Frankreichs Premier Jean-Marc Ayrault Regierungschef löst Debatte um 35-Stunden-Woche aus

Der französische Regierungschef Jean-Marc Ayrault hat eine Debatte um die 35-Stunden-Woche losgetreten: Eine Rückkehr zu einer Arbeitszeit von 39 Stunden sei "kein Tabu", sagte Ayrault der Zeitung "Le Parisien". mehr... Politicker

Mass rally for attack victims in Paris Frankreichs Präsident nach Terror in Paris Hollande im Hoch

Nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo und einen jüdischen Supermarkt verbessert sich das Ansehen des französischen Präsidenten Hollande und seiner Regierung. Besonderen Zuspruch bekommt ein Parteifreund des Staatschefs - der ihn politisch beerben könnte. Von Stefan Ulrich mehr...

French President Francois Hollande listens to Central African Republic President Catherine Samba-Panza as she speaks to the press at the Elysee Palace in Paris Frankreich nach den Kommunalwahlen Hollande zieht seinen letzten Trumpf

Meinung Das Votum ist vernichtend. Die Franzosen haben François Hollande bei der Kommunalwahl ihre Enttäuschung ins Gesicht geschrien. Seither treibt den Parteichef der Sozialisten der Mut des Verzweifelten. Mit Manuel Valls als Premier setzt er alles auf eine Karte. Ein Kommentar von Christian Wernicke, Paris mehr...

Arnaud Montebourg Krise in Frankreich Montebourg steht für neue Regierung nicht mehr zur Verfügung

Frankreichs Premierminister Manuel Valls hat Präsident Hollande den Rücktritt der Regierung angeboten. Innerhalb kürzester Zeit soll ein neues Kabinett zusammen gestellt werden. Doch der Mann, der die Krise ausgelöst hat, will einem möglichen Rausschmiss zuvorkommen. Von Lilith Volkert mehr...

- Frankreich Hollande entgleitet Kontrolle über Staatsschulden

Viel Mühe mit wenig Effekt: Die französische Regierung will bei Staat, Gemeinden und Sozialkassen Milliarden einsparen, die Bürger müssen noch mehr Steuern zahlen. Trotzdem steuert das Land auf eine Rekordverschuldung zu. Den Sozialisten von Präsident Hollande droht ein Debakel. Von Stefan Ulrich mehr...

Marine Le Pen Kommunalwahlen in Frankreich Ein Land rückt nach rechts

Präsident Hollandes Sozialisten haben bei den Kommunalwahlen in Frankreich zahlreiche Rathäuser verloren. Es triumphiert: die rechtsextreme Marine Le Pen. Die Regierung appelliert an Sozialisten und Konservative, im zweiten Wahlgang gemeinsam einen Sieg der Rechtsextremen zu verhindern. Doch die können sich nicht einigen. Von Christian Wernicke mehr...

Frankreichs Militäreinsätze Kriegskasse für Europa

Wer nicht kämpft, soll wenigstens zahlen: Der Militäreinsatz in der Zentralafrikanischen Republik bringt Frankreich zwar viel Lob ein, aber wenig konkrete Unterstützung. Paris will, dass die EU-Partner die Kosten mittragen. Von Christian Wernicke, Paris mehr...

Kommunalwahlen in Frankreich Kommunalwahl in Frankreich Katastrophe mit Ansage

Frankreichs Präsident Hollande bereitet sich auf die nächste Wahlniederlage vor. Sollten die Sozialisten am Sonntag bei der zweiten Runde der Kommunalwahlen erneut katastrophal schlecht abschneiden, werden einige Minister ihren Posten verlieren. Und Hollande seiner Politik mal wieder eine neue Richtung geben. Von Stefan Ulrich mehr...

François Hollande Kabinettsumbildung in Frankreich Kabinettsumbildung in Frankreich Manuel Valls - der Mann ohne Teamgeist

Frankreichs Präsident François Hollande zieht die Konsequenzen aus der Wahlschlappe seiner Sozialisten. Er baut sein Kabinett um und befördert den populären Manuel Valls zum Premierminister - ausgerechnet den Mann, der mit seinem Ehrgeiz Kollegen auf die Nerven ging. Von Christian Wernicke mehr...

Kommunalwahlen in Frankreich Kommunalwahl in Frankreich Debakel für Hollandes Sozialisten

Frankreichs Wähler strafen die Sozialisten von Präsident Hollande ab. Die Konservativen und der rechte Front National gehen als Gewinner aus der zweiten Runde der Kommunalwahl hervor. Die neuerliche Schlappe dürfte Konsequenzen für die Regierung haben. mehr...

Kommunalwahlen in Frankreich Hollandes Sozialisten räumen Niederlage ein

"Moment der Wahrheit" für Präsident Hollande: In mindestens 150 Kommunen verlieren die französischen Sozialisten ihre Mehrheit. Nun wird eine schnelle Regierungsumbildung erwartet. Der rechtsextreme Front National stellt nach der Kommunalwahl mehr Bürgermeister als je zuvor. mehr...

First round of French local elections. Kommunalwahlen in Frankreich Wähler strafen Hollandes Sozialisten ab

Herbe Niederlage für die Regierungspartei: Bei den Kommunalwahlen verlieren die Sozialisten deutlich an Stimmen. Die Konservativen verzeichnen dagegen Erfolge - und der rechtsextreme Front National feiert sich als neue "dritte Kraft". Erstmals erobert er im ersten Wahlgang ein französisches Rathaus. mehr...

Iker Casillas und Jose Mourinho Real Madrid Neuer Zoff zwischen Mourinho und Casillas

Real-Trainer José Mourinho hält Torwart Casillas trotz überstandener Verletzung für nicht einsatzfähig. Die deutsche Firma GoalControl kümmert sich um die Torlinientechnik beim ConfedCup. Mainz 05 gibt Andreas Ivanschitz keinen neuen Vertrag. In der Verbandsliga wird ein Schiedsrichter von einem Spieler ins Gesicht geschlagen. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sportticker

Fortuna Duesseldorf 1895 v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga Bayer Leverkusen Lewandowski dementiert Bayer-Abschied

Trainer Sascha Lewandowski widerspricht laut "Die Welt" einem Bericht über seinen Rückzug von Bayer. Real-Trainer José Mourinho hält Torwart Casillas trotz überstandener Verletzung für nicht einsatzfähig. Die deutsche Firma GoalControl kümmert sich um die Torlinientechnik beim ConfedCup. Sportnachrichten in Kürze mehr... Sportticker

- Schwarzgeld-Affäre Französischer Ex-Minister gibt heimliches Auslandskonto zu

"Ich war in einer Lügenspirale gefangen": Nach monatelangen Spekulationen hat Frankreichs zurückgetretener Haushaltsminister Cahuzac zugegeben, ein heimliches Konto im Ausland geführt haben - über 600.000 Euro. Staatspräsident Hollande griff seinen Parteikollegen heftig an. mehr...

Francois Hollande, Präsident Frankreich Forderung von Frankreichs Konservativen "Hollande muss seine Regierung komplett austauschen"

Es wird eng für den französischen Staatschef: Trotz Hinweisen auf ein Schwarzgeld-Konto ließ Hollande seinen Budgetminister Cahuzac monatelang im Amt, sein früherer Wahlkampfmanager steht nun auch im Verdacht zwielichtiger Finanzgeschäfte. Nur noch 27 Prozent der Franzosen haben Vertrauen in Hollande. mehr...

- Steuerhinterziehung Cahuzac wollte Millionen in der Schweiz deponieren

Frankreichs geschasster Haushaltsminister soll nicht nur Steuerdokumente gefälscht haben: Ein Bericht wirft Cahuzac vor, dass er versucht habe, etwa 15 Millionen Euro in der Schweiz anzulegen. Die Bank lehnte ab - aus Angst. mehr...

Frankreichs Außenminister Fabius Schwarzgeldaffäre Frankreichs Außenminister Fabius bestreitet Schweizer Konto

Erst Cahuzac, jetzt Fabius? Einem Medienbericht zufolge soll Frankreichs Außenminister ein Schwarzgeldkonto in der Schweiz besitzen. Fabius dementiert, doch die sich ausweitende Vertrauenskrise der französischen Regierung bringt Präsident Hollande in Bedrängnis. mehr...

French Interior Minister Valls, Prime Minister Ayrault, France's President Hollande and Education Minister Peillon pose prior to a meeting at the Elysee Palace in Paris Steuerhinterziehung von Politikern in Frankreich Hollande zwingt Minister zur Offenlegung ihrer Vermögen

Hektische Krisengespräche in Paris: François Hollande fürchtet, durch immer neue Details über Finanzskandale seiner Minister blockiert zu werden. Deshalb will er sie jetzt verpflichten, bis kommenden Montag ihre Vermögensverhältnisse öffentlich zu machen. Von Stefan Ulrich, Paris mehr...

François Hollande, Frankreich, Präsident, Kabinett, Minister Kabinett in Frankreich Hollandes Orgie der Offenbarung

Alle 38 Kabinettsmitglieder der französischen Regierung mussten auf Geheiß von Staatspräsident Hollande ihren Besitz offenlegen. Reichstes Kabinettsmitglied ist demnach der Außenminister, andere deklarieren ihr altes Fahrrad oder ein T-Shirt von David Beckham. Kritiker bemängeln, die Aktion verführe zum Voyeurismus und gebe keine Garantie auf Vollständigkeit. Von Stefan Ulrich, Paris mehr...

Demonstrationen in Frankreich Zehntausende protestieren gegen Sparpolitik und Homoehe

Vor einem Jahr ist Frankreichs Staatschef François Hollande angetreten - Anlass für seine Gegner wütend gegen seine Politik zu protestieren. Zehntausende trafen sich in Paris und anderen Städten zu Protestmärschen gegen die Sparpolitik der Regierung und die Einführung der Homoehe. mehr...

- Französische Internet-Überwachung Das "böse Reich" der Wirtschaftsspionage

Während Deutschland und die USA über die mutmaßliche Überwachung von Merkels Handy debattieren, redet Frankreichs Handelsministerin Bricq Klartext. Ihr Land müsse bei der Wirtschaftsspionage "besser werden als Deutsche, Briten und Amerikaner". Tatsächlich gibt es Hinweise, dass die Franzosen schon jetzt den Vergleich mit China nicht scheuen müssen. Von Martin Anetzberger und Hannah Beitzer mehr...

- Proteste in Frankreich Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten ein

Im Nordwesten Frankreichs kam es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten. Die Proteste richten sich vor allem gegen eine Umweltsteuer für Schwerlastwagen, doch sie sind auch Zeichen des Unmuts über Stellenstreichungen und die Regierung in Paris. mehr...

- Arbeitslosigkeit in Frankreich Hollande verfehlt sein wichtigstes Ziel

Neuer Rückschlag für Frankreichs Staatschef Hollande: Noch im Herbst hat er angekündigt, die Arbeitslosenzahlen würden fortan sinken. Doch das Gegenteil ist der Fall. Im Dezember gab es in seinem Land so viele Menschen ohne Job wie noch nie. mehr...

Frankreich Familienpolitik Demonstration Nach Großdemonstration Französische Regierung kippt neues Familiengesetz

Ein konservatives Bündnis bringt in Paris zehntausende Menschen gegen ein neues Familiengesetz auf die Straße - am Tag danach entscheidet die Regierung, vorerst nicht über die Pläne abstimmen zu lassen. Dabei waren die Hauptkritikpunkte der Demonstranten im bisherigen Entwurf gar nicht vorgesehen. mehr...