Klinikum der TU München Neuer Chef fürs Rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Klinikum der TU München

Gesucht war ein "höchst renommierter Mediziner". Nun ist er offenbar gefunden: Michael Manns aus Hannover soll Ärztlicher Direktor des Klinikums rechts der Isar werden. Er wird dort auch als Krisenmanager gefragt sein. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Klinikum rechts der Isar Chefarzt startet Gegenangriff

Der Leiter der Chirurgie am Klinikum rechts der Isar hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt, wegen Verleumdung, übler Nachrede und Beleidigung. Auslöser ist eine anonyme Anzeige gegen ihn, in der ihm ein schwerer Vorwurf gemacht wird. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Klinikum rechts der Isar Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Chefarzt

Sein Name taucht in OP-Berichten auf, obwohl er beim Eingriff nicht dabei war: Nun hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Betrug gegen den Chefarzt der Chirurgie am Klinikum rechts der Isar eingeleitet. Der Mediziner weist den Vorwurf zurück. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Mitten in Wolfratshausen Herausforderung der anderen Art

Für Menschen aus der Peripherie Münchens birgt die Loisachstadt so manches Geheimnis Von Barbara Briessmann mehr...

Verkehr Aus zwei mach eine

Fraktionsübergreifende Arbeitsgruppe stellt ihr Konzept für die neue Stadtbus-Anbindung vor. Die beiden bisherigen Linien sollen von einer ersetzt werden, die über die Kanalbrücke von Waldram nach Farchet fahren soll Von Benjamin Engel mehr...

Hockey Hamburger Kaffeeplausch

MSC-Frauen scheitern am Meister und blicken nach vorn Von sebastian winter mehr...

CSU Verkehrspolitik in Bayern Verkehrspolitik in Bayern CSU macht auf nachhaltig

Die Staatsregierung macht erneut bei einem umstrittenen Verkehrsprojekt einen Rückzieher,diesmal bei der B15 neu. Dahinter könnte nicht nur Umweltschutz als Motiv stecken. Von Frank Müller, Christian Sebald und Wolfgang Wittl mehr...

Nachbarschaftsstreit Nachbarschaftsstreit in Niederbayern Der Feind von Nebenan

"Sind pflegebedürftige Menschen in Landau wirklich nicht erwünscht?" So steht es auf einem Schild im Vorgarten eines Pflegehauses - das nun auch im Internet heftig diskutiert wird. Wie die Stadt durch einen Nachbarschaftsstreit in Misskredit gerät. Von Wolfgang Wittl mehr...

Klinikum rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Chefarzt soll wegen fehlerhafter OP-Berichte gehen

Er ist verantwortlich für Patiententäuschung und überhöhte Abrechnungen: Der Chefarzt der Chirurgie im Klinikum rechts der Isar muss seinen Posten aufgeben, findet der Ex-Aufsichtsratschef. Anderenfalls fürchtet er weiteren Schaden für die Münchner Uniklinik. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Klinikum rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Neuer Vorwurf gegen Chefarzt

In einer anonymen Strafanzeige wird dem Leiter der Chirurgie am Klinikum rechts der Isar vorgeworfen, er habe ausdrücklich angewiesen, ihn in OP-Berichten aufzuführen - obwohl er beim Eingriff nicht dabei war. Auch die Stiftung Patientenschutz glaubt nicht an ein Versehen. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Klinikum rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Chefarzt-Behandlung ohne Chefarzt

Exklusiv Die Vorwürfe wiegen schwer: Das Klinikum rechts der Isar in München kassierte von Patienten und Versicherungen erhöhte Gebühren für Operationen durch den Leiter der Chirurgie - die dieser allerdings gar nicht vorgenommen haben kann. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Kultusminister Ludwig Spaenle Klinikum rechts der Isar Spaenle muss endlich eingreifen

Erst Manipulationen bei Lebertransplantationen, jetzt auch noch fehlerhafte OP-Berichte: Das Klinikum rechts der Isar steckt tief in einer Vertrauenskrise. Und der Aufsichtsratschef duckt sich weg. Es ist höchste Zeit, dass Ludwig Spaenle seiner Verantwortung gerecht wird. Von Sebastian Krass mehr... Kommentar

Prozessauftakt gegen angeblichen Terrorhelfer Prozess gegen Islamisten "Der hat mich halt gefragt, ob ich treu bin bis zum Tod"

Schwur auf einen radikalen Prediger, Ausbildung zum Dschihad in Syrien: In München steht ein 27-Jähriger vor Gericht. Er soll eine islamistische Terrorgruppe unterstützt und zum Mord aufgerufen haben. Aus dem Gericht von Annette Ramelsberger mehr...

RWE Ein Brief voller Rätsel

Große Energiekonzerne wie RWE klagen gegen die Stilllegung von Atomkraftwerken. Doch ein Brief, den der frühere RWE-Chef Großmann an den hessischen Ministerpräsident Bouffier geschickt hat, nährt einen bösen Verdacht. Dabei ist er nur vier Zeilen lang. Von Markus Balser und Michael Bauchmüller mehr...

Friedhof von Hadamar, 1945 "Euthanasie"-Morde der Nazis Der kalkulierte Tod

Vor 75 Jahren begann der NS-Massenmord an psychisch Kranken und Behinderten. Das Münchner NS-Dokumentationszentrum dokumentiert nun, wie perfide die Nazis die Verbrechen verschleierten - und wie Ärzte mit "Hungerkost" hilflose Menschen umbrachten. Von Jakob Wetzel mehr...

Unfall vor Gericht Radlerin kracht in Auto - Geldauflage für Fahrer

Ein Auto steht an einer Kreuzung im Stau, als eine Radfahrerin dagegenkracht. Sie verletzt sich schwer, erstattet aber keine Anzeige. Nun musste sich der Autofahrer vor Gericht verantworten - wegen fahrlässiger Körperverletzung. Von Christian Rost mehr...

Transferblog Transfer des Norwegers Transfer des Norwegers Ødegaard sagt Bayern ab - und geht nach Madrid

Jetzt steht es fest: Das umworbene Talent Martin Ødegaard wechselt nach SZ-Informationen nach Spanien, die Münchner haben das Nachsehen. Marko Marin soll vom AC Florenz zum RSC Anderlecht gehen. mehr... Transferblog

Neues Sterne-Hotel Vorerst exklusiv

Die Stadt Bad Tölz räumt dem österreichischen Bauträger Arcus bis Ende dieses Jahres das alleinige Recht ein, zwischen der Arzbacher und der Bockschützstraße ein Vier- und ein Drei-Sterne-Hotel zu errichten. Von Klaus Schieder mehr...

Konzertsaal in München Neue Pläne für Philharmonie Neue Pläne für Philharmonie Architekt schlägt Konzertsaal in der Isar vor

In der Debatte über eine neue Philharmonie meldet sich der Stararchitekt Stephan Braunfels zu Wort: mit Entwürfen für ein Haus inmitten der Isar. Doch ein Neubau hat offenbar für Stadt und Freistaat gar keine Priorität mehr. Von Franz Kotteder und Christian Krügel mehr...

Wolfratshausen Isar-Kaufhaus zum Abriss freigegeben

Wolfratshauser Stadträte haben keine Einwände und viel Hoffnung. Die Entscheidung trifft das Landratsamt Von Matthias Köpf mehr...

The Sound of Munich Sound of Munich zum Nachhören Sound of Munich zum Nachhören Isar Listening

Hamburger Schule? Hauptstadt-Pop? Münchner Vielfalt! Die Popmusik an der Isar lässt sich nicht mit einem Begriff beschreiben. Wie sie klingen kann, war auf dem Festival Sound of Munich zu hören. mehr... Video

The Sound of Munich Sound of Munich now Sound of Munich now Popwunder von der Isar

München hat kein einheitliches Musik-Image, dafür aber ganz viel Eigenes. Beim Festival "Sound of Munich now" gibt es 21 Hörproben von Münchner Bands - und hier schon mal einen Vorgeschmack. mehr... Interaktiv

Eisschwimmen Eisschwimmen Eisschwimmen Nichts für Warmduscher

Wenn andere gegen die Kälte Tee oder Glühwein trinken, geht Martin Beck schwimmen: Den Taufkirchner zieht es in seiner Freizeit ins Winterwasser. Am liebsten hackt er sich selbst ein Loch ins Eis. Von Günther Knoll mehr...

Behandlung bei Schlaganfall Vorstoß ins Gehirn

Einige Ärzte schwärmen schon von einer "neuen Ära" der Schlaganfall-Therapie. Katheter, die verstopfte Gefäße im Hirn wieder freiräumen sollen, zeigen gute Ergebnisse. Doch obwohl die Stents schon eingesetzt werden, sind noch Fragen ungeklärt. Von Christian Guht mehr...

Jahresrückblick Rückblick 2014 Rückblick 2014 Die Party-Stadt

Ob zu Tausenden auf dem Rad oder in Weiß zum Dinner auf dem Marienplatz: Im Sommer zelebrieren die Münchner das oft beschworene Wir-Gefühl. Mit dem Ergebnis, dass sie dorthin vorrücken, wo noch kein Münchner vor ihnen war. Von Christiane Lutz mehr... Jahresrückblick, Teil III/IV