Familiennachzug aus Syrien und dem Irak 70 000 Menschen wollen nach Deutschland

Neue Zahlen zum Familiennachzug zeigen, wie viele Syrer und Iraker darauf warten, ihren hier lebenden Angehörigen zu folgen. Das sind deutlich weniger als von der Regierung erwartet. Von Bernd Kastner und Constanze von Bullion mehr...

Bild eines geflüchteten Kindes aus Syrien in der Registrierungsstelle in Passau Familiennachzug 70 000 Syrer und Iraker wollen Angehörigen nach Deutschland folgen

Das Auswärtige Amt bearbeitet ihre Anträge. Über den Familiennachzug von Flüchtlingen aus Krisengebieten streiten die potenziellen Mitglieder einer Jamaika-Koalition seit Jahren. mehr...

Irak Irak Irak Soldaten erobern Hochburg der Terrormiliz IS

Anti-Terroreinheiten nehmen Hawija ein, das noch von Dschihadisten kontrolliert war. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Kurden Kurdenkonflikt Kurdenkonflikt In Sorge vereint

Die Türkei und Iran planen ein Embargo gegen Kurden im Nordirak und kündigen weitere Schritte gegen deren Unabhängigkeitsbestreben an. Von Paul-Anton Krüger mehr...

FILE PHOTO: Iraq's President Jalal Talabani smiles during a debate meeting with university students in Cambridge; Talabani Irak Ikonischer Kurdenführer ist tot

Der ehemalige Präsident Jalal Talabani ist am Dienstag in Berlin gestorben. Er war bis 2014 Staatsoberhaupt des Irak. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Flughafen in Erbil Nach dem Unabhängigkeitsreferendum Bagdad versucht, die Kurdengebiete zu isolieren

Nachdem sich die Kurden geweigert haben, die Kontrolle über die Außengrenzen an die Zentralregierung abzugeben, sperrt Bagdad den Luftraum für internationale Verbindungen. Von Paul-Anton Krüger, Kairo mehr...

Leben in Mossul IS im Irak Der Preis für die Befreiung Mossuls: Tausende Tote und eine Stadt in Trümmern

Kaum eine Stadt im Irak war so reich an kulturellem Erbe - bis der IS vieles davon zerstört hat. 700 Millionen Dollar sind nötig, damit man in Mossul wieder leben kann. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Irak Fluggesellschaften stellen Flüge nach Erbil ein

Mehrere Fluglinien werden die kurdischen Autonomiegebiete im Norden des Irak zunächst nicht mehr anfliegen. Sie befürchten die angedrohte Sperrung des Luftraums durch die irakische Regierung. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Kurden Kurden Kurden Wer das Referendum ignoriert, wird die Probleme des Irak nicht lösen

Mit dem Unabhängigkeitsvotum haben die Kurden unmissverständlich ihren Willen kundgetan. Das wird nicht folgenlos bleiben. Die internationale Gemeinschaft darf nicht auf Zeit spielen. Kommentar von Paul-Anton Krüger mehr...

Kurdistan Amtliches Endergebnis Amtliches Endergebnis 92 Prozent stimmen für Unabhängigkeit Kurdistans

Dennoch spricht wenig dafür, dass die Unabhängigkeit schnell kommen wird. Denn die Nachbarstaaten und die Zentralregierung in Bagdad lehnen einen eigenen Kurdenstaat ab. mehr...

Irak Jubel und Zorn

92 Prozent der Kurden im Irak stimmen beim Unabhängigkeits-Referendum mit Ja - während von den Regierungen ringsum die Drohungen gegen zunehmen. Von Luisa Seeling und Paul-Anton Krüger mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Nordirak Nordirak Kurden stimmen über ihre Freiheit ab

Jubel, Fahnen, Feuerwerk: Das Referendum selbst wird von den Kurden im Irak gefeiert wie ein Sieg. Die ersten Ergebnisse sorgen für noch mehr Euphorie. Die Zentralregierung in Bagdad und die Türkei erhöhen den Druck. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Preparations Continue for the Iraqi Kurdistan Independence Referendum Irak Riskanter Poker vor dem Kurden-Referendum

Die meisten Kurden wollen die volle Unabhängigkeit vom Irak - uneins sind sie sich über den Zeitpunkt des Referendums. Denn Iran und die Türkei erhöhen den Druck. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Kurden Irak Irak Der Zankapfel zwischen den Kurden und Bagdad

Im nordirakischen Kirkuk wächst die Angst vor den Folgen des Kurden-Referendums. Zu viele Schutzmächte blicken auf die Stadt, in der verschiedene Ethnien und Religionen zusammenleben. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Kurdistan Irak Irak Kurdisch-Roulette

Mit der Volksabstimmung für die Unabhängigkeit gehen die irakischen Kurden ein sehr hohes Risiko ein. Ihnen droht ein Krieg von allen Seiten. Kommentar von Tomas Avenarius mehr...

Irak Streit um Kurdenstaat eskaliert

Das Oberste Gericht in Bagdad verbietet die geplante Volksabstimmung über Unabhängigkeit. Von Paul-Anton Krüger und Christoph Hickmann mehr...

Irak Anschlag im Irak Anschlag im Irak Attacke auf schiitische Pilger

Der IS versucht nun, im gesamten Irak konfessionelle Spannungen zu schüren. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Migrants Seeking Asylum Learn German SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Tobias Dirr mehr...

Irak Offensive auf IS-Stadt

Irakische Truppen haben am Sonntag eine Offensive zur Rückeroberung der Stadt Tal Afar von der Terrormiliz Islamischer Staat gestartet. Die Gegend gilt als eine der letzten IS-Gebiete im Irak nach deren Vertreibung aus Mossul im Juli. mehr...

Mossul Irak Irak Der schmutzige Sieg von Mossul

Racheakte, Vertreibung, unverhältnismäßige Gewalt: Bei der Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul sollen Armee und Milizen schwere Verbrechen an Zivilisten verübt haben. Von Dunja Ramadan mehr...

Civilians carry their belongings as they walk between destroyed buildings by clashes in the Old City of Mosul Islamischer Staat im Irak Die deutschen Kinder des Dschihad

Die Behörden wissen nicht, wie viele deutsche Minderjährige noch in der irakischen Stadt Mossul sind, von ihren Eltern verschleppt oder dort geboren - und auch nicht, wie sie ihnen helfen sollen. Von Georg Mascolo, Volkmar Kabisch und Amir Musawy mehr...

Kampf um Mossul Fall Linda W. Vom Kinderzimmer in Pulsnitz nach Mossul in den Dschihad

Exklusiv Die 16-jährige Linda W. aus Sachsen wollte den IS unterstützen und heiratete einen Terroristen. Jetzt sitzt sie in einem Gefängnis im Irak und würde so gerne wieder heim. Von Volkmar Kabisch, Georg Mascolo und Amir Musawy mehr...

Mossul Islamischer Staat Vermisste 16-Jährige aus Sachsen im Irak aufgegriffen

Das Mädchen aus Pulsnitz war vor einem Jahr verschwunden. Ob sie als Teil jener Gruppe von IS-Anhängerinnen Anfang der Woche in Mossul festgenommen wurde, ist noch unklar. mehr...

Freya In Italy Reisepionierin Freya Stark Hundert Jahre Reiselust

Eine gemütliche ältere Dame? Von wegen. Freya Stark unternahm aufsehenerregende Trips bis in Ecken des Mittleren Ostens, die vor ihr kein Europäer gesehen hatte. Ihr langes Leben in unserer Serie "Reisepioniere". Von Irene Helmes mehr...

Islamischer Staat Islamischer Staat Islamischer Staat Mensch Mädchen

In Mossul wurden Ausländerinnen gefangen genommen, die für die Terrortruppe IS im Irak gekämpft haben. Vieles spricht dafür, dass auch die 16-jährige Linda W. aus Sachsen dabei ist. Von Moritz Baumstieger und Cornelius Pollmer mehr...