"The Disaster Artist" im Kino Absolut empfehlenswert: "The Disaster Artist" The Disaster Artist

Über die Entstehung des schlechtesten Films aller Zeiten hat James Franco eine herrliche Hommage an die Verlierer der Traumfabrik gedreht. Videokolumne von Susan Vahabzadeh mehr...

Kinostart - 'Licht' Filmstarts der Woche Welche Filme sich lohnen - und welche nicht

In "Licht" erblickt ein blindes Wunderkind die unschönen Dinge der Welt. Und Karoline Herfurth spielt die "kleine Hexe", die das Zaubern lernen will. Von den SZ-Kinokritikern mehr...

TV-Serien HBO-Serie "The Deuce" HBO-Serie "The Deuce" In einer Drecksstadt leben und ein bisschen glücklich sein

"The Deuce" erzählt vom Aufstieg der Pornoindustrie im New York der Siebzigerjahre. Und ist zugleich das großartige Porträt einer dreckigen Stadt. Von Jürgen Schmieder mehr...

Mode Nichts wie weg hier

Chanel zündet bei seiner Show eine Rakete, Dior malt Kometen auf Kleider, und Buzz Aldrin arbeitet neuerdings als Model. Hinter "Cosmic Fashion" steckt vor allem eines: reiner Eskapismus. Von Silke Wichert mehr...

Animationsfilm Würstchen in der Sinnkrise

Garantiert nicht jugendfrei: In der Trickfilm-Komödie "Sausage Party" erkennen ein Würstchen und ein Hot Dog, dass sie zum Verzehr durch menschliche Monster bestimmt sind. Daraufhin zetteln sie eine Orgie und eine Revolution an. Von David Steinitz mehr...

SZ-Magazin Instakram: Stars im Netz Haare, in Ahoi-Brause gedippt

Dreifarbige Strähnchen? Aufgemalte Handschuhe? Oder gleich ganz nackt am Rücken? Hier einige gewagte Stylingtipps für den Herbst von Modeexperten wie Veronica Ferres, Heidi Klum und James Franco. Von Anja Rützel mehr... SZ-Magazin

Closing Ceremony - Arrivals - 73rd Venice Film Festival Goldener Löwe für Lav Diaz Venedig verweigert sich dem Kommerz

Bei den Filmfestspielen wird das philippinische Drama "The Woman Who Left" mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Dabei hat der Film wenig Aussicht auf kommerziellen Erfolg. Eine bemerkenswerte Entscheidung. Von Susan Vahabzadeh und Thomas Steinfeld mehr...

Kunstmarkt Hier gelten eigene Spielregeln

Prominente Schauspieler, Musiker, Modemacher und Adelige, die auch malen, tun sich auf dem Kunstmarkt schwer - dies liegt nicht nur an der mangelnden Qualität vieler Werke. Von Astrid Mania mehr...

Prince performs during his 'Diamonds and Pearls Tour' at the Earl's Court Arena in London Prince Warum Fans vergeblich nach Prince-Songs im Internet suchen

Von Prince ist überliefert, dass er das Internet für "komplett vorbei" hielt. Doch das stimmt nicht. Tatsächlich war der Künstler einer der Ersten, der das Internet wirklich verstanden hat. Von Hakan Tanriverdi mehr...

11.22.63 - Der Anschlag (Pressematerial Medien Ressort) Stephen King An der Zeit

Stephen King dürfte der meistadaptierte Autor der Gegenwart sein. Für seine Buchrechte verlangt er nur einen Dollar, dafür will er aber mitreden. Nun wurde aus "Der Anschlag" eine TV-Serie. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Werner Herzog Werner Herzog Werner Herzog Lektionen in krimineller Energie

Der Regisseur über seine Außenseiterrolle in Hollywood, Dreharbeiten in Nordkorea, seine Filmhochschule für Schurken und die Archivierung seines Lebenswerks. Interview von Fritz Göttler und David Steinitz mehr...

USA USA USA Go West

Ist Los Angeles das neue New York? Die Massenflucht von Künstlern an die Westküste deutet darauf hin. Beobachtungen in einer Stadt, die noch nicht weiß, wie sie mit der neuen Rolle umgehen soll. Von Peter Richter mehr...

Feuilleton Nahost Nahost Unterm Sternenhimmel

Herzog, Kidman und Kamele: das schöne Drama "Königin der Wüste". Von David Steinitz mehr...

Kinostart - True Story - Spiel um die Macht "True Story" im Kino Die Wahrheit kann sehr böse sein

In "True Story" trifft ein Journalist auf einen Mordverdächtigen, der seine Identität angenommen hat. Jonah Hill und James Franco spielen brillant. Von Susan Vahabzadeh mehr... Filmkritik

Horns Kinostarts der Woche Spaß mit Hörnern

In "Horns" bietet Daniel Radcliffe mit pompösem Geweih viel Stoff für Slapstick. Mit Sarkasmus überzeugt dagegen die Komödie "About A Girl". Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt, und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kurzkritiken

James Franco in "Palo Alto" "Palo Alto" auf DVD James Franco als lüsterner Sportlehrer

Sie haben eine leichte Franco-Überdosis? "Palo Alto" sollten Sie sich trotzdem ansehen. Auch weil die Enkelin des großen Francis Ford Coppola mit dem Film ein famoses Regiedebüt hinlegt. Von David Steinitz mehr... Filmkritik

Die Bachelorette Neue Staffel "Die Bachelorette" Ein bisschen Lüsternheit

Kuppelshow? "Die Bachelorette" ähnelt eher einer Klassenfahrt mit Gratis-Alkohol und Gruppenzähneputzen. Bis einer den Brocode bricht. Von Johanna Bruckner mehr... TV-Kritik

Weltmeisterschaft im Splashdiving Badehosen für Männer Strandgötter? Von wegen!

Männer in Badehosen haben es nicht leicht. Oft ist der Auftritt peinlich, nur selten eine Augenweide. Momente der Wahrheit in einem besonderen Kleidungsstück. Von Christian Mayer mehr... Essay

Marc Zuckerberg Homo-Ehe Facebook Zulassung der Homo-Ehe Herren der Ringe

In den USA tweeten und posten viele Prominente ihre Freude über die landesweite Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe. Eine Sammlung der schönsten #lovewins-Wortmeldungen. Marc Baumann mehr...

Depardieu, Cannes, für Vahabzadeh Endspurt in Cannes Das große Schwabbeln

Ein Drama: Gérard Depardieu quält sich ab in der kalifornischen Wüste. Im Clinch mit Isabelle Huppert. Von David Steinitz mehr...

Nordkorea-Komödie ´The Interview" ab 5. Februar im Kino Hollywood-Komödie Es regnet "Interview"-DVDs für Nordkorea

Brisante Fracht: Ein Exil-Nordkoreaner sagt, er habe Tausende Kopien des Skandalfilms "The Interview" nach Nordkorea geschickt - in Heißluftballons. Doch selbst wenn das stimmt, ist fraglich, ob die Aktion ihr subversives Ziel erreicht. mehr...

Fast and The Furious 7 Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Held eines bürgerlichen Glücks

In "Fast & Furious 7" herrscht trotz atemberaubender Stunts Melancholie - nach Paul Walkers Unfalltod ist der Film Abschied und Trost zugleich. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht. Von den SZ-Kinokritikern mehr... Kino-Kurzkritiken

Szene aus "Every thing will be fine": Tomas (James Franco) muss sich von Sara (Rachel McAdams) deutliche Worte anhören. "Every thing will be fine" im Kino Magisch schön und in 3D

Im neuen Film von Wim Wenders spielt James Franco einen Schriftsteller, der einen Unfall verursacht. Ein Kind stirbt, ganze Leben werden durcheinander geworfen. Und zugleich wird klar, dass alles Schreckliche etwas Gutes hat. Von Susan Vahabzadeh mehr... Video

James Franco (links) und Wim Wenders am Set von "Every Thing Will Be Fine". Wim Wenders "Ich hechle an vorderster Front hinterher"

Auch in seinem neuen Film "Every Thing Will Be Fine" geht Wim Wenders neue Wege: Das stille Drama ist in 3D gedreht - ein Format, das für Actionfilme reserviert zu sein schien. Ein Gespräch über die Gnadenlosigkeit der US-Presse, Schrott im Kino und die zunehmende Kostbarkeit der Zeit. Von Paul Katzenberger mehr... Interview