USA

"Wenn jemand einen Orden vom Kreml bekommt, dann gibt es viel zu bereden"

Es ist offiziell: Exxon-Chef Tillerson wird US-Außenminister. Die Personalie könnte für Ärger mit dem US-Kongress sorgen. Denn Tillerson hat einen mächtigen Freund.

Closing Ceremony 2016 Olympic Games - Olympics: Day 16
Olympia

Paralympics sind gefährlich für Thomas Bach

Das Internationale Paralympische Komitee schließt alle russischen Athleten aus - und ist damit mutiger als der IOC-Präsident. Der erwähnt die Paralympics nicht einmal mehr.

Kommentar von René Hofmann

IOC-Präsident Bach

Wie ein wirrer Aufruf zum Staatsdoping

In der größten Vertrauenskrise agiert IOC-Präsident Bach wie früher als Fechter: täuschen, fintieren, jäh zustechen. Trotzdem verheddert er sich.

Von Thomas Kistner, Rio de Janeiro

Kommentar

Zukunft auf dem Ponyhof

Die Olympischen Winter-Jugendspiele in Lillehammer haben sich eingefügt in den Trend zum Event. Der Kampf um einen entspannteren Zugang junger Leute zum Leistungssport ist damit verloren.

Von Thomas Hahn

Olympia

Streiche gegen die Skepsis

Das Internationale Olympische Komitee hat jahrzehntelang das Geldverdienen über die Kultur und die Moral gestellt. Und doch müssen die Spiele stattfinden, damit man ihre Schwächen diskutieren kann.

Von Thomas Hahn

Fifa

Beben in Zürich

Die Ethikkommission des Weltverbandes sperrt Fifa-Boss Blatter, Uefa-Chef Platini und den Südkoreaner Chung Mong-Joon. Der Präsidentschaftskampf ist wieder völlig offen.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner, Zürich/München

FIFA Post Congress Week Press Conference
Analyse
Suspendierung von Blatter und Platini

Beben in Zürich

Die Ethikkommission des Weltverbandes sperrt Fifa-Boss Blatter und Uefa-Chef Platini für je 90 Tage. Vor der Wahl im Februar ist das Rennen um das höchste Fußball-Amt völlig offen. Blatter will aber weiter mitmischen.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Kommentar

Zwei Museen gehen nicht

Das Symposium zum Ort des Erinners an das Olympia-Attentat hat ein Defizit: Die Dauerausstellung der Stadt zur Geschichte des Fliegerhorstes wird komplett ausgeblendet. Dabei muss es beides geben, eine Gedenkstätte und einen Ort der historischen Aufarbeitung

Von Peter Bierl

Leichtathletik-WM

Mehr Stolz als Recht

China ist seit Olympia 2008 nicht freier geworden - nun kommt wieder eine Veranstaltung nach Peking.

Von Kai Strittmatter, Peking

A message of congratulation is projected onto the Bird's Nest Olympic stadium as people gather after Beijing was chosen to host the 2022 Winter Olympics in Beijing
Kommentar
Olympia 2022 in Peking

Spiele der Heuchler

Die Olympia-Vergabe an Peking entlarvt all das schöne Gerede des IOC als Peinlichkeit. Ökologie und Menschenrechte werden leiden - wie schon im Sommer 2008.

Von Kai Strittmatter, Peking

Mit der britischen Flagge in der Hand sauste "die blonde Gefahr" an einer Seilbahn hängend durch den Victoria Park neben dem Olympiagelände. Für einige Minuten fühlte sich Johnson wie James Bond, bis 23 Bilder
Bilder
Großbritannien

Boris Johnson - Londons wilder Bürgermeister

Londons Bürgermeister Boris Johnson ist vor allem für starke Sprüche, skurrile Auftritte und allerlei Peinlichkeiten bekannt. Ein Worst-of in Bildern.

127th IOC Session - Monaco
Analyse
IOC-Gipfel in Monte Carlo

Alles hübsch inszeniert

Das IOC will Olympia billiger machen. Aber wird es in Zukunft auch Ausrichterstädte wählen, die sich mit bescheidenen Konzepten bewerben? Die Selbstreform des olympischen Verbandes wirkt arg berechnend.

Von Thomas Kistner, Monte Carlo

Jahreschronik Berlin 2014
Analyse
Olympiabewerbung 2024

Das bisschen Fußball bei der EM

Eine Fußball-WM im gleichen Jahr wie Olympia wäre unmöglich, eine EM dagegen machbar: Der Deutsche Olympische Sportbund versucht die Chancen seiner Bewerbung um die Sommerspiele großzureden. Die Argumente sind abenteuerlich.

Von Johannes Aumüller, Dresden

Olympische Spiele in München 1972: Ruder-Achter trägt Olympische Fahne bei Eröffnungsfeier
Olympiabewerbung 2024

Deutschland nimmt wieder Anlauf

Der deutsche Sport bewirbt sich um die Olympischen Sommerspiele 2024. Die Entscheidung ist bemerkenswert, denn die Chancen der Kandidatur sind äußerst gering.

Von Johannes Aumüller

(FILE) Wembley Stadium To Host Euro 2020 Finals
Fußball-EM 2020

Viertelfinale in München, Endspiel in London

Das Finale sowie die Halbfinals der Fußball-EM 2020 finden im Wembley-Stadion von London statt. München richtet drei Vorrundenspiele und ein Viertelfinale aus. Das hat Folgen für eine mögliche EM 2024 in der Bundesrepublik - und die deutschen Olympia-Hoffnungen.

Olympiastadion Berlin
Analyse
Deutsche EM- und Olympiabewerbung

Wie viel Sport darf's denn sein?

Deutschland träumt vom "Supersommer 2024" mit Olympischen Spielen und der Fußball-Europameisterschaft. Dieser Wunsch wirft viele Fragen auf - und ist laut bisherigen Regeln noch gar nicht möglich.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Thomas Bach
Analyse
Olympia in Deutschland

2024, 2028 oder doch lieber 2032?

Wenige Monate nach dem Volksentscheid gegen Winterspiele in München flammt das Thema Olympia erneut auf - es geht um Sommerspiele in Berlin oder Hamburg. Dabei hätten beide Städte zunächst gar keine Chance.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Olympia Attentat 1972
Denkmal zum Olympia-Attentat in München

Geld von unerwarteter Seite

Lange hat sich das Internationale Olympische Komitee mit der Erinnerung an die Opfer des Olympia-Attentats von 1972 schwergetan. Jetzt will man bis zu 250.000 Dollar für die geplante Gedenkstätte in München beisteuern.

Von Kassian Stroh

-
Gauck empfängt Olympioniken

"Präsident der Pechvögel und Verlierer"

Die deutsche Olympiamannschaft kehrt aus Sotschi zurück - für Bundespräsident Gauck eine Gelegenheit, seine Sportbegeisterung zu zeigen. Beim Thema Sportförderung positioniert er sich eindeutig, für die weniger erfolgreichen Athleten hat er warme Worte übrig.

Von René Hofmann

125. IOC Session in Buenos Aires
Entscheidung über Olympia 2022

Eigenwilliges IOC

Sollten die Bürger heute für Münchens Olympiabewerbung stimmen, fängt der eigentliche Wahlkampf erst an. Denn dann muss das IOC überzeugt werden - und das entscheidet nach recht eigenwilligen Kriterien, wie München schon erlebt hat. Die Frage ist vor allem: Was will IOC-Chef Bach?

Von Thomas Kistner

125th IOC Session - IOC Presidential Election
Wahl zum IOC-Chef Bach

Putin lässt gleich durchstellen

Kurz nach seiner Wahl erhält Thomas Bach einen Anruf von Russlands Präsident. Putin benötigt einen gesprächsbereiten IOC-Chef für seine problematischen Winterspiele in Sotschi. Bachs Erklärungen dazu bleiben schwammig.

Thomas Bach, IOC
Neuer IOC-Chef Thomas Bach

Olympia-Chef von Scheichs Gnaden

Es ist der Schlusspunkt eines Wahlkampfs voller Intrigen und Rempeleien: Das Internationale Olympische Komitee wählt Thomas Bach zu seinem neunten Präsidenten. Der Deutsche gewinnt bereits im zweiten Wahlgang - vor allem dank eines Kuwaiters.

Von Thomas Kistner, Buenos Aires

Internationales Olympisches Komitee

IOC wählt Thomas Bach zum Präsidenten

Auf diesen Tag hat er jahrelang hingearbeitet: Der Deutsche Thomas Bach löst Jacques Rogge als Vorsitzenden ab und wird neuer IOC-Präsident. Das Olympische Komitee trifft seine Entscheidung schon im zweiten Wahlgang. Viele deutsche Sportler und Politiker reagieren erfreut - aber nicht alle.

Die Entwicklungen im Newsblog

IOC-Präsidentschaftskandidaten
Kandidaten für die IOC-Präsidentschaftswahl

Banker, Boxer, Weltrekordler

Thomas Bach ist Favorit für das Amt des scheidenden IOC-Präsidenten Jacques Rogge. Wer sind seine Konkurrenten? Richard Carrion aus Puerto Rico dürfte Bach gefährlich werden, ein Taiwanese könnte bereits in der ersten Wahlrunde scheitern. Die Kandidaten in Kurzportraits.

Von Johannes Aumüller

BESTPIX Olympics Day 10 - Wrestling
Entscheidung des IOC

Ringen behält Olympia-Status

Triumph über Squash und Baseball: Das IOC entscheidet sich in Buenos Aires, Wettkämpfe im Ringen auch 2020 und 2024 bei Olympischen Spielen austragen zu lassen.