Frankreich Ende der Wende -

Die Regierung in Paris hatte versprochen, den Anteil der Atomkraft im Land zu reduzieren. Nun aber vertagt sie die Beschlüsse über die Abschaltung von Reaktoren in ferne Zukunft - aus Rücksicht auf die Atomlobby und den Staatskonzern EDF. Von Leo Klimm mehr...

Front National in Frankreich Nehmt die AfD endlich ernst - sonst geht es euch wie uns

Frankreich hat den Front National lange ignoriert - jetzt ist er stärkste Partei. Diesen Fehler darf Deutschland im Umgang mit der AfD nicht wiederholen. Gastkommentar von Christophe Bourdoiseau mehr...

Frankreich Arbeitsmarkt Arbeitsmarkt Frankreichs Machtprobe mit den Gewerkschaften

Überraschend legt die Regierung in Paris eine Arbeitsmarktreform vor. Pate steht dabei ein deutscher Autokonzern. Von Leo Klimm mehr...

Frankreich Hollande zu BND-Affäre: "Es kann solche Praktiken zwischen Verbündeten nicht geben"

Hat der Bundesnachrichtendienst Frankreichs Außenminister Fabius abgehört? Präsident Hollande verlangt Aufklärung. mehr...

NSA-Überwachung Obama verspricht Hollande Ende der Bespitzelung

Die NSA hörte offenbar über Jahre hinweg französische Spitzenpolitiker ab. Politiker verschiedener Parteien verlangen Vergeltung gegen die USA, Staatschef Hollande telefoniert mit US-Präsident Obama. mehr...

Political Leaders Address Annual AIPAC Policy Conference Rede vor dem US-Kongress Netanjahus Tabubruch

Israels Premierminister Netanjahu verstößt mit seiner Rede vor dem US-Kongress nicht nur gegen die politische Etikette, er setzt sein Land auch einem gewaltigen Risiko aus: Es könnte zum Spielball der polarisierten US-Parteipolitik werden. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse

- Französische Ex-Präsidenten Wie Gott in Frankreich

Zehn Zimmer, Chauffeure samt Limousine und kostbare Gemälde: Frankreichs Ex-Präsidenten leben fürstlich. Anders als in Deutschland. In Paris will ein sozialistischer Hinterbänkler die Versorgung von Sarkozy, Chirac und Giscard d'Estaing begrenzen. Von Christian Wernicke mehr...

TTIP Proteste Streit um Freihandelsabkommen Was Europa über TTIP denkt

Zwischen Furcht und Hoffnung - vom Chlorhühnchen bis zum Absatz für Oliven: Wie denken die Bürger anderer Ländern des Kontinents über das Freihandelsabkommen mit den USA? Eine europäische Bestandsaufnahme. Von den SZ-Korrespondenten mehr...

Sparpolitik in Frankreich Genug reformiert

Frankreich muss beim Sparen eine Pause einlegen, um der Wirtschaft und den Menschen im Land wieder Zuversicht und Geld zu geben. So wie einst Angela Merkel. Ein Gastbeitrag von Thomas Fricke mehr...

Europawahl Juncker EU Jean-Claude Juncker Polit-Junkie mit Humor

Keine Kinder, keine besonderen Hobbies: Jean-Claude Junckers Leben ist die Politik. Mit 28 wurde er Staatssekretär, mit 40 luxemburgischer Premier, mit 59 der erste mehr oder weniger vom Volk gewählte EU-Kommissionspräsident. Ein Porträt. mehr...

EU-Haushalt Streit um Sparpolitik in Europa Streit um Sparpolitik in Europa Prinzipien, Verstöße und Reformen

Meinung Reflexartig verteufeln Unionspolitiker alle Überlegungen, Ländern wie Frankreich und Italien mehr Zeit zur Sanierung ihrer Haushalte einzuräumen. Dabei müssten sie gerade aus der deutschen Etatpolitik die Lehre ziehen: Wer die Probleme seines Landes anpackt, der bekommt mehr Zeit. Wer nicht, der nicht. Ein Kommentar von Claus Hulverscheidt mehr...

France's far right National Front party leader Le Pen leaves for her party's headquarters in Nanterre Frankreich Le Pen erntet die braunen Früchte des Zorns

Meinung Chirac war behäbig, Sarkozy wortbrüchig. Und Hollande? Ach, Hollande. Deprimiert von ihren Präsidenten wenden sich viele Franzosen Marine Le Pen zu. Ihr rechtsextremer Front National hat beste Aussichten. Es sei denn, Hollande und die Sozialisten bekennen endlich Farbe. Ein Kommentar von Stefan Ulrich mehr...

US-FRANCE-DIPLOMACY-OBAMA-HOLLANDE Staatsbesuch in den USA Hollande und Obama betonen ihre Partnerschaft

Lange waren die Beziehungen beider Länder arg strapaziert, nun besucht Hollande als erster französischer Präsident seit fast 20 Jahren die USA. Beide Staatschefs betonen die gute Zusammenarbeit - und bringen eine gemeinsame Mission zum Mars auf den Weg. mehr...

French President Francois Hollande press conference Frankreichs Präsident Hollande Der Fluch der kleinen Fluchten

Frankreichs Wirtschaft leidet. Und mit ihr leidet das Staatsoberhaupt. François Hollande will jetzt alles besser machen: das Land kurieren und seine Präsidentschaft retten. Doch ausgerechnet jetzt belastet ihn eine Affäre, die nur mit ihm und nichts mit dem Staat zu tun hat. Von Stefan Ulrich mehr...

Die Regierungsbank der großen Koalition unter Kanzlerin Angela Merkel. Mein Deutschland Die Messer in der Tasche

Was in Deutschland die Koalition ist, nennt man in Frankreich die Kohabitation. Eine Kolumne von Pascale Hugues mehr...

Barack Obama Mitt Romney US-Wahl Höhepunkte des TV-Duells weltweit Um Kopf und Kragen

Einer hat "Aktenordner voller Frauen", ein anderer gerät über offene Ehen in Rage und in Österreich wird dem Gegner ein Rückgrat aus Plastik überreicht. Politiker-Duelle im TV können durchaus Unterhaltungswert haben. Vor der Begegnung Merkel-Steinbrück am Sonntag hier ein Rückblick auf besondere Momente der Polit-Debatte in aller Welt. mehr...

Reisetipps Knigge Reiseknigge Frankreich Franzosen Benimm Benimmregeln Reise-Knigge für Frankreich Französisch ohne Fettnäpfchen

Sie bestellen in der Bäckerei "Baiser" und wundern sich über empörte Blicke? Sie grüßen mit einem knappen "Bonjour"? Oh, mon Dieu! Mit diesen Benimmtipps kommen Sie im nächsten Frankreich-Urlaub besser an. mehr...

German Chancellor Merkel and French President Hollande meet French and German cultural representatives in Berlin Bilder
50 Jahre Élysée-Vertrag Träume von Neo-Bismarck

In Paris herrscht Irritation: Immer geht es nach Deutschlands Willen, das Land geriere sich als Hegemon, ist der große Vorwurf Frankreichs. Dabei träumt die Mannschaft von Präsident Hollande selbst davon, eine neobismarcksche Politik zu betreiben. Von Frédéric Lemaître und Arnaud Leparmentier (Le Monde) mehr...

GERMANY-FRANCE-DIPLOMACY-HISTORY-RECONCILIATION-ELYSEE TREATY-50YRS-FILES 50 Jahre Élysée-Vertrag Vom schlimmsten Feind zum engsten Freund

Die jahrhundertealte Erbfeindschaft zwischen Deutschland und Frankreich wurde vor 50 Jahren beendet. 1963 unterzeichnten Charles de Gaulle und Konrad Adenauer den Élysée-Vertrag, den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag. Das Verhältnis der Staaten zueinander ist seitdem geprägt von den Beziehungen der jeweiligen Präsidenten und Kanzler untereinander. Deutsch-französische Paare in Bildern. sz.de/esp Eileen Splitt mehr...

Nicolas Sarkozy Bettencourt-Spendenffäre Sarkozy entkommt Anklageverfahren

Lange Zeit schützte ihn die Immunität als französischer Präsident, nun muss sich Nicolas Sarkozy doch vor einem Untersuchungsrichter zur Bettencourt-Affäre äußern. Es geht um Briefe mit Bargeld und einen womöglich illegal finanzierten Wahlkampf. Er selbst entkommt einem Anklageverfahren - vorerst. mehr...

FRANCE-CORRUPTION-TRIAL-POLITICS-CHIRAC-FILES Mein Deutschland Frische Luft

Steinbrück erinnert ein wenig an Frankreichs Ex-Präsident Jacques Chirac. Eine Kolumne von Pascale Hugues mehr...

Gelände von Les Milles Mahnmal Les Milles in Frankreich Wo der Widerstand geholfen hat

Zwischen Wissenschaft und politischem Engagement: An diesem Montag wird in Frankreich das ehemalige Internierungslager Les Milles als Mahnmal gegen Diskriminierung und Menschenverfolgung eröffnet. Doch die Aktualisierung von Geschichte stößt hier an ihre Grenzen. Von Joseph Hanimann mehr...

2012 NATO Summit in Chicago Mein Deutschland Ein bescheidener Präsident

Ein französischer Flanby und eine deutsche "Mutti" führen nun die europäische Lokomotive. mehr...

France's far right National Front political party leader Marine Le Pen delivers a speech in front of the Opera following the National Front's annual May Day rally in Paris Vor der Stichwahl in Frankreich Le Pen verweigert Sarkozy Wahlempfehlung

Wenige Tage vor der entscheidenden Stichwahl äußert sich die rechtsextreme Politikerin Marine Le Pen erstmals zum anstehenden Votum: Sie werde ihre Stimme weder Sarkozy noch Hollande geben, kündigt sie an. Stattdessen wolle sie einfach ein weißes Blatt Papier abgeben - und legt das auch ihren Anhängern nahe. Für Sarkozy könnte das Folgen haben. Die Stimmen sind ungültig. mehr...

Präsidentschaftswahl in Frankreich 2012 Hollande nach dem TV-Duell gegen Sarkozy Video
Hollande nach dem TV-Duell gegen Sarkozy "Nun wissen die Franzosen, wozu ich fähig bin"

Der sonst so sanfte Sozialist Hollande überrascht Sarkozys Lager mit seiner "aggressiven Seite": Weder Konservative noch politische Beobachter rechneten damit, dass er so "kämpferisch und arrogant" auftreten würde - wo er doch hinter der Kamera "so schlaff" sei. Hollande selbst scheint sich in seiner Rolle gefallen zu haben. Einen klaren Sieger gab es nicht - doch der Herausforderer bleibt Favorit für die Stichwahl. mehr...