Taubenplage in München Betreutes Wohnen statt Abschuss Taubenhaus am Dach des Karstadt an der Münchner Freiheit

Die Stadt München erprobt eine neue Politik im Umgang mit dem Taubenproblem. Statt die Tiere zu töten und zu vertreiben, werden sie in eigens gebauten Schlägen verhätschelt - und an der Fortpflanzung gehindert. Von Birgit Lotze mehr...

Sabine Nallinger und Christine Strobl bei Kommunalwahl in München, 2014 Verhandlungen über Koalition Zeit für Gespräche

Wer bekommt welchen Job in München? Und warum hat die Stadtratsfraktion nicht so gearbeitet, dass sie bei der Wahl mehr Stimmen bekommen hat? Die Münchner SPD hat viel zu besprechen - untereinander und mit den Grünen. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Großer Sitzungsaal im Rathaus in Mücnhen, 2014 Kommunalwahl in Bayern Nallinger will zweite Bürgermeisterin werden

Die Rathausmehrheit wackelt, die Grünen fühlen sich als Königsmacher - und kündigen harte Verhandlungen an. Sie sind für eine Fortsetzung des Bündnisses mit der SPD - halten sich aber eine Hintertür offen. Für die Kandidaten mit Wackelplätzen wird der Abend nochmal richtig spannend. Die Entwicklung im Newsblog von Anna Fischhaber, Ingrid Fuchs und Martin Moser mehr...

Windrad auf dem Müllberg in Fröttmaning, 2008 Windrad in München Die Luft ist raus

179 Meter hoch: Das neue Windrad nördlich der Allianz-Arena sollte eigentlich bald Strom für 2000 Haushalte liefern. Doch seit die Bundesregierung an einer Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes tüfelt, ist fraglich, ob es überhaupt noch gebaut wird. Von Dominik Hutter mehr...

Künftig soll für alle Feuerstätten gelten, dass sie die Schadstoff-Grenzwerte einhalten müssen. Schadstoff-Grenzwerte Ein brennendes Problem

Die Schonfrist ist vorbei: Früher als gedacht müssen wohl Zehntausende Münchner ihre Kamine erneuern, weil die Stadt neue Schadstoff-Grenzwerte festlegt - die strenger sind als vom Bund festgeschrieben. Wer schnell handelt, soll immerhin einen "Sprinter-Bonus" bekommen. Von Dominik Hutter mehr...

Städtische Kliniken Sanierung der Münchner Kliniken Sanierung der Münchner Kliniken Wie Harlaching gerettet werden soll

Neben vielen Kommunalpolitikern lehnt nun auch Gesundheitsreferent Joachim Lorenz den Schrumpfkurs ab, den OB Christian Ude plant. Die Gemeinde Grünwald bietet an, sich finanziell zu beteiligen - doch es gibt auch ganz andere Stimmen. Von Stefan Mühleisen und Jürgen Wolfram mehr...

Klinik-Sanierung Der Schock sitzt tief

Jeder vierte Mitarbeiter muss gehen: Das Sanierungskonzept sieht für die städtischen Krankenhäuser einen drastischen Stellenabbau vor. Dennoch bleibt eine Protestwelle aus. Selbst die CSU hält sich auffallend zurück. Von Peter Fahrenholz mehr...

Klinikum München Insolvenz droht Insolvenz droht Klinikum braucht schon wieder Geld

"Wir brauchen so schnell wie möglich neues Geld": Das Städtische Klinikum rechnet in diesem Jahr mit einem Defizit von 38,5 Millionen Euro - bekommt aber keine neuen Kredite von den Banken. Wenn die Stadt nicht zahlt, droht 2015 die Insolvenz. Von Stephan Handel und Silke Lode mehr...

OB-Kandidaten Hep Monatzeder bei OB-Forum der Grünen in München, 2012 Grüne stellen Stadtratsliste auf Monatzeder auf Platz 18

OB-Kandidatin Nallinger auf Platz eins, Parteichef Weisenburger nur auf 12: Die Grünen haben ihre Stadtratsliste für die Kommunalwahl aufgestellt. Für Überraschung sorgt der Auftritt von Noch-Bürgermeister Monatzeder. Er will wieder in den Stadtrat - mit einem Platz, der viel mit Fußball zu tun hat. mehr...

Finanzspritze für städtisches Klinikum Ude nimmt Klinik-Chefs an die kurze Leine

Die Forderung kam überraschend und löste Empörung aus: Ende Oktober verlangte der kaufmännische Geschäftsführer des städtischen Klinikums eine weitere Finanzspritze der Stadt - es soll sich um eine dreistellige Millionensumme handeln. Nun greift Oberbürgermeister Ude ein, künftig will er bei Entscheidungen mitbestimmen. Von Dominik Hutter und Kassian Stroh mehr...

Allein auf der Theresienwiese trafen sich Tausende Münchner, um Raketen abzuschießen und Böller zu werfen. Schadstoffe in München "Das Feinstaub-Problem haben wir mehr oder weniger gelöst"

Alljährlich werden an Silvester die Höchstwerte für Feinstaub weit überschritten. Doch das ist ein Ausreißer, weiß Münchens Umweltreferent Lorenz. Tatsächlich hat sich die Situation deutlich verbessert, nur die Kaminöfen bereiten ihm Sorgen. Von Dominik Hutter mehr...

Klinikum Harlaching Kinderklinik Harlaching Kinderklinik Harlaching Staatsanwaltschaft prüft erneut Vorwürfe gegen Chefarzt

Nach der fristlosen Kündigung von sechs Pflegekräften der Frühchen-Intensivstation prüft die Staatsanwaltschaft München erneut ihre Anschuldigungen. Sie hatten dem Chefarzt Fehlbehandlungen vorgeworfen. Ein Gutachter entlastete ihn zwar - doch das Image der Station scheint bereits beschädigt. Von Silke Lode mehr...

Schwabinger Krankenhaus Schwabinger Krankenhaus in München Schwabinger Krankenhaus in München Ärzten geht die Wäsche aus

Es mangelt an OP-Kleidung, Bettlaken und Handtüchern: Weil ein privater Textilservice seine Aufgaben nicht erfüllen kann, geht einem Münchner Klinikum die Wäsche aus. Für das Schwabinger Krankenhaus ist der Fall politisch heikel: Erst im Juli wurde die hauseigene Reinigung geschlossen. Von Dominik Hutter mehr...

Verkehr Verkehr in München Verkehr in München Tempo 30 für Hauptstraßen gefordert

Mehrere Bürgerinitiativen wollen die Stadt zu mehr Lärmschutz an großen Verkehrsadern zwingen. Dazu gehört für sie vor allem ein Tempolimit. Doch CSU und SPD warnen, dass sich damit der Verkehr in die Nebenstraßen verlagern würde. Von Marco Völklein mehr...

Mehmet Condrobs-Gründer Alexander Eberth Condrobs-Gründer Alexander Eberth Aus Überzeugung gut

Alexander Eberth hat vor 40 Jahren in München die Drogenberatung Condrobs gegründet. Er hat Mehmet verteidigt - einst "Staatsfeind Nummer eins" in Bayern - und einen Mann, dem vorgeworfen wird, ein Vergewaltiger zu sein. Jetzt hat der Anwalt das Bundesverdienstkreuz erhalten. Von Philipp Crone mehr...

Schild in einer Tempo--30-Zone. Verkehrspolitik in München Mit Tempo 30 durch die Stadt

Weniger Lärm, mehr Sicherheit, weniger Schadstoffe: Ein Bündnis aus Verkehrsverbänden will die Regelgeschwindigkeit auf Münchens Straßen auf 30 km/h senken. Bisher hat die Mehrheit im Rathaus entsprechende Vorschläge abgelehnt - lange wehren kann sie sich aber vermutlich nicht mehr. Von Marco Völklein mehr...

Klinikum Harlaching Kinderklinik in Harlaching Kinderklinik in Harlaching Stadt nimmt Vorwürfe gegen Chefarzt ernst

20 von 25 Pfleger werfen dem Chefarzt der Kinderklinik Harlaching nicht nachvollziehbare Behandlungsmethoden an Frühchen vor. Münchens Gesundheitsreferent Lorenz verlangt, dass jetzt der Stadtrat informiert wird. Eine Verleumdungskampagne gegen den Chef ist aber nicht ausgeschlossen. Von Dominik Hutter und Silke Lode mehr...

Schule Essen an Münchner Schulen Essen an Münchner Schulen Ein Rezept für alle

München will einheitliche Regeln für die Verpflegung in Schulen und Kindergärten festlegen - und fordert als erste deutsche Großstadt von Essensanbietern einen Bioanteil von 50 Prozent. Ob das für die Eltern höhere Preise bedeutet? Katja Riedel mehr...

Landshuter Allee in München, 2009 Tempo 50 auf Landshuter Allee und A 96 Auf die Bremse

Möglicherweise müssen Münchner Autofahrer bald vom Gas gehen: Die Stadt will Tempo 50 auf der Landshuter Allee und A 96 testen. Von Dominik Hutter mehr...

Christian Ude spricht bei Dreikönigstreffen der Münchner SPD, 2013 Aufsichtsrat des städtischen Klinikums SPD bremst Ude aus

Oberbürgermeister Ude will die Gewerkschaften im Klinik-Aufsichtrat entmachten. Doch seine Partei will das nicht einfach so hinnehmen. Ein Kämmerer soll die Sanierung des Klinikums überwachen. Von Dominik Hutter mehr...

Feinstaub, Umweltzone, München Streit um Umweltzone in München Jetzt staubt's aber

München macht die City dicht: Von kommender Woche an dürfen innerhalb des Mittleren Rings nur noch Autos mit grüner Plakette fahren. Diese Regelung zur Umweltzone ist den einen zu lasch und den anderen zu streng. Demnächst wird der Streit vor Gericht ausgetragen. Von Marco Völklein mehr...

Saubere Luft in München Ratlosigkeit im Rathaus

Die Forderung ist eindeutig: Die Luft in München muss sauberer werden und die Stadt ist in der Pflicht. Doch was tun? Das weiß niemand so recht. Es kursieren allerdings etliche Ideen. Von Dominik Hutter mehr...

Schockraum im Schwabinger Krankenhauses, 2010 Finanzspritze für Klinikum München Teure Therapie

Ohne frisches Geld von der Stadt müsste der Münchner Klinikkonzern im Herbst Insolvenz anmelden. Doch jetzt zeichnet sich im Stadtrat eine Mehrheit für die Finanzspritze von 200 Millionen Euro ab. Ob das reicht, ist aber fraglich. Von Dominik Hutter mehr...

Sanierungsbedürftige Häuser Stadtklinik prüft Fusion von Krankenhäusern

Exklusiv Das tief in den roten Zahlen steckende Münchner Stadtklinikum überlegt, die Krankenhäuser in Schwabing und Bogenhausen zusammenzulegen. Geprüft wird auch ein Neubau im Norden. Von Silke Lode mehr...

Joachim Lorenz Fahrverbot "Wir erhalten bessere Luft"

Verbote und Ausnahmen: Umweltreferent Joachim Lorenz gibt Auskunft. Von Dominik Hutter mehr...