Demonstration 2000 Münchner gegen Seehofers Asylpolitik Platz da! Demo gegen Abschiebelager auf dem Max-Joseph-Platz

Unter dem Motto "Platz da! Mia san ned nur mia!" demonstrieren 2000 Münchner gegen die Pläne der Staatsregierung, Abschiebelager für Asylbewerber aus den Balkanstaaten einzurichten. Von Martin Bernstein mehr...

jetzt münchen Angeberei mit Ortskunde Der beste Text der Zeitung!

Die besten Brezen, das beste Spaghetti-Eis und der beste Käsekuchen: Wenn wir Freunden Dinge in unserer Stadt empfehlen, greifen wir schnell zum Superlativ. Warum eigentlich? Von Jan Stremmel mehr...

Messestadt Riem Ein Turm mit Zukunft

Das Medizintechnologie-Unternehmen Brainlab legt in der Messestadt den Grundstein für die neue Firmenzentrale Von Alfred Dürr mehr...

Viertel-Stunde Auf die Plätze, fertig, raus

Der Sommer beginnt - in den Stadtvierteln nimmt die Zahl der Spielfeste sprunghaft zu Von Andrea Schlaier mehr...

Gentrifizierungs-Schwerpunkt, Wandel im Glockenbach-Viertel Gentrifizierung Wie das Gärtnerplatzviertel unbezahlbar wurde

Es ist das Paradebeispiel für die Gentrifizierung in dieser Stadt: Erst wurden im Gärtnerplatzviertel ganze Straßenzüge saniert, dann mussten alle wegziehen, die sich die Luxuswohnungen nicht mehr leisten konnten. Handwerker gibt es nicht mehr, dafür aber Soja-Latte-Macchiato. Von Jakob Pontius mehr...

Xdream-Gifthouse, Rosenheimerstr. 44 Hanfmesse Bong und Babystrampler

Am kommenden Wochenende zeigen Aussteller auf der Cannabis-Messe im Zenith, was man mit Hanf alles anstellen kann - auch Münchner Läden sind mit dabei mehr...

Tram mit Rettungswagen kollidiert Unfall am Isartor Straßenbahn rammt Rettungswagen

Eine Tram ist am Isartor mit einem Rettungswagen der Feuerwehr zusammengestoßen. Der Wagen, in dem noch eine Patientin war, kippte um. Vier Menschen wurden leicht verletzt. mehr...

Isartor-Turm Wer hat an der Uhr gedreht?

Petra Perle schenkt München eine rückwärts gehende Uhr für das Isartor. "Jetzt ist eben Umdenken gefragt", sagt sie. Von Henrik John Hohl mehr...

G7-Gipfel 2015 - Demonstration G-7-Demo in München Wasserbecher statt Wasserwerfer

Traktoren, Totenköpfe und eine riesige Gift-Sprühflasche: Bis zu 40 000 Menschen ziehen bei großer Hitze durch München, um gegen G 7, TTIP-Abkommen und Konzerne zu protestieren. So friedlich, dass ein Polizist meint, er sei in Woodstock. Von Martin Bernstein und Bernd Kastner mehr...

München - Verkehrsbehinderungen nach Gewitter Unwetter 2865 Blitze wecken München auf

Hagel, Überschwemmungen und kleinere Brände: Ein Unwetter zieht über Bayern hinweg. In München sind einige Hundert Ampeln ausgefallen. Bei der S-Bahn kommt es nach Blitzeinschlägen zu Verzögerungen. mehr...

NS-Dokumentationszentrum Anfänge des NS-Regimes Anfänge des NS-Regimes Wie München zur Brutstätte für den Nazi-Terror wurde

Wenn das NS-Dokuzentrum am 1. Mai in München eröffnet, steht eine Frage im Mittelpunkt: Warum war Hitler gerade hier so erfolgreich? Von Franziska Brüning mehr...

Münchner Innenstadt Unbekannte schlagen Ehepaar zusammen

Erst wurden sie mit rassistischen Parolen lautstark beschimpft, dann brutal von hinten angegriffen: Ein deutsch-türkisches Paar ist zwischen Viktualienmarkt und Isartor von vier Männern zusammengeschlagen worden. Von Martin Bernstein mehr...

Münchner Kammerspiele Aktion gegen Immobilien-Irrsinn Aktion gegen Immobilien-Irrsinn Schöner wohnen in der Badewanne

Mit einem spektakulären Kunstprojekt wollen die Kammerspiele auf die Wohnungsnot in München aufmerksam machen. Nun stehen die Siegerentwürfe fest - und die soll jeder für 35 Euro pro Nacht mieten können. Von Christiane Lutz mehr...

S-Bahn Stammstrecke Kurzschluss sorgt für S-Bahn-Chaos

Viele Pendler in und um München mussten am Dienstagmorgen Geduld mitbringen: Im S-Bahnverkehr ging stundenlang fast nichts mehr. Grund dafür war wohl ein Kurzschluss. Für Unmut sorgte bei den Fahrgästen aber, dass sie nicht richtig informiert wurden. mehr...

Mietwucher Sankt-Martin-Straße Wohnungsmarkt in München Das Geschäft mit der Not

Eine vierköpfige Familie wohnt in einem Zimmer von 20 Quadratmetern und zahlt dafür 950 Euro. Ein Fall von Mietwucher? Die Vermieter sprechen von einer legitimen Übergangslösung für jene, die auf dem Mietmarkt Fuß fassen wollen. Doch die Stadt hat Zweifel. Von Hubert Grundner mehr...

Münchner Kammerspiele Aktion gegen Wohnungsnot Aktion gegen Wohnungsnot Eine Kammer auf der Maximilianstraße

Kleine Hütten ohne Komfort - aber an prominenten Stellen: Matthias Lilienthal, künftiger Intendant des Schauspielhauses, will mit seiner Aktion "Shabbyshabby Apartments" auf die Wohnungsnot in München aufmerksam machen. Doch er braucht Hilfe. Von Susanne Hermanski mehr...

Juwelenraub in der Maximilianstraße Junge Täter handelten wie Profis

Gehören sie zur "Pink-Panther-Bande"? Die 18 bis 22 Jahre alten Männer sollen bei Chopard in München Schmuck für knapp eine Million Euro geraubt haben. Nun hat der Prozess gegen sie begonnen. Von Christian Rost mehr...

Straßenverkehr Im Dschungel der Rechthaber

Wo Regelverstöße an der Tagesordnung sind und Rücksichtnahme für viele ein Fremdwort ist: Unterwegs mit einem Taxifahrer und einem Verkehrspsychologen im Münchner Berufsverkehr Von Peter Fahrenholz mehr...

Überraschende Momente Plötzlich wieder da

Es gibt Orte in der Stadt, die früher mal eine Rolle in unserem Leben gespielt haben. Manchmal, wenn wir zufällig dort vorbeikommen, versetzen sie uns zurück in unsere eigene Vergangenheit. Sechs kleine Zeitreisen Von Christian Helten und Jan Stremmel mehr...

Lehel Der Asphalt weicht dem Grün

Die Tiefgarage unter dem Thomas-Wimmer-Ring eröffnet Chancen an der Oberfläche Von Alfred Dürr mehr...

Sturm, Sturmschäden Orkantief "Niklas" Wie der Sturm in München wütet

Der Hauptbahnhof wird evakuiert, Pendler stecken fest, die S-Bahn stellt ihren Betrieb nahezu ein: Orkantief "Niklas" zieht mit Geschwindigkeiten von mehr als 100 Kilometern pro Stunde über München. Von Martin Bernstein, Ekkehard Müller-Jentsch und Stefan Simon mehr...