Anthrax Neuer Milzbrand-Erreger tötet Menschenaffen Doktorand Etile Anoh nimmt Proben von einem Schimpansenschädel.

Forscher finden ein Bakterium, dass die Tiere im Taï-Nationalpark der Elfenbeinküste ausrotten könnte. Unklar ist bislang, welche Gefahr für den Menschen droht. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Multiresistente Keime Wie lange Antibiotika schlucken? Antibiotika immer "bis zum Ende" nehmen?

Nein, sagen britische Ärzte. Patienten würden dadurch nur unnötigen Gefahren ausgesetzt. Das gilt allerdings nicht für alle Krankheiten. Von Werner Bartens mehr...

Trotz steigender Masern-Fallzahlen kein Impfzwang in NRW Masern Die Folgen der Impfverweigerung

Wenn die Impfbereitschaft nur um einige wenige Prozent sinkt, steigt das Risiko sich mit den Masern anzustecken überproportional an. Von Werner Bartens mehr...

Gonorrhoe-Erreger Infektionen Die Rückkehr des Tripper

Die Gonorrhoe nimmt zu und wird immer schwerer zu behandeln. Nun lässt ein Zufallsfund Experten hoffen: Ein alter Meningitis-Impfstoff könnte womöglich die Geschlechtskrankheit verhindern. Von Berit Uhlmann mehr...

Querschnitt durch ein von Pockenviren befallenes Blutgefäß Pocken Seuche aus dem Baukasten

Virologen haben Pferdepocken im Labor nachgebaut. Sie warnen: Auch die ausgerottete menschliche Variante des Virus ließe sich auf beunruhigend einfache Weise wiederbeleben. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Gonorrhoe-Erreger Antibiotika-Resistenzen WHO warnt vor unbehandelbarer Geschlechtskrankheit

Gegen die auch Tripper genannte Gonorrhoe versagen immer mehr Antibiotika. Bald könnten die Resistenzen jede Behandlung unmöglich machen. mehr...

Gesundheitspolitik Gesundheitspolitik Gesundheitspolitik Ungewollt in der Führungsrolle

Nach dem Rückzug der USA wartet auf Deutschland eine Führungsrolle bei der Lösung globaler Gesundheitsprobleme. Doch den Deutschen fehlt es an Engagement - etwa bei der Behandlung von Flüchtlingen. Von Berit Uhlmann mehr...

Cholera Jemen Jemen Schlimmste Cholera-Epidemie der Welt

Täglich infizieren sich in Jemen 5000 Menschen mit der Cholera. Die Vereinten Nationen rechnen mit 300 000 Kranken bis Ende August. Von Paul-Anton Krüger mehr...

100 Jahre Caritas Caritas Stimme der Armen

Bis zum Ersten Weltkrieg taten sich die karitativen Einrichtungen in Bayern schwer, ihre Kräfte zu bündeln. Nun wird der Landesverband 100 Jahre alt Von Dietrich Mittler mehr...

Rötelmaus oder Waldwühlmaus Myodes glareolus Kroatien Europa ibxshu03938520 jpg Ansteckungsgefahr Erreger aus dem Mäusedreck

In Deutschland breitet sich das Hantavirus aus. Warum dieses Jahr besonders viele Infektionen zu erwarten sind - und wie man sich schützen kann. Von Hanno Charisius mehr...

Cholera Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Mehr als 100 000 Cholera-Verdachtsfälle in Jemen

Traumatisiert, unterernährt und nun auch noch von gefährlichem Durchfall heimgesucht: Kinder in Jemen leiden besonders unter dem Ausbruch der Cholera. Von Berit Uhlmann mehr...

Cholera Infektionskrankheit Infektionskrankheit Cholera in Jemen außer Kontrolle

In Jemen leiden Tausende an der gefährlichen Durchfallerkrankung. Deutschland verspricht Hilfe, doch ohne Waffenruhe wird sich die Lage verschärfen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Ebola Infektionskrankheit Ebola ist zurück in Afrika

In Kongo ist das Virus nachgewiesen worden. Die Krankheit ist hochgefährlich. Doch das Land hat bereits sieben Ebola-Ausbrüche unter Kontrolle gebracht. Von Berit Uhlmann mehr...

Tuberkulose Infektionskrankheiten Immer mehr Fälle von multiresistenter Tuberkulose

Besonders in Russland und Indien führt eine schlechte Versorgung der Patienten dazu, dass sich die gefährlichen Erreger ausbreiten. Und schon Husten oder Sprechen reicht aus, um sich anzustecken. Von Felix Hütten mehr...

HIV-Heimtest Aids HIV-Diagnose im Wohnzimmer

Die Bundesregierung erwägt, HIV-Tests für den Hausgebrauch zuzulassen. Aids-Experten begrüßen den Schritt und verweisen auf die positiven Erfahrungen anderer Länder. Von Berit Uhlmann mehr...

Parasitic flatworm artwork Parasitic flatworm Schistosoma sp computer artwork This is a cause Epidemiologie Wo die Welt im Kampf gegen Elendskrankheiten steht

Bis 2020 sollen zehn Krankheiten der armen Länder besiegt sein. Dafür müssen sich Staaten mehr engagieren, fordert die Weltgesundheitsorganisation - doch vor allem aus den USA kommen gegenteilige Signale. Von Berit Uhlmann, Genf mehr...

Neue Richtlinien Leitfaden für Kita-Planer

Jugendamt entwickelt Vorgaben zu Raumgröße und Ausstattung mehr...

Nyanda Elias Ntinginya: Er hat gerade seinen Doktor an der LMU in Tropenmedizin gemacht und wird in Tansania ein Institut der LMU leiten. LMU "Ich bin jetzt ein Vorbild"

Niemand in seiner Familie hatte je eine höhere Schule besucht, sein Weg als Bauer in Tansania schien vorgezeichnet zu sein. Heute hat Nyanda Elias Ntinginya einen Doktortitel und leitet ein Forschungsinstitut. Von Martina Scherf mehr...

Tropenmedizin Forschen und impfen

Michael Hölscher und sein Projekt in Tansania mehr...

Krank machende Bakterien siedeln in den Zellen der Blasenwand Infektion Wieso die Blasenentzündung immer wiederkehrt

Jede vierte Frau mit Blasenentzündung wird kurz darauf erneut von der Infektion geplagt. Eine mögliche Ursache haben Forscher nun gefunden. Von Berit Uhlmann mehr...

Grippe Psychologie Einsame Kranke leiden besonders

Menschen die sozial isoliert sind, spüren die Symptome von Krankheiten heftiger - selbst wenn es nur eine Erkältung ist. Von Werner Bartens mehr...

Infektionskrankheiten Tuberkulose Tuberkulose "Eine Krankheit, die kaum noch zu behandeln ist"

Ein Student aus Deutschland infiziert sich in Indien mit einer vielfach resistenten Form von Tuberkulose. Für den jungen Mann beginnt ein medizinischer Albtraum. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Masernimpfung Infektionskrankheiten Bereits mehr als 200 Masernfälle in diesem Jahr

Noch immer lassen sich in Deutschland zu wenig Menschen gegen die Kinderkrankheit impfen. Für das Jahr 2017 rechnen Experten wieder mit hohen Infektionszahlen. mehr...

Infektionskrankheiten Antibiotika-Resistenz Antibiotika-Resistenz Keime, gegen die kein Mittel mehr hilft

Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt vor den derzeit gefährlichsten antibiotikaresistenten Bakterien. In Krankenhäusern werden sie zur Lebensgefahr. Von Christoph Behrens mehr...