Neues Erasmus-Programm 15 Milliarden Euro für den Bildungsaustausch

Auslandsaufenthalte sind wichtig für die persönliche Entwicklung - und die europäische Idee. Deshalb hat die EU mit "Erasmus+" ein neues Austauschprogramm für Schüler und Studenten aufgelegt. In Deutschland könnten mehr als eine halbe Million junge Menschen profitieren. mehr...

Johanna Wanka, CDU, Bildungsministerin Neue Bildungsministerin im Porträt Johanna Wanka - von Merseburg nach Berlin

Ihr politisches Engagement begann in der Bürgerrechtsbewegung der DDR, 2010 wurde sie die erste ostdeutsche Ministerin in einem westdeutschen Landeskabinett. Nun soll Johanna Wanka neue Bundesbildungsministerin werden. Für Zündstoff dürfte ihre Einstellung zu Studiengebühren sorgen. mehr...

Studienland Thüringen Studienabbrecher Führerschein für die Uni

Einer von drei Studierenden bricht vor dem Examen ab. Viele davon, weil sie mit dem Studium an sich nicht klarkommen. Ein "Studienführerschein" - dazu gehören Zeitmanagement, Lernstrategien, Persönlichkeitstraining - soll helfen. Von Johann Osel und Roland Preuß mehr...

President Gauck Appoints New German Coalition Government Bildungsministerin Johanna Wanka Ende der Schonfrist

Bislang war sie solide Verwalterin. Nun will Bildungsministerin Johanna Wanka durchstarten - mit einer Bafög-Reform. Doch dafür gilt es, Widerstände zu überwinden. Von Johann Osel und Roland Preuß mehr...

Johanna Wanka, Bildungsministerin, CDU, Bafög Bildungsministerin Johanna Wanka Der Kanzlerin ähnlich

Fragen zu ihrer Zukunft im Amt lächelt Johanna Wanka schweigend weg. Doch aus ihrem Umfeld heißt es: Die nachberufene Bildungsministerin will kein Übergangsnotnagel sein. Sie strebt nach einer vollen Amtszeit - als Krönung ihrer politischen Karriere. Von Johann Osel mehr...

Pressekonferenz Wanka Johanna Wanka in der Bundespressekonferenz Debüt der Sieben-Monats-Ministerin

Erfrischender Einstand: Souverän reagiert Johanna Wanka in ihrer ersten Pressekonferenz auf die Frage, wie es sei, als Merkels "Resterampe" tituliert zu werden. Und auch vor einer Überprüfung ihrer Doktorarbeit zeigt die neue Bundesbildungsministerin keine Angst. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

wanka To-do-Liste von Johanna Wanka Gürkchen für Treffen mit Merkel besorgen

Am Donnerstag tritt Johanna Wanka offiziell ihr neues Amt an. Bis dahin ist noch viel zu tun - was, hat die für ihre penible Sorgfalt bekannte Politikerin notiert. Ein Blick auf die To-do-Liste der designierten Bildungsministerin. Von Teresa Fries mehr... jetzt.de

Berufsbildungsbericht 2014 Betriebe finden keine Azubis, Schulabgänger keine Lehrstelle

Die Situation ist paradox: Im vergangenen Jahr blieben dem jüngsten Berufsbildungsbericht zufolge mehr als 33 000 Lehrstellen unbesetzt. Gleichzeitig ist die Zahl der jungen Menschen gestiegen, die keinen Ausbildungsplatz bekommen. mehr...

Debatte über Ausnahmen Wanka fordert höhere Altersgrenze bei Mindestlohn

Ab wann haben junge Arbeitnehmer Anspruch auf den Mindestlohn? Kurz vor der Vorlage des Gesetzentwurfs zum Mindestlohn bringt die CDU eine höhere Altersgrenze ins Spiel als die von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles geplanten 18 Jahre. mehr...

Spitzengespräch im Kanzleramt Mindestlohn Ausnahmen nur für Langzeitarbeitslose

Die Parteichefs haben vorgearbeitet, am Ende aber triumphiert Arbeitsministerin Nahles: Nur für eine kleine Gruppe Langzeitarbeitsloser soll es Sonderregeln geben, Jugendliche unter 18 Jahren und ohne Ausbildung bekommen keinen Mindestlohn. Die Ministerin blieb standhaft. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Koalitionsverhandlungen Umfrage zu Politiker-Dienstwagen Volksvertreter im Klimakiller

Umweltschutz oder ordentlich Power unter der Haube - was geht vor? Beim Spritverbrauch der Dienstwagen deutscher Spitzenpolitiker schneidet die CSU besonders schlecht ab. Trotz der Tricks von Herrn Dobrindt. Von Benjamin Romberg mehr...

Bericht zur staatlichen Ausbildungsförderung Mehr Bafög als je zuvor

Die Zahl der Schüler und Studierenden, die für ihre Ausbildung Finanzhilfe vom Staat beziehen, steigt stark. Auch die Ausgaben für das Bafög sind auf Rekordniveau. Davon spüren die Empfänger allerdings kaum etwas. Die Gründe: steigende Lebenshaltungs- und vor allem Mietkosten. mehr...

Horst Seehofer Gerd Müller Nachfolge von Ex-Agrarminister Friedrich Wechselspiele bei der CSU

CSU-Chef Seehofer in Not. Schon Montag will er einen Vorschlag für die Nachfolge von Hans-Peter Friedrich präsentieren. Kommt Noch-Entwicklungshilfeminister Gerd Müller zurück ins Agrarministerium - oder eine Frau? Wer als Nachfolger im Gespräch ist. Von Doris Mosandl mehr...

A combination of file pictures shows German politicians Schaeuble, Gabriel, Steinmeier, Nahles, Hendricks, Schwesig and Maas Große Koalition So tickt die Merkel-Ministerriege

Zwei Saarländer, viele Frauen und einen EZB-Direktor: Das Kabinett Merkel hält durchaus Überraschungen bereit. Einige Minister hätten wohl einst selbst nicht geglaubt, dass sie einmal am Tisch der schwarz-roten Regierung sitzen werden. Ein Überblick über den Werdegang von Merkels Mannschaft. mehr...

Große Koalition Personal der großen Koalition Personal der großen Koalition Wer welches Ministerium bekommen könnte

Die Frage, wer künftig am Kabinettstisch sitzt, wird zum Ende der Koalitionsverhandlungen immer wichtiger. Dabei müssen SPD und CDU viel beachten - so haben die Sozialdemokraten zu viele Kandidaten aus Niedersachsen und zu wenige aus NRW. Nur einer kann relativ frei entscheiden, wen er nach Berlin schickt: CSU-Chef Horst Seehofer. Von Christoph Hickmann und Robert Roßmann, Berlin mehr...

Koalitionsvertrag Union und SPD vergessen das Bafög

Die Mieten schnellen nach oben, die Lebenshaltungskosten steigen. Eine Erhöhung des Bafög für Studierende wäre deshalb dringend nötig. Von einer Reform der Studienfinanzierung steht im Koalitionsvertrag jedoch nichts - kommen soll sie trotzdem. Von Johann Osel mehr...

Große Koalition Minister-Kandidaten Minister-Kandidaten A wie Altmaier bis Z wie Zypries

Wer was werden kann. Wer was werden will. Wer Glück hat, wenn er bleiben darf, was er ist: Namen und wüste Spekulationen über das künftige Kabinett der großen Koalition in alphabetischer Reihenfolge. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Große Koalition Merkels Minister auf einen Blick

Neben Kanzlerin Merkel können nur zwei Minister ihre Arbeit dort fortführen, wo sie vor der Wahl aufgehört haben. Alle andere sind neu - oder werden sich an ein anderes Ressort gewöhnen müssen. Eine Übersicht. mehr...

Chaos-Baustelle auf dem Forschungscampus in Garching, das so genannte Katalysezentrum, das an die bereits bestehende Chemie-Fakultät, Lichtenbergstraße 4, angebaut wurde TU in Garching Katalysezentrum ohne Boden

Eigentlich sollte das Katalysezentrum in Garching schon 2012 eröffnen, doch dann häuften sich die Probleme - sogar der fertig verlegte Estrich musste wieder herausgerissen werden. Und das ist nicht das einzige Schwierigkeit, mit der die Chemiker und Physiker der TU zu kämpfen haben. Von Sebastian Krass mehr...

- Microsoft-Gründer Bill Gates Noch kurz die Welt retten

An diesem Donnerstag erhält der Unternehmer Bill Gates den Medienpreis "Bambi". Mit seiner humanitären Stiftung will der zweitreichste Mensch der Erde die Ungleichheit beseitigen - mit deutscher Hilfe. Eine Begegnung in Berlin. Von Christina Berndt und Alexander Hagelüken, Berlin mehr...

Johanna Wanka Bildungsministerin Ernennung Annette Schavan Gauck CDU Ernennung zur Bildungsministerin Wanka will Schavans Politik fortsetzen

Neue Bildungsministerin, altes Programm: Die CDU-Politikerin Johanna Wanka erklärt nach ihrer Ernennung, dass sie die Politik ihrer Vorgängerin Annette Schavan fortsetzen wolle. Innovation, Forschung und Bildung seien entscheidend für die Zukunft Deutschlands. mehr...

Johanna Wanka, Bildungsministerin, CDU, Bafög Studium Bildungsministerin will Bafög ausweiten

Exklusiv Die staatliche Finanzhilfe für Studenten gehe "teilweise an der Lebenswirklichkeit vorbei", findet die neue Bildungsministerin. Im Gespräch mit der SZ plädiert Johanna Wanka dafür, das Bafög auszuweiten - und beantwortet die Frage nach höheren Sätzen. Von Johann Osel und Roland Preuß mehr...

- Bilder
Wechsel im Bundesbildungsministerin Niedersachsens Wissenschaftsministerin Wanka folgt Schavan

Kanzlerin Angela Merkel zieht Konsequenzen aus der Plagiatsaffäre ihrer Bundesbildungsministerin: Sie nimmt das Rücktrittsgesuch von Annette Schavan an. Nachfolgerin wird Niedersachsens Wissenschaftsministerin Johanna Wanka. mehr...

Pläne der neuen Bildungsministerin Wanka will Länder in die Pflicht nehmen

Nur sieben Monate ist Johanna Wanka vorerst im Amt. Für diese Zeit hat sich die neue Bundesbildungsministerin viel vorgenommen. Die Länder dürfte der Tatendrang der Schavan-Nachfolgerin weniger freuen - Wanka will sie verstärkt zur Kasse bitten. mehr...