Volkswagen Die Protagonisten im VW-Machtkampf Ferdinand Piech und Ursula Piech

Ein Machtzirkel entscheidet über die wichtigsten Fragen bei Volkswagen. Jahrelang gehörte Chefaufseher Ferdinand Piëch dazu - nun tritt der VW-Übervater ab. Vier Protagonisten bleiben. mehr...

Führungsstil Chef per Lizenz

In Leadership-Zirkeln steht der Begriff "Authentizität" derzeit hoch im Kurs. Viele Manager halten die Eigenschaft für wichtiger als Sozialkompetenz und Fachwissen. Wie geht es den Mitarbeitern dabei? Von MICHAEL KLÄSGEN mehr...

Streit um Klimaabgabe Metall gegen Kohle

Die Auseinandersetzung um die Zukunft der Braunkohle entzweit die Gewerkschaften. Die IG Metall streitet mit der IG BCE. Letztere vertritt auch die Interessen von Chemie-Arbeitnehmern und ist gegen die Ökostrom-Förderung. Von Michael Bauchmüller mehr...

An employee of German car producer Daimler AG takes part in a warning strike by metal workers' union IG Metall in front of the Mercedes-Benz plant in Duesseldorf Autoindustrie IG Metall will im Streit um CO₂-Grenzen vermitteln

Exklusiv Brüssel stellt Forderungen, die Autoindustrie lehnt sich dagegen auf: Der Streit über die CO₂-Grenzen für Neuwagen ist so verfahren, dass die beiden Seiten nicht mehr miteinander reden. Nun will die IG Metall vermitteln - für die Gewerkschaft steht dabei viel auf dem Spiel. Von Thomas Fromm mehr...

Stone sculpture in shape of clenched fist is seen on table of delegate during congress of the Federation of German Unions (DGB) in Berlin Gewerkschaften DGB will enger zusammenarbeiten - ohne Verdi

In einer ungewöhnlichen Veranstaltung erklären vier DGB-Gewerkschaften, dass sie künftig enger kooperieren wollen. Verdi und die drei anderen Gruppierungen sind nicht dabei. Warum? Von Detlef Esslinger mehr...

Gewerkschaften Fünf gegen Bsirske

Die Gewerkschaftschefs haben ihr Treffen "Kooperationsvereinbarung" genannt. Dass aber nur vier von acht DGB-Gewerkschaften dabei waren, deutet auf etwas ganz anderes hin. Von Detlef Esslinger mehr...

Warnstreik im Bremer Mercedes-Werk Tarifkonflikt IG Metall startet bundesweite Warnstreiks

Die Streiks begannen kurz nach Mitternacht: Tausende Metaller legen ihre Arbeit nieder. Betroffen sind vor allem Autohersteller. Verdi macht hingegen an Flughäfen mobil. mehr...

Volkswagen Piëch soll weg - oder auch nicht

Erst fordern Aufsichtsräte seinen Rücktritt, dann stellen sich die mächtige Gewerkschaft IG Metall und das Land Niedersachsen hinter den VW-Chefkontrolleur Ferdinand Piëch. Kommt es also doch nicht zur Palastrevolution? Von Thomas Fromm, Marcel Grzanna, Max Hägler mehr...

Gewerkschaften Keiner fühlt sich ausgeschlossen

Im DGB sieht man den Pakt von vier Gewerkschaften gelassen. Es gebe auch andere Abkommen. Von Detlef Esslinger mehr...

Martin Winterkorn Video
Volkswagen Breite Unterstützung für Winterkorn

Der Machtkampf bei Volkswagen ist vorerst entschieden: Mitglieder des Aufsichtsrats sprechen Konzernlenker Winterkorn öffentlich das Vertrauen aus. Sein Vertrag soll sogar noch verlängert werden. mehr...

Winterkorn und Müller Spekulationen über neuen VW-Chef "Ich bin für nichts zu alt und fühle mich pudelwohl"

Krisengespräche, heiße Telefone und ein geplantes Gipfeltreffen - der VW-Konzern sucht nach Auswegen aus seinem Führungsstreit. Ein Name wird nun besonders oft genannt. Von Thomas Fromm und Max Hägler mehr...

Berufsbildungsbericht 2015 Zahl der unbesetzten Lehrstellen auf neuem Höchststand

Weltweit genießt das deutsche Ausbildungswesen hohes Ansehen, doch hierzulande gerät das System aus den Fugen: Immer weniger Betriebe bilden aus, immer mehr Stellen bleiben unbesetzt. Gewerkschaften kritisieren zudem Ungerechtigkeiten in den Auswahlverfahren. mehr...

Volkswagen VW-Entscheider beraten heute über Winterkorn

Wie geht es weiter im Machtkampf bei Volkswagen? Nun trifft sich das mächtige Präsidium des Aufsichtsrats. mehr...

IAA Frankfurt - Audi; Piech Volkswagen Langes Zittern in Salzburg

Nach dem mit Spannung erwarteten Krisentreffen in Salzburg lässt der VW-Konzern nur eines wissen: Ein offizielles Statement wird es erst an diesem Freitag geben. Noch ist Konzernchef Martin Winterkorn im Amt. Von Thomas Fromm mehr...

Umstrittene Kampagne der IG Metall Bremen Gut gemeint. Nicht gekonnt?

Eigentlich hatte Volker Stahmann beste Absichten: Der Geschäftsführer der IG Metall Bremen ließ ein Motiv auf ein Plakat drucken, mit dem er und seine Kollegen für Solidarität statt Fremdenhass werben. Jetzt wird Unmut laut. Von Ines Alwardt mehr...

Siemens-Chef Joe Kaeser Siemens-Chef Kaeser greift IG Metall an

Exklusiv "Fortgesetzter Populismus Einzelner": Siemens-Chef Joe Kaeser gibt der Medizin-Sparte seines Unternehmens im SZ-Interview eine Bestandsgarantie - und macht die IG Metall für die jüngsten Spekulationen verantwortlich. Von Caspar Busse und Christoph Giesen mehr...

Automobilindustrie VW im Größenwahn

Piëch und Winterkorn wollten den Konzern zum mächtigsten Autobauer der Welt machen - und ordneten dem alles unter. Doch Größe ist, wie die Führungskrise zeigt, nicht alles. Im digitalen Zeitalter verändern sich die Spielregeln in der Autoindustrie. Von Caspar Busse mehr...

Chairman of the Board of German carmaker Volkswagen AG Piech and CEO Winterkorn smiles before the company's annual shareholder meeting in Hamburg Volkswagen Sie entscheiden über Winterkorns Zukunft

Nach dem überraschenden Vorstoß von VW-Aufsichtsratschef Piëch ist die Zukunft von Konzernlenker Winterkorn völlig ungewiss. Wie entscheidet der Aufsichtsrat? Überblick über die mächtigsten Akteure. Von Christopher Eichfelder mehr...

Streit unter Verwandten Butzi, Burli und der große Krach

Die Familien Piëch und Porsche ringen um die Macht beim Autokonzern Volkswagen. Der Konflikt um Martin Winterkorn hat viel mit ihren alten Rivalitäten zu tun. Von Thomas Fromm mehr...

IG Metall Gewerkschaft Gewerkschaft IG Metall wählt Wetzel zum Chef

Er will die weltweit größte freie Gewerkschaft weiter öffnen: Detlef Wetzel ist der neue Vorsitzende der IG Metall. Die Unterstützung fiel für ihn aber deutlich geringer aus als noch für seinen Vorgänger Berthold Huber. mehr...

Detlef Wetzel IG-Metall-Chef fordert Verbot von Mails und SMS nach Feierabend

"Die Digitalisierung darf nicht dazu führen, dass Arbeitnehmer rund um die Uhr erreichbar sind": IG-Metall-Chef Detlef Wetzel will, dass Chefs ihre Mitarbeiter nach Feierabend nicht mehr mit SMS und Mails belästigen - und fordert strenge Regeln von der neuen Regierung. mehr...

Tarifkonflikt in Bayern IG Metall will Warnstreiks massiv ausweiten

Die aktuellen Warnstreiks in der Elektro- und Metallindustrie sind nur der Anfang: Bis zur nächsten Verhandlungsrunde will die Gewerkschaft die Aktionen im ganzen Land massiv ausweiten. mehr...

Ausschreitungen Blockupy soll sich klarer von Gewalt distanzieren

Gewerkschafter der IG Metall wollen nur noch mit den Aktivisten von Blockupy zusammenarbeiten, wenn die sich klar von jeglicher Gewalt distanzieren. Das sind die Lehren aus den Frankfurter Krawallen. Von Susanne Höll mehr...

Warnstreik der IG Metall in München, 2015 Tarifeinigungen Zu viel Sieg schadet nur

In der Chemie-Industrie gab es einen Tarif-Abschluss, mit dem beide Seiten gut leben können. Die IG Metall aber hat in ihrer Branche nur vordergründig gewonnen: Denn Tarife, die Tarifflucht fördern, nützen einer Gewerkschaft wenig. Von Detlef Esslinger mehr... Kommentar

IG-Metall-Funktionäre Huber, Peters IG-Metall-Gewerkschaftstag "Die IG Metall wird wieder wahrgenommen"

Am Sonntag ist in Leipzig der 21. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall eröffnet worden. Der scheidende Chef Jürgen Peters zieht eine positive Bilanz seiner Amtszeit. Sein Nachfolger wird der Reformer Berthold Huber. Von Sibylle Haas mehr...