Justiz Alle gegen einen Volkswagen

In der Abgasaffäre wird der Ruf nach Sammelklagen lauter. Die Landesminister wollen diese ermöglichen. Von Markus Balser und Kristiana Ludwig mehr...

Pöcking: Milchbauern-Demozug Streit um Milchpreise Es fehlt ein Rezept für die Milch

Milchbauern kämpfen um ihre Existenz und fordern lautstark Hilfe. Landwirtschaftsminister Schmidt gerät in Bedrängnis. Aber was hilft gegen den Preisverfall? Von Thomas Hahn mehr...

Truppenübungsplatz zum Nationalpark Naturschutz Vom Schießplatz zum Nationalpark

Seit 120 Jahren ist die Senne, eine Heide in Ostwestfalen, militärisches Sperrgebiet. Wenn demnächst die britische Armee abzieht, könnte die Region unter strengen Naturschutz gestellt werden. Das gefällt nicht jedem. Von Velten Arnold mehr...

Schweinezucht Medikamente in der Tierhaltung Schweigen im Saustall

Exklusiv Die Idee war gut: Klarheit beim Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung. Doch die Datenbank funktioniert nicht recht und das zuständige Ministerium mauert. Von Silvia Liebrich, Arne Meyer und Kersten Mügge, Hamburg mehr...

AVO Almwirtschaftlicher Verein Oberbayern Landwirtschaft Was Almbauern so besonders macht

Die Landschaft ist atemberaubend schön, die Arbeit hart, die Männer stolz: Etwa 1400 Almbauern gibt es in Bayern - sie sind ein ganz besonderer Schlag. Von Christian Sebald mehr...

Milchkuh auf einer Weide bei Schoenau an der Koenigsseer Ache Berchtesgardener Land am 13 05 2015 Viehzucht Gedopte Kuh

Zehntausende gesunde deutsche Kühe bekommen umstrittene Antibiotika. Das soll Krankheiten vorbeugen. Und die Tiere geben dann auch mehr Milch. Von Christian Baars und Christina Berndt mehr...

EU-Milchquotenregelung Landwirtschaft Gesunde Kühe - gedopt mit Antibiotika

Zehntausende Kühe bekommen in Deutschland ein umstrittenes Antibiotikum. Nicht weil sie krank sind, sondern weil die Tiere als Nebeneffekt mehr Milch geben. Von Christian Baars und Christina Berndt mehr...

Kurioses Nonsense-Wettbewerbe in der Provinz Video
Nonsense-Wettbewerbe in der Provinz Wer ist der beste Gockel im Land?

Wenn es um kuriose Wettbewerbe geht, hatte Deutschland lange kaum etwas zu bieten. Jetzt hat die Provinz hierzulande aufgeholt. Bestes Beispiel: Göcklingen - wo die Deutsche Meisterschaft im Gockelkrähen ausgetragen wird. Von Roman Deininger mehr...

Tierschutz Klein, flauschig, tot

Millionen männliche Küken müssen sterben, weil sie für Mast und Zucht nicht geeignet sind. Forscher bieten einen Ausweg. Zu spät, sagt der NRW-Agrarminister. Von Daniela Kuhr mehr...

Massentierhaltung Antibiotika in der Tierhaltung Die Qual der Puten

Neun von zehn Puten bekommen Medikamente: Eine neue Studie deckt den exzessiven Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung auf. Immer mehr Menschen werden deshalb resistent. Von Silvia Liebrich mehr...

Hannelore Kraft Strompreise SPD streitet über Kosten der Energiewende

Umweltpolitiker sind alarmiert: Nachdem sich NRW-Ministerpräsidentin Kraft für bezahlbare Strompreise starkgemacht hat, fürchten Grüne und Umweltschützer, dass die SPD in Sachen Energiewende den Rückwärtsgang einlegt. Auch in den Reihen der Sozialdemokraten deutet sich eine Richtungsdebatte an. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Chickens Prove Popular Pet With Chinese Children Massentierhaltung Küken, zerschreddert im Müll

"Wirtschaftlich nicht nutzbar": Die männlichen Eintagesküken von Legehennen werden vergast und geschreddert. Das Land Nordrhein-Westfalen will diese Praxis nun verbieten. Doch reicht das? Von Silvia Liebrich mehr...

Legionellen-Gefahr gebannt Reisewarnung für Warstein aufgehoben

Die Behörden haben die wegen eines Legionellen-Ausbruchs im sauerländischen Warstein ausgerufene Reisewarnung aufgehoben. 165 Menschen waren durch die Legionellen erkrankt, zwei Männer starben, vier Patienten liegen noch im Krankenhaus. Warsteins Bürgermeister fürchtet einen Imageschaden. mehr...

Infektionskrankheiten Legionellen-Ausbruch in Warstein Legionellen-Ausbruch in Warstein Gefahr aus der Kühlanlage

"Einer der größten Ausbrüche in Deutschland, möglicherweise sogar in Europa": Die Stadt Warstein leidet schwer unter gehäuften Legionellen-Infektionen. Auch wenn die Quelle gefunden zu sein scheint, ist es für eine Entwarnung noch zu früh. Von Katrin Blawat, Anne-Nikolin Hagemann und Mareike Nieberding mehr...

Fracking in Pennsylvania Umstrittene Gasförderung Bayern stellt sich gegen Fracking

Exklusiv "Diese Technik darf nicht zur tickenden Zeitbombe werden": Die Pläne der Bundesregierung zur Regelung des sogenannten Frackings stoßen auf Widerstand in der CSU. Bayerns Umweltminister Huber will die neue Gasförder-Technologie gar nicht erst zulassen. Damit wächst die Front der Länder gegen das Gesetz. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Mike Szymanski mehr...

Bund und Länder beraten über Pferdefleischskandal Lebensmittelskandale unter Ilse Aigner Alle Angaben ohne Gewähr

"Das ist echt 'ne Sauerei!": Auf Lebensmittelskandale wie den aktuellen um Pferdefleisch reagiert Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner schon mal mit deftigen Ausrufen - und diversen Aktionsplänen. Die wirklichen Ursachen der Probleme bekämpfe sie dabei aber selten, kritisieren Verbraucherschützer. Von Nakissa Salavati mehr...

Energiewende Strompreis Strompreisbremse Altmaier Umwelt Kosten durch die Energiewende Bund und Länder wollen Strompreisbremse

Die Umlage für Ökostrom lässt den Strompreis steigen und belastet damit die Haushalte. Nachdem sich am Morgen die Umweltminister Altmaier und Wirtschaftsminister Rösler nach langem Streit geeinigt haben, wollen nun auch Bund und Länder einen Konsens. mehr...

Pferdefleisch-Skandal Pferdefleisch-Skandal Gentests für Rindfleischprodukte

Wie viel Rind ist in Rindfleischprodukten? Um diese Frage zu beantworten, will die EU-Kommission schon im März 2500 Gentests durchführen. Im April soll es erste Ergebnisse geben. An diesem Freitag soll über den Vorschlag abgestimmt werden. mehr...

Filiale der Bäckereikette Müller-Brot Ein Jahr nach dem Skandal um Müller-Brot Bäcker unter Generalverdacht

Mäusekot und tote Schaben: Vor einem Jahr sind gravierende Hygienemängel bei Müller-Brot aufgeflogen. Die Backbranche ist seither unter Druck, die Behörden kontrollieren schärfer und machen Verstöße publik. Vor allem Discounter schauen genauer hin, woher sie ihre Semmeln bekommen. Von Katja Riedel mehr...

Neue Regeln für Banken SPD und Grüne wollen Dispozinsen begrenzen

Banken können sich zurzeit sehr billig Geld leihen - dennoch belasten sie die Verbraucher mit hohen Überziehungszinsen. Wenn es nach SPD und Grünen geht, sollen die Zinsen daher per Gesetz gedeckelt werden. Die Bundesregierung lehnt den Vorschlag ab. mehr...

Legehennen in Kleingruppenhaltung Medikamente in der Tierhaltung Aigner plant Datenbank gegen Antibiotika-Missbrauch

Massiver Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung begünstigt die Entstehung von resistenten Keimen - und ist so auch für den Konsumenten gefährlich. Landwirtschaftsministerin Aigner will in Zukunft per Gesetz Tierärzte zu Transparenz bei der Verwendung von Medikamenten in der Tierhaltung zwingen. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Chicken about to be slaughtered is seen in a market after it was declared an infected area in Hong Kong Antibiotika im Tierfutter Permanente Dröhnung im Hühnerstall

Resistente Keime in jedem zweiten Supermarkt-Hähnchen: Als der BUND die schaurige Bilanz veröffentlicht, hat Ilse Aigner schon ihre Pläne parat. Sie will Antibiotika in der Tiermast eindämmen. Die Novelle geht Kritikern allerdings längst nicht weit genug. Dagegen wirft die Geflügelindustrie den Tierschützern Panikmache vor. mehr...

Hähnchenzucht Landwirtschaft Fast jedes Masthuhn bekommt Antibiotika

Der Einsatz von antibakteriellen Mitteln ist in der Tiermast offenbar die Regel. Das belegt eine Studie aus NRW. Mehr als 96 Prozent der Tiere in den untersuchten Betrieben waren mit Antibiotika behandelt worden. Dadurch wächst das Risiko, dass Krankheitserreger Resistenzen entwickeln. mehr...

Auf der Messe EuroTier gehts es auch um artgerechte Massentierhaltung Geflügelmast Aigner kündigt bessere Antibiotika-Kontrolle an

Deutschlands Geflügelmäster verwenden Antibiotika häufig falsch, es besteht sogar der Verdacht auf den Einsatz als illegales Dopingmittel. Landwirtschaftsministerin Aigner will nun eine Ausnahmeregel kippen, die die Kontrolle bislang erschwert hat. mehr...

Massentierhaltung Studie kritisiert Geflügelzüchter Studie kritisiert Geflügelzüchter Zu viele Antibiotika in der Hähnchenmast

Verstoßen Geflügelmastbetriebe in Deutschland regelmäßig gegen Gesetze? Antibiotika dürfen zwar als Medikament, aber nicht als Wachstumshilfe in der Tierzucht verwendet werden. Denn Bakterien können Resistenzen entwickeln. Einer Studie zufolge kommen sie aber offenbar häufig - und falsch - zum Einsatz. mehr...