Datenschutz Kameras erfassen in ganz Deutschland Nummernschilder

Exklusiv Wer fährt wann wo rein und raus? An Parkhäusern, Campingplätzen oder Autowaschanlagen in ganz Deutschland erfassen Kameras privater Firmen Nummernschilder - und viele Bürger merken es nicht. Doch was passiert mit den Daten? Von Christian Baars, Jannis Brühl und Christian Deker mehr...

Elbphilharmonie Vernetztes Hamburg Die Hansestadt, die alles weiß

Wer in Hamburg eine Straftat begeht, sollte das nicht am Hafen tun. Den überwachen 150 Kameras. Doch der "Smart Port" ist erst der Anfang. Die amerikanische Technikfirma Cisco will aus der Stadt eine "Smart City" machen. Von Kristina Läsker mehr...

Google Data Center Recht auf Vergessen im Internet Google verspricht Lösch-Lösung in mehreren Wochen

Bürger dürfen jetzt von Google verlangen, Links auf unliebsame Internetseiten zu löschen. Aber wie genau wird Google das Urteil umsetzen? mehr...

Google nach EuGH-Urteil Google nach EuGH-Urteil 12 000 wollen vergessen werden

Bereits am ersten Tag haben tausende Europäer einen Antrag auf Vergessen an Google gestellt. Wegen eines EuGH-Urteils hatte der Konzern ein Antragsformular online gestellt. In anderen Suchmaschinen und außerhalb Europas werden die Links weiterhin zu sehen sein. mehr...

Erfolg für Datenschützer Facebook schaltet Gesichtserkennung ab

Die Gesichtserkennung bei Facebook hat deutsche Datenschützer auf die Barrikaden getrieben. Jetzt lenkt das weltgrößte Online-Netzwerk ein. Die Funktion wurde deaktiviert - allerdings nur in Europa. mehr...

Facebooks Gesichtserkennung Soziale Netzwerke als Fahndungswerkzeug Mit Facebook auf Verbrecherjagd

Bundesweit einmalig: Die Polizei Hannover nutzt bei Ermittlungen ein eigenes Facebook-Profil. Hier zeigen die Beamten Fotos von Verdächtigen und sammeln nützliche Hinweise, zuweilen sind ihre Facebook-Freunde kriminell. Die Plattform ist längst eine wichtige Informationsquelle - doch Behörden verwenden sie meist nur verdeckt. Von Sebastian Beck mehr...

Facebooks Gesichtserkennung Automatische Fotomarkierung Datenschützer will Facebooks Gesichtserkennung stoppen

Ist Facebooks automatische Fotomarkierung wirklich so harmlos, wie das Unternehmen behauptet? Hamburgs Datenschutzbeauftragter glaubt dem US-Konzern nicht - und droht rechtliche Schritte an. mehr...

Wirbel um Aufzeichnung von Ortungsdaten durch mobile Apple-Geräte Datenschützer attackiert Apple "Wir können mehr, als nur den Zeigefinger heben"

Datenschützer Thomas Kranig fordert von Apple bis zum 10. Mai eine Erklärung zu der Sammlung von Bewegungsprofilen - und droht mit einem Bußgeld in Höhe von 300.000 Euro. Interview: Varinia Bernau mehr...

27. Jahrestagung des Chaos Computer Clubs Umstrittene Internet-Statistikdienste Datenschützer sperrt sich selbst

Hamburgs oberster Datenschützer Johannes Caspar klagt über Online-Statistikdienste wie Google Analytics - und setzte sie auf seiner eigenen Seite ein. mehr...

'Digitaler Radiergummi' vorgestellt Ilse Aigner stellt neue Software vor "Radiergummi" für Fotos im Netz

Das Verbraucherschutzministerium will Fotos in Sozialen Netzwerken wie Facebook mit einem Verfallsdatum versehen - mithilfe der Software X-pire. mehr...

US-INTERNET-GOOGLE Statistikdienst Google Analytics Zoff um die Ziffern

Streit um Google Analytics: Die Hamburger Datenschutzbehörde bricht Verhandlungen mit dem US-Konzern über dessen Dienst ab. Einmal mehr prallen unterschiedliche Datenschutz-Vorstellungen aufeinander. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Facebook Tag Gesichtserkennung Gesichtserkennung Facebook demaskiert die Foto-Freunde

Facebook setzt künftig Software zur Gesichtserkennung ein, um Freunde auf Fotos einfacher zu identifizieren. Das ruft in Deutschland Datenschützer auf den Plan. mehr...

Facebook, Ebay und Xing für Porsche-Mitarbeiter tabu Facebook: Datenschutzlücke System mit Schnüffel-Lizenz

Ein kleiner Trick erlaubt es, über Facebook E-Mail-Kontakte von Fremden auszuschnüffeln. Die Lücke ist kein neuer Skandal - sie beweist jedoch einmal mehr, dass mangelnder Datenschutz Teil des Firmenkonzepts ist. Von J. Kuhn mehr...

Facebook-Börsengang Schutzloser Datenschatz

Nimmt Facebook nach dem Börsengang mehr Rücksicht auf den Datenschutz? Ja, sagen die einen, weil Aktienbesitzer mehr Macht als Community-Mitglieder haben. Andere sind skeptisch: Das Unternehmen müsse das Geschäft mit seinem wertvollsten Rohstoff bald noch intensivieren. Von Varinia Bernau mehr...

- Soziales Netzwerk Facebook erweitert Zugriff auf Nutzerdaten

Mit dem Entwurf für neue Nutzungsregeln provoziert Facebook einmal mehr die deutschen Datenschützer: Apps erhalten noch mehr Zugriffsrechte auf Daten der Mitglieder, künftige Änderungen der Nutzungsbedingungen sollen keiner Zustimmung mehr bedürfen. mehr...

3D-Gesichtsscanner im Siemens Airport Center, 2005 "Find my face" Google führt automatische Gesichtserkennung ein

Facebook hatte deswegen einigen Ärger mit Datenschützern - jetzt startet auch Google in seinem Online-Netzwerk Google+ die Gesichtserkennung für Fotos. Der Internet-Riese beteuert, aus den Fehlern des Konkurrenten gelernt zu haben. mehr...

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2010 - GERMANY - Ein Jahr Google-Panoramadienst in Deutschland Wie wir lernten, Street View zu lieben

Vor einem Jahr startete Google Street View in Deutschland - von der damaligen Aufregung ist heute wenig übrig geblieben. Der Dienst ist längst zum nützlichen Werkzeug geworden, einige Bürger wollen ihr Haus sogar wieder entpixeln lassen. Doch Google hat aus der deutschen Skepsis seine Lehren gezogen - eine Aktualisierung wird es vorerst nicht geben. Von Johannes Kuhn mehr...

Facebook Kritik an Freundschaftsnetzwerk wächst Kritik an Freundschaftsnetzwerk wächst Wie Datenschützer weltweit mit Facebook ringen

Facebooks Like-Button ist nicht nur deutschen Datenschützern suspekt: Auch in anderen Ländern prüfen Behörden und Politiker, was die Software des Unternehmens speichert. Können sie Facebook zähmen, wird dies das Internet verändern. Von Niklas Hofmann mehr...

File photograph of  Facebook page Umstrittene Tracking-Funktion Datenschützer zweifelt an Facebook-Angaben

Was hat es mit den Daten auf sich, die Facebook auch von Nicht-Mitgliedern speichert? Dem Unternehmen zufolge hat die Sammlung der Informationen technische Gründe - Hamburgs Datenschützer zweifelt dies nach einer neuen Analyse allerdings an. mehr...

Verbraucherschutzministerium startet Portal fuer Lebensmittelwarnungen Streit mit Datenschützern Aigner will Facebook europaweit zähmen

Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner unterstützt die Datenschützer der Länder auf ihrem Anti-Facebook-Kurs - und drängt darauf, Gesichtserkennung und Übermittlung von Nutzerdaten auf europäischer Ebene zu regeln. Auch Facebook will offenbar keine Ausnahmen für einzelne Bundesländer zulassen. mehr...

Bundesdatenschuetzer Schaar will Google und Facebook zuegeln Streit um Privatsphäre Hamburgs Datenschützer setzt Facebook letzte Frist

Die Geduld von Hamburgs oberstem Datenschützer ist am Ende: Johannes Caspar gibt Facebook nur noch wenige Wochen, seine automatische Gesichtserkennung deutschen Regeln anzupassen. Im Streit des sozialen Netzwerks mit Schleswig-Holstein gibt es hingegen Fortschritte. mehr...

Google Analytics Umstrittener Web-Statistikdienst Datenschützer erlaubt Einsatz von Google Analytics

Webseiten-Betreiber haben endlich Klarheit: Hamburgs oberster Datenschützer genehmigt die Einbindung des Internet-Statistikdienstes Google Analytics in deutsche Internetseiten. Wer die Software verwenden möchte, muss jedoch künftig einige Dinge beachten. mehr...

Al-Qaida-Vize Aiman Al-Zawahiri Politik kompakt Al-Qaida prophezeit Obamas Sturz

Die Terrorgruppe droht dem US-Präsidenten, Köhler unterzeichnet die EU-Begleitgesetze und die Polizei durchsucht NPD-Räume. mehr...

August-Wilhelm Scheer Bitkom Präsident, Reuters Aigners Google-Kritik Das Imperium schimpft zurück

Im SZ-Interview warnte die Verbraucherschutzministerin vor der Macht der Branchenriesen, nun bezeichnet der Bitkom-Chef Politiker als "Spielverderber". mehr...

Auf die US-Banken kommen Klagen in Milliardenhöhe zu. Investoren, darunter die Fed, werfen den Banken vor, Hypotheken unangemessen in Wertpapieren gebündelt zu haben. Finanzen kompakt Kampf um 47 Milliarden Dollar

Die Fed und andere Wertpapierkäufer verklagen die Bank of America. Die Mietrechtreform steht in der Kritik. Und: Die EU-Kommission will ein Insolvenzrecht für Großbanken. Das Wichtigste in Kürze. mehr...