Abschied von Umweltreferent Joachim Lorenz Der Immer-noch-da geht

Er rechnete mit einer einzigen, auf sechs Jahre begrenzten Amtszeit. Es wurde dann doch etwas länger. Nach 22 Jahren verabschiedet sich Umweltreferent Joachim Lorenz in den Ruhestand Von Dominik Hutter mehr...

Umweltreferent Lorenz Umweltreferent Lorenz Umweltreferent Lorenz Revolutionär im Ruhestand

Beim Abschied von Joachim Lorenz kramen die Rathaus-Kollegen alte Anekdoten hervor Von Dominik Hutter mehr...

Grüne Spitzenkandidaten für die Münchner Stadtratswahl 1984 Ende einer Ära Rot-grüne Biotope

Joachim Lorenz war von Anfang an mit dabei. Mit seinem Abschied verlässt der letzte Grüne die Referentenbank im Rathaus Von Dominik Hutter mehr...

Demo des Hanfverbandes Drogenpolitik im Rathaus Kommt nicht in die Tüte

In der Debatte über eine Lockerung der Cannabis-Politik wollen CSU und SPD im Münchner Rathaus erst einmal abwarten - zum Entsetzen der fast ganzen Opposition, die leidenschaftlich für Joints plädierte. Von Dominik Hutter mehr...

Demo des Hanfverbandes Cannabis-Konsum in München Kiffen unter städtischer Aufsicht

Startet München einen Modellversuch für den legalen Konsum von Cannabis? Im Rathaus gibt es immer mehr Befürworter. Alleine entscheiden darf die Stadt jedoch nicht. Von Dominik Hutter mehr...

Süddeutsche Zeitung München Neue Parteichefin Neue Parteichefin "Einigermaßen anders gestrickt"

Nach ihrer Wahl zur neuen Stadtvorsitzenden der Grünen sieht Heidi Schiller ihre Aufgabe darin, Fragen zu stellen und damit eine Richtung vorzugeben Von Andreas Glas mehr...

Hasenbergl "Mehr als nur ein Erfolgserlebnis"

Die Gesundheitsberatungsstelle ist im Hasenbergl eine Institution Von Simon Schramm mehr...

Elektro-Mobilität Geldsegen für Stromautos

30-Millionen-Euro-Paket kommt - zum Ärger der Opposition Von Dominik Hutter mehr...

Elektromobilität Elektromobilität in München Elektromobilität in München Mehr Stromer in der Stadt

Die Stadt möchte zum Vorreiter bei der E-Mobilität werden und diese mit insgesamt 30 Millionen Euro fördern - Kaufanreize für Firmen und Gewerbetreibende inklusive. Von Marco Völklein mehr...

Elektromobilität Mit dem Strom fahren

Die Stadt will die Anschaffung von Elektroautos mit bis zu 4000 Euro fördern - um auch das Ziel der Bundesregierung zu unterstützen, nach deren Plänen es bis 2020 etwa 17 500 solcher Fahrzeuge in München geben müsste. Lärm und Abgase würden reduziert, Kritik gibt es trotzdem Von Marco Völklein mehr...

Zuschüsse Frühzünder

Städte wie Heidelberg fördern das E-Fahren längst mehr...

Beschluss im Umweltausschuss Mehr Quartiere im Lärmaktionsplan

Münchner können Vorschläge einbringen, damit es leiser wird mehr...

Radfahren Interaktive Karte Interaktive Karte München bekommt neuen Radlroutenplaner

Wie komme ich mit dem Rad am schnellsten von A nach B ? Dabei soll nun ein interaktiver Routenplaner von MVV und Stadt helfen. Die Nutzer können die Karte auch selbst befüllen - und die Strecken mit Bus und Bahn kombinieren. Von Thomas Anlauf mehr...

Obergiesing Flüsterasphalt und Tempolimit

Stadt soll am Mittleren Ring die Abgas- und Lärmbelastung senken Von hubert grundner mehr...

Postenvergabe CSU unter Zeitdruck

Ende Mai hört der Umweltreferent auf - die Nachfolge ist noch offen Von Dominik Hutter mehr...

Gaststätte "Rumpler" in München, 2014 Freischankflächen München macht sich locker

Bis 24 Uhr im Freien vor der Kneipe sitzen? Im vergangenen Jahr wurde das erfolgreich getestet, nun will es der Stadtrat dauerhaft umsetzen. Meistens zumindest. Von Dominik Hutter mehr...

Frauenklinik Dr. Geisenhofer, 2004 Engpässe in der Geburtshilfe Mit Wehen in der Warteschlange

Es ist bizarr: Deutschland kämpft verzweifelt um Kinder und München strauchelt im Babyboom. Immer öfter müssen Kliniken werdende Mütter abweisen, weil sie extreme Engpässe haben - sogar in den Wehen unmittelbar vor der Geburt. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Stille Die Suche nach Stille

Die Deutsche Gesellschaft für Akustik will eine Karte mit Ruhe-Oasen erstellen Von Marco Völklein mehr...

Klare Empfehlung Einsparen ist zu teuer

Eine Studie hat den Ausstieg aus der Kohle untersucht - die wichtigsten Antworten Von Dominik Hutter mehr...

Rauchende Schlote in der Morgendämmerung bei großer Kälte München Oberbayern Bayern Deutschland Klimaschutzprogramm Weniger heiße Luft

In München wird viel weniger Kohlendioxid ausgestoßen als noch vor 25 Jahren. Doch das reicht der Stadt nicht. Sie will die Emissionen mit einem neuen Klimaschutzprogramm deutlich reduzieren - und hofft auf Bürger und Firmen. Von Dominik Hutter mehr...

München ÖDP-Politiker soll neuer Umweltreferent werden

Er ist ein echter Öko und steht gewiss nicht für klassische CSU-Themen: Markus Hollemann von der ÖDP soll in München Referent für Gesundheit und Umwelt werden. Die Personalie gab die CSU bekannt. Von Andreas Glas mehr...

Schwarz-Rot in München CSU verzichtet auf Referentenposten

"Kompetenz muss zählen, nicht das Parteibuch": Bei der Wahl des nächsten Umwelt- und Gesundheitsreferenten verzichtet die Münchner CSU auf ihr Vorschlagsrecht - und überrumpelt die SPD damit ein weiteres Mal. Von Dominik Hutter mehr...

Jahres-PK des Verbandes der Automobilindustrie Luftverschmutzung in München Freistaat prüft Autoverbot in der Altstadt

Wird die Münchner Altstadt in einigen Jahren autofrei? Die Regierung von Oberbayern setzt im Kampf gegen Luftverschmutzung auf einschneidende Maßnahmen, auch gegen den Willen des Stadtrats - mit drastischen Konsequenzen für die Autofahrer. Von Dominik Hutter mehr...