USA Früherer US-Präsident Jimmy Carter hat Krebs Jimmy Carter

Er hat mehrere Familienmitglieder durch Krebs verloren, nun ist er selbst daran erkrankt. Bei einer Operation an der Leber wurde bei dem 90-Jährigen ein fortgeschrittenes Stadium festgestellt. mehr...

Jimmy Carter Politik kompakt Jimmy Carter - Mission in Nordkorea

Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter fliegt nach Nordkorea. Dort will er dafür sorgen, dass Kim Jong Il einen inhaftierten Amerikaner freilässt. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Parlamentswahlen in Palästina, 2006 Film über Jimmy Carter Und abends die Bibel

Jonathan Demme ("Das Schweigen der Lämmer") hat einen Film über Jimmy Carter gemacht. Er zeigt offen Sympathie für den Israel-Kritiker Carter - und verrät rührende Details aus dessen Ehe. Von Kerstin Viellehner mehr...

Fidel Castro Diplomatie Wie die USA und Kuba das Ende der Eiszeit feiern

Was vor kurzem noch undenkbar schien, geht jetzt ganz leicht: Nach 56 Jahren hat Kuba wieder eine Botschaft in Washington eröffnet. Auch für die Schweiz endet damit eine Ära. Von Sacha Batthyany mehr...

Jimmy Carter. Foto: AP Jimmy Carter Von Brennpunkt zu Brennpunkt

Der einstige US-Präsident Carter ist 80 Jahre alt und dennoch nicht im Ruhestand: Weltweit setzt er sich für Demokratie ein. Von Von Tobias Matern mehr...

Jimmy Carter, Reuters Ex-US-Präsident Jimmy Carter "Hamas bereit zur Anerkennung Israels"

Die radikal-islamische Hamas würde dem früheren US-Präsidenten Carter zufolge das Existenzrecht Israels akzeptieren - unter einer Bedingung. mehr...

Carter, Blair Jimmy Carter über Tony Blair "Widerwärtig und blind"

Der frühere US-Präsident Carter hat Blair in ungewöhnlich scharfer Form angegriffen. Die britische Unterstützung für den Irakkrieg sei eine "Tragödie für die Welt". Auch George W. Bush bekam sein Fett ab. mehr...

Memoiren Begabung zur Freundschaft

Der Journalist Klaus Harpprecht, Jahrgang 1927, von 1972-1974 Redenschreiber Willy Brandts, erinnert in "Schräges Licht" an sein Leben. Von Stephan Speicher mehr...

TV-Serien Grafikdesigner Ivan Chermayeff Grafikdesigner Ivan Chermayeff Der originale "Mad Man"

Die Fernsehserie "Mad Men" geht zu Ende, aber Ivan Chermayeff macht weiter. Besuch bei dem Mann, der mit seinen reduzierten Designs dem Zeitalter sein Aussehen gab. Von Peter Richter mehr... Reportage

Jimmy Carter, Jason Carter Kongresswahlen in den USA Mit Geld, Glück und Tontauben an die Macht

Der Enkel eines US-Präsidenten, eine Demokratin mit Liebe zu Waffen und ein Mann, der Hillary Clinton für den "Antichrist" hält. SZ.de stellt die interessantesten Kandidaten bei den "Mid-Terms" am 4. November vor. Von Matthias Kolb, Washington, und Johannes Kuhn, San Francisco mehr...

SNL 40th Anniversary Special "Saturday Night Live" wird 40 Wo RTL seine Ideen klaute

"What the f**k is Saturday Night Live?", wird sich mancher angesichts des Jubiläums der wichtigsten US-Comedy-Show fragen. Ein alphabetischer Beipackzettel - von den Blues Brothers über Kokain bis zur Versöhnung. Von Jürgen Schmieder mehr... Glossar

60 Jahre Bundesrepublik - Friedensnobelpreis für Willy Brandt Friedensnobelpreis 2014 Im Einsatz für eine bessere Welt

Am Freitag wird in Oslo der Träger des Friedensnobelpreises bekanntgegeben. Bis dahin darf gerätselt und spekuliert werden. Ein Blick auf die Entscheidungen des Nobelpreis-Komitees in der Vergangenheit zeigt: Es gibt klare Trends. Eine kleine Kulturgeschichte. Von Ronen Steinke mehr...

Gov. Rick Scott Gathers With Supporters On Election Night Gouverneurswahl Rot ist das neue Blau

Eigentlich sind es "blue states", Hochburgen der Demokraten. Doch jetzt stellen die Republikaner die Gouverneure von Maryland und Massachusetts. Selbst in Obamas Heimat regieren die Roten. Von Robert Gast mehr...

Henry Kissinger Politveteran Kissinger über Weltpolitik Die westfälischen Prinzipien des Henry K.

In seinem neuen Buch "Weltordnung" erklärt der Realpolitiker und ehemalige US-Außenminister, warum der Westen sich mit Russland und Iran gut stellen sollte - trotz allem. Von Franziska Augstein mehr... Buchkritik

Warren Lee Hill Todesstrafe US-Bundesstaat Georgia richtet geistig Behinderten hin

Anwälte, Ärzte und sogar Ex-Präsident Jimmy Carter und die EU hatten Gnade für den Doppelmörder Warren Hill gefordert - vergeblich. Mit einer Giftinjektion wurde der 54-Jährige hingerichtet, obwohl seine Anwälte eine geistige Behinderung geltend gemacht hatten. mehr...

Fidel Castro 1959 Kuba und die USA Wo der Kalte Krieg erst jetzt begraben wird

Sieg der Revolution unter Castro, Kuba-Krise, Guantánamo: Mehr als 50 Jahre lang standen sich Kuba und die USA weitgehend unversöhnlich gegenüber. Nun gibt es eine Annäherung. Stationen einer Beziehung. Von Barbara Galaktionow mehr...

Handschlag zwischen Sadat und Begin, AP 30 Jahre Friedensvertrag Israel-Ägypten Historischer Handschlag

30 Jahre ist es her, dass Ägypten als erstes arabisches Land mit Israel Frieden geschlossen hat. Wichtigster Vermittler: US-Präsident Jimmy Carter. mehr...

Nelson Mandela Hollande und Sarkozy Hollande und Sarkozy Komm, flieg mit mir

Frankreichs Präsident Hollande bietet seinem Vorgänger Sarkozy einen Platz im Präsidenten-Airbus an, um zur Trauerfeier für Mandela zu fliegen. Der lehnt ab und fliegt in einer anderen Maschine. Und Frankreich spekuliert über ein Sarkozy-Comeback 2017. Von Lilith Volkert mehr...

Aerials Of New York And New Jersey As Stocks, Treasuries Fall On Fed Speculation Neues Gesetz So wollen die USA Banken bändigen

Der geballte Widerstand der Wall-Street-Lobby war vergebens: Die Volcker-Regel kommt und wird das Spiel der Banken grundlegend verändern. Doch noch immer geben sich ihre Gegner nicht geschlagen. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Playboy Magazin "Playboy" Magazin "Playboy" "Gott vergibt mir das"

Mit dem "Playboy" wurde 1953 ein Junggesellenparadies eröffnet, in dem die Frauen allzeit bereit auf den Mann von Welt warteten. Die klassische Ausgabe war eine Häschenschule und Regression nirgends schöner. Wie der "Playboy" wurde, was er ist - eine Kriegslist. Von Willi Winkler mehr...

Alan Greenspan Fed Ehemalige Chefs der amerikanischen Notenbank Fed Herren mit Kultstatus

Die Geschichte der amerikanischen Notenbank ist auch eine Geschichte der großen Lehren. Der aktuelle Fed-Chef Bernanke begründet seine Politik des lockeren Geldes mit den Fehlern seiner Vorgänger in früheren Krisen. Ein Überblick über die Präsidenten der US-Notenbank. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Münchner Sicherheitskonferenz Ukraine-Krise auf der Sicherheitskonferenz Vermittler verzweifelt gesucht

Vitali Klitschko gewinnt auf der Münchner Sicherheitskonferenz zwar den Kampf um die Sympathien, doch eine Lösung im ukrainischen Machtkampf ist ferner denn je. Hinter den Kulissen hat deshalb die Suche nach einem Schlichter begonnen. Von der Sicherheitskonferenz berichten Stefan Kornelius und Paul-Anton Krüger mehr...

Chris Normann Der Herzschlag der Jugend Der Herzschlag der Jugend Ach, Alice!

500 Zuhörer reisen in der Germeringer Stadthalle in eine Zeit, in der die Menschen Schlaghosen tragen, sich im Kornfeld betten und VW-Käfer fahren. Sie feiern ein Wiedersehen mit dem Idol Chris Norman, dem einstigen Frontmann der Popband Smokie. Von Stefan Salger mehr...

Astronomie Raumfahrt Raumfahrt Weckruf für einen Weltraum-Oldtimer

Private Weltraumfans wollen die 36 Jahre alte Raumsonde "ISEE-3" wiederbeleben. Die Nasa hat der ambitionierten Aktion bereits zugestimmt. Von Patrick Illinger mehr...

Vor 60. Gründungstag von Israel Israel und die Palästinenser Konflikt, der nur Verlierer kennt

Seit der Staat Israel existiert gibt es immer wieder Kämpfe zwischen Israelis, Palästinensern und den arabischen Nachbarstaaten. Chronik eines verfahrenen Konflikts. mehr...