Kino Wolf unter Schafen Kino Kino

Der Schauspieler Franz Rogowski hält das Publikum dank seiner enormen physischen Präsenz selbst in mäßigen Filmen und Theaterinszenierungen hellwach Von Susanne Hermanski mehr...

64th Cannes Film Festival - Midnight in Paris Photocall Anleitung zum Filmdreh Being Woody Allen

Sie wollen auch so produktiv sein wie der Regie-Altmeister? Kein Problem: In diesen sieben Schritten drehen Sie Ihren eigenen Woody-Allen-Film. Von Thorsten Glotzmann mehr...

Joaquin Phoenix, Los Angeles Times, July 19, 2015 Joaquin Phoenix über Tiere

Die Erdgeschoss-Suite im edlen Chateau Marmont, Hollywood. Joaquin Phoenix ist bereits vor Beginn des Gesprächs sichtlich genervt. Aber den Bordercollie begrüßt er begeistert. Interview von Michaela Haas mehr...

"Irrational Man"; Woody Allen; Joaquin Phoenix; Emma Stone "Irrational Man" im Kino Trauriger Trinker

Ein Film über einen versoffenen College-Professor, der einen Mord als Mittel gegen Impotenz nutzt. Wer könnte hinter diesem Plot stecken? Natürlich nur Woody Allen. Von Martina Knoben mehr... Filmkritik

- Tierschutz "Birkin Bag" ohne Birkin

Stilikone Jane Birkin hat Hermès aufgefordert, keine Krokodilleder-Handtaschen mehr unter ihrem Namen zu verkaufen. Die Tierschutzorganisation Peta sagt, die Reptilien würden bei Bewusstsein in Stücke gehackt. mehr...

Filmfestival Cannes Filmfestival in Cannes Filmfestival in Cannes Woody Allen weiß die Antwort

Natalie Portman trägt Dior, Woody Allen zeigt Professorenfrust, bei Giorgos Lanthimos werden Singles gejagt: Auf der Suche nach dem roten Faden von Cannes. Von Tobias Kniebe mehr...

Kinostart - Inherent Vice - Natürliche Mängel "Inherent Vice" im Kino Brauche Ihre Hilfe, Doc

In der Tür steht die Frau, die er einst liebte: So beginnt der Fall von Privatdetektiv Larry Sportello. Was dann folgt, kann der Anti-Held in Paul Thomas Andersons Film "Inherent Vice" nur bekifft ertragen. Von Fritz Göttler mehr... Filmkritik

Benedict Cumberbatch London Benedict Cumberbatch Auf dem Weg zum größten Zauberer des Universums

Benedict Cumberbatch wird für seine Rolle als "Sherlock" gefeiert. Nun könnte er einen weiteren außergewöhnlichen Charakter spielen: Dr. Strange aus den Marvel-Comics. mehr...

Kino, Banklady, Thriller, Banküberfall Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Angestaubte Ladys und nette Provinz-Prolls

Christian Alvarts "Banklady" geht im angestaubten Vintage-Stil auf Raubzug, Joaquin Phoenix verliebt sich in Spike Jonzes "Her" in ein Betriebssystem und Moritz von Uslar treibt sich auf sehenswertem "Deutschboden" in der Provinz herum. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

Joaquin Phoenix in "Her" "Her" im Kino Stimme aus Utopia

Ein Mann verliebt sich in ein Betriebssystem. Und ganz schnell vergisst auch der Zuschauer, dass es keine Frau aus Fleisch und Blut ist, mit der er da kommuniziert. Spike Jonze zeichnet in "Her" eine Welt, die revolutionär ist - und zugleich erstaunlich vertraut. Von Tobias Kniebe mehr...

Mads Mikkelsen in "Michael Kohlhaas" Cannes 66. Filmfestspiele Cannes Wucht der Zärtlichkeit

Eine zufällige Begegnung mit Sofia Coppola, neue Filme mit Mads Mikkelsen und Marion Cotillard - und die Antwort auf die Frage, warum Cannes noch immer ein genialer Ort ist für die wirklich eindrucksvollen Spezialeffekte. In diesem Fall zu verdanken den Gefühlsstürmen der Französinnen Léa Seydoux und Adèle Exarchopoulos. Von Tobias Kniebe, Cannes mehr...

Wettbewerb von Cannes 2013: Jeune et Jolie (Young and Beautiful) Alle Filme des Wettbewerbs von Cannes 2013 Liebe, Hass, Obsession

Die Liebe als Rettung oder als Verbot: Bei den Filmfestspielen in Cannes geht es um das stärkste menschliche Gefühl, inklusive Kehrseite. Zudem: Ryan Gosling als Dealer, ein Vampirfilm von Jim Jarmusch - und ein schwuler Matt Damon. mehr...

Marion Cotillard Filmfestival Cannes 2013 Allez les stars!

Palmen hin, azurblaue Wellen her - die echten Hingucker in Cannes sind natürlich die Stars. Zum 66. Filmfestival reisen Schauspieler und Regisseure aus aller Welt an, um sich und ihre Filme zu präsentieren. Welche Stars an der Côte d'Azur erwartet werden. mehr...

mit "Venus in Fur" 66. Internationale Filmfestspiele in Cannes Großangriff an der Côte d'Azur

Roman Polanski und die Coen-Brüder bewerben sich um die Goldene Palme und stellen sich der Begutachtung durch Jury-Präsident Steven Spielberg. Das eindrucksvolle Wettbewerbsprogramm der 66. Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Silver Linings Nominierte Darsteller für den Oscar Jung gegen alt

In der Kategorie weibliche Hauptrolle tritt eine Neunjährige gegen eine 86-Jährige an. In anderen Kategorien hoffen unter anderem Anne Hathaway, Philip Seymour Hofmann, Christoph Waltz und Helen Hunt auf den Oscar. Wer hat die Trophäe verdient? Stimmen Sie ab! mehr...

Kinostarts - 'The Master' "The Master" im Kino Wüste im Kopf

Heiler, Entertainer, Scharlatan: Paul Thomas Anderson erzählt in seinem Film "The Master" von einem Sektenchef und seiner Gefolgschaft. Die Parallelen zu Scientology sind allerdings eher störend als nützlich. Tatsächlich handelt "The Master" vom unerfüllten amerikanischen Traum. Von Susan Vahabzadeh mehr...

'Liebe' in fünf wichtigen Oscar-Sparten vertreten Nominierungen für den Oscar 2013 Hanekes "Liebe" fünf Mal nominiert

Das Altersdrama des österreichischen Filmemachers Michael Haneke hat in diesem Jahr gute Chancen auf einen Oscar, "Liebe" ist unter anderem als Bester Film nominiert. Christoph Waltz ist für eine Nebenrolle nominiert. Abräumer könnte Steven Spielbergs "Lincoln" werden. mehr...

Venedig: Goldener Löwe für südkoreanischen Film ´Pieta" Filmfest Venedig 2012 Reif für die Sühne

Venedig zeichnete in diesem Jahr Werke aus, die sich mit Fragen der Religion abquälen. Der Wettbewerb hat Buh-Rufe für einen angeblich reaktionären Film und eine Blasphemie-Anzeige provoziert - gegen einen Film, in dem eine Nonne mit einem Kruzifix ins Bett geht. Von Tobias Kniebe und Susan Vahabzadeh, Venedig mehr...

69. Internationale Filmfestspiele Filmfestspiele in Venedig Filmfestspiele in Venedig Kim Ki Duk mit Goldenem Löwen ausgezeichnet

Löwen für die besten Filme: Bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig bekam der südkoreanische Regisseur Kim Ki Duk den Hauptpreis für das Drama "Pieta". Zwei Auszeichnungen gingen an das Sekten-Drama "The Master" von US-Regisseur Paul Thomas Anderson. mehr...

Filmfest Venedig Filmfest Venedig 2012 Filmfest Venedig 2012 Ruf des Sektenführers

Der Wettbewerb des Filmfests von Venedig startet mit zwei Meistern ihres Fachs. Paul Thomas Anderson sucht über die Geschichte des Scientology-Gründers Hubbard nach Sinn und Hoffnung, Terrence Malick nach Liebe. Die besten Antworten auf drohende Sinnfragen findet der Zuschauer dann im schlichten, menschlichen Liebesspiel. Von Tobias Kniebe, Venedig mehr...

Filmfest Venedig Filmfest in Venedig Filmfest in Venedig Joaquin Phoenix: Gelangweilter Kettenraucher

Bei der Pressekonferenz zu seinem neuen Film "The Master" zeigt sich Hollywood-Star Joaquin Phoenix nicht gerade von seiner besten Seite. Von zoom.in mehr...

Johnny Cash waere am Sonntag 80 Jahre alt geworden Johnny Cash zum 80. Auf der dunklen Seite des Lebens

Mit seinem Sound, der einen herannahenden Güterzug vermuten lässt, wurde Johnny Cash zum Weltstar. Sein Leben war geprägt von Musik, Alkohol, Tabletten und der großen Liebe zu einer Frau. In seinem 71-jährigen Leben verkaufte der "Man in Black" mehr als 58 Millionen Platten. Am Sonntag wäre er 80 Jahre alt geworden. Von Martina Pock mehr...

Themendienst Kino: I'm Still Here Fake-Doku über Joaquin Phoenix Irrer zweijähriger Spuk

Alles gelogen: Der Hollywood-Star Joaquin Phoenix behauptete 18 Monate lang, dass er Rapper werden wolle. Doch das war nur ein Rollenspiel für einen vermeintlichen Dokumentarfilm. Einen Tag nach dessen Premiere ließ sein Regisseur das Ammenmärchen auffliegen. Der verzweifelte Versuch einer Satire auf die Verhältnisse. Von Jens-Christian Rabe mehr...