Strategiewechsel bei Masern Kapitulation vor der Impfskepsis?

Misstrauen gegen die Impfung verhindert in Europa den Sieg über die Masern. Nun entwickeln Forscher ein erstes Medikament gegen die hochansteckende Infektion - und müssen sich die Frage gefallen lassen, ob sie im Kampf gegen die Masern resigniert haben. Von Berit Uhlmann mehr...

Masern Infektionskrankheit Infektionskrankheit Masernausbruch in New York

Die Masern galten in den USA als nahezu besiegt. Jetzt haben sich binnen kurzer Zeit zwei Dutzend New Yorker infiziert - und zeigen die Kehrseite des Erfolgs in der Krankheitsbekämpfung: Offenbar erkenenn junge Ärzte die Infektion nicht mehr. mehr...

Health officers in full protective gear wait to cross a road near a wholesale poultry market in Hong Kong Infektionskrankheiten China kämpft wieder gegen die Vogelgrippe

Seit Jahresanfang sind mindestens 20 Menschen an der Vogelgrippe gestorben, etwa 100 wurden infiziert. In Hongkong sollten am Dienstag 20 000 Vögel gekeult werden. mehr...

Ebola Ein Übergreifen nach Europa ist unwahrscheinlich

Das Ebola-Virus verbreitet sich derzeit in Westafrika. Experten rechnen allerdings nicht damit, dass sich die Krankheit zum Flächenbrand oder gar zur globalen Bedrohung auswächst. Von Katrin Blawat mehr...

Ebola Guinea verbietet den Verzehr von Flughunden

In Guinea geht die Angst vor Ebola um. Mindestens 61 Menschen sind schon gestorben. Um die Seuche einzudämmen, soll ab sofort Buschfleisch von den Tellern verschwinden. Von kabl mehr...

- Ebola Hilfsorganisation nennt Ausbruch beispiellos

Ebola breitet sich in Westafrika weiter aus. Mittlerweile gibt es erste Opfer in Liberia und Verdachtsfälle in Sierra Leone. Der Senegal hat seine Grenzen aus Angst vor der Krankheit geschlossen. Von Katrin Blawat mehr...

Museum of Bad Art - Charlie and Sheba Kuriose Museen Hässlich, phallisch und absolut geheim

Den James-Bond-Test bestehen, die scheußlichsten Kunstwerke der Welt begutachten und das beste Stück eines Wals inspizieren: Diese Museen bieten Skurriles aller Art. Eine Auswahl. mehr...

Tuberkulose Tuberkulose Eine böse alte Bekannte

Viele mögen Tuberkulose in Deutschland für ausgerottet halten. Doch der Medizin gelingt es nicht, die Infektion ganz zurückzudrängen. Sorgen bereiten den Ärzten resistente Erreger-Stämme und immer mehr erkrankte Kinder. Von Katrin Blawat mehr...

Ebola-Virus Guinea Dutzende sterben an Ebola

Im westafrikanischen Guinea sind mindestens 80 Menschen mit Ebola infiziert, Dutzende sind bereits gestorben. Die Behörden vor Ort sind mit der grausamen Seuche überfordert. mehr...

Tuberkulose Experten warnen vor multiresistenten Erregern

Die Tuberkulose-Gefahr ist in Deutschland noch längst nicht gebannt. Die Zahl der Neuerkrankungen sinkt nur langsam. Und zunehmend schlagen gängige Medikamente nicht mehr an. mehr...

Aids, Malaria und Tuberkulose Aids, Malaria und Tuberkulose Milliarden-Kollekte gegen Infektionskrankheiten

In Berlin hat die Geberkonferenz des Fonds zur Bekämpfung von Aids, Malaria und Tuberkulose begonnen. Die Veranstalter hoffen auf Zusagen von fünf bis acht Milliarden Euro. mehr...

Dengue-Fieber Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Mittelamerika im Griff des Dengue-Fiebers

Notstand in Honduras, Hunderttausende ausgeräucherter Häuser in Nicaragua: In mehreren Ländern Mittelamerikas breitet sich das Dengue-Fieber stark aus. Reisende sollten sich schützen. mehr...

Infektionskrankheiten USA warnen vor Cholera-Ausbruch in Kuba

Amerikanische Behörden haben Hinweise auf einen Cholera-Ausbruch im Osten Kubas. Auch in Havanna scheint es Fälle zu geben. mehr...

Impfbuch mit Masernimpfung Infektionskrankheiten Maserninfektionen sprunghaft gestiegen

In Bayern gibt es jetzt schon zehnmal mehr Masernerkrankungen als im gesamten Vorjahr. Auch in Berlin häufen sich die Fälle. Ein Drittel aller Betroffenen musste wegen der vermeintlich harmlosen Kinderkrankheit im Krankenhaus behandelt werden. mehr...

Malalria-Mücke Infektionskrankheiten Mehr Ernten und mehr Malaria

Bewässerungsprojekte in trockenen Gebieten armer Länder können unerwünschte Nebenwirkungen haben: Die Verbreitung von Malaria-Mücken. Von Christopher Schrader mehr...

Krankenstation in Bangladesch Infektionskrankheiten Forscher entdecken Resistenz gegen Cholera

In Banglandesch wurden die Menschen über Jahrtausende immer wieder von der Cholera heimgesucht. Einige der Einwohner entwickelten Resistenzen, wie Genanalysen jetzt gezeigt haben. mehr...

Dengue-Fieber in Paraguay Infektionskrankheiten Geografie der Seuchen

Mehr als 170 Infektionskrankheiten treiben auf der Welt ihr Unwesen, ohne dass ihre Ausbrüche und Verbreitungswege zuverlässig erfasst werden. Wissenschaftler schlagen vor, bei der Verfolgung der Seuchen die sozialen Medien einzubeziehen. mehr...

Infektionskrankheiten in Deutschland Infektionskrankheiten in Deutschland "Manche Eltern verletzen die Menschenrechte ihrer Kinder"

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Reinhard Kurth, hat anlässlich des bevorstehenden Weltgesundheitstages die mangelnde Impfbereitschaft vieler Eltern kritisiert. mehr...

Infektionskrankheiten WHO verfehlt Ziel im Kampf gegen die Masern

Die Zahl der tödlichen Maserninfektionen geht weltweit zurück. Allerdings längst nicht so stark, wie die WHO es sich zum Ziel gesetzt hat. Mangelnder Impfschutz ist dafür verantwortlich, dass weiterhin Menschen an der Infektionskrankheit sterben. Auch in Deutschland steht noch lange nicht alles zum Besten. mehr...

Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Wo kommen all die Seuchen her?

Von der Pest bis zur Grippe - fast jede Infektionskrankheit stammt von Tieren. Begonnen hat die Geschichte der Seuchen, als der Mensch sesshaft wurde. Von Josephina Maier mehr...

Tigermücke Infektionskrankheiten Mit Gentech-Mücken gegen Dengue-Fieber

Brasilien will das Dengue-Fieber im großen Stil mit gentechnisch veränderten Mücken bekämpfen. Versuche im Freiland sprechen für diese Strategie. Doch die ökologischen Folgen sind nicht abzusehen. Von Katrin Blawat mehr...

Infektionskrankheiten Wie man sich Noroviren am besten vom Leib hält

Schon winzigste Mengen der Erreger reichen, um den Infizierten zeitweise ihre Würde zu rauben: Noroviren gehen derzeit wieder um in Deutschland und lassen viele Menschen zu Desinfektionsmitteln greifen. Wirksamer aber ist ein viel simpleres Mittel. Von Christina Berndt mehr...

Pest-Bakterien Infektionskrankheiten Lungenpest in China ausgebrochen

Im Nordwesten Chinas sind zwei Männer an der Lungenpest gestorben. Nun steht eine gesamte Stadt unter Quarantäne. mehr...

Zweifelhafte Wissenschaft Facebook, Princeton und uns allen geht die Luft aus

Zwei Wissenschaftler der Eliteuniversität Princeton behaupten, dass Facebook bald am Ende ist. Doch die Nerds des sozialen Netzwerks schlagen zurück: Und weisen zweifelsfrei nach, dass Princeton in wenigen Jahren keine Studenten mehr hat. Das Schlimmste aber: Demnächst fehlt uns allen die Luft zum Atmen. Von Varinia Bernau mehr...

Zur Vogelbestimmung am besten aufs Gefieder achten Vogelschützer schlagen Alarm Angst um die Amsel

Landauf, landab beobachten Vogelschützer, dass die Zahl der Amseln rapide zurückgeht, dabei zählt Bayern weltweit zum Kernverbreitungsgebiet der Vögel. Nun sollen Forschungen Klarheit schaffen. Von Christian Sebald mehr...