Münchner Neueste Nachrichten vom 26. Juli 1914 "Serbien wählt Krieg" Titel der Münchner Neuesten Nachrichten vom 26. Juli 1914

Vor 100 Jahren in der Zeitung: Österreich-Ungarn bereitet offen den Krieg gegen Serbien vor - und in Deutschland bricht Jubel aus. Auf den Straßen von Berlin und München feiern Tausende. Dass aus dem Militärschlag der Erste Weltkrieg erwächst, deutet sich in der Reaktion Russlands an. Von Oliver Das Gupta mehr...

Bad Tölz Wellness für die rechte Gehirnhälfte

Tölzer Stadtrat genehmigt ein zweites Bad, das aber keine Kopie des "Alpamare" sein darf. Orthopäde Werner Klingelhöffer bietet dazu ein Konzept, das auf kinesiologischen Einschätzungen beruht Von Klaus Schieder mehr...

Fußball-WM Karriere von Joachim Löw Karriere von Joachim Löw Edel-Taktiker mit Sternchen

Aus Joachim Löw wurde kein großer Spieler, aber ein erfolgreicher Trainer. Er modernisierte den deutschen Fußball in Hochgeschwindigkeit - bis zum WM-Titel, und mindestens bis zur Europameisterschaft 2016. Von Saskia Aleythe mehr... Bildergalerie

Hertha BSC v FC Bayern Muenchen - Bundesliga 18 Bundesligisten, 18 Geschichten Bayern holt den nächsten Götze

Die Fußball-WM ist vorbei, und nun? Der FC Bayern sichert sich die Dienste des jüngsten Götze-Bruders, der SC Freiburg trauert einem Weltmeister nach - und Wolfsburg schießt in drei Spielen 46 Tore. Was bei den 18 Bundesligisten los ist. mehr...

DER BLAUE VOGEL Österreichischer Schauspieler Dietmar Schönherr ist tot

Er war Schauspieler und Moderator, wurde bekannt durch die Science-Fiction-Serie "Raumpatrouille - Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion". Nun ist Dietmar Schönherr im Alter von 88 Jahren gestorben. mehr...

Four Hills Tournament in Innsbruck Vierschanzentournee Föhnsturm bedroht Springen in Innsbruck

Windgeschwindigkeiten bis zu 100 Stundenkilometer, kein Schutz durch Windnetze: Das dritte Springen der Vierschanzentournee am Samstag in Innsbruck steht auf der Kippe. Schuld an der Situation ist auch ein Käfer. mehr...

Eurovision Song Contest Austragungsort des ESC 2015 Austragungsort des ESC 2015 Conchita Wurst favorisiert Wien

Conchita Wurst erhofft sich den Eurovision Song Contest 2015 in Wien. Laut österreichischem Rundfunk ORF sind nur noch Wien, Graz und Innsbruck im Rennen für den 60. ESC. mehr...

Müllerhütte Österreich Stubaier Alpen Müllerhütte in Südtirol Ausgeliefert im Risiko-Refugium

Selbst im Sommer liegt die Müllerhütte in Südtirol mitten in Schnee und Eis. Den Bergsteigern, die hierher kommen, macht das nichts aus, schließlich hängen sie auch gern mit Eispickeln in Gletscherspalten. Aber die intakte Hochgebirgswelt ist bedroht. Von Christoph Heinlein mehr...

Bergunfall 200 Meter tiefer Sturz

Ein Dachauer Bergsteigerpaar wurde bei einem Unglück in den Zillertaler Alpen schwer verletzt. Der Mann schwebt in Lebensgefahr. Von Gregor Schiegl mehr...

Psychologisches Experiment Hunderttausende manipulierte Newsfeeds bei Facebook

Wie wirken sich die Statusmeldungen anderer auf die eigenen Facebook-Posts aus? Um diese Frage zu beantworten, hat ein Forscherteam die Newsfeeds von mehr als 600.000 Menschen manipuliert - ohne deren ausdrückliche Zustimmung. mehr...

Kaiser Franz Joseph I. von Österreich Münchner Neueste Nachrichten vom 5. Juli 1914 Der greise Kaiser liebt und heuchelt

Im Mordfall Franz Ferdinand weisen die Spuren nach Serbien, doch Österreichs Kaiser scheint keine Lust zu haben auf Krieg. Ein bayerisches Gericht straft einen prügelnden Preußen, in Brüssel sorgt ein Häftling für Furore. Was heute vor 100 Jahren in der Zeitung stand. Von Oliver Das Gupta mehr...

DB Autozug, 2008, Ostbahnhof München Autoverladung vor dem Aus Endstation für den Autozug

Bis 2017 zieht die Deutsche Bahn die Notbremse für eine unrentabel gewordene Sparte: den Autozug. Innerlich hat sich der Konzern schon lange von ihm verabschiedet. Nachruf auf ein Stück Reisegeschichte. Von Steve Przybilla mehr...

burschenschafter burschenschaftler innsbruck antonie rietzschel Burschenschaftstreffen in Innsbruck Eine Stadt wehrt sich

Sie können so viele Protestlieder singen, wie sie wollen: Die Türen der Messe in Innsbruck bleiben für ein Treffen des rechten Dachverbandes Deutscher Burschenschaften geschlossen. Die Entscheidung der Stadt ist überraschend - und könnte in Österreich für eine Wende im Umgang mit den Bünden sorgen. Von Antonie Rietzschel, Innsbruck mehr...

Finland's Koivuranta celebrates after winning the third jumping of the four-hills tournament in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Windböe trägt Koivuranta zum Sieg

Neun Springer vor dem Ende entscheidet die Jury, nur den ersten Durchgang zu werten: Großer Profiteur ist Anssi Koivuranta, der bei der Vierschanzentournee in Innsbruck das erste Weltcupspringen seiner Karriere gewinnt. Die Deutschen verfehlen bei der Windlotterie eine Platzierung unter den besten Zehn. mehr...

Four Hills Tournament in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Der Föhn bringt das Chaos

Gefährliche Windlotterie in Innsbruck: Das dritte Springen der Vierschanzentournee verläuft so chaotisch, dass der Wettkampf im zweiten Durchgang abgebrochen werden muss. Der Tournee-Führende Thomas Diethart hat weiter beste Aussichten auf den Gesamtsieg - sein Landsmann Thomas Morgenstern zürnt in Richtung der Kampfrichter. Von Thomas Hahn, Innsbruck mehr...

Four Hills Tournament in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Alle deutschen Skispringer qualifiziert

Der Jüngste ist der Beste: Marinus Kraus ist bei der Qualifikation in Innsbruck als Vierter stärkster deutscher Skispringer. Auch Severin Freund verbessert sich nach seinem Patzer in Garmisch. mehr...

Wintersport Vierschanzentournee in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Koivuranta gewinnt nach Abbruch

Nach 21 Springern bricht die Jury den Finaldurchgang wegen den starken Windböen ab und wertet nur den ersten Durchgang. Anssi Koivuranta gewinnt das dritten Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck. In der Gesamtwertung führt weiter Thomas Diethart. Simon Amman holt aber auf. Die Deutschen verfehlen die besten Zehn. Das Springen in der Nachlese mehr...

 Innsbruck Kirche Nordkette Innsbruck Unten historisch, oben sportlich

Innsbruck ist einzigartig, denn die Alpenstadt erstreckt sich über mehrere Ebenen bis auf knapp 2300 Meter. Dennoch wird sie auf der Urlaubshatz über den Brenner links liegengelassen. Ein Fehler. Von Dominik Prantl mehr...

Georg Späth Vierschanzentournee Bystöl gewinnt in Innsbruck

Lars Bystöl hat das dritte Springen der Tournee in Innsbruck gewonnen. Er setzte sich vor Jakub Janda und Björn Einar Romoeren durch. Die deutschen Springer erlebten ein Fiasko, Martin Schmitt muss die Tournee gar abbrechen. mehr...

Four Hills ski jumping tournament in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Heimsieg für Gregor Schlierenzauer

Beim dritten Tournee-Auftritt in Innsbruck springt der Österreicher Gregor Schlierenzauer am besten und übernimmt von seinem Konkurrenten Anders Jacobsen die Führung in der Gesamtwertung. Severin Freund verpasst das Podest nur knapp. mehr...

Innsbruck Vierschanzentournee Vierschanzentournee Springen in Innsbruck abgesagt

Erstmals in der Geschichte der Vierschanzentournee muss ein Springen komplett abgesagt werden. Das dritte Springen soll nun am Samstag in Bischofshofen ausgetragen werden. mehr...

"Wir sind Kirche"-Vorsitzende exkommuniziert Härteste Strafe diesseits der Hölle

Sie feierten Gottesdienste ohne geweihten Priester - und weigerten sich aufzuhören: die österreichische Vorsitzende von "Wir sind Kirche" und ihr Ehemann. Der Bischof von Innsbruck wirft ihnen nun vor, ihre Exkommunikation selber herbeigeführt zu haben. Von Matthias Drobinski mehr...

Jugendliche Liebe Teenager Erste Liebe Teenagerliebe Kussverbot in Innsbruck "Ein Kuss ist keine harmlose Sache"

Was gehört zu einem romantischen Candle-Light-Dinner mit trockenem Wein? Feuchte Küsse, klar. In Österreich kann man fürs Knutschen vor die Tür gesetzt werden. In Deutschland hat eine Sexualwissenschaftlerin dagegen einen "Durchbruch der Kussfreudigkeit" festgestellt. Von Jana Stegemann mehr...

Innsbruck Tiroler Kristall

Mit sportiven Großveranstaltungen kennt man sich aus in Innsbruck: Die Stadt war zwei Mal Austragungsort der olympischen Winterspiele, 1964 und 1976. Fußballerisch sieht es momentan eher mau ist: Wacker Innsbruck dümpelt in den unteren Regionen der Liga herum. mehr...