Obamas Asienreise Pazifisches Haifischbecken
Barack Obama Obamas Asienreise Video

Die USA wollen sich sicherheitspolitisch und wirtschaftlich stärker in Ostasien engagieren. Um die Bande zu festigen, besucht Obama unter anderem Japan. Doch die Reise ist heikel, denn in Tokio warten auf den US-Präsidenten Provokationen und Sonderwünsche. Von Christoph Neidhart mehr...

Yasukuni-Schrein in Tokio Provokation durch Japan 120 Abgeordnete besuchen Yasukuni-Schrein

Mehr als 120 japanische Abgeordnete haben den umstrittenen Yasukuni-Schrein besucht, der auch an Kriegsverbrecher aus dem Zweiten Weltkrieg erinnert. Diese Pilgergänge werden in den Nachbarländern als Verherrlichung der dunkelsten Kapitel der japanischen Geschichte gesehen. mehr...

Nach EuGH-Urteil SPD-Vize will Vorratsdatenspeicherung ganz aufgeben

"Die SPD ist gut beraten, jetzt einen klaren Strich zu ziehen": Partei-Vize Ralf Stegner empfiehlt den Sozialdemokraten eine komplette Abkehr von der Vorratsdatenspeicherung. Hessens Ministerpräsident Bouffier drängt auf eine Neuregelung. mehr...

Krise in der Ukraine Ukraine in der Krise Selbsternannter Bürgermeister von Slawjansk fordert Waffen von Moskau

+++ Separatisten in der Ostukraine bitten Putin, Truppen und Waffen zu schicken +++ Drei Tote, drei Verletzte bei Schießerei in Slawjansk +++ Russland und die Ukraine machen sich gegenseitig für Kämpfe verantwortlich +++ Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Krise in der Ukraine Ukraine in der Krise OSZE-Vermittler trifft Separatisten-Anführer in Slawjansk

+++ OSZE-Diplomat spricht mit selbsternanntem Bürgermeister Ponomarjow +++ USA drohen Russland mit weiteren Sanktionen +++ Russischer Außenminister Sergej Lawrow wirft der Ukraine eine "grobe Verletzung" der Genfer Beschlüsse vor +++ Die Entwicklungen im Newsblog. mehr...

Innenminister Thomas de Maizière NSA-Skandal Innenminister de Maizière kritisiert US-Überwachung als "maßlos"

Bislang hat die Bundesregierung zurückhaltend auf die NSA-Enthüllungen von Edward Snowden reagiert. Doch nun wählt Innenminister Thomas de Maizière in einem Interview überraschend klare Worte. mehr...

Reaktionen zum Urteil Innenminister strebt weiter Vorratsdatenspeicherung an

Schwarz-roter Dissens nach dem Urteil: Justizminister Maas will vorerst keinen neuen Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung vorlegen. Innenminister de Maizière sieht dagegen "weiter Handlungsbedarf". Reaktionen zum Urteil. mehr...

- Polizei in der Ukraine Korrupt, vernachlässigt, desertiert

Nach langem Siechtum ist der Ruf der ukrainischen Polizei so mies wie ihr Zustand. Kein Wunder, dass sich im Osten des Landes immer mehr Beamte den Separatisten anschließen. Nur eine Reform könnte helfen. Anderswo in der Region hat das bereits funktioniert. Von Michael König mehr...

Newsblog Ausschreitungen in Ost-Ukraine Ausschreitungen in Ost-Ukraine Russland beantragt Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats

UN-Sicherheitsrat berät in der Nacht +++ Ukrainischer Übergangspräsident Turtschinow wirft Russland vor, "Krieg" gegen sein Land zu führen +++ Tote und Verletzte bei Unruhen +++ USA sehen Parallelen zur Krim +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Newsblog Ausschreitungen in Ost-Ukraine Video
Ausschreitungen in Ost-Ukraine Russland warnt vor weiterer Eskalation

Am Morgen endet ein Ultimatum der ukrainischen Übergangsregierung an die prorussischen Separatisten +++ Hitzige Debatte im UN-Sicherheitsrat, auch aus China keine Unterstützung für Russland +++ Tote und Verletzte bei Unruhen +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Brand in Valparaíso Video
Großbrand in Chile Helfer finden mehr Opfer der Feuerwalze von Valparaíso

Mehr als ein Dutzend Menschen ist ums Leben gekommen und noch immer wüten die Flammen in der chilenischen Hafenstadt Valparaíso. Rettungskräfte rätseln über die Ursache des verheerenden Brandes und haben Vögel in Verdacht. mehr...

Polizei in Bayern Polizeiuniformen im Test Polizeiuniformen im Test Bayerische Beamte in Blau

Müssen sich Bayerns Polizisten bald vom Förster-Grün verabschieden? In München präsentieren Polizisten Test-Uniformen für die Kollegen. Der Trend geht eindeutig zu blau. mehr...

Aydan Özoguz Kommunalabstimmungen Kommunalabstimmungen Integrationsbeauftragte Özoğuz fordert Wahlrecht für Ausländer

Mitentscheiden über kommunale Angelegenheiten: Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Özoğuz will allen Einwanderern ermöglichen, auf kommunaler Ebene wählen zu dürfen. Die Union reagiert prompt. mehr...

Valparaíso Brand Flammen Chile Bilder
Brandkatastrophe in Chile Zwölf Tote bei Großbrand in Valparaíso

Eine Feuerwalze frisst sich durch die chilenische Hafenstadt Valparaíso. Hunderte Häuser sind durch das Feuer zerstört, die Zahl der Toten ist auf zwölf gestiegen. Die Regierung hat den Notstand ausgerufen. Die Gefahr ist noch nicht gebannt - die Wetterverhältnisse behindern die Löscharbeiten. mehr...

Ermittlungen gegen Friedrich Innenminister de Maizière im Dilemma

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Agrarminister Friedrich wegen Geheimnisverrats - und Innenminister de Maizière erteilt dazu die notwendige "Ermächtigung". Verrat eines ehemaligen Kabinettskollegen? Ganz im Gegenteil, so de Maizière. Von Robert Roßmann mehr...

Ukraine Einsatz in Slawjansk

Innenminister Awakow spricht von Toten beim Einsatz der Sicherheitskräfte in der Stadt im Osten des Landes. mehr...

Ukraine Angespannte Ruhe in der Ostukraine

Nach Angaben des ukrainischen Innenministers hat ein Einsatz gegen pro-russische Kräfte im Osten des Landes begonnen. mehr...

Gewalt gegen Polizisten Gewalt gegen Polizisten "Wir verlieren Macht und Respekt"

Beschimpfungen, Angriffe, fehlender Respekt: Eine Streifenbeamtin beklagt sich über das Verhalten aggressiver straffälliger Migranten. Polizisten in ganz Deutschland diskutierten jetzt über ihren Beitrag - viele Kollegen jubeln ihr zu. Von Bernd Dörries mehr...

Vor dem Niedersachsenderby Derby zwischen Braunschweig und Hannover Ziemlich schlechteste Nachbarn

Beim letzten Mal kam es zu Straßenschlachten. Nun treffen Braunschweig und Hannover wieder aufeinander. Es werden Häuser durchsucht und Tiere geschändet. Niedersachsen wird zum Brennpunkt der Fangewalt. Von Boris Herrmann mehr...

Gerichtsprozess wegen Mafiaverbindungen Berlusconi-Vertrauer flüchtet - und wird im Libanon festgenommen

Ihm werden Kontakte zur Mafia nachgesagt: Tagelang gilt Marcello Dell'Utri, ein Vertrauter des früheren Regierungschefs Berlusconi, als unauffindbar. Jetzt ist klar: Der Ex-Politiker hat sich in den Libanon abgesetzt - wohl deshalb, weil er einer Verurteilung entgehen wollte. mehr...

Besetzte Polizeizentrale in Donezk Unruhen in Ost-Ukraine Russland warnt Kiew vor bewaffnetem Einsatz

Der russische Außenminister sieht diplomatische Lösung der Krise gefährdet +++ Ukrainischer Übergangspräsident Turtschinow ruft den Nationalen Sicherheitsrat zusammen +++ Gewaltsame Auseinandersetzungen im Osten des Landes +++ Gemeinsame Antwort der EU auf Putins Brief geplant +++ Die Entwicklungen im Newsblog mehr...

Polizist verfolgt einen Mann während eines Streiks in San Francisco, 1934 Mitten in Absurdistan Auf frischer Tat ertappt

Sicher und fad? In München kann man am eigenen Leib erfahren, dass diese Behauptungen über die bayerische Landeshauptstadt reine Klischees sind. In Kairo merken Fußball-Fans, dass die aufkeimende demokratische Kultur zur Champions League auch Schattenseiten hat. SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt. mehr...

Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz Stimmzettel mit Angaben zum Frauenanteil sind nicht erlaubt

Mehr Frauen in die Kommunalparlamente - das ist das erklärte Ziel der rot-grünen Regierung in Rheinland-Pfalz. Doch nun haben Verfassungsrichter eine Kampagne im Eilverfahren gestoppt. mehr...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber Fachkräftemangel Arbeitsagentur gibt Asylbewerbern eine Chance

Asylbewerber dürfen in Deutschland nicht arbeiten. Dabei wollen sie gerne - und die Wirtschaft braucht sie. Unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit brechen Arbeitsagenturen nun ein jahrzehntelanges politisches Tabu. Von Uwe Ritzer mehr...

Flüchtlingsfamilie in Schwaben Letzte Zuflucht Kirche

Wenn es nach den deutschen Behörden ginge, wäre Tatjana T. längst in Polen. Doch die Tschetschenin fürchtet, ihr Bruder könnte sie und ihre vier Kinder umbringen - und lebt nun in einer Kirche. Erneut versucht eine schwäbische Pfarrgemeinde, eine Flüchtlingsfamilie vor der Abschiebung zu retten. Von Stefan Mayr mehr...