Russische Versionen vom MH17-Absturz Verschwörungstheorien und Gruselmärchen

In Russland kursieren teils bizarre Begründungen für den Absturz des Fluges MH17. Mal ist die Ukraine schuld, mal stecken die USA dahinter. Nicht erwähnt werden hingegen die Triumphmeldungen prorussischer Separatisten kurz nach dem Abschuss. Von Julian Hans, Moskau, und Paul-Anton Krüger mehr...

Sergej Udalzow Wegen Anti-Putin-Protest Russische Justiz geht gegen Oppositionelle vor

Ein Moskauer Gericht spricht den prominenten Regierungsgegner Sergej Udalzow schuldig - wegen der gewalttätigen Ausschreitungen am Tag vor Putins Amtseinführung. Die Verteidigung kritisiert den Prozess als politisch motiviert. mehr...

Pizzakartons Flüge, die man nie vergisst Und die Pizza zahlt der Pilot

Ein Flugzeug von Frontier Airlines konnte stundenlang nicht abfliegen, das Wetter war zu schlecht. Essen für die 160 Passagiere gab es nicht. Da beschloss der Pilot, etwas zu unternehmen - auf eigene Rechnung. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr...

Protokoll des Boeing-Absturzes 70 Minuten bis zur ersten Schuldzuweisung

17:05 Uhr, Donnerstagabend, die ersten Meldungen zum Absturz des Flugs MH17 laufen ein. Kurze Zeit später wird über einen Abschuss spekuliert. Dann kommen Vorwürfe. Ein Protokoll. mehr...

Kämpfe in der Ostukraine Russland verstärkt Truppen im Grenzgebiet

Ihre Zahl war zuletzt auf eintausend gesunken. Doch nun wirft die Nato Russland vor, die Truppen im ukrainischen Grenzgebiet wieder aufzustocken. Gleichzeitig wird in der Region Lugansk ein Militärflugzeug abgeschossen - auch hier soll Russland seine Finger im Spiel haben. mehr...

Pro-Russian separatist fighters from the so-called Battalion Vostok (East) travel on an armoured vehicle in Donetsk Ukraine-Konflikt Regierung in Kiew will mit Separatisten verhandeln

Neuer Versuch zur Entschärfung des bewaffneten Konflikts in der Ukraine: Erste Gespräche zwischen der ukrainischen Regierung und den prorussischen Separatisten stehen unmittelbar zuvor. Zunächst sollen die Verhandlungen per Videokonferenz staffinden. Erneut sterben Zivilisten bei Gefechten. mehr...

Metro accident in Moscow Video
Moskau Mehrere Tote bei U-Bahn-Unglück

Erst bremste der Zug, dann sprangen mehrere Wagen aus den Gleisen: Bei einem Unfall in der Moskauer Metro sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 100 verletzt worden. mehr...

Metro accident in Moscow Video
U-Bahn-Unglück in Moskau Die Angst fährt mit

Mindestens 20 Tote und 160 Verletzte: In Moskau ist eine Metro entgleist. Die Ursache ist noch nicht vollständig geklärt - doch viele Moskauer glauben, die Stadt habe zu wenig in die Sicherheit investiert. Von Frank Nienhuysen, Moskau mehr...

Ukraine Kiew wirft Russland Abschuss eines Kampfjets vor

Über ukrainischem Staatsgebiet soll eins ihrer Kampfflugzeuge von einem russischen Jet abgeschossen worden sein, meldet das ukrainische Militär. Der Pilot soll sich per Schleudersitz in Sicherheit gebracht haben. Moskau weist die Vorwürfe zurück. mehr...

Absturz des Fluges MH17 Rauchende Trümmer, schrecklicher Verdacht

Haben die Separatisten Waffen, mit denen sie Jets in zehn Kilometern Höhe abschießen können? Nach dem Absturz der Passagiermaschine wartet die ganze Welt auf Antworten. An der Absturzstelle bietet sich den Helfern ein grauenhaftes Bild. Von Florian Hassel und Paul-Anton Krüger mehr...

Emergencies Ministry members work at the site of a Malaysia Airlines Boeing 777 plane crash in the settlement of Grabovo in the Donetsk region Video
Absturz einer Malaysia-Airlines-Maschine in Ukraine USA gehen von gezieltem Abschuss aus

Was genau passierte vor dem Absturz von Flug MH17? US-Geheimdienstler sind sich sicher, dass eine Boden-Luft-Rakete den Passagierjet von Malaysia Airlines traf. Die prorussischen Separatisten gewähren OSZE-Experten Zugang zur Absturzstelle. Der UN-Sicherheitsrat kommt zu einer Sondersitzung zusammen. mehr...

Deutsch-russisch-polnisches Treffen Ukraine-Krise Russland tadelt UN-Bericht als "unannehmbar"

Der russische Außenamtsspecher Lukaschewitsch hat den jüngsten UN-Bericht über die Lage in der Ostukraine scharf kritisiert. Schuld am Blutvergießen in der Region hätten nicht nur die Separatisten. Die Entwicklungen im Überblick. mehr...

Krise in der Ukraine US-Regierung berichtet von Panzerbewegungen

Der Kreml kritisiert den Friedensplan des ukrainischen Präsidenten Poroschenko. US-Präsident Obama, Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande fordern den sofortigen Abzug der russischen Truppen - die US-Regierung verdächtigt Moskau jedoch, weiter Waffen an die Separatisten liefern zu wollen. mehr...

Armed pro-Russian separatist Bakhtiyar, who is from Uzbekistan, looks on in a street in Seversk, Donetsk region Ostukraine Prorussische Separatisten zu Waffenruhe bereit

Kommt jetzt der lang ersehnte Frieden? Seit Monaten liefert sich die ukrainische Armee schwere Gefechte mit prorussischen Separatisten. Die wollen nun überraschend eine Feuerpause einlegen. mehr...

A pro-Russian separatist shows an anti-tank rifle in Seversk, Donetsk region Hubschrauberabschuss in der Ostukraine Poroschenko droht mit Ende der Waffenruhe

Die Feuerpause in der Ukraine steht auf der Kippe: Nachdem prorussische Rebellen einen Hubschrauber der ukrainischen Armee abgeschossen haben, erwägt Präsident Poroschenko die Waffenruhe zu beenden. Russlands Präsident Putin sendet hingegen ein Zeichen der Deeskalation. mehr...

Vladimir Putin Ukraine-Krise Westen erhöht Druck auf Russland

An diesem Freitag läuft die brüchige Waffenruhe in der Ukraine aus. Obwohl Kremlchef Putin Anfang der Woche ein Signal der Entspannung gesendet hat, nehmen Bundeskanzlerin Merkel und US-Präsident Obama Moskau zunehmend in die Pflicht. mehr...

Vladimir Putin attends the new foreign ambassadors ceremony in Mo Gipfel in Brüssel EU setzt Russland Ultimatum

Putin soll die Situation in der Ostukraine bis Montagabend entschärfen - andernfalls drohen Russland neue "bedeutende" Sanktionen. Das fordern die Staats- und Regierungschefs der EU in Brüssel. Außerdem unterzeichnen sie Partnerschaftsabkommen mit der Ukraine, Georgien und der Republik Moldau. Russland reagiert prompt. mehr...

Ende der Waffenruhe Ukrainische Truppen greifen offenbar Separatisten an

"Wir werden in die Offensive gehen und unser Land befreien": Der ukrainische Präsident Poroschenko hat eine Verlängerung der Waffenruhe in der Ostukraine verweigert - jetzt geht die Regierung in Kiew nach eigenen Angaben wieder militärisch gegen die Separatisten vor. mehr...

Neues Gesetz Internetfirmen müssen Daten in Russland speichern

Russland erlegt US-Internetfirmen strengere Regeln auf: Künftig müssen alle Netzfirmen, die in dem Land aktiv sind, ihre Nutzerdaten auch auf russischen Servern speichern. Kritiker fürchten Zensur. mehr...

Lyagin, leader of the separatist republic's election commission, sits on boxes of ballots at the commission headquarters in Donetsk, eastern Ukraine Krise in der Ukraine Prorussische Aktivisten halten an Referendum fest

+++ Separatisten in Ostukraine wollen Putins Aufruf nicht nachkommen, ihr Referendum zu verschieben +++ Verfassungsschutz: Russische Geheimdienste verstärkt in Deutschland aktiv +++ Putin sagt Teilnahme an D-Day-Gedenkfeier in Frankreich zu. Offen bleibt, ob er auch eine Militärparade auf der Krim besucht +++ Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog mehr...

Ukrainisch-Russische Grenze Ukraine und Russland Putin signalisiert dem Westen Entgegenkommen

Nach seiner Vereidigung als Staatschef ruft Petro Poroschenko die prorussischen Separatisten zur Waffenruhe auf und stellt Bedingungen für eine Amnestie. Wladimir Putin verstärkt die Grenzen zur Ukraine und setzt damit ein positives Zeichen. Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Germany's Chancellor Angela Merkel And Ukrainian President-elect Petro Poroshenko News Conference Ukraine-Krise Poroschenko kündigt Waffenruhe an

"Wir sollten das Feuer einstellen": Der neue ukrainische Präsident kündigt überraschend eine Waffenruhe in der Ostukraine an. Schon diese Woche sollen die Waffen schweigen. Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Newsblog Ukraine-Krise Ukraine-Krise Separatisten in Donezk bitten Russland um Aufnahme

+++ Prorussische Separatisten erklären Donezk zur "souveränen Volksrepublik" +++ Gazprom will Ukraine ab 3. Juni kein Gas mehr liefern +++ EU-Außenminister beschließen Verschärfung der Sanktionen gegen Verantwortliche der Ukraine-Krise +++ Kreml stellt sich hinter Referendum in der Ostukraine +++ Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog mehr...

Ukraine-Krise Sechs ukrainische Soldaten bei Gefecht in Ostukraine getötet

+++ Bei Auseinandersetzungen mit prorussischen Separatisten sollen dem ukrainischen Verteidigungsministerium zufolge sechs Soldaten umgekommen sein +++ Russland drängt Kiew zu Verhandlungen mit Separatisten +++ Steinmeier setzt große Hoffnung in Runden Tisch +++ Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog mehr...

Demonstrationen in Kaukasusrepublik Unruhen in Abchasien

In der von Georgien abtrünnigen Kaukasusrepublik Abchasien protestieren Tausende gegen die eigene Regierung. Einige Demonstranten dringen in den Präsidentenpalast ein. mehr...