Münchner Kammerspiele Aktion gegen Immobilien-Irrsinn Aktion gegen Immobilien-Irrsinn Schöner wohnen in der Badewanne

Mit einem spektakulären Kunstprojekt wollen die Kammerspiele auf die Wohnungsnot in München aufmerksam machen. Nun stehen die Siegerentwürfe fest - und die soll jeder für 35 Euro pro Nacht mieten können. Von Christiane Lutz mehr...

Straßenverkehr Im Dschungel der Rechthaber

Wo Regelverstöße an der Tagesordnung sind und Rücksichtnahme für viele ein Fremdwort ist: Unterwegs mit einem Taxifahrer und einem Verkehrspsychologen im Münchner Berufsverkehr Von Peter Fahrenholz mehr...

Überraschende Momente Plötzlich wieder da

Es gibt Orte in der Stadt, die früher mal eine Rolle in unserem Leben gespielt haben. Manchmal, wenn wir zufällig dort vorbeikommen, versetzen sie uns zurück in unsere eigene Vergangenheit. Sechs kleine Zeitreisen Von Christian Helten und Jan Stremmel mehr...

Lehel Der Asphalt weicht dem Grün

Die Tiefgarage unter dem Thomas-Wimmer-Ring eröffnet Chancen an der Oberfläche Von Alfred Dürr mehr...

Sturm, Sturmschäden Orkantief "Niklas" Wie der Sturm in München wütet

Der Hauptbahnhof wird evakuiert, Pendler stecken fest, die S-Bahn stellt ihren Betrieb nahezu ein: Orkantief "Niklas" zieht mit Geschwindigkeiten von mehr als 100 Kilometern pro Stunde über München. Von Martin Bernstein, Ekkehard Müller-Jentsch und Stefan Simon mehr...

Tram mit Rettungswagen kollidiert Unfall am Isartor Straßenbahn rammt Rettungswagen

Eine Tram ist am Isartor mit einem Rettungswagen der Feuerwehr zusammengestoßen. Der Wagen, in dem noch eine Patientin war, kippte um. Vier Menschen wurden leicht verletzt. mehr...

Isartor-Turm Wer hat an der Uhr gedreht?

Petra Perle schenkt München eine rückwärts gehende Uhr für das Isartor. "Jetzt ist eben Umdenken gefragt", sagt sie. Von Henrik John Hohl mehr...

S-Bahn Stammstrecke Kurzschluss sorgt für S-Bahn-Chaos

Viele Pendler in und um München mussten am Dienstagmorgen Geduld mitbringen: Im S-Bahnverkehr ging stundenlang fast nichts mehr. Grund dafür war wohl ein Kurzschluss. Für Unmut sorgte bei den Fahrgästen aber, dass sie nicht richtig informiert wurden. mehr...

Mietwucher Sankt-Martin-Straße Wohnungsmarkt in München Das Geschäft mit der Not

Eine vierköpfige Familie wohnt in einem Zimmer von 20 Quadratmetern und zahlt dafür 950 Euro. Ein Fall von Mietwucher? Die Vermieter sprechen von einer legitimen Übergangslösung für jene, die auf dem Mietmarkt Fuß fassen wollen. Doch die Stadt hat Zweifel. Von Hubert Grundner mehr...

Münchner Kammerspiele Aktion gegen Wohnungsnot Aktion gegen Wohnungsnot Eine Kammer auf der Maximilianstraße

Kleine Hütten ohne Komfort - aber an prominenten Stellen: Matthias Lilienthal, künftiger Intendant des Schauspielhauses, will mit seiner Aktion "Shabbyshabby Apartments" auf die Wohnungsnot in München aufmerksam machen. Doch er braucht Hilfe. Von Susanne Hermanski mehr...

Juwelenraub in der Maximilianstraße Junge Täter handelten wie Profis

Gehören sie zur "Pink-Panther-Bande"? Die 18 bis 22 Jahre alten Männer sollen bei Chopard in München Schmuck für knapp eine Million Euro geraubt haben. Nun hat der Prozess gegen sie begonnen. Von Christian Rost mehr...

Münchner Innenstadt Unbekannte schlagen Ehepaar zusammen

Erst wurden sie mit rassistischen Parolen lautstark beschimpft, dann brutal von hinten angegriffen: Ein deutsch-türkisches Paar ist zwischen Viktualienmarkt und Isartor von vier Männern zusammengeschlagen worden. Von Martin Bernstein mehr...

Graphic Novel Veteranen-Biografie als Graphic Novel Veteranen-Biografie als Graphic Novel "Herzliche Grüße aus dem Krieg"

Uli Knorr fand alte Feldpostkarten seines Urgroßvaters auf dem Dachboden. Er zeichnete daraus eine Graphic Novel und erzählt darin die Geschichte seiner Vorfahren. mehr...

Erster Weltkrieg Ausstellung "Herzliche Grüße aus dem Krieg" Ausstellung "Herzliche Grüße aus dem Krieg" Spurensuche mit dem Zeichenstift

Uli Knorr findet auf dem Dachboden Feldpostkarten seines Urgroßvaters - grausam und doch faszinierend sind die Motive. Weil sie ihn nicht loslassen, macht der Zeichner eine Graphic Novel daraus. Von Wolfgang Görl mehr...

Schach Schach an Münchner Schulen Schach an Münchner Schulen Rückwärts denkend ans Ziel

Schach boomt an Münchner Schulen. Viele Eltern hoffen, dass ihr Nachwuchs auf diese Weise logisches Denken lernt - zumindest die Jungen. Denn Mädchen sind in den Klubs stark unterrepräsentiert. Von Nikolai Huland mehr...

Chaos auf Straße am Marienplatz Fußgängerzone Marienplatz Durchfahrt verboten

Der Marienplatz soll für den Verkehr gesperrt werden - für Busse und Taxis ebenso wie für Radler und Rikschas. CSU und SPD wollen so gemeinsam einen Dauerstreit beenden - der durch die Pläne aber neu entfacht wird. Von Marco Völklein mehr...

Bastelsatz Stadttore zum Selbermachen

Weil die alten sechs Freisinger Eingänge schon längst abgerissen wurden, gibt das Stadtmuseum jetzt einen Bastelsatz heraus. Auch der Urkataster ist beigelegt, auf dem man die früheren Standorte erkennt Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Motivation in der Arbeit Warum tun Sie sich das eigentlich an?

Es gibt Jobs, bei denen ist man froh, dass man sie selbst nicht machen muss: Betrunkene im Taxi herumfahren, bei Minusgraden am Markstand stehen oder als Politiker unliebsame Reformen durchbringen. Acht Menschen erzählen, warum sie trotzdem genau das machen. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Fremdenfeindlichkeit: Wie hat sich das politische Klima in Deutschland verändert?

Im Nürnberger Land wurden drei geplante Flüchtlingsunterkünfte in Brand gesetzt. In München haben mutmaßlich Rechtsradikale ein Ehepaar zusammengeschlagen. Sind dies Einzelfälle oder wandelt sich der Umgang mit Fremden in Deutschland zum Schlechteren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Sturm-Unfall Hultschinerstrasse München, 2015 Sturmtief über München Lebensgefahr auf den Straßen

Elon und Felix wird den Münchnern wohl ein stürmisches Wochenende bescheren - die Tiefdruckgebiete bringen Orkanböen von bis zu 110 Kilometern pro Stunde mit sich. Auf den Straßen, Wäldern und Parks in und um München herrscht Lebensgefahr. mehr...

Freising Auf den Spuren der Freisinger Stadttore

Von den sechs Türmen hat keiner die Zeit überdauert. Das Ziegeltor war das letzte, das 1898 der Expansion der Bevölkerung weichen musste. Nur am geistlichen Domberg haben auf dem Weg zum Mariendom zwei Bauwerke überlebt Von Peter Becker mehr...

Alternativen zum Christkindlmarkt Exklusive Christkindlmärkte Abfahren auf Kitzbühel-Ambiente

Wer von herkömmlichen Christkindlmärkten die Nase voll hat, dem bieten sich viele Möglichkeiten: von der exklusiven Champagnerhütte über den Alpenwahn bis hin zur fiktiven Antarktis-Expedition. Von Franz Kotteder und Andreas Schubert mehr...

Kultur und Konzerte Kulturleben in München Kulturleben in München Erfolgreich und ein wenig behäbig

Bei Städtevergleichen schneidet München oft gut ab - auch bei einer Studie zur Attraktivität des Kulturlebens. Doch wie gut sind Theater, Film und Architektur hier wirklich? Wo München Spitzenreiter ist und wo die Stadt nur knapp vor Bielefeld liegt. Von Kritikern des SZ-Feuilletons mehr...

Gefahren-Atlas SZ Auswertung des Gefahren-Atlas für München Im täglichen Nahkampf

5500 Einträge, 60 000 Stimmen: Der Gefahren-Atlas der SZ zeigt, wo sich Radfahrer und Fußgänger in München unsicher fühlen. Wir haben die 20 größten Problemstellen identifiziert - und gefragt, wie Stadt, Polizei und ADFC sie entschärfen wollen. Von Thierry Backes und Florian Fuchs mehr... Analyse