Im Schatten der Ukraine-Krise Anlauf zum Wettrüsten Süddeutsche Zeitung Politik Im Schatten der Ukraine-Krise

Die Stationierung schwerer US-Waffen im Baltikum, in Polen und anderen Ländern steht angeblich kurz bevor. Und Moskau will antworten. Von Florian Hassel mehr...

Einreiseverbote Moskau wehrt sich gegen Kritik an "schwarzer Liste"

Russland verteidigt seine "schwarze Liste" mit Einreiseverboten gegen europäische Politiker. Ein Grünen-Vertreter fühlt sich von Moskaus Strafmaßnahmen geehrt. mehr...

Süddeutsche Zeitung München Demonstration Demonstration Verfolgt und verprügelt

Beim Christopher Street Day in Kiew auch Münchner in Gefahr Von Thomas Anlauf mehr...

US Attorney General Lynch and FBI Director Comey discuss arrests US-Behörden "Sie haben den Fußball gekidnappt"

Drastische Worte, harte Anschuldigungen: Die US-Justizministerin und der Direktor des FBI erklären ihre Ermittlungen zur Fifa. Die Aktion in Zürich soll erst der Anfang sein. mehr...

Russia's Prime Minister Putin walks past seamen as he visits Sevmash shipyard in Severodvinsk Russland Moskaus Kalter Krieg in der Arktis

Russland rüstet in der Region um den Nordpol auf. Angeblich geht es um die Abwehr von US-Angriffen - doch auch Bodenschätze spielen eine Rolle. Die Rhetorik des Kreml erinnert an die Annexion der Krim. Von Julian Hans mehr... Analyse

Russian President Putin and Greek Prime Minister Tsipras attend a signing ceremony at the Kremlin in Moscow Heikler Besuch in Russland Tsipras rügt Sanktionen gegen Moskau

Von seinem Kreml-Besuch erwartet sich Griechenlands Ministerpräsident Tsipras einen "Frühling" der Beziehungen. Die Länder wollen wirtschaftlich enger zusammenrücken. Der Athener Premier warnt den Westen vor einem Wirtschaftskrieg. mehr...

Russland Kosmischer Ärger

Der Bau eines neuen Weltraumbahnhofs ist ein russisches Prestige-Projekt - doch inzwischen häufen sich die Probleme. Von Frank Nienhuysen mehr...

Raumfrachter Progress M-27M Nachschub für die ISS Russischer Weltraum-Frachter verglüht in der Atmosphäre

Der russische Raumfrachter "Progress", der seit Tagen außer Kontrolle war, ist in der Atmosphäre verglüht. Noch ist unklar, ob Teile den Eintritt überstanden haben und auf der Erde einschlugen. mehr...

Krieg in der Ukraine Kiew führt "Abschussprämien" für Soldaten ein

2400 Euro für einen Panzer, 6000 Euro für ein Kampfflugzeug: Die ukrainische Regierung hat "Abschussprämien" für ihre Soldaten beschlossen. Am Freitag will sich die Ukraine Kontaktgruppe wieder in Minsk treffen. mehr...

A380, Air France Unvergessliche Flüge Sie wollten nur nach Paris

In New York zu spät abzuheben, weil es nicht aufhört zu schneien, ist lästig. Richtig unangenehm wird es aber, wenn die Maschine in Manchester statt in Paris landet. Denn für die Besatzung von AF007 war der Flug einfach zu lang. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr... Bilder

95659360 A US soldier drives a Humvee from a military cargo plane upon its landing at the airport in Port-au-Prince on January, 19, 2010. The number of people killed in last week's devastating Haitian Ukraine-Konflikt USA liefern Drohnen und Geländewagen an Kiew

Washington weitet seine Militärhilfe an die ukrainische Armee aus und verhängt neue Sanktionen gegen Russland. Die Regierung in Moskau findet das "unerklärlich". mehr...

Sturm auf Sylt Sturm über Deutschland Wetter fährt Achterbahn

Temperaturrekorde, Abkühlung, dann wieder warm. Das Wetter spielt gerade verrückt. Eins steht für kommende Woche bereits fest: Es bleibt windig. Sehr windig. Die Nordseeküste erwartet neue Sturmfluten. mehr...

Auschwitz Russischer Präsident Russischer Präsident Auschwitz-Gedenkfeier findet ohne Putin statt

"Eine solche Reise steht nicht in seinem Terminkalender": Russlands Präsident Wladimir Putin wird nicht an den Gedenkfeiern zu Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz teilnehmen. Die Veranstalter haben ihn nicht eingeladen. mehr...

Reaktion auf Rede an die Nation Russland wirft USA Großmachtstreben vor

Obama feiert in seiner Rede an die Nation die Sanktionen gegen Russland als Erfolg. Aus Moskau kommt prompt die Reaktion: Der US-Präsident sei ein "Träumer", jeder Versuch einer Isolation Russlands aussichtslos. mehr...

Russischer Bomber vom Typ Tu-95 Jahresbericht 2014 Nato fängt 400 russische Militärmaschinen ab

Nato-Generalsekretär Stoltenberg bezeichnet es als "schwarzes Jahr für die europäische Sicherheit": 400 Mal hat die Nato im vergangenen Jahr russische Militärmaschinen abgefangen. Sie will im Osten nun dauerhaft präsent sein. mehr...

Ukraine-Konflikt Deutschland, Frankreich, Russland und Ukraine planen Gipfeltreffen

Um den Ukraine-Konflikt zu lösen, wollen sich mehrere Staatschefs in Minsk treffen. Wladimir Putin knüpft das Zustandekommen des Treffens jedoch an Bedingungen. SPD-Chef Sigmar Gabriel lobt die Friedensbemühungen von Angela Merkel und François Hollande. mehr...

Krieg in der Ostukraine Merkel dämpft Hoffnungen auf Erfolg in Moskau

Der Besuch von Merkel und Hollande bei Putin soll den Durchbruch in der Ukraine-Krise bringen. Die Kanzlerin betont jedoch, der Ausgang der Gespräche in Russland sei völlig offen. mehr...

Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Erbitterte Kämpfe im Kessel von Debalzewe

Kurz vor Beginn der vereinbarten Feuerpause halten die schweren Gefechte im Osten der Ukraine an. Die Stadt Debalzewe meldet Dauerbeschuss, zahlreiche Menschen sterben. Die USA werfen Russland vor, die Rebellen weiter mit Waffen zu beliefern. mehr...

Unmarked military trucks belonging to Pro-Russian separists forces pull cannons as they move as a convoy near eastern Ukrainian city of Yenakievo on February 14, 2015. Krieg in der Ukraine Waffenruhe in der Ostukraine hält weitgehend

Wie vereinbart verstummen die Waffen in der Ostukraine um Mitternacht - in den ersten Stunden bleibt es weitgehend ruhig. Kurz zuvor hatte Bundeskanzlerin Merkel noch in Telefonaten zur Einhaltung der Waffenruhe gemahnt. mehr...

Verstoß gegen Waffenruhe in der Ukraine Militär und Separatisten werfen sich gegenseitig neue Angriffe vor

Das Ende der Kämpfe ist ein zentraler Bestandteil des Friedensplans für die Ukraine. Doch beide Seiten werfen sich einen Bruch der Waffenstillstands vor. Auch der Abzug schwerer Waffen steht auf der Kippe. mehr...

Fighters with separatist self-proclaimed Donetsk People's Republic army ride atop moving armoured personnel carrier in village of Nikishine Krieg in der Ukraine Putin legt Kiew Aufgabe von Debalzewe nahe

Statt die Waffenruhe einzuhalten, haben die Separatisten die Stadt Debalzewe fast vollständig erobert. Russlands Präsident Putin rät der ukrainischen Armee dort zur Aufgabe - dann habe die Vereinbarung von Minsk auch Bestand. mehr...

Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Krieg in der Ukraine Muskeln für die OSZE-Beobachter

Können Blauhelme den Konflikt in der Ostukraine stoppen? Präsident Poroschenko wünscht sich solch einen UN-Friedenseinsatz. In der EU wird diskutiert, ob die bereits laufende OSZE-Mission ausgebaut werden soll. Von Daniel Brössler mehr...

Ukraine-Konflikt Britisches Oberhaus wirft EU "Schlafwandeln" vor

Das britische Oberhaus übt harsche Kritik an der EU - sie haben Putins Verhalten "katastrophal" falsch interpretiert. In der Ostukraine gehen die Kämpfe unvermindert weiter. mehr...

Viktor Janukowitsch Ukraine-Konflikt Rebellen und Streitkräfte tauschen Gefangene aus

Erstmals seit dem Abkommen von Minsk haben prorussische Rebellen und ukrainische Streitkräfte Gefangene in der Region Luhansk ausgetauscht. Am Jahrestag des Machtwechsels spricht der gestürzte Präsident Janukowitsch von einer Rückkehr. mehr...

Putin zu Krieg in der Ukraine "Apokalyptisches Szenario kaum möglich"

Russland sei nicht an einem Krieg im Donbass interessiert, sagt Präsident Putin in einem TV-Interview. Ein weiteres Treffen mit Deutschland, Frankreich und der Ukraine erachte er für unnötig. Der britische Premier erhebt schwere Vorwürfe gegen Moskau. mehr...