Erding Die erste Nacht unter Palmen Therme Erding Erding

In zehn Tagen senkt sich ein 360 Tonnen schweres Glasdach auf den Erweiterungsbau der Therme Erding. Und im August soll alles fertig sein für die ersten Gäste des Victory Hotels Von Antonia Steiger mehr...

Datenverkehr im Internet EU-Parlament spricht sich für Netzneutralität aus

Ein Online-Videodienst läuft problemlos, während ein anderer nur mit Ruckeln beim Nutzer ankommt: Solche Szenarien befürchten Aktivisten, wenn die Netzneutralität aufgeweicht würde. Die EU-Parlamentarier haben sich nun deutlich für die Gleichbehandlung des Datenverkehrs ausgesprochen. mehr...

Aus für Three-Strikes-Modell in Frankreich Internetzugang so wichtig wie Wasser

Frankreich hatte eine Behörde ins Leben gerufen, die Raubkopierer verfolgen, gar aus dem Internet aussperren wollte. Doch 18 Millionen Beschwerden und vier Jahre später ändert die Regierung ihren Kurs. Der Internetzugang gilt jetzt als elementar. mehr...

Reporter ohne Grenzen NSA und GCHQ zu "Feinden des Internets" erklärt

Meinungsfreiheit im Internet ist ein bedrohtes Gut - und nicht mehr allein durch Staaten gefährdet. Laut der Organisation "Reporter ohne Grenzen" rücken inzwischen auch Behörden und Geheimdienste ins Zentrum der Überwachung. mehr...

Netzneutralität EU-Ausschuss akzeptiert Zwei-Klassen-Internet

Die umstrittene EU-Verordnung zur Netzneutralität hat eine wichtige Hürde genommen. Der federführende Industrieausschuss empfiehlt, dass Internetprovider Spezialdienste einführen dürfen. Kommt jetzt das Zwei-Klassen-Netz? Von Friedhelm Greis, golem.de mehr...

Vernetzte Welt Netz-Debatte Warum Internetzugang kein Menschenrecht ist

Seit den Aufständen in der arabischen Welt fordern immer mehr Experten, den Internetzugang zum Menschenrecht zu erklären. Selbst der UN-Menschenrechtsrat hat sich mit der Frage befasst. Netz-Pionier Vint Cerf widerspricht - und löst damit eine heftige Debatte aus. Von Niklas Hofmann mehr...

Wimax-Versteigerung Wimax-Versteigerung Schneller Internetzugang für Jedermann

Durch die Freigabe neuer Funkfrequenzen soll die Versorgung von Verbrauchern mit schnellen Internetanschlüssen verbessert werden. Vor allem in ländlichen Gebieten ist das Funknetzwerk eine Alternative. Von C. Dohmen und T. Riedl mehr...

Web fliegt mit Airlines setzen auf Internetzugang an Bord

Kaum gehen nach dem Start die Anschnallzeichen aus, leuchten an Bord vieler Lufthansa-Flüge die Laptops. mehr...

obdachlose hotspot Obdachlose bieten Internetzugang Das Leben als Hotspot

"Help bring street newspapers into digital age", heißt es auf der Webseite von "Bartle Bogle Hegarty". Das Marketingunternehmen aus Amerika möchte den Straßenzeitungsverkauf modernisieren - mit Obdachlosen als Internetzugang. Von Andrea Wieczorek mehr... jetzt.de

Drohnen Facebook-Pläne Facebook-Pläne Drohnen für mehr Internet

In Ballons und Drohnen wollen Google und Facebook das Internet in bisher abgeschnittene Regionen der Welt fliegen lassen. Dabei geht es nicht nur um Nächstenliebe. Von Charlotte Dietz mehr...

China Offshore Leaks Macau Offshore-Leaks Chinas reichster Häftling und die Briefkastenfirmen

Mit 16 brach er die Schule ab und verkaufte Radios. Er war gnadenlos billig und bekam den Spitznamen "Preismetzger". Dann wurde der Milliardär verhaftet. Von Christoph Giesen, Hongkong mehr...

Der Mercedes GLA beim Test in Granada Fahrbericht Mercedes GLA 250 4Matic Hohe Preise, hohe Ansprüche

Der Mercedes GLA hat lange auf sich warten lassen. Jetzt will er auf Anhieb die Konkurrenz von Audi und BMW überflügeln - und fängt bei den Preisen damit an. Doch im Straßentest zeigt sich, dass der Stern im Kühlergrill nicht automatisch den Weg an die Spitze weist. Von Thomas Harloff mehr...

Hasenjäger Neuvorstellung Audi S1 Der kleine Wilde

Optisch unterscheidet sich der Audi S1 kaum von seinem braven Bruder A1. Der Spaßbringer verbirgt sich unter der Haube: 230 PS stecken in dem Kleinwagen, in weniger als sechs Sekunden geht es von null auf 100 km/h. Damit lässt er sogar seinen größten Konkurrenten hinter sich - den Mini Cooper S. Von Felix Reek mehr...

Facebook-Chef Mark Zuckerberg in Barcelona Internet in der Dritten Welt Zuckerberg sucht Partner für kostenlose Anschlüsse

Nutzer in Entwicklungsländern sollen einen kostenlosen Internetzugang zu Diensten wie Facebook und Wikipedia bekommen, wenn es nach Facebook-Chef Mark Zuckerberg geht. Für sein Projekt will er noch Netzbetreiber gewinnen. mehr...

Proteste in Kuba Reformen auf Kuba Reformen auf Kuba Die Angst der Castros vor dem Internet

Quälend langsam öffnet sich Kuba der Netzwelt: In 118 Internet-Cafés können die Bürger nun online gehen - allerdings kostet eine Stunde einen kompletten Wochenlohn. Die Regierung will verhindern, dass die Bürger unabhängige Medien nutzen. Doch Blogger testen diese Grenzen aus. Von Matthias Kolb, Havanna mehr...

Internetbuchse Internetzugang Breitband braucht Förderung

Bei Veranstaltungen wie dem IT-Gipfel wird vom schnellen Internet geschwärmt - doch in ländlichen Gegenden versagt der Markt. Von Caspar Dohmen mehr...

Electronic Frontier Foundation Internetzugang Lobby gegen das Zweiklassennetz

Internetanbieter wollen unsere Datenautobahn den Regeln des Marktes anpassen. Höchste Zeit für einen Online-ADAC. Von Dirk von Gehlen mehr...

Computer Hackers Meet For Annual Congress Volumengrenze bei Flatrates unzulässig Warum die Drosselkom scheitern muss

Meinung All you can eat nur für dünne Menschen? Das wollte die Telekom im Internet durchsetzen, um mehr Geld zu verdienen. Netter Versuch. Das Landgericht Köln stoppt nun die Drosselpläne des Konzerns - zum Vorteil für Verbraucher und Demokratie. Ein Kommentar von Bastian Brinkmann mehr...

Asylunterkunft in Böbrach Asylbewerberunterkunft Böbrach Allein im Wald

Für die Behörden ist die Flüchtlingsunterkunft im niederbayerischen Böbrach im "Top-Zustand". Die Asylbewerber hingegen beklagen "permanente Trostlosigkeit" - und sind deshalb in Hungerstreik getreten. Ein Ortstermin. Von Wolfgang Wittl mehr...

Flüchtlinge in Bayern Ende des Streiks Ende des Streiks Flüchtlinge kehren nach Böbrach zurück

Vier Wochen lang hatten sie bei Wind und Wetter und zeitweise hungernd vor dem Sozialministerium gegen ihre Unterbringung in Niederbayern demonstriert: Nun kehren die Flüchtlinge in die als "Dschungelcamp" verunglimpfte Unterkunft nach Böbrach zurück. Von Antonie Rietzschel mehr...

General Retail And Economy As Talks On German Coalition Near Conclusion Festnetz-Verträge Telekom hebt Drosselung auf

Wer eine Flatrate hat, soll wirklich unbegrenzt surfen können. Die Deutsche Telekom reagiert auf die harsche Kritik ihrer Kunden und schafft die Tempobremse bei DSL-Flatrates ab. Dafür möchte das Unternehmen neue Volumentarife einführen. mehr...

Flugzeug startet in den Abendhimmel Handy-Nutzung an Bord EU-Kommission will Telefonate im Flieger erlauben

Plaudern und Surfen in der Luft: Nach dem Willen der EU-Kommission sollen Passagiere ihre Handys schon im kommenden Jahr an Bord nutzen dürfen. Ob das dann tatsächlich möglich ist, liegt bei den Airlines. mehr...

Deutsche Telekom Annual Results News Conference As Company Misses Estimates Eingeschränkte Flatrate-Geschwindigkeit Telekom erwägt Berufung gegen Drosselkom-Urteil

Vorerst ist die Internet-Bremse gestoppt, die viel Ärger ausgelöst hat. Die Telekom darf bei Pauschaltarifen die Geschwindigkeit nicht drosseln, sagt das Kölner Landgericht. "Wir werden voraussichtlich Berufung einlegen", lässt Konzernchef René Obermann ausrichten. Von Varinia Bernau und Nakissa Salavati mehr...