Israel und die Palästinenser Konflikt, der nur Verlierer kennt Vor 60. Gründungstag von Israel

Seit der Staat Israel existiert gibt es immer wieder Kämpfe zwischen Israelis, Palästinensern und den arabischen Nachbarstaaten. Chronik eines verfahrenen Konflikts. mehr...

Panamkanal Panamakanal-Jubiläum Panamakanal-Jubiläum Wasserstraße mit verlustreicher Vergangenheit

Noch immer ist er eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt: Der Panamakanal wird 100 Jahre alt. Aktuell muss er sich einer Verjüngungskur unterziehen - und aus dem Nachbarland Nicaragua droht ihm Konkurrenz. mehr...

Jimmy Carter Politik kompakt Jimmy Carter - Mission in Nordkorea

Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter fliegt nach Nordkorea. Dort will er dafür sorgen, dass Kim Jong Il einen inhaftierten Amerikaner freilässt. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Parlamentswahlen in Palästina, 2006 Film über Jimmy Carter Und abends die Bibel

Jonathan Demme ("Das Schweigen der Lämmer") hat einen Film über Jimmy Carter gemacht. Er zeigt offen Sympathie für den Israel-Kritiker Carter - und verrät rührende Details aus dessen Ehe. Von Kerstin Viellehner mehr...

Jimmy Carter. Foto: AP Jimmy Carter Von Brennpunkt zu Brennpunkt

Der einstige US-Präsident Carter ist 80 Jahre alt und dennoch nicht im Ruhestand: Weltweit setzt er sich für Demokratie ein. Von Von Tobias Matern mehr...

Jimmy Carter, Reuters Ex-US-Präsident Jimmy Carter "Hamas bereit zur Anerkennung Israels"

Die radikal-islamische Hamas würde dem früheren US-Präsidenten Carter zufolge das Existenzrecht Israels akzeptieren - unter einer Bedingung. mehr...

Carter, Blair Jimmy Carter über Tony Blair "Widerwärtig und blind"

Der frühere US-Präsident Carter hat Blair in ungewöhnlich scharfer Form angegriffen. Die britische Unterstützung für den Irakkrieg sei eine "Tragödie für die Welt". Auch George W. Bush bekam sein Fett ab. mehr...

Astronomie Raumfahrt Raumfahrt Weckruf für einen Weltraum-Oldtimer

Private Weltraumfans wollen die 36 Jahre alte Raumsonde "ISEE-3" wiederbeleben. Die Nasa hat der ambitionierten Aktion bereits zugestimmt. Von Patrick Illinger mehr...

Chris Normann Der Herzschlag der Jugend Der Herzschlag der Jugend Ach, Alice!

500 Zuhörer reisen in der Germeringer Stadthalle in eine Zeit, in der die Menschen Schlaghosen tragen, sich im Kornfeld betten und VW-Käfer fahren. Sie feiern ein Wiedersehen mit dem Idol Chris Norman, dem einstigen Frontmann der Popband Smokie. Von Stefan Salger mehr...

Risikobericht zu Nuklearwaffen Ganz dicht an der Explosion

Fehlalarme, technische Defekte, verlegte Zündungscodes: Unzählige Male ist die Welt nur haarscharf an einer weiteren Atombombenkatastrophe vorbeigeschrammt. Das zeigt der Bericht einer britischen Forschungseinrichtung auf. Besonders bedrohlich: Die Gefahr eines nuklearen Unfalls sei in den vergangenen Jahren noch gestiegen. mehr...

Barack Obama Bilder
Obama würdigt "I Have a Dream"-Rede Weiter Weg zu Martin Luther Kings Traum

Der Marsch der Bürgerrechtsbewegung sei noch nicht vollendet: US-Präsident Obama erinnert an die berühmte "I Have a Dream"-Rede von Martin Luther King vor fünfzig Jahren. Auch heute noch müsse das Land zum Teilen bereit sein. Von Nicolas Richter, Washington mehr...

Playboy Magazin "Playboy" Magazin "Playboy" "Gott vergibt mir das"

Mit dem "Playboy" wurde 1953 ein Junggesellenparadies eröffnet, in dem die Frauen allzeit bereit auf den Mann von Welt warteten. Die klassische Ausgabe war eine Häschenschule und Regression nirgends schöner. Wie der "Playboy" wurde, was er ist - eine Kriegslist. Von Willi Winkler mehr...

Nelson Mandela Hollande und Sarkozy Hollande und Sarkozy Komm, flieg mit mir

Frankreichs Präsident Hollande bietet seinem Vorgänger Sarkozy einen Platz im Präsidenten-Airbus an, um zur Trauerfeier für Mandela zu fliegen. Der lehnt ab und fliegt in einer anderen Maschine. Und Frankreich spekuliert über ein Sarkozy-Comeback 2017. Von Lilith Volkert mehr...

Aerials Of New York And New Jersey As Stocks, Treasuries Fall On Fed Speculation Neues Gesetz So wollen die USA Banken bändigen

Der geballte Widerstand der Wall-Street-Lobby war vergebens: Die Volcker-Regel kommt und wird das Spiel der Banken grundlegend verändern. Doch noch immer geben sich ihre Gegner nicht geschlagen. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

US Federal Reserve to taper its quantitative easing, by about 10 100 Jahre US-Notenbank Fed Kind der Panik

Am 23. Dezember 1913 wurde die Federal Reserve gegründet - gegen viel Widerstand. Die amerikanische Notenbank ist bis heute umstritten. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

NK leader meets Dennis Rodman Nach Besuch in Nordkorea Dennis Rodman enthüllt Nachricht von Kim Jong Uns Tochter

"Er ist ein guter Vater": Diktator Kim Jong Un hat offenbar Nachwuchs bekommen. Ex-Basketballer Dennis Rodman verplapperte sich nach einem Nordkorea-Besuch in einem Interview. Der extravagante Sportler will das Mädchen sogar in den Armen gehalten haben. mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Ukraine-Krise auf der Sicherheitskonferenz Vermittler verzweifelt gesucht

Vitali Klitschko gewinnt auf der Münchner Sicherheitskonferenz zwar den Kampf um die Sympathien, doch eine Lösung im ukrainischen Machtkampf ist ferner denn je. Hinter den Kulissen hat deshalb die Suche nach einem Schlichter begonnen. Von der Sicherheitskonferenz berichten Stefan Kornelius und Paul-Anton Krüger mehr...

Alan Greenspan Fed Ehemalige Chefs der amerikanischen Notenbank Fed Herren mit Kultstatus

Die Geschichte der amerikanischen Notenbank ist auch eine Geschichte der großen Lehren. Der aktuelle Fed-Chef Bernanke begründet seine Politik des lockeren Geldes mit den Fehlern seiner Vorgänger in früheren Krisen. Ein Überblick über die Präsidenten der US-Notenbank. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Jovanka Broz ist tot Tod von Titos Ehefrau Jovanka Broz, die eiserne Witwe

33 Jahre nach ihrem Ehemann ist die Witwe des jugoslawischen Staatsgründers Tito, Jovanka Broz, gestorben. In den 60er und 70er Jahren spielte die frühere Partisanin hinter den Kulissen eine wichtige Rolle. Doch die letzten Jahrzehnte ihres Lebens verbrachte sie in einer Belgrader Bruchbude. Von Florian Hassel, Belgrad mehr...

FILE PHOTO OF PRESIDENT NIXON DURING FINAL WHITE HOUSE SPEECH Verlierer der US-Präsidentschaftswahl Nach der Niederlage kommt der Triumph

Die Enttäuschung vergeht: Selbst die erfolglosesten US-Kandidaten machten nach ihrer Niederlage bei der Präsidentschaftswahl noch Karriere. 15 Karrieren in Bildern. mehr...

Handschlag zwischen Sadat und Begin, AP 30 Jahre Friedensvertrag Israel-Ägypten Historischer Handschlag

30 Jahre ist es her, dass Ägypten als erstes arabisches Land mit Israel Frieden geschlossen hat. Wichtigster Vermittler: US-Präsident Jimmy Carter. mehr...

GERMANY-BUSH-Schröder Berlin Von Kennedy bis Obama Berliner Botschaften

Seit dem legendären Auftritt John F. Kennedys in Berlin versuchten alle seine Amtsnachfolger bei ihren Besuchen in der Stadt prägnante Sätze zu platzieren, gerne auch in deutscher Sprache. Eine Übersicht in Bildern. mehr...

U.S. President Barack Obama stands alongside former presidents as they attend the dedication ceremony for the George W. Bush Presidential Center in Dallas Bibliothek für George W. Bush Fünf US-Präsidenten und ein Neubau

George W. Bush bekommt seine eigene Präsidentenbibliothek - und ein exklusiver Polit-Zirkel gibt sich die Ehre: Vier ehemalige US-Präsidenten, dazu Amtsinhaber Obama, ehemalige Regierungschefs und ein sonnenhungriger Berlusconi versammeln sich in Dallas. Und Präsidentenmutter Barbara wünscht sich keinen weiteren Bush im Weißen Haus. mehr...

Jimmy Carter Snowden NSA Prism Unterstützung für Prism-Enthüller Ex-Präsident Carter nimmt Snowden in Schutz

Es ist ein bemerkenswerter Satz für einen früheren US-Präsidenten: "Amerika hat derzeit keine funktionierende Demokratie", sagt Jimmy Carter - und verteidigt die Enthüllungen von Edward Snowden. Zuspruch für den Prism-Enthüller kommt auch von einem ehemaligen republikanischen Senator. Der schrieb Snowden sogar persönlich eine E-Mail. mehr...

Government Communications Headquarters GCHQ at Cheltenham Großbritanniens Abhördienst GCHQ So schöpfen die Spione Ihrer Majestät deutsche Daten ab

An einem einzigen Tag soll der britische Geheimdienst GCHQ Zugriff auf 21.600 Terabyte gehabt haben - wozu, weiß nicht einmal der BND. Sicher ist nur: Die Überwacher bekommen Hilfe von großen Telekommunikationskonzernen. Von John Goetz, Hans Leyendecker und Frederik Obermaier mehr...