Lebenserwartung Schöne alte Welt Bombenentschärfung - Altenheim wird evakuiert

Seit 1990 ist die Lebenserwartung weltweit um sechs Jahre gestiegen. Auch in Deutschland werden die Menschen immer älter. Doch vom Spitzenplatz ist die Bundesrepublik weit entfernt. Von Werner Bartens mehr...

Wanderratte Seuchenschutz Die Ratten kommen

Zigtausende Nager leben in Städten - und können Dutzende Krankheitserreger übertragen. Doch die Ratten, die lange Zeit als Inbegriff hygienischer Katastrophen galten, sind heute ein blinder Fleck der Seuchenkontrolle. Und sie könnten bald noch deutlich mehr werden. Von Berit Uhlmann mehr...

Markt Indersdorf Organisatorischer Gewaltakt

In weniger als 48 Stunden gelingt es dem Landkreis Dachau, gemeinsam mit BRK, THW und Caritas ein Flüchtlingslager für 120 Menschen aus Syrien, Afghanistan oder Afrika in Markt Indersdorf zu errichten Von Benjamin Emonts mehr...

Zu früh auf der Welt Kindersterblichkeit Zu früh für diese Welt

Im vergangenen Jahr sind weltweit 6,3 Millionen Kinder unter fünf Jahren gestorben. Häufigste Ursache: Komplikationen nach Frühgeburten. Dabei ließe sich das Problem schon mit einfachen Maßnahmen beheben. Von Werner Bartens mehr...

Schon 40 Tote Pest breitet sich auf Madagaskar aus

In Westafrika versuchen die Helfer noch immer, die Ebola-Seuche in den Griff zu bekommen. Vor der Ostküste des Kontinents tut sich ein weiteres Problem auf: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation grassiert in Madagaskar die Pest. mehr...

Ebola in Guinea Tagebuch einer Ebola-Helferin Blutproben im Akkord

Die junge Wissenschaftlerin Lisa Östereich war im westafrikanischen Guinea, um im Kampf gegen Ebola zu helfen. Ihre Erlebnisse hat sie für die SZ in Tagebüchern dokumentiert. Die Protokolle zeugen von der Panik der Einheimischen - und der Angst der Helfer, selbst zum Ebola-"Contact" zu werden. Von Lisa Östereich  mehr...

Traffic drives past Bellevue Hospital where Dr. Craig Spencer is currently recovering from Ebola in New York Ebola-Epidemie New Yorker Arzt von Ebola geheilt

Ein an Ebola erkrankter Mediziner ist wieder gesund und kann nach drei Wochen auf der Isolierstation entlassen werden. Er stelle kein öffentliches Gesundheitsrisiko dar, teilte die New Yorker Stadtverwaltung mit. mehr...

Big Data Die Seuche von morgen

Wenn viele Menschen gleichzeitig bei der Online-Enzyklopädie Wikipedia den Artikel über Dengue-Fieber aufrufen, deutet das auf ein Problem hin. Über diese Zugriffsdaten lassen sich Epidemien prognostizieren. Von Christian Weber mehr...

Tuberkulose-Erreger Infektionskrankheiten Tod im Robbenfleisch

Als die Europäer im 16. Jahrhundert Südamerika eroberten, brachten sie viele unbekannte Krankheiten mit. Tuberkulose gehörte nicht dazu - die hatten sich Ureinwohner in Peru längst bei Meeressäugern eingefangen. Von Kathrin Zinkant mehr...

Aids, Malaria und Tuberkulose Aids, Malaria und Tuberkulose Milliarden-Kollekte gegen Infektionskrankheiten

In Berlin hat die Geberkonferenz des Fonds zur Bekämpfung von Aids, Malaria und Tuberkulose begonnen. Die Veranstalter hoffen auf Zusagen von fünf bis acht Milliarden Euro. mehr...

Health officers in full protective gear wait to cross a road near a wholesale poultry market in Hong Kong Infektionskrankheiten China kämpft wieder gegen die Vogelgrippe

Seit Jahresanfang sind mindestens 20 Menschen an der Vogelgrippe gestorben, etwa 100 wurden infiziert. In Hongkong sollten am Dienstag 20 000 Vögel gekeult werden. mehr...

Pocken Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Pockenviren bleiben vorerst in den Laboren

Vernichten oder weiter für die Forschung bewahren? Seit Jahrzehnten wird über das Schicksal der letzten Pockenviren gestritten. Zu einer Zerstörung der Bestände können sich Experten bislang nicht durchringen. mehr...

Dengue-Fieber in Paraguay Infektionskrankheiten Geografie der Seuchen

Mehr als 170 Infektionskrankheiten treiben auf der Welt ihr Unwesen, ohne dass ihre Ausbrüche und Verbreitungswege zuverlässig erfasst werden. Wissenschaftler schlagen vor, bei der Verfolgung der Seuchen die sozialen Medien einzubeziehen. mehr...

Liberia Battles Spreading Ebola Epidemic Geschichte der Quarantäne Inseln der Gezeichneten

Um eine Ausbreitung von Ebola oder anderen Infektionskrankheiten zu verhindern, werden die Kranken isoliert. Die Quarantäne ist ein altes Mittel gegen Seuchen - das nicht immer erfolgreich ist. Von Christina Berndt mehr...

Dengue-Fieber Infektionskrankheiten Infektionskrankheiten Mittelamerika im Griff des Dengue-Fiebers

Notstand in Honduras, Hunderttausende ausgeräucherter Häuser in Nicaragua: In mehreren Ländern Mittelamerikas breitet sich das Dengue-Fieber stark aus. Reisende sollten sich schützen. mehr...

Malalria-Mücke Infektionskrankheiten Mehr Ernten und mehr Malaria

Bewässerungsprojekte in trockenen Gebieten armer Länder können unerwünschte Nebenwirkungen haben: Die Verbreitung von Malaria-Mücken. Von Christopher Schrader mehr...

Infektionskrankheiten USA warnen vor Cholera-Ausbruch in Kuba

Amerikanische Behörden haben Hinweise auf einen Cholera-Ausbruch im Osten Kubas. Auch in Havanna scheint es Fälle zu geben. mehr...

Impfbuch mit Masernimpfung Infektionskrankheiten Maserninfektionen sprunghaft gestiegen

In Bayern gibt es jetzt schon zehnmal mehr Masernerkrankungen als im gesamten Vorjahr. Auch in Berlin häufen sich die Fälle. Ein Drittel aller Betroffenen musste wegen der vermeintlich harmlosen Kinderkrankheit im Krankenhaus behandelt werden. mehr...

Krankenstation in Bangladesch Infektionskrankheiten Forscher entdecken Resistenz gegen Cholera

In Banglandesch wurden die Menschen über Jahrtausende immer wieder von der Cholera heimgesucht. Einige der Einwohner entwickelten Resistenzen, wie Genanalysen jetzt gezeigt haben. mehr...

Health workers attend a protest outside La Paz Hospital calling for Spain's Health Minister Ana Mato to resign after a Spanish nurse contracted Ebola, in Madrid Ebola Das Virus ist in Europa angekommen

Zum ersten Mal hat sich ein Mensch in Europa mit Ebola angesteckt. Bei drei weiteren besteht der Verdacht auf eine Infektion. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Virus in Spanien ausbreitet, ist winzig. Völlig ausgeschlossen ist es nicht. Von Kai Kupferschmidt und Thomas Urban mehr...

Ebola Protest outside White House in Washington DC Ebola-Angst in den USA Quarantäne, selbst verordnet

In den USA nimmt die Panik vor einer Ebola-Ausbreitung zu, obwohl Experten die Gefahr als gering ansehen. Obamas Gegner nutzen die Nervosität im Wahlkampf und werfen dem Präsidenten mal wieder Inkompetenz vor. Von David Hesse mehr...

Von der Piste ins Konzert: Trends beim Winterurlaub Risiken auf Fernreisen Drei Dinge gehören in jede Reiseapotheke

Selbst vor exotischen Fernreisen lassen sich höchstens 30 Prozent der Urlauber medizinisch beraten. Ein Reisemediziner erläutert, wie fatal das enden kann. Von Katrin Collmar mehr... 360° Seuchen

Infektionskrankheiten Wie man sich Noroviren am besten vom Leib hält

Schon winzigste Mengen der Erreger reichen, um den Infizierten zeitweise ihre Würde zu rauben: Noroviren gehen derzeit wieder um in Deutschland und lassen viele Menschen zu Desinfektionsmitteln greifen. Wirksamer aber ist ein viel simpleres Mittel. Von Christina Berndt mehr...

Freising/Erding Erprobt am Norovirus

Eine "Taskforce Infektiologie" greift mit ein, wenn Passagiere mit hochansteckenden Krankheiten am Flughafen landen Von Florian Tempel mehr...

Flüchtlinge in München Flüchtlinge in Bayern Flüchtlinge in Bayern "Jetzt müssen wir in den Krisenmodus"

Nach immer chaotischeren Szenen bei der Flüchtlingsaufnahme schickt Ministerpräsident Seehofer Staatskanzleichef Huber als Nothelfer ins Sozialministerium - der Ressortchefin Müller traut er die Entschärfung nicht mehr zu. Von Frank Müller und Mike Szymanski mehr...