Arbeitsmarkt 10 000 Chancen für Flüchtlinge Arbeitsmarkt Arbeitsmarkt

Ein neues Programm im Umfang von 20 Millionen Euro soll Asylsuchenden dabei helfen, eine Ausbildung im Handwerk zu beginnen. Von Thomas Öchsner mehr...

Wirtschaft Mittelstand soll forschen

Die großen Konzerne tüfteln mehr, die kleinen Firmen aber immer weniger. Das zeigt eine neue Studie - deswegen will Bildungsministerin Wanka jetzt den Mittelstand in Deutschland zum Forschen anregen. Auch mit Geld. mehr...

Zentrum für Islamische Theologie Studium Millionen für Islam-Professoren

Mit Blick auf die mehr als vier Millionen Muslime in Deutschland will der Bund die Ausbildung muslimischer Religionslehrer weiter finanzieren. Von Johann Osel mehr...

Geschichtsunterricht Ohne Giftschrank

Adolf Hitlers "Mein Kampf" ist als kommentierte Ausgabe erschienen. Kommt jetzt die Hetzschrift auch an Schulen? Von Johann Osel und Joachim Käppner mehr...

Run auf Hochschulen Bildungspolitik 2015 Es gibt noch viel zu lernen

Lange Schlangen an der Uni, kurze Hosen an der Schule, öffentliche Proteste und geheime Tests - was in diesem Jahr die Bildungspolitik bewegte und welche Folgen das für 2016 hat. Fragen und Antworten von Johann Osel mehr...

A copy of Adolf Hitler's book 'Mein Kampf' is pictured in Berlin Bildung Soll "Mein Kampf" in der Schule gelesen werden?

Politiker fordern: Die kommentierte Fassung von Hitlers Hetzschrift gehört in den Unterricht. Die Frage ist nur, wo und wie ausführlich. Von Johann Osel mehr...

Wissenschaft Universitäten müssen Forscher besserstellen

Junge Wissenschaftler sollen sich nicht länger von Zeitvertrag zu Zeitvertrag hangeln müssen. Der Bundestag will Hochschulen mit einem neuen Gesetz in die Pflicht nehmen. Von Johann Osel mehr...

Ausbildungsverlierer Übergänge statt übergangen

Obwohl es in Deutschland oft gut gelingt, junge Menschen in Arbeit zu bringen, bleiben jedes Jahr Hunderttausende auf der Strecke. Das ließe sich leicht ändern. Von Ralf Steinbacher mehr...

Azubimangel Leerstellen

Immer mehr junge Leute wollen studieren. Ausbilder klagen über unbesetzte Lehrstellen. Muss die Politik den Kurs ändern? Von Johann Osel mehr...

OECD-Bildungsbericht Loben, lächeln, nicken

Deutsche Politiker sehen sich durch das Bildungs-Zeugnis bestätigt. Demnach gelingt es gut, junge Leute in den Arbeitsmarkt zu bringen. Von Johann Osel, Ulrike Nimz und Katrin Langhans mehr...

- IT-Gipfel Treffen sich drei Digitalminister

Auf dem IT-Gipfel in Berlin zieht die Regierung kritisch Bilanz der Digitalisierung: Es geht nicht schnell genug. Das liegt auch daran, dass so viele Politiker mitmischen. Von Guido Bohsem mehr...

Zahl der Woche 100 Millionen

So viel Geld, in Euro, will Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) ausgeben, um Flüchtlingen in den kommenden Jahren den Zugang zu deutschen Hochschulen ermöglichen zu können. mehr...

Politikum Frau Wanka und ihre Thesen

Die Bundesbildungsministerin vertritt in einem Interview Positionen über die Auswirkungen der Reformation, die gut zum Kulturkampf des 19. Jahrhunderts passen würden. Von Hans Kratzer mehr...

Sitzung des Bundestages Bundesverfassungsgericht Wanka muss AfD-Schelte von Internetseite nehmen

Die CDU-Politikerin verlangte in einer Pressemitteilung "die rote Karte" für die AfD. Nun hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass sie das nicht darf - zumindest vorerst. mehr...

Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka und Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer besuchen das Deutsche Herzzentrum München Herzchirurgie für Kinder Medizinisches Geplänkel

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka schaut bei ihrem München-Besuch auch im Deutschen Herzzentrum vorbei. Von den Diskussionen hinter den Kulissen bekommt sie allerdings nichts mit Von Stephan Handel mehr...

Biomedizinisches Zentrum in Martinsried, 2015 Der neue Campus Das Biomedizinische Zentrum

Es ist ein Bau der Rekorde, der in Martinsried eröffnet wird mehr...

Campustag zur Begrüßung der Erstsemester Hochschulen Verlaufen im Orchideenfächer-Dschungel

Wie wäre es mit einem Bachelor in "Humanities, the Arts, and Social Thought"? Aus 18 000 Studiengängen können Studenten in Deutschland mittlerweile wählen. Der Wissenschaftsrat sieht das "sehr kritisch". Von Johann Osel mehr...

Engagement Von wegen gleichgültig

Lange Zeit galt die junge Generation als politisch desinteressiert und schlecht informiert. Das hat sich inzwischen geändert. Von Johann Osel mehr...

Alphabetisierung in Deutschland Analphabetismus in Deutschland 50 Milliarden für das Lesenlernen - jedes Jahr

7,5 Millionen Deutsche können nicht richtig lesen und schreiben. Forscher schlagen nun einen Fonds für den Kampf gegen Analphabetismus vor. Die Idee: Wer einzahlt, könnte später eine Rendite ausgezahlt bekommen. Von Johann Osel mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge an Hochschulen Flüchtlinge an Hochschulen Studieren ohne Zeugnis

Vier Jahre lang war Filmon Debru auf der Flucht. Jetzt möchte er Informatik studieren. Doch ohne Zeugnisse nahm ihn keine Hochschule. Das soll sich jetzt ändern. Von Eva Casper mehr...

Merkel in Indien Angela Merkel in Indien Rosen für Mahatma

Bei ihrem Besuch in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi wird Angela Merkel mit Pomp empfangen. Ein Soldat der Ehrengarde rückt der Kanzlerin auf die Pelle. mehr... Bilder

Initiative Schub für die Schule

Die Länder investieren in den Ganztagsunterricht. 70 Prozent der Eltern wünschen sich das. Von Johann Osel mehr...

DDR - Sonderstudium für Frauen 1969 25 Jahre Deutsche Einheit Gemischte Gefühle

Mit der Wiedervereinigung begann auch der Umbau des DDR-Hochschulsystems. Was hat sich seitdem im Osten getan? Wissenschaftler ziehen kritisch Bilanz. Von Joachim Göres mehr...

Lehrlingsausbildung der Handwerkskammer Duales System in der Ausbildung Die Lehre geht in die Lehre

Fachkräftemangel und Akademikerschwemme - das neue Ausbildungsjahr beginnt unter schweren Vorzeichen. Schuld daran ist das Duale System selbst. Von Johann Osel mehr... Analyse

Studium Studium in Greifswald Studium in Greifswald Kampf um ein Alleinstellungsmerkmal

Viele Orchideenfächer haben es an Unis schwer. Oft welken sie jahrelang, um dann einzugehen. Doch in Greifswald regt sich jetzt Widerstand - die Studienrichtung Ukrainistik ist in Gefahr. Von Ulrike Nimz mehr... Analyse