Thüringen Eine Bürgerwehr macht Angst

"Macht die Türen zu": Die Einwohner im thüringischen Gerstungen wollen ihren Ort besser schützen. Vor allem vor Migranten. Von Antonie Rietzschel mehr... Report

Stadt Ebersberg Ebersberg Ebersberg Das große Schieben

Zum Ärger der Bürger verstopfen tagtäglich Lastwagen die Ebersberger Innenstadt. Nach einem Treffen mit Innenminister Herrmann kündigt Bürgermeister Walter Brilmayer eine erneute Verkehrszählung an Von Lea Weinberg mehr...

Calais migrant crisis Flüchtlinge am Eurotunnel Gefährliches Katz- und Maus-Spiel

Jede Nacht versuchen Flüchtlinge, durch den Eurotunnel von Frankreich nach Großbritannien zu gelangen. Die Polizei soll sie abhalten. Dabei entstehen groteske Szenen. mehr... Bilder

Migrants walk near a wall that is marked with the word 'Calais' as they advance towards the Channel Tunnel access near Calais Calais Hauptstadt der Flüchtlingskrise

Hunderte Menschen versuchen jeden Tag, von Calais aus nach Großbritannien zu gelangen. Die Stadt hat ihren Hafen in eine Festung verwandelt, die örtlichen Politiker fühlen sich von Europa im Stich gelassen. Von Paul Munzinger mehr... Report

Unterkunft für Asylsuchende Balkan-Flüchtlinge sollen in Manching untergebracht werden

Flüchtlinge aus Balkan-Staaten sollen in eigenen Zentren wohnen, um schneller abgeschoben werden zu können. Eine Unterkunft kommt in die Nähe von Ingolstadt. Die Lage ist problematisch. mehr...

Bahnhof Gevgelija Asylbewerber vom Balkan Abschreckende Botschaften

Die Bundesregierung lässt kaum etwas unversucht, um Menschen vom Westbalkan von einem Asylantrag in Deutschland abzuhalten. Legale Wege zur Einwanderung zeigt sie kaum auf. Von Stefan Braun mehr...

Aufnahmezentren Wieso Balkan-Flüchtlinge nach Ingolstadt sollen

Drei Standorte für 1500 Menschen: Zu welchen Bedingungen in Ingolstadt und Umgebung die speziellen Aufnahmezentren für Flüchtlinge vom Balkan eingerichtet werden. Von Wolfgang Wittl mehr...

Ziegelstapel in einem Neubaugebiet, 2013 Münchner Oberbürgermeister "Nicht aus der Verantwortung stehlen"

Preise und Mieten in München steigen. Die Umlandgemeinden sollten mehr Bauland ausweisen, sagt Dieter Reiter. Aber auch Bund und Land sieht er in der Pflicht. Interview von Peter Fahrenholz und Andreas Remien mehr...

Bruck: WAS FFB BEWEGT - Leserrunde im Cafe Wiedmann Katholiken sammeln für Flüchtlinge "Die Herausforderung annehmen"

An diesem Wochenende sind Katholiken im Pfarrverband Fürstenfeld aufgerufen, für Flüchtlinge zu spenden. Christen, die Fremden in ihrer Not nicht beistehen, verlieren ihre Glaubwürdigkeit, meint Dekan Bauernfeind Von Gerhard Eisenkolb mehr... Interview

Blatter erhält Bundesverdienstkreuz Bundesverdienstkreuz Wie Ex-Innenminister Schily Blatter zum Orden verhalf

Exklusiv Fifa-Präsident Joseph Blatter ist seit 2006 Träger des Bundesverdienstkreuzes. Ex-Innenminister Otto Schily setzte sich für seine Nominierung ein - gegen die Widerstände von höchster Stelle. Von Thomas Kistner und Klaus Ott mehr... Analyse

Joachim Herrmann Flüchtlinge CSU drängt auf härtere Gangart in Asylpolitik

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will noch mehr Herkunftsländer für sicher erklären lassen - darunter auch weitere afrikanische Staaten. Von Dominik Hutter mehr...

Flüchtlinge Interview mit Ralf Jäger Interview mit Ralf Jäger NRW fordert Flüchtlingspauschale vom Bund

Der Bund müsse die Kommunen wegen der zahlreichen Flüchtlinge entlasten, fordert Ralf Jäger, der Innenminister von Nordrhein-Westfalen. mehr...

Arbeitsverbot Rechtswidrig

Die Asylhelferkreise der Kirchen üben scharfe Kritik an der harten Asylpolitik der bayerischen Staatsregierung - vor allem am Arbeitsverbot für Flüchtlinge. Von Heribert Prantl mehr...

Asylbewerber im Job Einwanderungsgesetz Quoten, Punkte, Sensationen

Vor 14 Jahren hätte Deutschland fast ein zukunftsweisendes Einwanderungsrecht bekommen. Doch es scheiterte - an Kanzlerin Merkel und einem Machtspiel im Bundesrat. Von Heribert Prantl mehr... Chronik

Bundesparteitag der Grünen in Dresden Brüssel Eine klar vernehmliche Stimme

Ska Keller macht für die Grünen in Brüssel Flüchtlingspolitik und kämpft für eine Reform der Gesetzgebung von Dublin. Von Thomas Kirchner mehr...

Frankreich Frankreich Frankreich Flüchtlingskrise in Calais

Am Eurotunnel riskieren Tausende Migranten jede Nacht ihr Leben, um auf einen der Züge oder Lastwagen nach England aufzuspringen. Von Paul Munzinger mehr...

Ilse Aigner beim Nordbayern-Dialog in Nürnberg Aigner und Söder in Nürnberg Niedergeröhrt vom Platzhirsch

Ilse Aigner macht beim Nordbayern-Dialog alles richtig. Und doch führt Markus Söder sie vor wie ein kleines Schulmädchen. Von Olaf Przybilla mehr...

Flüchtlingshelfer Flüchtlingshelfer Flüchtlingshelfer Lebkuchenherzlichen Dank

Sozialministerin Emilia Müller ehrt 1500 Asylhelfer bei einem Staatsempfang - und nutzt die Veranstaltung, um zu testen, wie weit sie mit ihrer Politik gehen kann. Viele Ehrenamtliche halten die umstrittenen Aufnahmezentren für Balkanflüchtlinge für richtig Von Dietrich Mittler mehr...

Barbara Hendricks Ministerien Alarm am Rhein

Umweltministerin Barbara Hendricks gründet einen Arbeitsstab zum Bonn/Berlin-Umzug. Von BERND DÖRRIES mehr...

Baden-Württemberg Härte ohne harte Worte

Winfried Kretschmann verbucht den Flüchtlingsgipfel als Erfolg. Nun kommt es darauf an, Asylanträge schnell abzuarbeiten. Von Josef Kelnberger mehr...

- Verbindung zu Frankreich Britische Regierung will Eurotunnel stärker gegen Flüchtlinge sichern

In der Nacht zum Dienstag versuchten 2000 Flüchtlinge von Frankreich aus durch den Eurotunnel nach Großbritannien zu gelangen. Nun will die Regierung zusätzlich Millionen in den Grenzschutz investieren. mehr...

Luise-Kiesselbach-Tunnel Luise-Kiesselbach-Tunnel Luise-Kiesselbach-Tunnel Stau der anderen Art

Tausende Münchner feiern die Eröffnung des Luise-Kiesselbach-Tunnels mit einem Bürgerfest. Alle wollen in die Röhre, aber Stau sind sie hier ja gewohnt. mehr... Bilder

Hamburg: Flüchtlinge ziehen in Unterkunft ein Flüchtlinge aus Balkanstaaten Länder setzen auf schnellere Abschiebung

Fast überall in Deutschland fühlen sich Bürgermeister und Landräte von der Zahl der Flüchtlinge überfordert. Sie machen Druck auf ihre Landesregierungen. Von Jan Bielicki, Josef Kelnberger, Cornelius Pollmer und Peter Burghardt mehr... Report