten und einer raffinierten Hafenanlage, die sich Leonardo da Vinci vor knapp 500 Jahren ausgedacht hat. Von Monika Küspert mehr...

Ältestes römisches Militärlager bei Hermeskeil Archäologie in Deutschland Römisches Militärlager aus der Zeit Cäsars entdeckt

Fünfzig Jahre vor unserer Zeitrechnung kämpften Römer und Kelten um das damalige Gallien. In der Nähe von Trier haben Archäologen nun ein römisches Lager identifiziert, das von den Legionen des Julius Cäsar errichtet wurde. Es ist das bislang älteste bekannte Römerlager auf deutschem Boden. mehr...

Geschmacklose Politiker-Äußerungen Weihnachtsrabatt für Nazi-Vergleiche

Ein CDU-Mann vergleicht die NPD-Ächtung mit der Judenverfolgung, ein Pirat eine Zeitung mit dem Völkischen Beobachter und ein Ärzte-Vertreter stellt Merkel in eine Linie mit Hitler. Kurz vor Weihnachten scheint es im Trend zu liegen, sich in der Wortwahl zu vergreifen. Von Oliver Klasen mehr...

Kino "Cäsar muss sterben" im Kino "Cäsar muss sterben" im Kino Liebe, ein Geschenk der Freiheit

Shakespeare hinter Gefängnismauern: "Cäsar muss sterben", der Berlinale-Gewinner der Taviani-Brüder zeigt alles andere als die heilsame Wirkung einer Theatertherapie für inhaftierte Schwerverbrecher. Im Gegenteil: Für die Akteure wird die Haft dadurch noch schmerzhafter, aber der Sinn ihres Lebens auch erfahrbarer. Von Philipp Stadelmaier mehr...

Elysee Grafik Elysee-Vertrag Rezepte zu 50 Jahren Élysée-Vertrag Kulinarische Völkerverständigung

Saumagen aus der Pfalz, Eintopf aus der Auvergne oder Miesmuscheln aus dem Atlantik: 50 Jahre Élysée-Vertrag sind auch 50 Jahre Völkerfreundschaft bei Tisch. Eine interaktive Reise durch die kulinarischen Heimatregionen von Bundeskanzlern und Staatspräsidenten. mehr... 50 Jahre Élysée-Vertrag

Award Winners Press Conference - 62nd Berlinale International Film Festival 62. Internationale Filmfestspiele Berlin 2012 Es ist müßig, die Gegenwart zu vermissen

Jurys zeichnen oft Filme aus, die sie so selbst nie gemacht hätten. Bei der diesjährigen Berlinale hat ein Film den Hauptpreis erhalten, der auf sehr charmante Art von gestern ist. An einem Mangel an Auswahl hat es nicht gelegen. Es ist wahrscheinlich zum Teil eine sentimentale Entscheidung - und es ging wohl auch um Political Correctness. Von Susan Vahabzadeh mehr...