Vierschanzentournee Föhnsturm bedroht Springen in Innsbruck Four Hills Tournament in Innsbruck

Windgeschwindigkeiten bis zu 100 Stundenkilometer, kein Schutz durch Windnetze: Das dritte Springen der Vierschanzentournee am Samstag in Innsbruck steht auf der Kippe. Schuld an der Situation ist auch ein Käfer. mehr...

burschenschafter burschenschaftler innsbruck antonie rietzschel Burschenschaftstreffen in Innsbruck Eine Stadt wehrt sich

Sie können so viele Protestlieder singen, wie sie wollen: Die Türen der Messe in Innsbruck bleiben für ein Treffen des rechten Dachverbandes Deutscher Burschenschaften geschlossen. Die Entscheidung der Stadt ist überraschend - und könnte in Österreich für eine Wende im Umgang mit den Bünden sorgen. Von Antonie Rietzschel, Innsbruck mehr...

Finland's Koivuranta celebrates after winning the third jumping of the four-hills tournament in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Windböe trägt Koivuranta zum Sieg

Neun Springer vor dem Ende entscheidet die Jury, nur den ersten Durchgang zu werten: Großer Profiteur ist Anssi Koivuranta, der bei der Vierschanzentournee in Innsbruck das erste Weltcupspringen seiner Karriere gewinnt. Die Deutschen verfehlen bei der Windlotterie eine Platzierung unter den besten Zehn. mehr...

Four Hills Tournament in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Der Föhn bringt das Chaos

Gefährliche Windlotterie in Innsbruck: Das dritte Springen der Vierschanzentournee verläuft so chaotisch, dass der Wettkampf im zweiten Durchgang abgebrochen werden muss. Der Tournee-Führende Thomas Diethart hat weiter beste Aussichten auf den Gesamtsieg - sein Landsmann Thomas Morgenstern zürnt in Richtung der Kampfrichter. Von Thomas Hahn, Innsbruck mehr...

Klimawandel Prognose zum Klimawandel Prognose zum Klimawandel Wasser bedroht Welterbe

Lübeck, Venedig, Havanna: 136 Orte, Landschaften und Bauwerke der Unesco-Weltkulturgüter sind vom steigenden Meeresspiegel bedroht. 40 von ihnen wären wohl auch dann nicht mehr zu retten, wenn die Erderwärmung sofort gestoppt würde. Von Patrick Illinger mehr...

- Tourismus in den Alpen Auf in eine neue Wildnis

Mit Millionen Touristen ist der Alpenraum eine der wichtigsten Urlaubsregionen weltweit. Wie wird sich der Fremdenverkehr künftig entwickeln? Wir haben fünf Experten um eine Einschätzung gebeten. Protokolle: Dominik Prantl mehr...

Four Hills Tournament in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Alle deutschen Skispringer qualifiziert

Der Jüngste ist der Beste: Marinus Kraus ist bei der Qualifikation in Innsbruck als Vierter stärkster deutscher Skispringer. Auch Severin Freund verbessert sich nach seinem Patzer in Garmisch. mehr...

Wintersport Vierschanzentournee in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Koivuranta gewinnt nach Abbruch

Nach 21 Springern bricht die Jury den Finaldurchgang wegen den starken Windböen ab und wertet nur den ersten Durchgang. Anssi Koivuranta gewinnt das dritten Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck. In der Gesamtwertung führt weiter Thomas Diethart. Simon Amman holt aber auf. Die Deutschen verfehlen die besten Zehn. Das Springen in der Nachlese mehr...

 Innsbruck Kirche Nordkette Innsbruck Unten historisch, oben sportlich

Innsbruck ist einzigartig, denn die Alpenstadt erstreckt sich über mehrere Ebenen bis auf knapp 2300 Meter. Dennoch wird sie auf der Urlaubshatz über den Brenner links liegengelassen. Ein Fehler. Von Dominik Prantl mehr...

Innsbruck Vierschanzentournee Vierschanzentournee Springen in Innsbruck abgesagt

Erstmals in der Geschichte der Vierschanzentournee muss ein Springen komplett abgesagt werden. Das dritte Springen soll nun am Samstag in Bischofshofen ausgetragen werden. mehr...

Georg Späth Vierschanzentournee Bystöl gewinnt in Innsbruck

Lars Bystöl hat das dritte Springen der Tournee in Innsbruck gewonnen. Er setzte sich vor Jakub Janda und Björn Einar Romoeren durch. Die deutschen Springer erlebten ein Fiasko, Martin Schmitt muss die Tournee gar abbrechen. mehr...

Four Hills ski jumping tournament in Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Heimsieg für Gregor Schlierenzauer

Beim dritten Tournee-Auftritt in Innsbruck springt der Österreicher Gregor Schlierenzauer am besten und übernimmt von seinem Konkurrenten Anders Jacobsen die Führung in der Gesamtwertung. Severin Freund verpasst das Podest nur knapp. mehr...

Russischer Fan Disko "RAI" in Innsbruck Feiern wie in Moskau

Russische Fans mögen traditionell gerne Wodka. Aber auch Champagner und Bier wird immer beliebter. Am besten trinkt man alles zusammen im eigens am Spielort Innsbruck aufgebauten Party-Klub. Von Jürgen Schmieder, Innsbruck mehr...

Jugendliche Liebe Teenager Erste Liebe Teenagerliebe Kussverbot in Innsbruck "Ein Kuss ist keine harmlose Sache"

Was gehört zu einem romantischen Candle-Light-Dinner mit trockenem Wein? Feuchte Küsse, klar. In Österreich kann man fürs Knutschen vor die Tür gesetzt werden. In Deutschland hat eine Sexualwissenschaftlerin dagegen einen "Durchbruch der Kussfreudigkeit" festgestellt. Von Jana Stegemann mehr...

Disko in Russland; dpa Discobetreiber in Innsbruck "Kaviar ist gerade nicht mehr so in Mode"

Eintrittspreise bis zu 1000 Euro und Champagner in Strömen: Während der EM können russische Geschäftsleute in einem Ableger einer Moskauer Disco in Innsbruck feiern. Von Interview: Hans Gasser mehr...

Maximilian Schell ist tot Bilder
Trauer um Schauspieler Maximilian Schell ist tot

Er war einer der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler weltweit. Nun ist der Oscar-Preisträger Maximilian Schell in der Nacht auf Samstag in Innsbruck gestorben. Er wurde 83 Jahre alt. mehr...

gregor schlierenzauer reuters Skispringen in Innsbruck Schlierenzauer fliegt allen davon

Gregor Schlierenzauer wahrt in Innsbruck die Chancen auf den Gesamtsieg bei der Tournee. Im schwachen DSV-Team kann wieder nur Pascal Bodmer überzeugen. mehr...

Lars Bystoel Innsbruck Parodie eines Absprungs

Lars Bystoel gewinnt das Skispringen in Innsbruck. Die deutsche Mannschaft erlebte ein Debakel. Martin Schmitt wurde nicht für Bischofshofen nominiert und muss abreisen. Von Thomas Hahn mehr...

Innsbruck Tiroler Kristall

Mit sportiven Großveranstaltungen kennt man sich aus in Innsbruck: Die Stadt war zwei Mal Austragungsort der olympischen Winterspiele, 1964 und 1976. Fußballerisch sieht es momentan eher mau ist: Wacker Innsbruck dümpelt in den unteren Regionen der Liga herum. mehr...

Doping Doping bei Winterspielen Nasensprays, Blutbeutel und nächtliche Flucht

Evi Sachenbacher-Stehle ist der zweite deutsche Dopingfall bei olympischen Winterspielen, Johann Mühlegg startete 2002 ja schon für Spanien. Es gab die skurrilsten Geschichten - einmal traf es einen mongolischen Langläufer. Alle Doping-Fälle in der Geschichte der Winterspiele mehr...

Firngleiter Figln Innsbruck Firngleiten über Innsbruck Nur Figln ist schöner

Im Frühling pflegen die Innsbrucker ein ganz besonderes Hobby: Auf kurzen Aluski gleiten sie die Steilrinnen über ihrer Stadt hinunter. Eine Reportage in Bildern von Hans Gasser mehr...

Four Hills Tournament - Innsbruck Day 1 Ehemalige Olympia-Orte Es geht auch faul

An den Orten, an denen früher Winterspiele stattfanden, können Besucher heute Ski fahren oder sich Bobbahnen hinabstürzen. Man kann es dort auch gemütlich angehen lassen. SZ-Korrespondenten berichten. mehr...

60th Four Hills Tournament - Innsbruck Vierschanzentournee in Innsbruck Immer wieder Österreich

Andreas Kofler gewinnt die Innsbrucker Etappe der Vierschanzentournee vor Gregor Schlierenzauer - die beiden schaffen damit den dritten österreichischen Doppelsieg in Serie. Die deutschen Springer präsentieren sich wieder mit wechselhaften Leistungen, trotzdem landen zwei DSV-Athleten unter den besten Zehn. Von Thomas Hahn, Innsbruck mehr...