Schwarmfinanzierung Geld für die Gießerei

Crowdfunding wird auch in der Immobilienbranche immer populärer. Im Mai geht eine weitere Plattform für Kleinanleger an den Start. Von Simone Gröneweg mehr...

Mehrfamilienhaus in Mainz Mieten Immobilienbranche warnt vor steigenden Nebenkosten

Wohnen wird immer teurer. Das liegt nicht nur an den Kaltmieten, zeigen neue Zahlen: Die Immobilienbranche gibt den steigenden Nebenkosten die Schuld. mehr...

HafenCity Uni klagt gegen Studentenflut Studiengänge und Unternehmen Wer zahlt, bestimmt?

Wie viel dürfen Unternehmen beim Studium mitreden? Darüber streitet Hamburgs Hafencity-Uni, wo Baufirmen und Makler einen Studiengang sponsern. Von Hannah Beitzer mehr... Analyse

Inside A Luxury Residential Property In Kensington As Prices Rise Immobilienbranche in London Eisberg-Haus voraus

Weil Hausbesitzer in vielen Vierteln Londons nicht in die Höhe bauen dürfen, wagen sie sich in die Unterwelt. Das bedeutet Lärm, Schutt und mögliche Umweltrisiken. Aber wo sollen Tanzsaal und Bowlingbahn sonst hin? Von Björn Finke mehr...

Kabinett billigt Gesetzentwurf Kabinett billigt Gesetzentwurf Neue Aktien für die Immobilienbranche

Nach jahrelanger Debatte will die Bundesregierung börsennotierte Immobilienfonds (REITs) im kommenden Jahr auch in Deutschland zulassen. Zahlreiche Auflagen schützen die Mieter. Von Simone Gröneweg mehr...

Wohnungsmarkt Schnelle Schritte

Bauträger in München begrüßen die mittelfristige Strategie der Stadt. Sie fordern aber auch schnell wirkende Maßnahmen. Von Andreas Remien mehr...

Die Immobilienpreise in München steigen weiter. Der Umsatz von Immobilienverkäufen steigt auf ein Rekordhoch. Immobilienmarkt Wie Makler ihr Image verbessern wollen

Kundiger Immobilienexperte oder windiger Gelegenheitsvermittler? Obwohl es um hohe Summen geht, ist der Beruf des Maklers kaum reguliert. Teile der Branche fordern daher eine Mindestqualifikation, um schwarze Schafe loszuwerden. Von Peter Fahrenholz mehr...

Crowdfunding Ein Stück New York

Die Firma Prodigy Network kauft teure Gebäude in Manhattan und baut sie um. Das Geld dafür sammelt sie im Netz ein - bei vielen kleinen Anlegern. Von Kathrin Werner mehr...

Boulevardgeschichten Das Freulein

Verena Kerth? Die Ex von Kahn? Lange her. Doch bekannt ist sie noch immer. Und ein Beispiel dafür, wie man sich in der Münchner Gesellschaft hält Von Philipp Crone mehr...

Positionspapier Weniger Regeln, mehr Geschäft

Die Immobilienbranche will den stationären Handel stärken. Städte sollten weniger Vorgaben zu Sortimenten machen, fordert der Zentrale Immobilienausschuss (ZIA). Auch die Öffnungszeiten sollen ausgeweitet werden. mehr...

Cannes Immobilienmesse in Frankreich Immobilienmesse in Frankreich Senf-Dilemma in Cannes

Hunderte Weißwürste, aber nicht ein Glas süßer Senf: Dieses Schreckensszenario ereignete sich auf einer Immobilienmesse in Cannes. Die Lösung: Der Senf wurde mit einem Taxi aus München herbeigeschafft. Von Andreas Remien mehr...

A woman sunbathes on San Lorenzo beach in Gijon Weg aus Wirtschaftskrise Spanischer Aufschwung

Raus aus der Rezession, runter mit der Arbeitslosigkeit: Im krisengebeutelten Spanien macht sich Optimismus breit. Doch die Fehler der Vergangenheit belasten noch immer - und neue politische Strömungen werben mit Versprechen aus der staatssozialistischen Mottenkiste. Von Thomas Urban, Madrid mehr... Analyse

Fusion von Deutsche Annington und Gagfah Neuer Riese auf dem Wohnungsmarkt

Eine Million Mieter in 350 000 Wohnungen: Deutschlands größtes Immobilienunternehmen Deutsche Annington will den Rivalen Gagfah übernehmen - und zu einem Milliardenkonzern fusionieren. mehr...

Luxuriöse Studentenwohnheime Studieren mit Schampus und Concierge

Der Wohnungsmangel in Uni-Städten lockt Investoren. Deren "Luxus-Buden" sind leichter zu bekommen - vorausgesetzt das Portemonnaie ist dick genug. Das hat Folgen für den Mietmarkt. Von Hannes Vollmuth mehr...

Messestadt Riem in München, 2010 Gesetzentwurf Das bedeutet die Mietpreisbremse für München

Die gesetzlich festgelegte Preisbremse stößt in München auf unterschiedliche Reaktionen: Hausbesitzer und Makler warnen vor den Restriktionen. Mieterchefin Zurek hält die Bedenken der Immobilienbranche dagegen für vorgeschoben. Sie erhofft sich vor allem zwei deutliche Effekte. Von Katja Riedel mehr...

Anlageberater Johann Pertschy hat 30 Millionen Euro für Finanzprodukte des mutmaßlichen Anlagebetrügers Helmut Kiener eingeworben. Steuerhinterziehung Ein Berg saure Stäbchen

Wie erklärt man Kindern, was Steuerhinterziehung ist? Und wie kann man ihnen die hohen Summen verdeutlichen, um die es dieser Tage geht? Unsere Autorin hat mit ihren Söhnen nachgerechnet, was man für die Hoeneß-Millionen alles hätte kaufen können - mit einem Ergebnis, das neben der Süßwarenindustrie auch die Immobilienbranche freuen dürfte. Von Nataly Bleuel mehr... SZ-Magazin

Bauhauptgewerbe Zinsmodell für Bauträger Wunderbare Geldvermehrung

Mit der Regelung sollte der Mehrwertsteuer-Betrug am Bau eingedämmt werden - nun kassieren Bauträger bis zu sechs Prozent Zinsen vom Staat, ganz legal. Von Guido Bohsem mehr...

Ihre SZ Ihr Forum Wie sinnvoll ist die Mietpreisbremse mit Ausnahmen?

Die große Koalition hat sich auf eine Mietpreisbremse geeinigt. Allerdings gilt diese nicht für Neubauten und nur in Gebieten mit angespanntem Wohnungsmarkt. Knickt die Regierung damit vor der Immobilienbranche ein oder ist dies ein möglicher Weg, um Investitionen in den Wohnungsbau nicht abzuwürgen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

BayernLB trennt sich von GBW GBW 400 Mietwohnungen droht Umwandlung

Jetzt ist der Ruf wohl endgültig ruiniert: Ein Brief an den Landtag enthüllt, dass das Wohnungsunternehmen GBW trotz Milieuschutz insgesamt 34 Häuser aufteilen und privat verkaufen will - nicht die einzigen pikanten Details. Von Bernd Kastner mehr...

Karten Kartografie Kartografie Globus der Träume

Ein Sammler kauft einen geheimnisvollen Globus, der aus einem Straußenei gefertigt ist. Stammt die Karte, die bereits die Neue Welt verzeichnet, aus der Werkstatt Leonardo da Vincis? Die Geschichte, die der Sammler präsentiert, klingt für Fachleute zu fantastisch, um wahr zu sein. Von Hubert Filser mehr...

Münchner Milliardenspiel Münchner Innenstadt Münchner Innenstadt Schmerz der Stadt

Ist die Altstadt noch zu retten? Behält sie ihr Flair oder verkommt sie zu einer riesigen Shoppingmall? Viele Hausbesitzer beteuern, das wollten sie nicht. Doch im Hintergrund lockt das große Geld. Von Christian Krügel mehr...

Frau vor Immobilengeschäft Immobilienmarkt Wie Makler trotzdem Kasse machen wollen

Wer bestellt, bezahlt: Dass künftig nicht immer die Mieter, sondern oft die Vermieter Provision bezahlen müssen, wirbelt die Makler-Welt auf. Eifrig diskutiert die Branche, wie das neue Gesetz umgangen werden könnte. Erste Ideen gibt es schon. Von Angelika Slavik mehr...

Deutsche Annington Fusion in der Immobilienwirtschaft Riese unter Beobachtung

Wohnungskonzerne wie die Deutsche Annington müssen nun beweisen, dass beides geht: rentabel und fair. Denn wenn das Unternehmen im kommenden Jahr zum Dax-Kandidaten wird, bringt das viel Aufmerksamkeit - und die ist gut für die Mieter. Von Simone Boehringer mehr... Kommentar

Energieverbrauch von Immobilien Gebäudepass wird zum Papiertiger

Wie Kühlschränke und Autos sollen künftig auch Immobilien danach eingeteilt werden, wie hoch ihr Energieverbrauch ist. Das sieht zunächst nach einem Fortschritt beim Verbraucherschutz aus, doch die Umsetzung der Novelle provoziert Ärger. Von Markus Balser mehr...