Fifa-Vizepräsident Julio Grondona Blatters Stellvertreter ist tot Julio Grondona

Julio Grondona war seit 25 Jahren Vizepräsident der Fifa - und in zahlreiche Korruptionsaffären und Skandale verwickelt. Nun ist der argentinische Fußball-Funktionär im Alter von 82 Jahren gestorben. mehr...

Fifa Verstorbener Fifa-Vizepräsident Julio Grondona Verstorbener Fifa-Vizepräsident Julio Grondona Der Mann, den alle Don Julio nannten

Sepp Blatter trauert um einen seiner wichtigsten Strippenmitzieher: Julio Grondona. Der Fifa-Vizepräsident überstand unzählige Affären und Skandale. Wegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung wurde gegen ihn ermittelt - bestraft wurde der Argentinier jedoch nie. Von Thomas Kistner mehr...

Borussia Dortmund - Bad Ragaz Training Camp Day 2 Borussia Dortmund Sebastian Kehl tritt als Kapitän zurück

Nach sechs Jahren legt Sebastian Kehl sein Amt beim BVB nieder, ein Nachfolger wird gesucht. Die englische Premier League führt das Freistoß-Spray ein. Argentiniens Fußballverband sucht indes einen neuen Coach. mehr... Sportticker

Sportticker Tennis Tennis Nadal bangt um US-Open-Teilnahme

Den spanischen Tennisprofi plagt erneut eine Verletzung. Der aserbaidschanische Verein Karabach Agdam überrascht in der Quali zur Champions League gegen RB Salzburg, drei Spieler fliegen vom Platz. Die englische Premier League führt das Freistoß-Spray ein. mehr... Sportticker

FIFA president Blatter delivers his speech on the second day of the 57th FIFA congress in Zurich Fußball-WM Fifa feiert eigenes Anti-Doping-Programm

In Brasilien bleiben die Dopingfälle aus - der Weltverband freut sich, Kritiker schütteln den Kopf. Schiedsrichter Felix Brych muss nach Hause fahren, Thiago Silva bleibt gegen Deutschland gesperrt, Kolumbiens Zúñiga kommt nach seinem Foul an Neymar ohne Strafe davon. mehr... WM-Ticker

Felix Brych Fußball-WM Fifa schickt Felix Brych nach Hause

Der deutsche Schiedsrichter hofft nach zwei Einsätzen vergeblich auf eine Ausnahmeregelung, Marco Rodríguez aus Mexiko leitet das deutsche Halbfinale. Nach der Verletzung von Brasiliens Neymar bringen sich zwei Ersatzspieler in Stellung. Niederlandes Elfmeterheld Tim Krul verteidigt sich gegen die Kritik. mehr... WM-Ticker

Fußball-WM Ausweitung der Karten-Affäre Ausweitung der Karten-Affäre Mitten rein ins Herz der Fifa-Familie

Mit der vorübergehenden Festnahme des Match-Marketingdirektors Ray Whelan erreicht die Ticket-Affäre bei der Fußball-WM in Brasilien die höchste Fifa-Ebene. Die Eigentümer der Agentur sind nicht zum ersten Mal in den Schlagzeilen - doch der Weltverband hält beharrlich an der Zusammenarbeit fest. Von Thomas Kistner mehr...

World Cup 2014 - Semi final - Netherlands vs Argentina Argentiniens Weg ins WM-Finale Eine Nudel und einer vom Jupiter

Der Fußball der Argentinier ist bei der WM giftig bis unverdaulich. Lionel Messi schmeißt erst erbost die Kapitänsbinde auf den Boden, dann rettet er sein Team in großer Not. Der holprige Weg der Argentinier bis ins Endspiel von Rio. Von Johannes Knuth mehr...

Tanz bei DFB-Siegesfeier Niersbach bedauert Irritationen

Der "Gaucho-Tanz" seiner Nationalspieler auf dem Fanfest in Berlin sei aus der Freude heraus entstanden, sagt DFB-Präsident Wolfgang Niersbach. Trotzdem bedauert er die aufgekommenen Irritationen. Er will auch einen Brief nach Argentinien schicken. mehr...

FIFA President Blatter holds an official 2014 FIFA World Cup soccer ball during a media conference in Sao Paulo Fifa Zwischen Titanic und Kabarett

Meinung Dass der "Saustall" Fifa Dimensionen hat, die jede Vorstellungskraft sprengen, ist bekannt. Nun taucht auch noch Beckenbauers Name auf. Das ist delikat und erklärungsbedürftig. Aber in der Bredouille steckt vor allem Sepp Blatter. Ein Kommentar von Thomas Kistner mehr...

World Cup 2014 - Netherlands training Van Gaal kritisiert die Fifa "Warum zur Hölle tun sie das?"

Der Bondscoach der Niederlanden wirft der Fifa "Tricks" in der Spielplangestaltung vor. Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque bescheinigt seinen Spielern Egoismus - und könnte erneut auf Xavi verzichten. Costa Rica will im letzten WM-Gruppenspiel gegen England Stammspieler schonen. mehr... WM-Ticker

Maradona Dopingfall bei WM 1994 Dopingfall bei WM 1994 Maradonas flinker Kaffee

Vor 20 Jahren endete Diego Maradonas Karriere in der argentinischen Nationalmannschaft. Bei der WM 1994 in den USA flog er aus dem Team, weil er positiv auf Doping getestet wurde. Nun erscheint zum Jubiläum ein Buch über die Affäre. Von Peter Burghardt mehr...

Fußball-WM Vorrundenbilanz zur Fußball-WM Vorrundenbilanz zur Fußball-WM Wenn Japan spielt, wird aufgeräumt

Die japanischen Fans verblüffen mit ihrem besonderen Sinn für Ordnung. Brasiliens Coach gibt sich plötzlich ungewohnt redselig - und beim Eröffnungsspiel können vermeintlich behinderte Fans plötzlich wieder laufen und springen. Zehn Kuriositäten aus der WM-Vorrunde. Gesammelt von der SZ.de-Sportredaktion mehr...

Brazil v Colombia: Quarter Final - 2014 FIFA World Cup Brazil Nach Foul an Neymar Morddrohungen gegen Kolumbiens Zúñiga

Wegen dem Foul an Brasiliens Neymar wird Kolumbiens Nationalspieler Juan Zúñiga bedroht. Die Fifa untersucht verdächtige Tickets. Dante fiebert auf seinen ersten WM-Einsatz hin. Während des Viertefinalspiels zwischen Deutschland und Frankreich müssen im Stadion Sicherheitskräfte eingreifen. mehr... WM-Ticker

Germany v Algeria: Round of 16 - 2014 FIFA World Cup Brazil Vorbereitung auf WM-Halbfinale Mertesacker kann wegen Grippe nicht trainieren

Der deutsche Abwehrspieler fehlt im Training. Wegen des Fouls an Brasiliens Neymar wird Kolumbiens Nationalspieler Juan Zúñiga bedroht. Die Fifa untersucht verdächtige Tickets. Dante fiebert auf seinen ersten WM-Einsatz hin. mehr... WM-Ticker

Neymar, Willian, Brasilianische Nationalmannschaft, Fußball-WM WM-Halbfinale Bernard und Willian bewerben sich als Neymar-Ersatz

Nach der Verletzung von Brasiliens Neymar bringen sich zwei Ersatzspieler in Stellung. Niederlandes Elfmeterheld Tim Krul verteidigt sich gegen die Kritik. Per Mertesacker hat seine Grippesymptome überwunden, damit sind alle 22 DFB-Akteure fit. mehr... WM-Ticker

World Cup 2014 - Group D - Italy vs Uruguay Fußball-WM Mexikaner pfeift deutsches Halbfinale

Marco Rodríguez aus Mexiko leitet das deutsche Halbfinale, er hatte bereits beim Suárez-Biss auf dem Platz gestanden. Nach der Verletzung von Brasiliens Neymar bringen sich zwei Ersatzspieler in Stellung. Niederlandes Elfmeterheld Tim Krul verteidigt sich gegen die Kritik. mehr... WM-Ticker

Suspended FIFA executive member Warner talks to journalists at the lobby of a hotel in Zurich Exekutive der Fifa Heikle Tage für Katar-Wähler

Der Fußball-Weltverband durchlebt nervöse Zeiten. Nach dem Bestechungsverdacht gegen die ehemaligen Fifa-Exekutivmitglieder Bin Hammam und Warner bestehen große Zweifel an der WM 2022 in Katar. Einige Funktionäre versuchten, interne Ermittlungen des Weltverbands zu stoppen. Von Thomas Kistner mehr...

2014 FIFA World Cup Final Draw Auslosung zur Fußball-WM Wunschgemäß in Gruppe F

Ein verkapptes Heimspiel und das Quartier in idealer Lage: Argentinien wundert sich, wie wunderbar passend die Ziehung der Loskugeln zur Fußball-Weltmeisterschaft für seine Nationalmannschaft verlief. Dazu gesellt sich manch andere Debatte über Merkwürdigkeiten bei der Auslosung. Von Thomas Kistner mehr...

Brazil Soccer World Cup Final Draw Auslosung zur Fußball-WM Hände hoch!

Meinung Der Fußball-Weltverband Fifa wehrt sich gegen den Vorwurf, ihr Generalsekretär habe bei der Auslosung zur WM in Brasilien geschummelt. Trotzdem kursieren munter die Verschwörungstheorien. Dabei könnte die Fifa die Gerüchte ganz einfach entkräften. Ein Kommentar von Klaus Hoeltzenbein mehr...

Governing FIFA report Angriff gegen Uefa und DFB "Europa demontiert die Fifa-Reform"

Exklusiv Fifa-Chefreformer Mark Pieth wirft der Uefa und dem DFB im "SZ"-Interview vor, die Transparenz-Offensive des Welt-Fußballverbandes zu blockieren. Außerdem spricht er über faschistische Seilschaften im Fifa-Vorstand - und erzählt, warum Fifa-Funktionäre ein Problem mit Frauen haben: "Diesen Sexismus lehne ich ab." Von Claudio Catuogno, Thomas Kistner und Klaus Ott mehr...

TOPSHOTS Gewalt im argentinischen Fußball Wochen des Schreckens im Stadion

In Argentiniens Fußballstadien kämpfen berüchtigte Banden wie die "Barras Bravas" um Macht und Geschäft. Der Sport erlebt Tage der Gewalt, bei einem Erstliga-Spiel stirbt ein Fan. Niemand kann und mag den Irrsinn aufhalten. Von Peter Burghardt, Buenos Aires mehr...

Argentine police hose down supporters of San Lorenzo de Almagro during clashes in Buenos Aires Fußball: Gewalt in Argentinien Unter Schutzschilden zum Eckball

Der 19. Tote in zwei Jahren: Argentiniens Fußball steckt fest im Griff bewaffneter Schlägertrupps, deren Anführer werden gefürchtet wie Mafiabosse. Doch die Polizei findet kein Konzept. Von Peter Burghardt, Buenos Aires mehr...

Joseph Blatter Bestechung beim Fußball-Weltverband Der Sepp heiligt die Mittel

Meinung Sepp Blatter beschuldigt Deutschland, die WM 2006 gekauft zu haben. Was damals hinter den Kulissen ablief, muss geklärt werden. Sicher ist nur: Es dürfte verblassen gegenüber dem, was bei der WM-Doppelvergabe an Russland und Katar passierte. Schuld sind die fahrlässig laxen Bewerbungsregeln der Fifa, die der Korruption den Nährboden liefern. Ein Kommentar von Thomas Kistner mehr...

98503287 Fußball: Maradona wird 50 Am Rande des Jenseits

Argentiniens ewiges Idol Diego Maradona feiert seinen 50. Geburtstag - erstaunlich, dass der beste Fußballer aller Zeiten bei all den Skandalen, Eskapaden und schweren Erkrankungen so lange durchgehalten hat. Von Peter Burghardt mehr...