Leiche an der Isar Obdachloser am Flaucher getötet

Ein Passant entdeckt die Leiche am Flaucher: Ein Obdachloser ist in München Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. mehr...

Toter Obdachloser am Flaucher Polizei sucht nach dem Täter

Unter dem Flauchersteg hatte er sein Lager aufgeschlagen, dort wurde auch seine Leiche gefunden: Wie die Obduktion zeigt, ist ein Obdachloser in München gewaltsam ums Leben gekommen. Die Polizei sucht nach einem Motiv für die Tat. Von Florian Fuchs mehr...

Schadenersatzforderung über 200 Millionen Euro RWE verlangt die Quittung für den Atomausstieg

Das Aus für deutsche Atomkraftwerke nach der Katastrophe von Fukushima könnte Steuerzahler teuer kommen: RWE fordert 200 Millionen Euro Schadensersatz von der öffentlichen Hand - und weitere Konzerne könnten folgen. Von Markus Balser, Michael Bauchmüller und Susanne Höll mehr...

Mehdi Benatia, AS Rom, FC Bayern, Bundesliga Neuer Verteidiger für den FC Bayern Transfer von Benatia ist fix

Roma-Profi Mehdi Benatia wechselt zum FC Bayern, der Klub bestätigt den Transfer am Dienstagabend. Die Ablösesumme für den Verteidiger soll 26 Millionen Euro plus Prämien betragen - erst zwei Mal zahlten die Bayern mehr für einen Spieler. mehr...

Harald Guzahn, Kiosk an der Reichenbachbrücke Kioske in München Spätverkäufer an der Isar

In München gibt es keine Kioske? Von wegen. Manche bieten bis zu 200 Biersorten und 23 Stunden Betrieb, andere setzen auf Ökoessen. Und fast alle unterliegen ziemlich kuriosen Regeln. Von Fabian Trau mehr...

Badende im Eisbach in München, 2012 Münchens Stadtbäche Wasser marsch!

Es rauscht und gurgelt in Münchens Untergrund, wo diverse alte Stadtbäche fließen. Green City und Münchner Forum wollen sie an einigen Stellen wieder ans Tageslicht holen. Ganz einfach wird das aber nicht. Von Thomas Anlauf mehr...

Landkreis Wenig weltmeisterlich

Trotz aller WM-Euphorie haben gerade Fußballvereine auf dem Land zunehmend Probleme, Jugendmannschaften aufzustellen. Schuld daran ist vor allem der demografische Wandel: Es gibt nicht mehr genug Kinder Von Thomas Radlmaier mehr...

Klinikum rechts der Isar Klinikum rechts der Isar Gericht wirft Klinikleitung massive Versäumnisse vor

Im Zusammenhang mit dem Transplantationsskandal am Rechts der Isar wurde er fristlos gekündigt. Doch der Chefarzt erstritt sich das Recht, wieder im Klinikum operieren zu dürfen. Vor dem Arbeitsgericht München wird nun klar, warum. Von Christina Berndt und Sebastian Krass mehr...

Haus Ohlmüllerstraße 10 Medizintouristen in München Leben in der Miet-Grauzone

Jahrelang stand ein Mietshaus in der Ohlmüllerstraße in München leer. Nun ist es aufwändig saniert worden - und die Wohnungen werden für viel Geld exklusiv an arabische Medizintouristen vermietet. Die Stadt prüft, ob das zulässig ist. Von Sebastian Krass mehr...

Hochwasser an der Isar im Hochsommer in München, 2014 Badeunfälle in der Region München Gefährliche Gewässer

Sechs Menschen sind bereits bei Badeunfällen in der Region München gestorben. Häufig haben die Opfer getrunken oder gehen auf abenteuerliche Schlauchboottouren. Viele Unglücke könnten vermieden werden. Von Anne Kostrzewa mehr...

Kultur und Konzerte Kulturleben in München Kulturleben in München Erfolgreich und ein wenig behäbig

Bei Städtevergleichen schneidet München oft gut ab - auch bei einer Studie zur Attraktivität des Kulturlebens. Doch wie gut sind Theater, Film und Architektur hier wirklich? Wo München Spitzenreiter ist und wo die Stadt nur knapp vor Bielefeld liegt. Von Kritikern des SZ-Feuilletons mehr...

Kirchenstraße Straßen in München: Kirchenstraße Auf einen Ouzo in Haidhausens ältester Straße

Die Kirchenstraße ist die älteste Straße im Franzosenviertel. Hier findet man Boazn und Biostoffe, ein Museum und Herbergshäuser mit lauschigen Innenhöfen. Und natürlich Haidhausens bekanntesten Partygriechen. Von Sabine Cygan mehr... Bilder

Prozess in München Zu Unrecht in der Psychiatrie

Jahrelang beschimpft Markus M. die Justiz wüst. Ein Schreiben an einen Staatsanwalt bringt den Betriebswirt schließlich in die Psychiatrie - zu Unrecht, wie das Oberlandesgericht München jetzt entschieden hat. Sein Anwalt ärgert sich: "Die Justiz hat aus dem Fall Gustl Mollath nichts gelernt." Von Christian Rost mehr...

Geheimdienst in Pullach BND plant teuren Neubau

Trotz seines Umzugs nach Berlin plant der BND in Pullach einen Neubau. Der Geheimdienst will die Abteilung Technische Aufklärung am alten Standort belassen - und investiert dafür einen dreistelligen Millionenbetrag. Von Jürgen Wolfram mehr...

Klinik-Sanierung Plan für den Notfall

Zehntausende Patienten kommen jedes Jahr mit kleinen Beschwerden in die Notaufnahmen der Münchner Kliniken. Das ist oft unnötig - und vor allem teuer für die Krankenhäuser. Darum wollen die Kliniken nun Daten sammeln. Von Stephan Handel mehr...

Schwimmen in der Isar Pack das Badeverbot ein

Baden in der Isar? Nicht ganz ungefährlich. Trotzdem will der Stadtrat den Fluss für Schwimmer, Kanuten und Surfer bald freigeben. Vorher muss aber noch geklärt werden, wer haftet, wenn doch einmal etwas passiert. Von Thomas Anlauf mehr...

Hochwasser an der Isar Lebensgefährlicher Leichtsinn

Es ist derzeit extrem riskant, auf der Isar Boot zu fahren. Die Wasserwacht musste am Wochenende elf Menschen aus dem Fluss retten. Sie will das Bootfahren dort nun verbieten. Das ist aber gar nicht so leicht. Von Thomas Anlauf mehr...

BIG JUMP Badeaktion in der Isar in München 2014 Protest an der Isar Großes Theater um eine kleine Aktion

Protest gegen das Badeverbot in der Isar: Angemeldet waren für "Big Jump" fast 300 Teilnehmer, doch dann springen nur 30 Demonstranten ins Wasser. Sie fordern ein Flussbad in der Innenstadt. Von Sebastian Gubernator mehr...

Wasserwacht Isar Isar Wasserwacht rettet elf Bootsfahrer

Aufgrund der starken Regenfälle hat die Isar derzeit eine enorme Strömung. Die Wasserwacht musste am Wochenende elf in Not geratene Bootsfahrer retten. Die Isar wurde anschließend ab der Großhesseloher Brücke für den Bootsverkehr gesperrt. mehr...

Erörterungstermin Abbau Atomkraftwerk Isar 1 Abriss von Isar 1 Kritik an Eon wächst

Etwa 1700 hochstrahlende Brennelemente lagern noch im Abklingbecken. Trotzdem soll das Atomkraftwerk Isar 1 2016 abgerissen werden. Der Bund Naturschutz und die Grünen glauben nicht, dass Eon alles im Griff hat. Von Christian Sebald mehr...

Lenggries/Bad Tölz Wagemut auf wildem Wasser

Wenn Bootsfahrer auf der Isar in Not geraten, müssen die Rettungskräfte alles stehen und liegen lassen. Froh sind sie über den Leichtsinn der oft miserabel ausgerüsteten Schlauchbootkapitäne nicht Von Suse Bucher-Pinell mehr...

Bad Tölz-Wolfratshausen Vorsicht, Lebensgefahr!

Das Landratsamt sperrt die Isar zwischen Geretsried und Wolfratshausen wegen des Hochwassers und der Zunahme an Unfällen. Retter können den Leichtsinn mancher Bootsfahrer nicht fassen Von Wolfgang Schäl mehr...

Das Maxwerk ist eines der ältesten noch arbeitenden Wasserkraftwerke Bayerns. Es wurde 1894 von Carl Hocheder erbaut. Maximiliansanlagen Aus dem Maxwerk soll ein Café werden

Es ist ein Kraftwerk, wirkt aber wie eine italienische Villa - und könnte künftig eine Wirtschaft beherbergen: Die Stadtwerke wollen das Maxwerk an der Isar zu einem gastronomischen Betrieb umbauen. Doch bis dahin kann es noch dauern. Von Katja Riedel mehr...

360° Problemstraßen in München Kuriose Einträge im Gefahren-Atlas Kuriose Einträge im Gefahren-Atlas Wenn der Radweg auf der Motorhaube endet

Bitte nicht die Isar überqueren: Nässe-Gefahr! Der eine warnt vor Ästen im Wald, der andere vor Zügen auf Gleisen: Die skurrilsten Einträge im Gefahren-Atlas der SZ. Von Thierry Backes mehr...

Impressionen aus München Impressionen aus München Impressionen aus München Nächtlicher Großeinsatz

Zwischen Trappentreutunnel und Lindauer Autobahn wird nachts die Fahrbahndecke erneuert. Auf der Theresienwiese beginnen himmlische Zeiten - und eine Olympiasiegerin zeigt, was sie auf Blades kann. Impressionen aus München mehr...