RAF Die drei Generationen der Roten Armee Fraktion 60 Jahre Bundesrepublik - RAF-Terror

Mehr als zwei Jahrzehnte lang war die Terrororganisation aktiv: die drei Phasen der RAF und die Schicksale ihrer Mitglieder im Überblick. mehr...

Themenpaket Willy Brandt Helmut Schmidts Leben in Bildern Macher mit Schnauze

Helmut Schmidt übernahm Verantwortung, auch wenn es schwer fiel. Sein Leben in Bildern. mehr... Bilder

Andreas Magdanz, Flur mit Blick in Zelle 719, 2010/2011, Buch- & Ausstellungsprojekt "Stammheim" Fotografien vom RAF-Gefängnis Stammheim Ein tödlicher Ort

"Kafka wird von Stammheim um Längen geschlagen", schrieb einst einer der RAF-Insassen. Stuttgart-Stammheim ist ein Synonym für den Deutschen Herbst, jetzt wird das Hochsicherheitsgefängnis abgerissen. Andreas Magdanz hat dort fünf Monate fotografiert. Erstmals zeigt nun das Kunstmuseum Stuttgart seine Aufnahmen. Von Catrin Lorch mehr...

Gudrun Ensslin mit ihrem Verteidiger beim Kaufhausbrandstifterprozess, 1968 Antrag bei der Staatsanwaltschaft Bruder von RAF-Terroristin Ensslin zweifelt an Selbsttötung

Der Bruder der verstorbenen Terroristin Gudrun Ensslin, Gottfried Ensslin, sowie der Buchautor Helge Lehmann wollen eine Neuaufnahme des RAF-Todesermittlungsverfahrens erreichen. mehr... Politicker

Verena Becker Urteil gegen Verena Becker erwartet Buback-Mord, für immer ungelöst

Nach 90 Verhandlungstagen, fast 160 Zeugen und einem Dutzend Sachverständigen fällt heute ein Urteil: Das Stuttgarter Oberlandesgericht entscheidet, ob die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker am Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback beteiligt war. Wie auch immer die Richter urteilen: Entscheidende Fragen konnte der Prozess nicht beantworten. Von Johannes Kuhn mehr...

INSTALLATION "STAMMHEIM" SOLL ENTFERNT WERDEN Haftanstalt wird abgerissen Festung Stammheim

Kaum ein Wort ist so sehr Chiffre für die Bedrohung der Bundesrepublik durch den Terrorismus wie Stammheim. In der Haftanstalt am Rande Stuttgarts saß einst die Führung der RAF: Ulrike Meinhof, Andreas Baader, Gudrun Ensslin. Jetzt soll der Komplex einem Neubau weichen - man will endlich zu einer ganz normalen Vollzugsanstalt werden. Von Roman Deininger, Stuttgart mehr...

Defendant Becker, a former member of the 'anti-imperialist' Red Army Faction arrives in a Stuttgart courtroom Stammheim: RAF-Prozess Das Schweigen der Verena Becker

Vergebens appellierte der Richter an Verena Becker, "Verantwortung zu übernehmen": Die frühere RAF-Terroristin schweigt zu dem Vorwurf der Mittäterschaft beim Mord an Siegfried Buback. mehr...

RAF, Totenmasken, AP Ausstellung: Totenmasken der RAF Die Villa der Toten

Gudrun Ensslins Gesicht wirkt klein, Jan-Carl Raspe sieht aufgequollen aus und Andreas Baader lächelt nicht: In Esslingen werden die Totenmasken der RAF gezeigt - sie wirken sehr lebendig. Von Bernd Dörries mehr...

Stammheimm, AP RAF-Selbstmordplan in Stammheim Was wusste der Geheimdienst?

Geheimdienst und Staatsschutz wussten im Herbst 1977 möglicherweise, dass sich mehrere RAF-Häftlinge umbringen wollten - verhindert haben sie es nicht. mehr...

Rote Armee Fraktion Blutige Chronik

Mehr als 30 Menschen verloren bei Mordanschlägen der Rote Armee Fraktion ihr Leben. Die Liste der Taten. mehr...

Fahndungsplakat mit den meistgesuchtesten deutschen Terroristen - aus dem Jahr 1980; AP Deutschland und die RAF Recht vor Gnade

Auch nach drei Jahrzehnten tut sich die Bundesrepublik schwer, die letzten inhaftierten ehemaligen RAF-Terroristen freizulassen. Von Heribert Prantl mehr...

Der Deutsche Herbst - Tag 44 Der Deutsche Herbst - Tag 44 Aktion "Feuerzauber'' und die Selbstmorde in Stammheim

Dienstag, 18. Oktober 1977: Die Spezialkräfte der GSG 9 stürmen die Landshut, befreien die 86 Geiseln und töten drei Terroristen. Daraufhin begehen die in Stammheim inhaftierten RAF-Mitglieder Selbstmord. Von Robert Probst mehr...

Selbstmorde in Stammheim Selbstmorde in Stammheim Aktenzeichen RAF ungelöst

Das Rätselraten geht weiter: Auch die jetzt freigegebenen Dokumente lassen offen, ob die Stammheimer Justiz die Planung der Selbstmorde belauscht hat. Von Bernd Dörries mehr...

ilder aus Stammheim Spektakulärer Fund Fotos aus der Nacht von Stammheim

Hunderte Bilder aus dem Nachlass eines Polizeifotografen sind aufgetaucht. Sie zeigen auch die Leichen der RAF-Führung in den Zellen. Von Von Bernd Dörries mehr...

Volker Schlöndorff (rechts) mit Schauspieler David Bennent, dpa Volker Schlöndorff: Memoiren Das Kino - schöner als das Leben

Zeitzeuge, Beobachter, Chronist: Volker Schlöndorff hat seine Erinnerungen an ein Leben fürs Kino aufgeschrieben - auf wunderbar uneitle Weise. Von Susan Vahabzadeh mehr...

021017feu_rafkl.jpg 25 Jahre Deutscher Herbst Der kalte Schmerz

Warum die RAF der Politik so wenig zu sagen hat Von SONJA ZEKRI mehr...

Thomas Kretschmann in Mogadischu/ARD Fernsehfilm: "Mogadischu" Eine Opfersicht

Argument für Qualitätsfernsehen: Die ARD zeigt mit "Mogadischu" eine sehr gelungene fiktionale Umsetzung der Geschehnisse um die Entführung der Lufthansa-Maschine Landshut. Von Christopher Keil mehr...

Jan-Carl Raspe redet von "toten Gefangenen". Deutscher Herbst - Tag 23 Jan-Carl Raspe redet von "toten Gefangenen"

Die Entführer nehmen die Verhandlungen über eine Freilassung von Hanns Martin Schleyer wieder auf und stellen neue Forderungen. Unterdessen plant Kanzler Helmut Schmidt jeglichen Kontakt zwischen Verteidigern und Häftlingen zu unterbinden. Von Robert Probst mehr...

Baader Ensslin Sonntag, 25. September 1977, Tag 21 Die Wunschliste der Entführer

Elf Terroristen will die RAF freipressen: Um wen es sich handelt und wie sich die Verhandlungen mit den Ländern gestalten, in die RAF-Köpfe geflogen werden wollen. Von Robert Probst mehr...

Baader; AP Deutscher Herbst - Tag 30 Der Mythos von der "Isolationsfolter" in Stammheim

Das Bundesverfassungsgericht lehnt die Beschwerde mehrerer Anwälte und RAF-Häftlinge gegen die Kontaktsperre ab, die seit dem 6. September praktiziert wird und von RAF-Mitgliedern als "Vernichtungsfolter" bezeichnet wird. Von Robert Probst mehr...

Frankfurt Airbase-Anschlag 1985 Chronologie Vom Kaufhausbrand zur Selbstauflösung: die Terrorgeschichte der RAF

Die "gezielt tödlichen Aktionen" der drei RAF-Generationen kosteten seit 1972 mindestens 36 Menschen das Leben. Ein Rückblick. mehr...

Baader, Ensslin, dpa Satirisches RAF-Dreiergespräch Nimm einen Keks!

30 Jahre "Deutscher Herbst": eine Satire mit den Terroristen Raspe, Ensslin und Baader und dem einen oder anderen Überraschungsgast. Von Willi Winkler mehr...

Tatort der Schleyer-Entführung, dpa Der Deutsche Herbst (Tag 1) Die Entführung Schleyers

Vor 30 Jahren entführte die RAF den Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer. Die folgenden Tage gingen als der "Deutsche Herbst" in die Geschichte ein. Von Robert Probst mehr...

Gerhard Müller Mutmaßungen über ein verschwundenes RAF-Mitglied AP Terrorismus Mutmaßungen über ein verschwundenes RAF-Mitglied

Der als Polizistenmörder verurteilte Gerhard Müller ist seit 25 Jahren unauffindbar. Experten vermuten seine Aufnahme in ein Zeugenschutzprogramm. Von Helmut Kerscher, Karlsruhe mehr...