Vorschlag-Hammer Kunst-Wertstoffe

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Flut der Festivals auf dem Land während der Sommermonate unentwegt anschwillt. Mit Überraschungen oder ungewöhnlichen Konzepten ist aber nur selten zu rechnen Von Sabine Reithmaier mehr...

Vorschlag-Hammer Kaffeehauskultur

Es mag in München zwar viele schicke Cafés geben, aber ein richtiges Wiener Kaffeehaus war nie darunter. Was das heißt, wurde mir unlängst klarer denn je Von Oliver Hochkeppel mehr...

Kinostart - Das ewige Leben Josef Hader in neuer Wolf-Haas-Verfilmung "Es geht ja auch nur ums Hineinfühlen"

Der traurige Blick ist sein Markenzeichen. Doch im echten Leben ist Josef Hader ganz fröhlich. Vielleicht ist seine Schwermut nur die österreichische Variante des Optimismus. Von Susan Vahabzadeh mehr... Porträt

Set von "Das ewige Leben" Setbesuch bei Josef Hader Brenner auf Talfahrt

Eigentlich ist der Spielort Graz. Aber Josef Hader und seine Mitstreiter drehen die Verfilmung des Simon-Brenner-Krimis "Das ewige Leben" wegen des Fördergeldes nun in München weiter. Ein Besuch am Set. Von Josef Grübl mehr...

Josef Hader Kabarettist Österreich Kabarettist Josef Hader im Gespräch "Das Blöde ist, ich will auch geliebt werden"

Ein mäanderndes Interview über die vermeintliche Kriegsbegeisterung 1914, einen "teuflischen Schachzug" von Papst Franziskus, gesunde Hypochondrie und die fatale Profilneurose des österreichischen Kaisers Franz Joseph I. Von Oliver Das Gupta mehr... Platz 12 - 14 aus 2014

SZ-Magazin Kabarettist Josef Hader über Krankheiten "Zum Jammern findet sich immer was"

Josef Hader hört viel und gerne in seinen eigenen Körper hinein. Im Gespräch bekennt er sich zur Hypochondrie, gibt sein medizinisches Wissen zum Besten und prophezeit der katholischen Kirche ein baldiges Sektendasein. Interview: Max Fellmann mehr... SZ-Magazin

Kabarettist Österreich Knochenmann Fotos: © Dor Filmproduktion/Petro Domenigg FILMSTILLS.AT Josef Hader im Gespräch "Westerwelle wäre in Österreich ein kleiner Fisch"

Eure deutschen Probleme hätten wir Österreicher gerne, sagt Josef Hader. Im Gespräch mit sueddeutsche.de erklärt der Kabarettist, warum in seiner Heimat Rechtspopulismus erfolgreich ist und in Deutschland nicht - und rechnet mit den "weltfremden Nieten" in der Kirche ab. Interview: Lilith Volkert und Oliver Das Gupta mehr...

Neuer Film mit Josef Hader Neuer Film mit Josef Hader "Stop! Mann! Scheiße!"

Vom Mord, den Leute aus gutem Grund begehen: Wolfgang Murnberger hat nach "Komm, süßer Tod" wieder zugeschlagen. In dem neuen Brenner-Kriminalfilm sehen wir wieder den unglaublichen Josef Hader auf den Spuren des unglaublichen Humphrey Bogart. Von FRITZ GÖTTLER mehr...

Pullach, Kabarettist Josef Hader, Josef Hader im Schloss Woanders is' aa ned anders

Zwischen Wahnsinn, Liebe, Todessehnsucht, Lebenslust und Raubrittertum: Josef Hader gastiert mit "Hader muss weg" in München - ein Erlebnis, das sich in kein Genre pressen lässt. Von Lars Langenau mehr...

Birgit Minichmayr über Kontrolle

Sie kann alles, neuerdings sogar Hackerin: Die Schauspielerin über sich, ihre Rollen und ihren Hang zur Selbstdisziplin. Interview von Christian Mayer mehr...

Österreich Große Operette

In Theresa Prammers Roman "Wiener Totenlieder" ist die Protagonistin ein wildes Huhn. Dem Roman, in dem Tote am Vorhang der Opernbühne baumeln, tut das sehr gut. Von Rudolf Neumaier mehr...

Neues aus Wien Ein bisserl Leben und viel Tod

"Altes Geld" hätte eine kurzweilige, schwarzhumorige Familiensaga aus Österreich werden können. Aber Regisseur David Schalko setzt diesmal auf Effekte und Künstlichkeit. Von Cathrin Kahlweit mehr...

Neue Wirtsleute in der Alten Brauerei; Dirk und Silvia Gromann Alte Brauerei Stegen Déjà-vu mit asiatischer Küche

In der Alten Brauerei Stegen gibt es ein neues Lokal - mit wohlbekanntem Interieur. Von Michael Berzl mehr...

Kabarett Der Urknall allen Ungemachs

Die Kabarettisten Alfred Dorfer und Luise Kinseher unterscheiden sich in ihrer Auseinandersetzung mit der Welt stark voneinander - doch letztlich geht es beiden um den Sinn des Lebens Von renate Zauscher mehr...

TV-Moderator Wie Schach ohne Würfel

"Alles, was lustig ist": Der ZDF-Moderator Jan Böhmermann im Interview über den griechischen Finanzminister, deutschen Humor und den Unterschied zwischen Ironie und Zynismus. Von Jens-Christian Rabe mehr...

Licht und Spiele Licht und Spiele Sand unter den Füßen

Die Erdinger Stadthalle organisiert im Juni wieder ein Open-Air-Kino mehr...

Weltreisen Ich reise, also schreib' ich

Aus jeder Weltreise wird ein Buch und jedes will das Originellste sein, was oft schiefgeht. Will man wissen, wie die Klos dieser Welt aussehen und wie eine Autorin in 80 Orgasmen um die Erde reist? Von Stefan Fischer mehr...

Kinostart - Das ewige Leben "Das ewige Leben" im Kino Kunst der Misere

Jugendsünden, wilde Liebe, Jagd auf dem Motorrad: In "Das ewige Leben", dem vierten Wolf-Haas-Film, kehrt Josef Hader als Ermittler Brenner in die eigene Jugend zurück - was nicht ganz ungefährlich ist. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Video Video-Trailer Video-Trailer Vorschau auf "Das ewige Leben"

"Jetzt ist schon wieder was passiert": Josef Hader spielt wieder Ermittler Brenner, an seiner Seite Tobias Moretti - eine Verdrängungsgeschichte um Jugendsünden, feurige Nächte und Jagden auf dem Motorrad. Sehen Sie hier die den Trailer zum neuen Wolf-Haas-Film "Das ewige Leben". 20th Century Fox mehr...

Kinostart - The Boy Next Door Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Wenn die Schokoplätzchen duften

"The Boy Next Door" zeigt - mit Jennifer Lopez in der Hauptrolle - einen Clash der Obsessionen. In "Die Räuber" weicht Schillers Sturm und Drang einer lähmenden Lethargie. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Regisseur Helmut Dietl isst in der Gaststätte Leopold an der Leopoldstrasse in München Stimmen zum Tod von Helmut Dietl "Karl Valentin der Neuzeit"

Helmut Dietl hat in die bayerische Seele geschaut wie kaum ein anderer. Wegbegleiter wie Senta Berger, Bully Herbig, Michaela May und Konstantin Wecker erinnern sich. Protokolle: Thierry Backes, Bernhard Blöchl, Philipp Crone, Oliver Hochkeppel, David Steinitz mehr... Protokolle