Exklusive Christkindlmärkte Abfahren auf Kitzbühel-Ambiente Alternativen zum Christkindlmarkt

Wer von herkömmlichen Christkindlmärkten die Nase voll hat, dem bieten sich viele Möglichkeiten: von der exklusiven Champagnerhütte über den Alpenwahn bis hin zur fiktiven Antarktis-Expedition. Von Franz Kotteder und Andreas Schubert mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Fremdenfeindlichkeit: Wie hat sich das politische Klima in Deutschland verändert?

Im Nürnberger Land wurden drei geplante Flüchtlingsunterkünfte in Brand gesetzt. In München haben mutmaßlich Rechtsradikale ein Ehepaar zusammengeschlagen. Sind dies Einzelfälle oder wandelt sich der Umgang mit Fremden in Deutschland zum Schlechteren? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Bastelsatz Stadttore zum Selbermachen

Weil die alten sechs Freisinger Eingänge schon längst abgerissen wurden, gibt das Stadtmuseum jetzt einen Bastelsatz heraus. Auch der Urkataster ist beigelegt, auf dem man die früheren Standorte erkennt Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Münchner Innenstadt Unbekannte schlagen Ehepaar zusammen

Erst wurden sie mit rassistischen Parolen lautstark beschimpft, dann brutal von hinten angegriffen: Ein deutsch-türkisches Paar ist zwischen Viktualienmarkt und Isartor von vier Männern zusammengeschlagen worden. Von Martin Bernstein mehr...

Fußgängerzone Marienplatz Durchfahrt verboten

Der Marienplatz soll für den Verkehr gesperrt werden - für Busse und Taxis ebenso wie für Radler und Rikschas. CSU und SPD wollen so gemeinsam einen Dauerstreit beenden - der durch die Pläne aber neu entfacht wird. Von Marco Völklein mehr...

Schach Schach an Münchner Schulen Schach an Münchner Schulen Rückwärts denkend ans Ziel

Schach boomt an Münchner Schulen. Viele Eltern hoffen, dass ihr Nachwuchs auf diese Weise logisches Denken lernt - zumindest die Jungen. Denn Mädchen sind in den Klubs stark unterrepräsentiert. Von Nikolai Huland mehr...

Tram mit Rettungswagen kollidiert Unfall am Isartor Straßenbahn rammt Rettungswagen

Eine Tram ist am Isartor mit einem Rettungswagen der Feuerwehr zusammengestoßen. Der Wagen, in dem noch eine Patientin war, kippte um. Vier Menschen wurden leicht verletzt. mehr...

Graphic Novel Veteranen-Biografie als Graphic Novel Veteranen-Biografie als Graphic Novel "Herzliche Grüße aus dem Krieg"

Uli Knorr fand alte Feldpostkarten seines Urgroßvaters auf dem Dachboden. Er zeichnete daraus eine Graphic Novel und erzählt darin die Geschichte seiner Vorfahren. mehr...

Isartor-Turm Wer hat an der Uhr gedreht?

Petra Perle schenkt München eine rückwärts gehende Uhr für das Isartor. "Jetzt ist eben Umdenken gefragt", sagt sie. Von Henrik John Hohl mehr...

Erster Weltkrieg Ausstellung "Herzliche Grüße aus dem Krieg" Ausstellung "Herzliche Grüße aus dem Krieg" Spurensuche mit dem Zeichenstift

Uli Knorr findet auf dem Dachboden Feldpostkarten seines Urgroßvaters - grausam und doch faszinierend sind die Motive. Weil sie ihn nicht loslassen, macht der Zeichner eine Graphic Novel daraus. Von Wolfgang Görl mehr...

Taxis in der Schwanthalerstraße Taxifahrer in München Mit Tücke gegen Uber

Sie geben sich als Fahrgäste aus oder liegen mit versteckter Kamera auf der Lauer: Münchner Taxifahrer sammeln Beweise gegen den ungeliebten Konkurrenten und Mitfahrdienst Uber. Für die Fahrer geht es um ihre Existenz. Von Thomas Anlauf mehr...

Canaletto München Canaletto-Ausstellung in München Kein Plüsch, nirgends

Venedig, München, Dresden: Der Maler Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, zeigte auf phantastischen Panoramen das Leben in den großen Städten des 18. Jahrhunderts. Er malte für die Fürsten seiner Zeit - und kritisierte sie doch subtil in seinen Bildern. Von Kia Vahland mehr... Ausstellungskritik

Kultur und Konzerte Kulturleben in München Kulturleben in München Erfolgreich und ein wenig behäbig

Bei Städtevergleichen schneidet München oft gut ab - auch bei einer Studie zur Attraktivität des Kulturlebens. Doch wie gut sind Theater, Film und Architektur hier wirklich? Wo München Spitzenreiter ist und wo die Stadt nur knapp vor Bielefeld liegt. Von Kritikern des SZ-Feuilletons mehr...

Gefahren-Atlas SZ Auswertung des Gefahren-Atlas für München Im täglichen Nahkampf

5500 Einträge, 60 000 Stimmen: Der Gefahren-Atlas der SZ zeigt, wo sich Radfahrer und Fußgänger in München unsicher fühlen. Wir haben die 20 größten Problemstellen identifiziert - und gefragt, wie Stadt, Polizei und ADFC sie entschärfen wollen. Von Thierry Backes und Florian Fuchs mehr... Analyse

360° Problemstraßen in München Gefahren-Atlas der SZ Gefahren-Atlas der SZ Sicher ist anders

Mehr als 2500 Einträge an einem Wochenende: Eine erste Auswertung des Gefahren-Atlas der SZ zeigt, dass München noch nicht die fahrradfreundliche Stadt ist, die sie gerne wäre. Von Thierry Backes mehr...

360° Problemstraßen in München Abstimmung zum Straßenverkehr in München Abstimmung zum Straßenverkehr in München Wo lauern die größten Gefahren?

Knapp 4000 Einträge in weniger als einer Woche: Der Gefahren-Atlas der SZ dokumentiert, wo Sie sich im Münchner Straßenverkehr unsicher fühlen. Doch an welchen Radwegen, Kreuzungen und Ampeln muss die Stadt nachbessern? Stimmen Sie jetzt ab. Von Thierry Backes mehr...

Bruck / Eichenau: FEATURE S-Bahn Stadt-Umland-Bahn Ein Ring um München

Die Verkehrsexperten holen einen alten Plan aus der Schublade: Eine Stadt-Umland-Bahn soll die Kommunen in der Region miteinander verbinden. Um die Nachfrage zu testen, sollen zunächst Schnellbusse eingesetzt werden. Von Marco Völklein mehr...

Postbank legt Geschäftszahlen vor Ärger mit der Postbank Die Bank sagt noch nicht mal Servus

Das Konto ist gedeckt und Rechtsanwalt Berger seit mehr als 30 Jahre Kunde bei der Postbank: Alles gut, möchte man meinen. Doch als Kontoauszug 100 nicht zugestellt werden kann, nimmt das Drama seinen Lauf. Von Bernd Kastner mehr...

Loreley Weinbar Weinlokal Loreley Eine Bar streikt

Radikaler Schritt: Wirt Gregor Sturm hat seine Bar Loreley zugemacht, weil er seinen Wein nicht vor der Tür ausschenken darf. Mit dem Streik will er die Stadt unter Druck setzen. Von Sabine Cygan mehr...

Baustellen München Baustellen 2014 Baustellen 2014 Wo in München gebaut wird

Viele Straßen, Gleise und Brücken werden in diesem Jahr saniert und umgestaltet. Das bedeutet Stau, Staub und Lärm. Und weil auch der Marienplatz neu gepflastert wird, sind diesmal sogar Fußgänger betroffen. Von Marco Völklein mehr...

Stammstrecke Sperrung Bauarbeiten an der Donnersbergerbrücke Bitte umsteigen!

Der S-Bahnhof Donnersbergerbrücke verwandelt sich in eine Baustelle. Damit Aufzüge und zusätzliche Zugänge zu den Bahnsteigen entstehen können, müssen Gleise gesperrt werden. Worauf sich die Fahrgäste demnächst einstellen müssen. Von Marco Völklein mehr...

Übersicht über die Fahrplanänderungen wegen der Bauarbeiten an der Donnersbergerbrücke Baustelle an der Donnersbergerbrücke Auf Umwegen zum Ziel

Stillstand am Wochenende: Ab Freitagabend sind die Gleise an der Donnersbergerbrücke mit Baugerüsten versperrt. Die Fahrgäste müssen sich auf Pendelverkehr, Ersatzbusse und längere Wege einstellen. Wie Sie trotzdem ans Ziel kommen. Von Marco Völklein mehr...

La Taqueria Milagros Restaurantkritik Impressionen aus der Taquería Milagros Frisch und skurril

Tacos, Salat und Totenköpfe: Die Taquería Milagros am Isartor bietet frisch zubereitetes mexikanisches Essen in urbanem Ambiente. Ein Besuch in Bildern. mehr...

Kostenloses Internet in München Surfen auf dem Marienplatz

Berlin hat es vorgemacht, jetzt will auch München freies Wlan anbieten. Erst auf dem Marienplatz, dann folgen Karlsplatz, Isartor oder Sendlinger Tor. Ohne Zeitbeschränkung, ohne Registrierung, aber mit einem Knackpunkt. Von Jonas Schöll mehr...

Münchner Milliardenspiel Münchner Innenstadt Münchner Innenstadt Geliebte Hasszone

Mit der Fußgängerzone in der Münchner Innenstadt ist das so eine Sache: Man schimpft, dass es zu laut sei und zu viel Konsum gebe. Doch das war zwischen Stachus und Isartor noch nie anders. Von Wolfgang Görl mehr...