Interview mit Dorothee Blessing "Mein Puls ist immer niedrig" Dorothee Blessing

Dorothee Blessing, Deutschland-Chefin der US-Investmentbank JP Morgan, erklärt, warum Angst vor chinesischen Investoren überflüssig ist und die Banken Europas nicht so schlecht sind wie ihr Ruf. mehr...

Großbanken NRW Verdacht auf Steuerbetrug NRW knöpft sich die größten Banken der Welt vor

Exklusiv Internationale Banken sollen dem Fiskus mit dubiosen Geschäften geschadet haben. Finanzminister Walter-Borjans spricht von "systematischem Ausplündern der Staatskasse". Von Klaus Ott mehr...

Nahaufnahme In Zeiten höchster Not

Hinter dieser Berufung steckt die italienische Regierung: Der Römer Marco Morelli soll mitten in der Krise die älteste Bank der Welt, die Monte dei Paschi, retten. Von Ulrike Sauer mehr...

Private Anleger Höheres Risiko

Die Aktienmärkte in Schwellenländern sind anfälliger für externe Schocks, die Kurse sind volatiler. Für Anleger sind Indexfonds am besten. Von Nils Wischmeyer mehr...

Pharmaceutical Production At Stada Arzneimittel AG Stada Die Attacke

So etwas gibt es nicht jeden Tag: Stada-Aktionäre stürzten Aufsichtsratschef Martin Abend. Dabei wendeten sie eine ganz besondere Strategie an, denn Firmen wie Stada sind für aktive Investoren eine ziemlich leichte Beute. Die Frage ist: Wie soll es nun weitergehen? Von Elisabeth Dostert mehr...

Interview With Treasury Secretary Jack Lew Steuerermittlungen US-Finanzminister attackiert die EU ungewöhnlich scharf

Sollte Europa weiter so wuchtig gegen US-Konzerne wie Apple ermitteln, werde es eine Gegenaktion geben. Von Alexander Mühlauer mehr...

Credit-Card Industry Faces 'Volcanic' Senate Eruption Finanzen Das Eine-Billion-Dollar-Risiko

In den USA türmen sich die Kreditkartenschulden rasant auf. Eine Situation, die gefährlich werden kann - und böse Erinnerungen weckt. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Großbank Monte dei Paschi di Siena Banken-Stresstest Italiens Banken in der Krise: Bankrott kommt von Bank

Italiens Kreditinstitute leiden unter faulen Krediten und Filz. Das alles soll jetzt in einem Streich in Ordnung gebracht werden. Kann das klappen? Von Ulrike Sauer mehr...

Brexit 60 000 Euro Umzugskosten

Was ein britischer EU-Austritt die Banken pro Mitarbeiter kosten kann. mehr...

Max Hägler Kommentar Bremst die Quartalsjunkies

Im schnellen Drei-Monats-Takt müssen sich Manager ihre Ziele präsentieren - viel zu häufig, viel zu schnell. Gut Ding braucht Weile. Von Max Hägler mehr...

Gemeinsamer Aufruf Bosse gegen Kapitalismus

Amerikanische Konzernchefs prangern einen der wichtigsten Mechanismen des Börsenkapitalismus an. Wie kommen die darauf? Von Jan Schmidbauer mehr...

NYSE ARCHIPELAGO Quartalsberichte Konzernchefs warnen: Kurzfristiges Profitdenken ist gefährlich

Kapitalismuskritik aus überraschenden Kreisen: Ausgerechnet Chefs der mächtigsten US-Konzerne wehren sich gegen das schnelle Denken an den Finanzmärkten. Von Jan Schmidbauer mehr...

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Aktienmärkte Dax rutscht massiv ab

Die meisten Anleger wurden auf dem falschen Fuß erwischt. Hatten sie doch in den letzten Tagen überwiegend auf einen Verbleib der Briten in der EU gewettet. Um so drastischer fallen die Verluste bei vielen Aktien aus. mehr...

A worker shelters from the rain as he passes the London Stock Exchange in the City of London Brexit Das Pfund, eine machtlose Währung

Ihre Währung war einst der Stolz der Briten, jetzt aber ist das Pfund abgestürzt wie noch nie. Manche Börsianer sagen: "Das hier ist schlimmer als Lehman". Von Björn Finke, Nikolaus Piper, Ulrich Schäfer und Markus Zydra mehr...

Aktienmärkte Brexit-Sorgen schwinden

Am Tag des Brexit-Referendums decken sich die Anleger mit Aktien ein. Der Dax legt weiter zu, auch wenn gegen Ende die Gewinne wieder etwas abbröckeln. Klar ist: Wirklich spannend wird es, wenn ausgezählt ist. mehr...

Customers Queue At Foreign Currency Exchanges Brexit Briten wetten wie verrückt auf Ausgang des Referendums

Stimmen sie am Ende so ab, wie sie ihr Geld setzen, steht das Ergebnis schon fest. Besser besucht als die Wettbüros sind nur die Wechselstuben. Von Björn Finke, London mehr...

The Wolf Of Wallstreet Europäische Banken Längst abgehängt

Bayer, Kuka, Deutsche Börse - gerade kaufen viele Konzerne andere Firmen. Das bringt auch Banken viel Geld. Es profitieren aber vor allem amerikanische, kaum europäische Institute. Von Andrea Rexer, Meike Schreiber mehr...

Büro-Regeln Dresscode: Wie die Kinder

Weil sie sich an ihre immer öfter jugendlichen Kunden anpassen müssen, lockern US-Banken ihre strengen Kleidervorschriften. Von Claus Hulverscheidt mehr...

David Cameron Makes The Case To Remain In The EU To Faisal Islam On Sky News Großbritannien Das Lager der britischen EU-Gegner wird stärker

Premier Cameron warnt vor den dramatischen Folgen eines Brexit. Bei dem Referendum wird auch über sein politisches Überleben entschieden. Von Christian Zaschke mehr...

Deutsche Bank Ein Gewinn, wenn auch ein kleiner

Der Deutschen Bank gelingt ein passabler Jahresauftakt. Man hatte mit dem Schlimmsten gerechnet, so mies waren die Quartalszahlen der US-Institute. Der Mini-gewinn bedeutet aber nicht, dass das ganze Jahr gut wird. Von Meike Schreiber mehr...

dpa-Bilder des Jahres 2015 - 3. Platz Feature & Vermischtes Munich Re "Sie basteln da rum"

Aktionäre sind mit dem Rückversicherer unzufrieden, erst recht mit der Tochter Ergo. Konzernchef Nikolaus von Bomhard muss einen deutlichen Gewinnrückgang befürchten. Von Patrick Hagen mehr...

Regeln für junge Finanzfirmen Neue Krisenangst

Finanz-Start-ups brauchen Regeln, fordern etablierte Banker. Dahinter steckt mehr als nur die Furcht vor der neuen Konkurrenz. Von Andrea Rexer mehr...

Finanzmärkte JP Morgan ist die gefährlichste Bank für die Finanzwirtschaft

Wie riskant sind die großen Geldhäuser für das globale Finanzsystem? Auch die Deutsche Bank taucht weit oben im Ranking auf. mehr...

Aktienmarkt Dax schließt im Minus

Zum Handelsende ist alles klar. Nach einem eher richtunglosen Handel steht für den deutschen Leitindex zuletzt ein Minus von einem Prozent zu Buche. Einen großen Bogen machen die Anleger um europäische Finanzwerte. mehr...