Mutmaßlicher NS-Verbrecher John Demjanjuk ist tot Prozess gegen John Demjanjuk

Der ehemalige KZ-Wachmann John Demjanjuk ist in einem oberbayerischen Pflegeheim gestorben. Wegen Beihilfe zum tausendfachen Mord an Juden während der Nazi-Zeit war er zu fünf Jahren Haft verurteilt worden - das Urteil wurde jedoch nie rechtskräftig. mehr...

Auschwitz-Prozess Späte Einsicht, späte Suche nach Nazi-Verbrechern

Warum fahndet die deutsche Justiz wieder nach den Handlangern des Holocaust? Eine große Rolle spielte dabei das Münchner Urteil gegen den ehemaligen Sobibor-Wachmann John Demjanjuk. Von Robert Probst mehr... Analyse

John Demjanjuk; dpa Prozessauftakt John Demjanjuk - Angeklagter im Krankenbett

Video Der mutmaßliche Kriegsverbrecher Demjanjuk gibt sich als gebrechlicher Greis im Krankenbett. Journalisten aus aller Welt protestieren gegen das Chaos rund um den Prozess. mehr...

Verhandlungstag im Demjanjuk-Prozess abgesagt Prozess verzögert sich John Demjanjuk krank

Im Prozess gegen John Demjanjuk ist erneut eine Verhandlung abgesagt worden. Der mutmaßliche Kriegsverbrecher habe sich übergeben. mehr...

Prozess gegen Demjanjuk fortgesetzt München: Kriegsverbrecher-Prozess John Demjanjuk - verurteilt, aber frei

Video Wegen der Beteiligung am Mord an 28.060 Juden im KZ Sobibor verurteilt das Münchner Landgericht den 91-jährigen Ex-Wachmann John Demjanjuk zu fünf Jahren Haft. Die Angehörigen der Opfer sind erleichtert - doch erst einmal kommt der Verurteilte frei. Von Robert Probst und Lisa Sonnabend mehr...

Urteil am Landgericht München II Fünf Jahre Haft für John Demjanjuk

Der KZ-Wachmann John Demjanjuk ist wegen Beihilfe zum Mord zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Für das Landgericht München II ist erwiesen: Der 91-Jährige war an der Ermordung von mindestens 27.900 Juden im Vernichtungslager Sobibor beteiligt. mehr...

- Verfolgung von NS-Verbrechen Simon-Wiesenthal-Zentrum lobt Deutschland

Das Land der Täter als Musterschüler: Deutschland bemüht sich, NS-Kriegsverbrecher vor Gericht zu stellen und erntet dafür Lob. Andere Länder fallen eher negativ auf. mehr...

Vernichtung der Juden Bilder
Auschwitz-Prozess gegen Oskar Gröning Letzter Blick in die Hölle

70 Jahre nach Kriegsende kommt der frühere SS-Mann Oskar Gröning vor Gericht - wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen. Der Greis gibt zu, in Auschwitz gewesen zu sein. Er will aussagen. Von Peter Burghardt mehr...

Prozess gegen früheren SS-Mann Oskar Gröning Bilder
Prozess gegen früheren SS-Mann Oskar Gröning "Er stand an der Rampe, als meine Familie ankam"

Als SS-Unterscharführer zählte Oskar Gröning in Auschwitz Geld, das Häftlingen geraubt wurde. Nun steht der Greis vor Gericht. Was erwarten KZ-Überlebende, die zum Prozess angereist sind? Von Peter Burghardt mehr...

Auschwitz-Prozess Früherer SS-Mann bittet um Vergebung

Der 93-jährige Oskar Gröning bekennt: "Für mich steht außer Frage, dass ich mich moralisch mitschuldig gemacht habe." Von Robert Probst mehr...

Oskar Gröning Video
Auschwitz-Prozess in Lüneburg Früherer SS-Mann Gröning legt Geständnis ab

"Moralisch mitschuldig": Im Auschwitz-Prozess legt der 93-jährige Angeklagte Gröning ein umfangreiches Geständnis ab. Er muss sich wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen verantworten. mehr...

Anwalt Thomas Walther Opfer-Anwalt im Lüneburger Auschwitz-Prozess Ruheloser Kämpfer für späte Gerechtigkeit

In Lüneburg wird dem früheren SS-Mann Oskar Gröning der Prozess gemacht - auch dank Thomas Walther. Der Anwalt der Nebenkläger half schon dabei, einen weiteren KZ-Handlanger vor Gericht zu bringen. Von Peter Burghardt mehr... Porträt

NS-Prozess Das Zeugenhaus

Es ist ein Wunder, dass sie leben - es ist ein Wunder, dass man sie treffen kann: In einem Hotel in Lüneburg wohnen die Nebenkläger im Prozess gegen den SS-Mann Oskar Gröning. Ein Besuch. Von Karin Steinberger mehr...

Nationalsozialismus Jüdische Filmtage in München Jüdische Filmtage in München Die Tränen des Nazi-Jägers

"Ich bin wahrscheinlich der einzige Jude, der Naziverbrechern ein langes Leben wünscht": Efraim Zuroff ist Leiter des Simon-Wiesenthal-Centers - und auf der Jagd nach NS-Verbrechern. Für den Film "The Last Nazi Hunter" ist er nach München gekommen. Von Eva-Elisabeth Fischer mehr...

Bundesverdienstkreuz Ohne Orden

Der Jurist Thomas Walther brachte den Demjanjuk-Prozess ins Rollen, doch für die bayerische Staatskanzlei ist das kein Grund für eine Auszeichnung. Von Peter Burghardt mehr...

John Demjanjuk Prozess gegen John Demjanjuk Der mühsame Weg zur Wahrheit

Ein Gewirr von historischen Fakten und Thesen: Seit Monaten läuft in München der Prozess gegen John Demjanjuk, den mutmaßlichen KZ-Wachmann von Sobibor. Es geht um den Mord an 27.900 Juden. Von Robert Probst mehr...

- Urteil gegen John Demjanjuk Der Stempel der Schuld

Meinung Fünf Jahre Haft - das ist eine Strafe, wie sie Bankräuber oder Steuerhinterzieher bekommen. Ist das angemessen für einen Mann wie John Demjanjuk, der Beihilfe zum Massenmord in zigtausend Fällen geleistet hat? Wichtiger als die Höhe des Strafmaßes ist der Schuldspruch selbst. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Prozess gegen John Demjanjuk wird fortgesetzt Prozess gegen John Demjanjuk Vorwürfe gegen deutsche Ermittler

"Juristischer Blindflug": Im Prozess gegen den mutmaßlichen Kriegsverbrecher John Demjanjuk haben sich Vertreter der Nebenklage mit den Versäumnissen der deutschen Justiz bei der Bestrafung von NS-Verbrechern beschäftigt. Von Robert Probst mehr...

Prozess gegen John Demjanjuk wird fortgesetzt Prozess gegen John Demjanjuk Schuld ja, Strafe nein

Der Prozess gegen John Demjanjuk nähert sich nach 17 Monaten dem Ende. Nun haben die Nebenkläger ihre Plädoyers gehalten. Alle halten die Schuld des Angeklagten für erwiesen - doch einer überrascht mit seiner Milde. Von R. Probst mehr...

Medien: John Demjanjuk mit Herzproblemen in Klinik eingeliefert Der Fall John Demjanjuk Viele Vermutungen, wenig Beweise

Ist John Demjanjuk ein Helfer der NS-Massenmörder? Vor den Plädoyers im Prozess gegen den mutmaßlichen Wachmann im Vernichtungslager Sobibor sind längst nicht alle Zweifel ausgeräumt. Ein Überblick. Von Robert Probst mehr...

AP, John Demjanjuk, Prozess, München, Ohio John Demjanjuk Der letzte große NS-Prozess

Die Hauptverhandlung gegen John Demjanjuk beginnt im November in München. Ihm wird Beihilfe zum Mord an 27.900 Juden vorgeworfen. Der Angeklagte ist jeden Tag nur für kurze Zeit verhandlungsfähig. Von Robert Probst mehr...

Prozess gegen John Demjanjuk Prozess gegen John Demjanjuk Demjanjuk: "Deutschland ist Nachfolger des Dritten Reiches"

Er ist wegen Beihilfe zum Mord an 27.900 Juden angeklagt. Jetzt beschuldigt John Demjanjuk in einem Schreiben die Richter am Landgericht München II. mehr...

- Prozess gegen John Demjanjuk Die Show eines "ukrainischen Bauern"

Es war die inzwischen dritte schriftliche Erklärung, die der wegen Beihilfe zum Mord angeklagte John Demjanjuk vor Gericht abgegeben hat. Doch zum ersten Mal stellt er darin detaillierte Forderungen - und endet mit einer Drohung. Von Robert Probst mehr...

Accused Nazi death camp guard Demjanjuk arrives in a courtroom in Munich Prozess um John Demjanjuk Ein läppischer Strafantrag

Sechs Jahre Haft für John Demjanjuk? Der Antrag der Staatsanwaltschaft München ist unschlüssig. Entweder eine hohe Strafe oder Freispruch. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Der mutmaßlichen NS-Kriegsverbrecher John Demjanjuk, AP John Demjanjuk Bedingt verhandlungsfähig

Gegen den mutmaßlichen NS-Kriegsverbrecher John Demjanjuk soll noch in diesem Monat Anklage erhoben werden. Ärzte attestierten dem 89-Jährigen, verhandlungsfähig zu sein - wenn auch nur mit Einschränkung. mehr...