Julianne Moore Julianne Moore Die Frau für alle Fälle

Thriller, Kommödie, Drama, Julianne Moore kann einfach alles. Trotzdem wird sie so gut wie nie mit Preisen bedacht, auch für ihre Rolle in A Single Man ging sie leer aus. Wie ungerecht. In Bildern. mehr...

Roshi Porkar presented by Mercedes-Benz and ELLE Backstage - Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2015 Nachwuchsdesigner auf der Fashion Week Mutig durch die Hitze

Antike Formen, wildes Karo-Patchwork, Kleidung aus Weltraumfolie: Die jungen Designer auf der Fashion Week sind oft mutiger als die etablierten Kollegen. Eindrücke vom Nachwuchs in einer Branche, in der viele ihre Nische erst finden müssen . Von Lena Jakat, Berlin mehr...

Liam Neeson in "Non-Stop" im Kino "Non-Stop" im Kino Unerwartet elegant

Ein Flug in Gefahr, ein Terrorplan, ein beschädigter Held an Bord: Jaume Collet-Serras Thriller "Non-Stop" mit Liam Neeson und Lupita Nyong'o folgt bekannten Mustern. Der Regisseur scheint aber zu Höherem berufen zu sein. Von Tobias Kniebe mehr...

Foxcatcher - 67. Filmfestival Cannes Filmfestival Cannes Geld spielt keine Rolle

Der große Unterschied kleiner Gesten: Bennett Miller schafft es in "Foxcatcher", Ringen als liebevollen Sport und zugleich als Vergewaltigung zu zeigen. Es ist der bislang beste Film von Cannes. Dagegen schwächelt David Cronenbergs Hollywood-Bashing "Maps to the Stars". Von Susan Vahabzadeh, Cannes mehr...

Director Nuri Bilge Ceylan, Palme d'Or award winner for his film 'Winter Sleep', poses on stage next to director Quentin Tarantino and actress Uma Thurman during the closing ceremony of the 67th Cannes Film Festival in Cannes Filmfestival Cannes "Winter Sleep" gewinnt die Goldene Palme

Der Hauptpreis des Filmfestivals von Cannes geht an den Film "Winter Sleep" von Nuri Bilge Ceylan. Es ist das zweite Mal, dass ein türkischer Film mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wird. mehr...

Das Glück der großen Dinge Video
Trailerpremiere "Das Glück der großen Dinge" Nur maßlos überfordert

Sie sind keine richtig miesen Menschen, keine wirklich schlechten Eltern: Julianne Moore als Rocksängerin, Steve Coogan als Kunsthändler. Dennoch muss die kleine Maisie in "Das Glück der großen Dinge" erleben, wie ihre Familie sich auflöst. Die exklusive Trailerpremiere. Von Fritz Göttler mehr...

Kinostarts - 'Don Jon' "Don Jon" im Kino Realer als jedes Fleisch

Er hat aus dem Abschleppen eine Disziplin und aus dem Masturbieren eine Kunst gemacht. Joseph Gordon-Levitt inszeniert sich in "Don Jon" als Triebmechaniker. Scarlett Johansson turnt ihn zur Besinnungslosigkeit an - bis sie miteinander schlafen. Von Philipp Stadelmaier mehr...

Film "Systemfehler - Wenn Inge tanzt" im Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Punkrock von Havanna bis Südafrika

Punks werden auf das Kino losgelassen und zwei St.-Pauli-Fans reisen zur WM nach Südafrika. Nebenbei zaubern "Die Unfassbaren" dem Publikum das Geld aus der Tasche. Welche Filme den Kinobesuch lohnen - und welche nicht. Von den SZ-Kino-Kritikern mehr...

Kate Winslet; Oscars 2010; Reuters Oscar 2010: Die Outfits Schneewittchen im Kleiderwald

Kate Winslet erscheint als Lichtgestalt, Julianne Moore in Plastikpelle und Meryl Streep trägt vor allem Dekolleté. Die Bilder vom roten Teppich der Oscars 2010. Von Sarina Pfauth mehr...

Chloe, Verleih Im Kino: "Chloe" Erotik einer Busfahrt

Catherine setzt ein Callgirl auf ihren Gatten an und findet dabei ihr eigenes Begehren wieder: Im Film Chloe mit Julianne Moore und Amanda Seyfried ist Erotik die Zentralmacht der Welt. Von Rainer Gansera mehr...

Claire Danes raises the Emmy award for outstanding lead actress in a drama series for her role in 'Homeland' at the 64th Primetime Emmy Awards in Los Angeles Emmy Awards 2012 Spionagedrama verdrängt "Mad Men"

Die kettenrauchenden Werber aus "Mad Men" räumen regelmäßig bei den Emmys ab. In diesem Jahr galt "Breaking Bad", die Serie um einen Crystal-Meth kochenden Familienvater, als harte Konkurrenz bei Amerikas wichtigstem Fernsehpreis. Doch am Ende sollte alles anders kommen. mehr...

Erdem Mode mit Models Londoner Jung-Designer Erdem Der Blumenhändler

Seine Blütenprints sind nicht süß, sondern cool. Erdem Moralioglu gehört zur jungen, internationalen Designer-Elite, die keinen Regeln folgt. Mit seinen Kreationen betört er Frauen auf der ganzen Welt. Wenn er Pech hat, muss er allerdings bald einen anderen Beruf ausüben. Von Nils Binnberg mehr...

A protestor holding up a sign is removed by a security guard during a speech by Wayne LaPierre Executive Vice President of the National Rifle Association (NRA  during a press conference in Washington Kritik an US-Waffenlobby NRA "Paranoide Vision eines noch gewalttätigeren Amerikas"

Irre Logik: Waffen gegen Waffen fordert die amerikanische Waffenlobby NRA eine Woche nach dem Amoklauf in Newtown. Für den Vorstoß wird sie aufs Schärfste kritisiert - von Prominenten, Medien und Politikern. mehr...

Berlinaleblog Tipps aus dem Programm im Berlinaleblog Tipps aus dem Programm im Berlinaleblog Sieben Filme, die Sie bei der Berlinale sehen sollten

Der größte Hype wird bei der Berlinale immer genau um die Filme gemacht, die man sich später gemütlicher auch im Kino ansehen kann. Darum hier der kleine Hinweis für Festivalbesucher: sieben vielversprechende Beiträge dieser Berlinale, die Sie möglicherweise nie wieder zu sehen bekommen. Von Paul Katzenberger mehr... Berlinaleblog

50. Jubiläum der Zeitschrift 'Brigitte' "Brigitte" versucht sich an Politik Creme für Kosovo

Die Zeiten, in der die "Brigitte" gesellschaftliche Debatten anstieß, sind seit den 70er Jahren vorbei. Im Wahljahr versucht das Magazin nun, sich auf politische Relevanz zu besinnen. Von Mounia Meiborg mehr...

Berlinale, Joseph Gordon-Levitt, Don Jon's Addiction "Don Jon's Addiction" auf der Berlinale Akteur als Alien

Er mimte schon einen Alien im Körper eines Teenagers, nun zeigt Joseph Gordon-Levitt bei der Berlinale sein Regiedebüt "Don Jon's Addiction". Darin gibt der Erfolgsakteur den selbstverliebt-arroganten Macho-Gockel zwischen Pornoseiten, Masturbation und Sonntagsessen bei den Eltern. Zumindest am Anfang. Von Anke Sterneborg mehr...

Christoph Waltz mit seinem Golden Globe für "Django Unchained" Golden Globe 2013 Haneke und Waltz triumphieren

Überraschung bei den Golden Globes: Favorit "Lincoln" gewinnt nur einen Preis, den Preis für die beste Regie bekommt der Schauspieler Ben Affleck, der mit "Argo" auch den besten Film gedreht hat. Christoph Waltz wird als bester Nebendarsteller ausgezeichnet, Michael Haneke erhält den Golden Globe für den besten nichtenglischsprachigen Film. mehr...

Schmuck von Chopard Filmfestspiele Cannes Schmuck im Wert von einer Million Dollar gestohlen

Spektakulärer Diebstahl bei Filmfestival: Aus einem Hotelzimmer in Cannes wurde Schmuck gestohlen. Der sollte eigentlich an Stars verliehen werden - und bei deren Auftritten für Aufsehen sorgen. mehr...

Cannes Die spektakulärsten Kleider in Cannes Die spektakulärsten Kleider in Cannes Glitzer, Glamour, Blingbling

In diesen Tagen ist Cannes das Märchenland der Stars. Die Eröffnung der Filmfestspiele strotzte vor funkelnden Kleidern und glitzernden Krönchen. Die schönsten Roben im Überblick. mehr...

Video Trailer Trailer "Das Glück der großen Dinge"

Sie sind keine richtig miesen Menschen, keine wirklich schlechten Eltern: Julianne Moore als Rocksängerin, Steve Coogan als Kunsthändler. Dennoch muss die kleine Maisie in "Das Glück der großen Dinge" erleben, wie ihre Familie sich auflöst. Pandastorm Pictures mehr... Die exklusive Trailerpremiere.

AP Im Kino Schrift an der Wand

Pierce Brosnan bemüht sich sichtlich, seine Bondmanierismen endlich abzubauen, und Julianne Moore balanciert gefährlich auf der Linie zwischen Naivität und verklemmter Dusseligkeit. Zwei Scheidungsanwälte in "Laws of Attraction". Von Von Fritz Göttler mehr...

Barbara Baekeland (Julianne Moore) mit Sohn Antony (Eddie Redmayne) in "Wilde Unschuld", dpa Neu im Kino: "Wilde Unschuld" Liebe deine Krankheit wie dich selbst

Eine skandalöse Familiengeschichte mit Julianne Moore stellt die selbstzerstörerischen Tendenzen der High Society bloß. Von Fritz Göttler mehr...

Mark Ruffalo und Julianne Moore, Kinowelt Im Kino: "Die Stadt der Blinden" Blinde Gewalt

Es sieht schlecht aus für die Menschheit: Immer schneller schreiten Verfall und Katastrophen voran. Im Endzeitepos "Die Stadt der Blinden" wird die Sehkraft für Julianne Moore zum Fluch. Von Anke Sterneborg mehr...

030326feu_hourskl.jpg Film "The Hours" Stunden später

Nicole Kidman, Meryl Streep und Julianne Moore sind stets am Rande des Zusammenbruchs in dem Film "The Hours". Von SUSAN VAHABZADEH mehr...