Zehn Jahre nach der Katastrophe Gedenken an Opfer des Tsunami

Vor zehn Jahren riss eine verheerende Tsunami-Welle im Indischen Ozean etwa 230 000 Menschen in den Tod. Weltweit wird heute der Opfer gedacht. Auch Bundespräsident Gauck erinnert an die Katastrophe und dankt den vielen Helfern und Spendern. mehr...

Weihnachten mit dem Bundespräsidenten Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Gauck reagiert auf Überfremdungsangst

Bundespräsident Joachim Gauck hat oft gemahnt, Ängste vor Überfremdung ernst zu nehmen. Seine Weihnachtsansprache zeigt: Die Sorge um Flüchtlinge hat nun Vorrang. Von Nico Fried mehr... Kommentar

Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Gauck spricht sich gegen Abschottung Deutschlands aus

"Bedrohten Frieden und Verfolgten Schutz bieten": Bundespräsident Joachim Gauck ermuntert in seiner Weihnachtsansprache die Deutschen dazu, Flüchtlingen zu helfen und geht auf Distanz zu der Pegida-Bewegung. Von Robert Roßmann mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Was halten Sie von der Rede des Bundespräsidenten?

Bundespräsident Joachim Gauck wirbt in seiner Weihnachtsansprache dafür, Flüchtlingen zu helfen. Gauck warnt in der Rede auch davor, sich von Ängsten leiten zu lassen und sich abzuschotten. Was denken Sie, hat der Bundespräsident damit die richtigen Themen angesprochen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Demonstration gegen Krieg Friedenswinter-Demo in Berlin Alte Schablonen für einen neuen Konflikt

Sie schimpfen auf die Nato, zeigen Verständnis für Putin und schweigen zur Ukraine: Etwa 4000 Menschen haben in Berlin im Rahmen des "Friedenswinters" vor Schloss Bellevue demonstriert. Die Kundgebung offenbart eine Verunsicherung, die bis in die Mitte der Gesellschaft reicht. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Podiumsdiskussion mit Bundespräsident Gauck über SED-Staat Bundespräsident Gauck würdigt Ramelows Antrittsrede

Ein linker Ministerpräsident? Joachim Gauck hatte Bedenken. Jetzt äußert sich der Bundespräsident positiv über Bodo Ramelow. Derweil wächst der Ärger über Ermittlungen, die wegen Ramelows Teilnahme an einer Anti-Neonazi-Demonstration laufen. mehr...

CSU-Vorstandsklausur in Andechs Befugnisse des Bundespräsidenten Peter Gauweiler gab Gutachten in Auftrag

Exklusiv Was darf ein Bundespräsident über die deutsche Außenpolitik öffentlich sagen? CSU-Vize Peter Gauweiler ärgerte sich über Auftritte Joachim Gaucks wie den bei der Münchner Sicherheitskonferenz. Deshalb hat er den Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages mit einem Gutachten zu den Rechten des Bundespräsidenten beauftragt. Von Robert Roßmann mehr...

Deutsche Nationalmannschaft Ehrung für deutsche Nationalmannschaft Ehrung für deutsche Nationalmannschaft "Als wären wir alle Weltmeister"

Akkurat frisiert im Schloss Bellevue: Vier Monate nach dem WM-Titelgewinn in Rio de Janeiro nehmen die deutschen Fußball-Weltmeister das Silberne Lorbeerblatt entgegen. Bundespräsident Gauck betont das Wir-Gefühl. mehr... Bilder

Jahresauftaktklausur der Grünen Debatte um linken Ministerpräsidenten Özdemir nimmt Gauck in Schutz

Darf ein Linker Ministerpräsident in Thüringen werden? Weil er Bedenken geäußert hat, muss sich Joachim Gauck Parteilichkeit vorwerfen lassen. Grünen-Chef Cem Özdemir hat Verständnis für den Bundespräsidenten. mehr...

Merkel und Li besuchen Supermarkt Chinas Premier in Berlin Blumige Worte über Hongkongs Demonstranten

Der Besuch des chinesischen Premiers bringt Kanzlerin Merkel in eine schwierige Lage. Sie könnte mit ihm nicht nur über Geschäftliches reden, sondern auch die Menschenrechte und die Massendemos in Hongkong ansprechen. Doch die unangenehmen Fragen stellt ein anderer. Von Nico Fried mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck Deutscher Historikertag Gauck besucht seine Kritiker

"Die Zukunft kommt nicht von selbst": Beim Deutschen Historikertag in Göttingen verteidigt Bundespräsident Gauck seine Ansichten zur Außenpolitik und den Lehren der Geschichte. Historiker hatten ihn dafür scharf kritisiert. Von Johan Schloemann mehr...

Gespräche mit Poroschenko Putin will in Wien über Zukunft der Ukraine verhandeln

Russlands Präsident Putin schlägt vor, Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland in Wien zu führen. Bundespräsident Gauck legt mit scharfer Kritik an Putin nach: Der Bruch des Völkerrechts und die Missachtung der Menschenrechte mache einen Staatsbesuch in Russland derzeit unmöglich. mehr...

Bundespräsident Gauck besucht Rheinland-Pfalz Bundespräsident Joachim Gauck Weltmeister im lauten Denken

Er kann Menschen besoffen reden, berauscht sich, so scheint es, auch gerne an sich selbst. In der Hälfte seiner Amtszeit ist Bundespräsident Joachim Gauck immer mutiger geworden, ist vielfach angeeckt und stößt Kontroversen an. Aber ist das wirklich seine Aufgabe? Von Constanze von Bullion mehr... Kommentar

Bundestag - Gedenkstunde Kriegsbeginn vor 75 Jahren Bundestag erinnert an Zweiten Weltkrieg Präsidenten nutzen Gedenkstunde für Russland-Schelte

75 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs preisen Polens Staatschef Komorowski und Parlamentspräsident Lammert die Freundschaft der Nachbarn. Mit Blick auf die Ukraine-Krise kritisieren sie Russland in Worten, die der Danziger Rede von Bundespräsident Gauck ähneln. Von Anna Günther mehr...

Bundespräsident Gauck besucht Rheinland-Pfalz Vorwürfe gegen Russland Historiker werfen Gauck Eskalation vor

Exklusiv Gegenwind für den Bundespräsidenten: In seiner Rede zum Gedenken an den Zweiten Weltkrieg hatte Joachim Gauck Russland attackiert - und sich dabei auf die Geschichte berufen. Namhafte Professoren halten davon wenig. Von Jan Bielicki mehr...