Krisenszenarien in der Großstadt Hamstern für den Katastrophenfall

Eine Bombenexplosion, ein Chemieunfall, ein Ausbruch von Ebola: Opfer einer Katastrophe zu werden, ist für die meisten Münchner unvorstellbar. Dennoch beschäftigen sich Experten der Feuerwehr mit diesen Szenarien und entwerfen Notfallpläne - denn Vorbereitung ist alles. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Canaletto München Canaletto-Ausstellung in München Kein Plüsch, nirgends

Venedig, München, Dresden: Der Maler Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, zeigte auf phantastischen Panoramen das Leben in den großen Städten des 18. Jahrhunderts. Er malte für die Fürsten seiner Zeit - und kritisierte sie doch subtil in seinen Bildern. Von Kia Vahland mehr... Ausstellungskritik

Freising Verkehrsknoten am Anschlag

Wenn die Westtangente auf die B 11 trifft, wird es eng an der Kreuzung von FS 45 und FS 44. Mit bis zu 30 000 Fahrzeugen rechnen Experten dort dann täglich. Maßnahmen sind nötig, doch die dürfen nicht zu teuer sein Von Peter Becker mehr...

Psychiatrie Kunst als Therapie Kunst als Therapie Gedichte einer Weggesperrten

Sieben Jahre saß sie in der Psychiatrie, jetzt steht sie auf der Bühne: Ilona Haslbauer schreibt über ihren "Friedhof der atmenden Toten", um sich selbst zu therapieren. Für Nina Hagen ist sie eine der begabtesten Lyrikerinnen Deutschlands. Von Dietrich Mittler mehr...

Schwurgericht München Mord nach Haftentlassung Mord nach Haftentlassung Tod einer Bardame

Eigentlich galt der alkoholkranke Jurij S. als genesen. Doch nur einen Tag nach seiner Haftentlassung stach er in einem Nachtlokal zu - und tötete eine befreundete Bardame. Zu den Vorwürfen schweigt er vor Gericht. Von Christian Rost mehr...

Nach Oktoberfest-Besuch Touristin aus Isar gerettet

Es soll nur ein "Spiel" gewesen sein: Eine junge Französin ist nach einem Oktoberfest-Besuch in die Isar gesprungen. Sie geriet in die Strömung und kam fast nicht mehr aus dem Wasser. mehr...

Nobeldisko P1 feiert ihren 30. Geburtstag Feier-Glossar München A bissl was geht immer

Sollten Neu-Münchner ins P1 gehen? Handelt es sich bei der Feierbanane um ein Schwimmobst für Poolpartys? Was ist eine "Boazn"? Damit sich Studenten beim Feiern zurechtfinden - ein ABC für die Partynacht. Von Johanna Bruckner mehr... Studentenatlas München

Surfer an der Eisbachwelle Surfen auf der Eisbachwelle Woge der Begeisterung

Kein Stadtführer kommt ohne sie aus. Die Eisbachwelle ist eine Münchner Touristen-Attraktion - und immer mehr Nachwuchssurfer versuchen dort ihr Glück. Warum das gefährlich ist und wo Anfänger besser üben: eine Bildergeschichte über das Flusssurfen am Englischen Garten. Von Johanna Bruckner mehr... Studentenatlas München

Oktoberfest 2014 Halbzeitbilanz Wie sicher ist die Wiesn?

Achtmal körperliche Gewalt, vier Mal Verdacht auf K.o-Tropfen: In der ersten Wiesn-Woche sind deutlich mehr Frauen zum "Security Point" gekommen als vergangenes Jahr. Für die Verantwortlichen kein negatives, sondern ein positives Signal. Von Sabine Cygan mehr...

Transplantations-Skandal Manipulationen bei Organvergabe bestätigt

Die Bundesärztekammer hat Unregelmäßigkeiten bei Organtransplantationen am Deutschen Herzzentrum Berlin zwischen 2010 und 2012 überprüft und größtenteils bestätigt. Einen neuen Skandal fanden die Prüfer aber nicht - die Untersuchungen dauern jedoch noch an. Von Christina Berndt und Verena Mayer mehr...

Sanierung des Wilhelmsgymnasium Nachbar will Schulcontainer verhindern

Eigentlich stehen die Bauarbeiten für ein Ausweichquartier für das sanierungsbedürftige Wilhelmsgymnasium kurz bevor - doch nun funkt ein Immobilienbesitzer dazwischen: Er hat bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde gegen die Genehmigung eingelegt. Von Melanie Staudinger mehr...

Eon will Isar I und Unterweser nicht mehr anfahren Klagen wegen Atomausstieg Kettenreaktion vor Gericht

Nach RWE fordert nun auch Eon Schadensersatz von der Regierung, weil mit dem Ausstieg Gewinne aus der Atomenergie weggebrochen sind. Setzen sich die großen Energiekonzerne durch, könnte das die deutschen Steuerzahler Hunderte Millionen Euro kosten. Von Markus Balser mehr...

Schwimmen in der Isar Pack das Badeverbot ein

Baden in der Isar? Nicht ganz ungefährlich. Trotzdem will der Stadtrat den Fluss für Schwimmer, Kanuten und Surfer bald freigeben. Vorher muss aber noch geklärt werden, wer haftet, wenn doch einmal etwas passiert. Von Thomas Anlauf mehr...

Hochwasser an der Isar Lebensgefährlicher Leichtsinn

Es ist derzeit extrem riskant, auf der Isar Boot zu fahren. Die Wasserwacht musste am Wochenende elf Menschen aus dem Fluss retten. Sie will das Bootfahren dort nun verbieten. Das ist aber gar nicht so leicht. Von Thomas Anlauf mehr...

Harald Guzahn, Kiosk an der Reichenbachbrücke Kioske in München Spätverkäufer an der Isar

In München gibt es keine Kioske? Von wegen. Manche bieten bis zu 200 Biersorten und 23 Stunden Betrieb, andere setzen auf Ökoessen. Und fast alle unterliegen ziemlich kuriosen Regeln. Von Fabian Trau mehr...

Klinikum rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Gericht wirft Klinikleitung massive Versäumnisse vor

Im Zusammenhang mit dem Transplantationsskandal am Rechts der Isar wurde er fristlos gekündigt. Doch der Chefarzt erstritt sich das Recht, wieder im Klinikum operieren zu dürfen. Vor dem Arbeitsgericht München wird nun klar, warum. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Wasserwacht Isar Isar Wasserwacht rettet elf Bootsfahrer

Aufgrund der starken Regenfälle hat die Isar derzeit eine enorme Strömung. Die Wasserwacht musste am Wochenende elf in Not geratene Bootsfahrer retten. Die Isar wurde anschließend ab der Großhesseloher Brücke für den Bootsverkehr gesperrt. mehr...

Erörterungstermin Abbau Atomkraftwerk Isar 1 Abriss von Isar 1 Kritik an Eon wächst

Etwa 1700 hochstrahlende Brennelemente lagern noch im Abklingbecken. Trotzdem soll das Atomkraftwerk Isar 1 2016 abgerissen werden. Der Bund Naturschutz und die Grünen glauben nicht, dass Eon alles im Griff hat. Von Christian Sebald mehr...

Leiche an der Praterinsel Polizei in München Frauenleiche an der Praterinsel geborgen

Auf Höhe der Praterinsel wurde die Leiche einer Frau aus der Isar gezogen. Nach der Obduktion gehen die Ermittler von einem Tod durch Ertrinken aus. Die Polizei suchte mit Fotos der Toten nach Hinweisen auf ihre Identität. mehr...

Leiche an der Isar Obdachloser am Flaucher getötet

Ein Passant entdeckt die Leiche am Flaucher: Ein Obdachloser ist in München Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. mehr...

Firmengründer Männlich, risikobereit, erfolgreich

Eine Studie zeigt, dass Berlin die "Gründerhauptstadt" ist - doch Start-ups aus München behaupten sich öfter erfolgreich am Markt. Die Vorteile in der Landeshauptstadt: Die Nähe zu Investoren und zu qualifizierten Mitarbeitern. Von Fabian Trau mehr...

Fußball-Bayernliga Dumm und dämlich

Im Derby gegen Pullach ist Wolfratshausen zunächst besser im Spiel, bringt sich mit zwei Platzverweisen aber selbst aus dem Rhythmus. Dass es beim 3:1 für die Gäste bleibt, liegt an deren Chancenverwertung Von Matthias Schmid mehr...

Kita "LeHelden" im Lehel Kita-Gründung im Lehel "Das riskieren wir jetzt einfach"

Fünf Monate von der Idee bis zur Eröffnung: Weil ihr Kindergarten plötzlich schließen musste, gründeten drei Mütter aus München ihre eigene Kita. Die Geschichte einer mutigen Entscheidung. Von Melanie Staudinger mehr...

Dieter Reiter Dieter Reiter beim Anzapfen Dreieinhalb Schläge für das erste Fass

Für einen Münchner Oberbürgermeister ist das Anzapfen eine wichtige Amtshandlung - die kann einen schon nervös machen. Doch Dieter Reiter bleibt bei seiner Feuertaufe cool. Allerdings sind in der Nach-Ude-Ära die Erwartungen hoch. Von Thierry Backes mehr... Reportage

Turnen Roter Eintrag im Kalender

Nach dem Aus von Marcel Nguyen für China sind die Erwartungen an WM-Debütant Lukas Dauser gestiegen Von Catrin Schreiner mehr...