Innere Sicherheit Vorratsdatenspeicherung verhindert nicht mehr Anschläge Vorratsdatenspeicherung

Nach den Anschlägen von Paris wird heftig über die Vorratsdatenspeicherung diskutiert: Doch wie hilfreich ist sie überhaupt im Kampf gegen Terroristen? Von Wolfgang Janisch mehr...

Sebastian Edathy SPD Ermittlungen gegen SPD-Politiker Der Fall Edathy - eine Chronik

Alles begann mit einer Verhaftung in Kanada: Wie der SPD-Politiker Sebastian Edathy ins Visier der Ermittler geriet und warum weiterhin viele Fragen offen sind. mehr...

Netzausbau - Internet BKA-Statistik Was wirklich hinter dem "Vormarsch" der Internetkriminalität steckt

Der BKA-Chef ist sich sicher: Cyber-Delikte sind auf dem Vormarsch. Nur sagt seine hauseigene Statistik etwas anderes. Von Bastian Brinkmann mehr... Infografik

Landeskriminalamt - Kompetenzzentrum gegen 'Cybercrime' Kampf gegen Internetkriminalität Nordrhein-Westfalen gründet Cybercrime-Zentrum

Hackerattacke, Nazi-Propaganda oder Schülermobbing: Künftig sollen Experten und Polizisten gemeinsam gegen die steigende Internetkriminalität vorgehen. Das neu gegründete Cybercrime-Zentrum in Düsseldorf soll so auch Opfern als zentrale Anlaufstelle dienen. mehr...

Cybersicherheit Internetkriminalität Internetkriminalität Wie Einbrecher durchs Kellerfenster

Viele Hackerangriffe auf Unternehmen und Privatpersonen wären vermeidbar - denn die Eindringlinge gehen eher unspektakulär vor. Meist nutzen sie bekannte oder notdürftig geflickte Sicherheitslücken. Privatfirmen profitieren davon. Von Pascal Paukner mehr... Analyse

File illustration picture of a man typing on a computer keyboard in Warsaw Kampf gegen Internetkriminalität Jäger im Netz

Tatort Internet: Kinderpornografie, Hackerangriffe, Phishing - die Zahl der Straftaten im Netz nimmt massiv zu. Die Polizei reagiert darauf und schickt "Cybercops" auf virtuelle Streife, die den Kriminellen das Handwerk legen sollen. Von Susi Wimmer und Florian Fuchs mehr...

Internetkriminalität Spionage beim Online-Banking

Die steigende Computerkriminalität geht mittlerweile so weit, dass Bankkunden auf gefälschte Kopien der Internetseiten ihres Institutes gelockt und beim Tätigen ihrer Bankgeschäfte beobachtet werden. mehr...

Illegaler Online-Handelsplatz Silk-Road-Gründer schuldig gesprochen

Drogenhandel, Geldwäsche und Verschwörung zum Hacking: Ein New Yorker Gericht hat den Gründer des illegalen Online-Handelsplatzes Silk Road schuldig gesprochen. Ihm droht lebenslange Haft. mehr...

Internetkriminalität, ddp Internetkriminalität Ideenbörse für Kriminelle

Die Augsburger Kripo zerschlägt ein Internetplattform, auf der Viren und gestohlene Daten ausgetauscht wurden. Das Erschreckende: Die meisten Täter sind noch nicht einmal volljährig. Von Stefan Mayr mehr...

Postbank, dpa Internetkriminalität Postbank wehrt sich gegen Trickbetrüger

Mit einem neuen TAN-Verfahren will die Postbank den Datenklau durch gefälschte E-Mails erschweren. Künftig soll es zudem ein Limit von 3000 Euro pro Überweisung beim Online-Banking geben. mehr...

Internetkriminalität Internetkriminalität Wirtschaftsspione attackieren Unternehmen

Die Daten-Verschlüsselungen in deutschen Unternehmen ist häufig noch völlig unzureichend und öffnet Datenpiraten Schlupflöcher. mehr...

Postbank, dpa Internetkriminalität Postbank wehrt sich gegen Trickbetrüger

Mit einem neuen TAN-Verfahren will die Postbank den Datenklau durch gefälschte E-Mails erschweren. Künftig soll es zudem ein Limit von 3000 Euro pro Überweisung beim Online-Banking geben. mehr...

Kempf und Ziercke BKA zur Internetkriminalität Online-Diebe auf dem Vormarsch

BKA und Wirtschaft schlagen Alarm: Die Zahl der Fälle von Internetbetrug steigt rasant an, auch Bankdaten werden wieder vermehrt ausspioniert. mehr...

Sexueller Missbrauch Schulleiterin gibt Ermittlern entscheidenden Hinweis

Ein Mann aus Niederbayern soll seinen siebenjährigen Sohn sexuell missbraucht und die Bilder ins Internet gestellt haben. Eine Fahndung an Grundschulen im ganzen Bundesgebiet hat die Ermittler zu Opfer und mutmaßlichem Täter geführt. mehr...

Cyberkriminalität Angst, den Anschluss zu verlieren

Kriminelle bewegen sich virtuos im Internet. Ermittler kommen nicht mehr hinterher. Beim BKA-Kongress rufen sie um Hilfe - und fordern Befugnisse, bei denen sich Datenschützer schnell querstellen. Von Tanjev Schultz mehr...

Bundesverfassungsgericht Durchsuchung ohne echten Grund

Sebastian Edathy wehrt sich mit allen juristischen Mitteln gegen die Ermittlungen in seinen Büro- und Privaträumen. In Karlsruhe haben sich die Richter nun mit einem Fall befasst, der sehr ähnlich gelagert ist. Von Wolfgang Janisch mehr...

Philippinen Interpol gelingt Schlag gegen Cybersex-Erpresser

Sie arbeiten professionell wie Callcenter: Interpol hat einen Erpresser-Ring auf den Philippinen hochgehen lassen. Die Männer sollen sich online als attraktive Frauen ausgegeben haben und ihre Opfer beim Sex vor der Webcam gefilmt haben. mehr...

Sony Corp. PlayStation 4 As Game Console Goes On Sale In U.S. Attacke auf Playstation Network Hacker greifen Sony an

Keine Videospiele, solange die Terrormiliz Islamischer Staat bombardiert wird: Mit dieser Botschaft bekennen sich Hacker zu den Islamisten - und zu einer Attacke auf das Playstation-Netzwerk. Zudem hat die Gruppe eine Bombendrohung ausgesprochen. mehr...

füße hängen aus zu kurzem bett Stiftung Warentest über Matratzen Latex liegt vorne

Bisher sind sie kaum in Schlafzimmern zu finden: Die Stiftung Warentest kürt Latexmatratzen zum Testsieger. Die Tester rechnen auch mit den trendigen Boxspringbetten ab. mehr...

People walk inside JP Morgan headquarters in New York JP Morgan FBI untersucht Cyberangriffe auf Banken

Virtueller Banküberfall: Hacker sollen tief ins Datennetz des größten amerikanischen Geldhauses eingedrungen sein. Auch andere Banken könnten betroffen sein. mehr...

Bundeskriminalamt in Wiesbaden BKA-Etiketten für Bürger Kennzeichen: geisteskrank

Von "Landstreicher" über "Fixer" bis hin zu "Prostituierte". Das Bundeskriminalamt hat Millionen Bürger in einer internen Datenbank auf fragwürdige Weise klassifiziert. Von Johannes Boie mehr...

Kinderpornografie-Vorwürfe gegen SPD-Politiker "Ins Blaue hinein weiterermittelt"

Exklusiv Im Gespräch mit NDR und SZ wirft Sebastian Edathy der Staatsanwaltschaft vor, die Medien falsch informiert zu haben. Die Ermittler hätten die von ihm bestellten Filme zunächst als "strafrechtlich irrelevant" eingestuft. Erst später sei von einem "Grenzbereich" zur Kinderpornografie die Rede gewesen. Von Hans Leyendecker und Georg Mascolo mehr...

Versicherungen Schutz vor dem Shitstorm

Rufmord, Filesharing-Abmahnungen oder Diebstahl von Kreditkartendaten: Immer mehr Versicherer wollen mit speziellen Policen von der Angst vieler Verbraucher vor Betrug oder Mobbing im Internet profitieren. Selbst wenn diese gegen die häufigsten Gefahren eigentlich längst versichert sind. Von Patrick Hagen mehr...