Jahresbericht 2014 Nato fängt 400 russische Militärmaschinen ab Russischer Bomber vom Typ Tu-95

Nato-Generalsekretär Stoltenberg bezeichnet es als "schwarzes Jahr für die europäische Sicherheit": 400 Mal hat die Nato im vergangenen Jahr russische Militärmaschinen abgefangen. Sie will im Osten nun dauerhaft präsent sein. mehr...

Krieg in der Ukraine Kiew führt "Abschussprämien" für Soldaten ein

2400 Euro für einen Panzer, 6000 Euro für ein Kampfflugzeug: Die ukrainische Regierung hat "Abschussprämien" für ihre Soldaten beschlossen. Am Freitag will sich die Ukraine Kontaktgruppe wieder in Minsk treffen. mehr...

Reaktion auf Rede an die Nation Russland wirft USA Großmachtstreben vor

Obama feiert in seiner Rede an die Nation die Sanktionen gegen Russland als Erfolg. Aus Moskau kommt prompt die Reaktion: Der US-Präsident sei ein "Träumer", jeder Versuch einer Isolation Russlands aussichtslos. mehr...

Sturm auf Sylt Sturm über Deutschland Wetter fährt Achterbahn

Temperaturrekorde, Abkühlung, dann wieder warm. Das Wetter spielt gerade verrückt. Eins steht für kommende Woche bereits fest: Es bleibt windig. Sehr windig. Die Nordseeküste erwartet neue Sturmfluten. mehr...

Auschwitz Russischer Präsident Russischer Präsident Auschwitz-Gedenkfeier findet ohne Putin statt

"Eine solche Reise steht nicht in seinem Terminkalender": Russlands Präsident Wladimir Putin wird nicht an den Gedenkfeiern zu Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz teilnehmen. Die Veranstalter haben ihn nicht eingeladen. mehr...

Wodka Flaschen Unvergessliche Flüge Ick pichle mein' Wodka, wo ick will!

Ein Passagier hat vorgesorgt: Er will sich mit einer Flasche Wodka die Zeit an Bord vertreiben. Nur hält die Stewardess nichts von diesem Plan. Dieser und weitere unvergessliche Flüge in Bildern. mehr... Bilder

Ukrainian Prime Minister Arseniy Yatsenyuk speaks in Ukrainian Pa Ende des Blockfreien-Status Ukraine macht Weg für Nato-Beitritt frei

Die Ukraine drängt weiter gen Westen: Mit großer Mehrheit stimmen die Abgeordneten für ein Gesetz, das den Status als blockfreier Staat beendet. Damit könnte das Land der Nato beitreten. Russland spricht von einem "unfreundlichen Schritt". mehr...

Schnee in NRW - Schneemann Wetter zum Jahresende Weißes Silvester

Weihnachten war für Freunde der Winter-Romantik enttäuschend. Doch die Entschädigung soll nun an Silvester kommen. Der Deutsche Wetterdienst sagt in den meisten Teilen Deutschlands für den letzten Tag des Jahres Schnee voraus. mehr...

Verhandlungen im Ukraine-Konflikt Separatisten verkünden Einigung auf Gefangenenaustausch

225 Ukrainer gegen 150 Rebellen: Die prorussischen Separatisten wollen in Gesprächen mit der Regierung in Kiew eine Einigung über einen Gefangenenaustausch erzielt haben. Allerdings hat die ukrainische Seite die Vereinbarung noch nicht offiziell bestätigt. mehr...

- Konflikt im Osten Ukraine und Rebellen tauschen Hunderte Gefangene aus

Freiheit für Hunderte Häftlinge - darauf können sich die prorussischen Separatisten und Kiew einigen. Doch eine Entspannung des Konflikts ist nicht in Sicht: Russlands Präsident Putin verschärft den Ton gegenüber der Nato. mehr...

Kremlkritiker Alexej Nawalny und sein Bruder Oleg Opposition in Russland Gericht spricht heute Urteil gegen Kremlkritiker Nawalny

Überraschend hat die russische Justiz das Urteil gegen den regierungskritischen Blogger Alexej Nawalny und seinen Bruder vorgezogen: Es soll an diesem Dienstag verkündet werden. Abends werden große Proteste in Moskau erwartet. mehr...

APEC 2014 Summit in Beijing, China Ukraine-Konflikt Platzeck will Russlands Annexion der Krim legalisieren

Der Vorsitzende des Deutsch-Russischen Forums, Matthias Platzeck, fordert, die Annexion der Krim durch Russland müsse nachträglich legalisiert werden. Präsident Putin lädt Deutschlands Außenminister Steinmeier für den Abend zu einem Gespräch in den Kreml ein. mehr...

Ostukraine Tote trotz neuer Waffenruhe

Die erst am Dienstag in Kraft getretene neue Waffenruhe in der Ostukraine erweist sich anscheinend schon jetzt als brüchig: Der Regierung in Kiew zufolge sind trotz der vereinbarten Feuerpause drei Soldaten getötet worden. mehr...

GORBATSCHOW VOR BRANDENBURGER TOR Vor Besuch bei Kanzlerin Merkel Gorbatschow macht sich zu Putins Fürsprecher

Putin schütze besser als alle anderen die Interessen Russlands, behauptet Michail Gorbatschow kurz vor seinem Berlin-Besuch. Die USA attackiert der frühere Sowjetchef heftig. mehr...

A member of a local electoral commission empties a ballot box after a parliamentary election at a polling station in Chisinau Parlamentswahl Proeuropäisches Lager in Moldau soll knapp führen

Die Hochrechnungen sahen die prorussischen Parteien vorne. Doch nach Auszählung fast aller Stimmen scheint sich bei der Wahl in der früheren Sowjetrepublik Moldau nun doch das proeuropäische Lager durchzusetzen. mehr...

Ukraine Ministerpräsident berichtet von Zwischenfall in Atomkraftwerk

Im Südosten der Ukraine soll es eine technische Störung in einem Atomkraftwerk gegeben haben. Der Regierung zufolge gibt es keine Gefahr für die Bevölkerung, offenbar soll der Reaktor selbst gar nicht betroffen sein. mehr...

Konflikt mit Russland Merkel schließt neue Sanktionen aus

Die Kämpfe in der Ostukraine verschärfen sich, doch Bundeskanzlerin Merkel will keine neuen Sanktionen gegen Russland verhängen. Viel wichtiger erscheint dem Westen derzeit die Einhaltung der brüchigen Waffenruhe. mehr...

OSZE-Bericht Russischer Militärkonvoi soll in die Ukraine gelangt sein

Erneut soll ein russischer Militärkonvoi in die Ukraine gelangt sein, meldet die Nato. Russland dementiert. Die ukrainische Armee bereitet sich auf eine neue Offensive der prorussischen Separatisten vor. mehr...

Ostukraine Bürgermeister von Lugansk warnt vor humanitärer Katastrophe

Vor Ausbruch des Konflikts hatte Lugansk 400 000 Einwohner, doch inzwischen fliehen immer mehr Menschen vor den Kämpfen zwischen den prorussischen Rebellen und dem ukrainischen Militär. Bei Gefechten sind in der Ostukraine mehrere Zivilisten getötet worden. mehr...

Krieg in der Ukraine Grenze zwischen Ukraine und Russland Grenze zwischen Ukraine und Russland Poroschenko befiehlt Bau einer riesigen Verteidigungsanlage

Die Pläne der ukrainischen Regierung sind gigantisch: Präsident Poroschenko lässt an der Grenze zu Russland einen gewaltigen Schutzwall errichten. Auch eine 2300 Kilometer lange Mauer ist geplant. Derweil sorgen die Sanktionen gegen Moskau für Uneinigkeit in der EU. mehr...

Vormarsch gegen Separatisten Ukrainische Armee zieht Ring um Donezk enger

Steht in der Ukraine eine weitere Verschärfung des Konflikts unmittelbar bevor? Die ukrainische Armee scheint eine Offensive auf die von Separatisten beherrschte Industriestadt Donezk vorzubereiten. Auch von russischer Seite kommen beunruhigende Signale. mehr...

Crisis in Ukraine Krieg in der Ukraine Straße um Straße, Block um Block

Am 24. August, dem Unabhängigkeitstag, soll alles vorbei sein. Bis dahin will die ukrainische Armee Donezk und Lugansk unter Kontrolle bringen. Die Separatisten geraten in die Defensive, Russland zieht Truppen zusammen. Droht ein Entscheidungskampf? Von Javier Cáceres, Brüssel, Julian Hans, Moskau, und Frank Nienhuysen mehr...

- Kämpfe in der Ostukraine Suche nach Absturzopfern von MH17 ausgesetzt

Sie sind extra aus Australien, Malysia und den Niederlanden angereist, um die letzten Opfer des Flugs MH17 zu bergen. Doch schwere Kämpfe in der Nähe der Absturzstelle verurteilen die Experten zum Nichtstun. mehr...

Russlands Sanktionen Auf jeden Schlag ein Gegenschlag

Moskaus Rache: Putin reagiert auf die Sanktionen des Westens mit Importverboten für Lebensmittel und Maßnahmen gegen Fluglinien. Doch seine Vorgabe, der eigenen Bevölkerung nicht zu schaden, wird immer schwieriger umzusetzen. Von Julian Hans mehr...

Importstopp für Lebensmittel nach Russland Wem Putin wirklich schadet

Wie du mir, so ich dir - nach diesem Prinzip funktioniert der von Russland verhängte Importstopp für Lebensmittel aus den USA und der EU. Die europäische Union könnte den Boykott zu spüren bekommen - doch einen viel höheren Preis zahlt die russische Bevölkerung. Sie reagiert mit sowjetischem Humor. Von Antonie Rietzschel und Julian Hans, Moskau mehr... Fragen und Antworten