Infektionskrankheiten Was Ebola lehrt

Seuchen aus Afrika können die ganze Menschheit bedrohen. Nur die G-7-Staaten haben die Mittel dagegen. Denn die WHO leidet unter personeller Führungsschwäche, Machtkämpfen und dem Schwund von Fachwissen. Von Alexander S. Kekulé mehr... Gastbeitrag

Microsoft Co-Founder Bill Gates & Michael Bloomberg Interview Stiftung Bill Gates steckt Millionen in Kampf gegen todbringende Viren

Exklusiv Nicht ein Krieg werde in den kommenden Jahrzehnten Millionen Menschen töten, sondern viel eher ein hochinfektiöses Virus, sagt Microsoft-Milliardär Bill Gates. Mit einem neuen Großprojekt will seine Stiftung nun der globalen Bedrohung den Kampf ansagen. Von Christina Berndt mehr...

WHO Wenn Krankheitsnamen beleidigen

Die Namen von Erkrankungen können ganze Völker verunglimpfen; man denke nur an die "Franzosenkrankheit" Syphilis. Die WHO hat sich daher Gedanken um die korrekte Bezeichnung neuer Leiden gemacht. Dabei gibt es Wichtiges zu benennen. Von Kai Kupferschmidt mehr... Kommentar

Antibiotika-Einsatz Regierung beschließt Strategie gegen resistente Keime

Antibiotika verlieren mehr und mehr an Wirkung. Mit strengeren Meldepflichten, schärferer Überwachung und Forschung will die Bundesregierung diese Entwicklung bremsen. Von Kim Björn Becker, Frankfurt am Main mehr...

Krankheitsnamen Schluss mit den Affenpocken

Die WHO fordert neutrale Bezeichnungen für neue Krankheiten, die weder Orte noch Menschen oder Tiere stigmatisieren. Doch das könnte verwirrend enden. Wer will schon vom "Filovirus-assoziiertem hämorrhagischen Fieber 2" sprechen? Von Kai Kupferschmidt mehr...

Mers Coronavirus Infektionskrankheiten Die nächste große Seuche

Ebola ist noch nicht ausgestanden, da diskutieren Experten bereits, welche Epidemie als nächstes kommen könnte. Und wie sich die Welt am besten darauf vorbereitet. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Infektionen Masern schwächen die Abwehr langfristig

Manche Eltern halten die Masern für eine Art kalte Dusche, die das Immunsystem abhärtet. Das Gegenteil ist der Fall. Die Erreger beeinträchtigen die Immunität gegen andere Infektionen. Und zwar über Jahre. Von Kathrin Zinkant mehr...

Typhus Siegeszug eines resistenten Erregers

Wissenschaftler sorgen sich über einen neuen Typhus-Erreger. Er verbreitet sich weltweit und ist gegen mehrere Medikamente unenempfindlich. mehr...

DRK verzeichnet weniger Blutspenden in Thüringen EuGH-Urteil Blutspende-Verbot für Schwule ist rechtens - unter Bedingungen

In Deutschland und anderen EU-Ländern dürfen Schwule kein Blut spenden. Das Verbot ist rechtens, hat nun der Europäische Gerichtshof entschieden - sofern zwei Voraussetzungen erfüllt sind. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Blutspende: Gleiches Recht für alle?

In Deutschland und mehreren anderen EU-Ländern dürfen Schwule kein Blut spenden - sollte ein hohes Übertragungsrisiko für Infektionskrankheiten wie HIV bestehen. Doch verstößt das Verbot möglicherweise gegen den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Weltweite Statistik Jeden Tag sterben 160 Menschen an der Tollwut

Die Tollwut kostet jedes Jahr knapp 60 000 Menschenleben. Dabei kann die Virusinfektion verhindert werden - wie das Beispiel Deutschland zeigt. mehr...

Zecke auf einem Grashalm: Zecken übertragen Borreliose und FSME Borreliose und FSME Wider die Zecken-Panik

Die ersten Zecken sind längst unterwegs - und können Borreliose und FSME übertragen. Doch wie groß ist die Gefahr wirklich? Wer sollte sich impfen lassen und wie entfernt man eine Zecke? Von Berit Uhlmann mehr... Fragen und Antworten

Malaria and Dengue infections in Calcutta Malaria Lang ersehnter Impfstoff schützt nur jeden Dritten

Er soll ein Meilenstein werden: Der erste Impfstoff gegen die Malaria ist weit entwickelt. Doch in einem riesigen Feldversuch in Afrika war er nicht wirksamer als Moskitonetze. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Aids, Malaria und Tuberkulose Aids, Malaria und Tuberkulose Milliarden-Kollekte gegen Infektionskrankheiten

In Berlin hat die Geberkonferenz des Fonds zur Bekämpfung von Aids, Malaria und Tuberkulose begonnen. Die Veranstalter hoffen auf Zusagen von fünf bis acht Milliarden Euro. mehr...

Tuberkulose-Erreger Infektionskrankheiten Tod im Robbenfleisch

Als die Europäer im 16. Jahrhundert Südamerika eroberten, brachten sie viele unbekannte Krankheiten mit. Tuberkulose gehörte nicht dazu - die hatten sich Ureinwohner in Peru längst bei Meeressäugern eingefangen. Von Kathrin Zinkant mehr...

Dengue-Fieber Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Mittelamerika im Griff des Dengue-Fiebers

Notstand in Honduras, Hunderttausende ausgeräucherter Häuser in Nicaragua: In mehreren Ländern Mittelamerikas breitet sich das Dengue-Fieber stark aus. Reisende sollten sich schützen. mehr...

Krankenstation in Bangladesch Infektionskrankheiten Forscher entdecken Resistenz gegen Cholera

In Banglandesch wurden die Menschen über Jahrtausende immer wieder von der Cholera heimgesucht. Einige der Einwohner entwickelten Resistenzen, wie Genanalysen jetzt gezeigt haben. mehr...

Malalria-Mücke Infektionskrankheiten Mehr Ernten und mehr Malaria

Bewässerungsprojekte in trockenen Gebieten armer Länder können unerwünschte Nebenwirkungen haben: Die Verbreitung von Malaria-Mücken. Von Christopher Schrader mehr...

Infektionskrankheiten USA warnen vor Cholera-Ausbruch in Kuba

Amerikanische Behörden haben Hinweise auf einen Cholera-Ausbruch im Osten Kubas. Auch in Havanna scheint es Fälle zu geben. mehr...

Impfbuch mit Masernimpfung Infektionskrankheiten Maserninfektionen sprunghaft gestiegen

In Bayern gibt es jetzt schon zehnmal mehr Masernerkrankungen als im gesamten Vorjahr. Auch in Berlin häufen sich die Fälle. Ein Drittel aller Betroffenen musste wegen der vermeintlich harmlosen Kinderkrankheit im Krankenhaus behandelt werden. mehr...

Health officers in full protective gear wait to cross a road near a wholesale poultry market in Hong Kong Infektionskrankheiten China kämpft wieder gegen die Vogelgrippe

Seit Jahresanfang sind mindestens 20 Menschen an der Vogelgrippe gestorben, etwa 100 wurden infiziert. In Hongkong sollten am Dienstag 20 000 Vögel gekeult werden. mehr...

Pocken Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Pockenviren bleiben vorerst in den Laboren

Vernichten oder weiter für die Forschung bewahren? Seit Jahrzehnten wird über das Schicksal der letzten Pockenviren gestritten. Zu einer Zerstörung der Bestände können sich Experten bislang nicht durchringen. mehr...

Liberia Turns Towards Normalcy As Fight Continues To Eradicate Ebola Westafrika Nach Ebola die Masern

Ebola hinterlässt in Westafrika viele ungeimpfte Kinder. Epidemiologen fürchten, dass sich nun die Masern und andere Infektionen in der Region ausbreiten - und im schlimmsten Fall mehr Menschen töten als das Ebolafieber. Von Hanno Charisius mehr...

Dengue-Fieber in Paraguay Infektionskrankheiten Geografie der Seuchen

Mehr als 170 Infektionskrankheiten treiben auf der Welt ihr Unwesen, ohne dass ihre Ausbrüche und Verbreitungswege zuverlässig erfasst werden. Wissenschaftler schlagen vor, bei der Verfolgung der Seuchen die sozialen Medien einzubeziehen. mehr...

Infektionskrankheiten Wie man sich Noroviren am besten vom Leib hält

Schon winzigste Mengen der Erreger reichen, um den Infizierten zeitweise ihre Würde zu rauben: Noroviren gehen derzeit wieder um in Deutschland und lassen viele Menschen zu Desinfektionsmitteln greifen. Wirksamer aber ist ein viel simpleres Mittel. Von Christina Berndt mehr...