Neue Bildungsministerin im Porträt Johanna Wanka - von Merseburg nach Berlin Johanna Wanka, CDU, Bildungsministerin

Ihr politisches Engagement begann in der Bürgerrechtsbewegung der DDR, 2010 wurde sie die erste ostdeutsche Ministerin in einem westdeutschen Landeskabinett. Nun soll Johanna Wanka neue Bundesbildungsministerin werden. Für Zündstoff dürfte ihre Einstellung zu Studiengebühren sorgen. mehr...

twitterwitz+jetzt.de Wissenschaftler in sozialen Netzwerken Prof. Dr. Twitter-Muffel

Wissenschaftler nutzen soziale Medien kaum. Dabei will Bildungsministerin Wanka, dass Forscher ihre Ergebnisse auch populär vermitteln. Doch deren Zurückhaltung hat gute Gründe. Von Johann Osel mehr...

Förderprogramm zur Forschung im Osten vorgestellt Hochschulförderung Bye, bye Elite-Unis

Fünf Milliarden Euro sind seit 2005 in die Forschung geflossen - im kommenden Jahr läuft der Förderwettbewerb der Exzellenz-Initiative aus. Doch was kommt dann? Von Johann Osel mehr...

Bildung Bayerische Hochschulen Bayerische Hochschulen Buhlen um Studenten aus aller Welt

Bayerische Hochschulen werden für junge Leute aus anderen Ländern immer attraktiver. Um den Neulingen den Einstieg zu erleichtern gibt es Erste Hilfe im Bürokratiedschungel. Von Martina Scherf mehr...

President Gauck Appoints New German Coalition Government Bildungsministerin Johanna Wanka Ende der Schonfrist

Bislang war sie solide Verwalterin. Nun will Bildungsministerin Johanna Wanka durchstarten - mit einer Bafög-Reform. Doch dafür gilt es, Widerstände zu überwinden. Von Johann Osel und Roland Preuß mehr...

Leere Ministerbüros - Sigmar gabriel Sommerferien Arbeitszimmer der Bundesminister

So sehen die Arbeitszimmer von Wanka, Gröhe, Steinmeier und Gabriel aus. mehr...

Leere Ministerbüros - Sigmar gabriel Bilder
Leere Ministerbüros zur Sommerpause Erstaunlich aufgeräumt

Während das Land in den Sommerferien weilt, erlauben einige Minister Einblicke in ihre leeren Amtszimmer. Wohnungen sind der Spiegel der Seele, heißt es gerne. Gilt das auch für Büros? Von Anne Kostrzewa mehr...

Neue Gesetze Bildung, Terror, Heizkessel

In der ersten Sitzung nach der Sommerpause fasst das Bundeskabinett gleich eine Reihe von wichtigen Beschlüssen. mehr...

Johanna Wanka, Bildungsministerin, CDU, Bafög Bildungsministerin Johanna Wanka Der Kanzlerin ähnlich

Fragen zu ihrer Zukunft im Amt lächelt Johanna Wanka schweigend weg. Doch aus ihrem Umfeld heißt es: Die nachberufene Bildungsministerin will kein Übergangsnotnagel sein. Sie strebt nach einer vollen Amtszeit - als Krönung ihrer politischen Karriere. Von Johann Osel mehr...

Pressekonferenz Wanka Johanna Wanka in der Bundespressekonferenz Debüt der Sieben-Monats-Ministerin

Erfrischender Einstand: Souverän reagiert Johanna Wanka in ihrer ersten Pressekonferenz auf die Frage, wie es sei, als Merkels "Resterampe" tituliert zu werden. Und auch vor einer Überprüfung ihrer Doktorarbeit zeigt die neue Bundesbildungsministerin keine Angst. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

wanka To-do-Liste von Johanna Wanka Gürkchen für Treffen mit Merkel besorgen

Am Donnerstag tritt Johanna Wanka offiziell ihr neues Amt an. Bis dahin ist noch viel zu tun - was, hat die für ihre penible Sorgfalt bekannte Politikerin notiert. Ein Blick auf die To-do-Liste der designierten Bildungsministerin. Von Teresa Fries mehr... jetzt.de

Studieren in Sachsen beliebt Bericht "Wissenschaft weltoffen" Kluge Köpfe

An deutschen Hochschulen sind mehr als 300 000 ausländische Studierende eingeschrieben. Und ihre Zahl wird weiter wachsen. Deutsche Studenten dagegen sind lang nicht so unternehmungslustig. Von Anne Kostrzewa und Johann Osel mehr... Analyse

Bafög Weniger Empfänger

Es gibt immer mehr Studenten, doch immer weniger werden gefördert. Studentenvertreter fordern, dass das Bafög regelmäßig angepasst wird - bislang vergebens. Doch ein paar Reformen wird es geben. mehr...

Schule Lehrer Lehrer Wunderwesen gesucht

Autorität, Humor, Fachwissen - was macht einen guten Lehrer aus? Politik und Hochschulen stecken jetzt viel Geld in die Ausbildung der Pädagogen. Von Johann Osel mehr... Analyse

Griechenland am Abgrund Forderung nach temporärem Grexit Forderung nach temporärem Grexit Wo sind Schäubles Unterstützer?

"Viele in der Bundesregierung" würden seine Forderung nach einem temporären Grexit unterstützen, hatte Finanzminister Schäuble gesagt. Wir haben in den Ministerien nachgefragt. mehr...

Nachwuchswissenschaftler Preise bei "Jugend forscht"

Bundespräsident Joachim Gauck zeichnete junge Forscher aus. Angesichts von so viel Talent könne er beruhigt auf sein Rentenalter zugehen, sagt er. Er richtete auch einen Appell an die Schulen. mehr...

Studenten Förder-Flop

Mit der Bafög-Reform kam etwas Ruhe in den Streit um das Deutschland-Stipendium: Doch nun ist die Debatte über das Bundesprogramm wieder eröffnet. Von Johann Osel mehr...

Hochschulen Zwang des Zeitvertrags

Eigentlich hatte sich die Koalition schon auf bessere Arbeitsbedingungen für Nachwuchsforscher geeinigt. Doch nun hat die Union Bedenken. Von Roland Preuss mehr...

Vergleichsstudie Deutschland verbessert sich bei Integration von Einwanderern

"Langsame, aber stetige Fortschritte": Eine internationale Studie bescheinigt der Bundesrepublik, Migranten besser zu integrieren. Die Chancen auf Arbeit seien sehr gut - die Gesetze gegen Diskriminierung allerdings sehr schwach. Von Jan Bielicki mehr...

Förderung für begabte Schüler Ein Hoch auf die Hochbekloppten

Bisher wurde bei der individuellen Förderung meist nur an die Schüler gedacht, die mit ihrer Leistung hinterherhinken. Das wollen die Kultusminister nun ein wenig ändern. Von Johann Osel mehr...

SZ-Grafik; Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Wissenschaftler Das Fußvolk muss warten

Die Koalition hat bessere Arbeitsbedingungen für Zehntausende junge Forscher versprochen, doch es geht nicht voran. Mehrere Bundesländer versuchen das Problem inzwischen selbst zu lösen. Von Roland Preuss mehr...

Mehr Frauen in MINT-Berufen Nationaler MINT-Gipfel Ausbildung statt Studium

Exklusiv Viele Lehrstellen bleiben frei, weil immer mehr Abiturienten studieren wollen - nun soll die Ausbildung in den MINT-Berufen attraktiver werden. Maßnahmen dafür sollen bereits in den Schulen beginnen. Von Johann Osel mehr...

Universitäten Grabesstimmung

Kleine Fächer, verzichtbare Fächer? Das scheint ein Trend zu sein im Hochschulsystem, Professoren in Diziplinen wie Archäologen bangen um ihre Lehrstühle. Doch manches andere Mini-Fach erlebt im Gegenzug einen Boom - zum Beispiel "Gender Studies". Von Johann Osel mehr...

Zeitverträge Gewerkschaft rügt "Schlupflöcher"

Der Bund legt einen Entwurf vor, wie die Ausbeutung junger Forscher eingedämmt werden soll. Die GEW zweifelt aber. Von Johann Osel mehr...

Mädchennamen 2014 Beliebteste Mädchennamen 2014 So nennen die Deutschen ihre Töchter

Sechs Buchstaben, zwei Silben, tausendfach vergeben: Sophie ist der beliebteste Mädchenname des Jahres 2014. Am zweithäufigsten haben Eltern den Vornamen Marie vergeben. Die zehn Favoriten der Eltern. mehr...