Hypo-Vereinsbank Neuer Vorstand

Seit Ende Juli suchte die HVB einen neuen Chef für das Geschäft mit Unternehmenskunden. Nun ist sie fündig geworden. Der Mann für den vakanten Vorstandsposten kommt aus den eigenen Reihen. Von S. Radomsky, A. Rexer mehr...

Großbank Monte dei Paschi di Siena Banken-Stresstest Italiens Banken in der Krise: Bankrott kommt von Bank

Italiens Kreditinstitute leiden unter faulen Krediten und Filz. Das alles soll jetzt in einem Streich in Ordnung gebracht werden. Kann das klappen? Von Ulrike Sauer mehr...

Outside view of the Hypovereinsbank (HVB) bank Hypo-Vereinsbank Vorsichtig selbstbewusst

Die Hypo-Vereinsbank erwirtschaftet allein fast den halben Gewinn des Unicredit-Konzerns. Frei von Sorgen ist sie aber noch lange nicht. Von Stephan Radomsky mehr...

Hypo-Vereinsbank Steuerbetrug Hypo-Vereinsbank Spartag

Die deutsche Tochter der Unicredit, Hypo-Vereinsbank, bestätigt ihre Pläne für einen Stellenabbau in der Zentrale. Die Bank will kräftig wachsen und durch geringere Kosten profitabler werden. Von Stephan Radomsky mehr...

Schmuckfoto Nord, Schmuckfoto City Hypo-Vereinsbank Angst vor dem Abbau

Die Hypo-Vereinsbank soll Aufgaben nach Mailand abgeben, verlangt die Konzernmutter Unicredit. Das dürfte Jobs in der Münchner Zentrale kosten. Von Stephan Radomsky mehr...

Hypo-Vereinsbank Hypo-Vereinsbank Hypo-Vereinsbank Nördlich von Gut und Böse

Das Institut steckt in einem radikalen Umbau. Offenbar reicht das noch nicht. Von Harald Freiberger und Stephan Radomsky mehr...

Hypo-Vereinsbank Zwei Vorstände sagen Servus

Bei der Unicredit-Tochter dreht sich das Personalkarussell. Peter Hofbauer und Andreas Bohn verlassen das Unternehmen. Von Harald Freiberger und Stephan Radomsky mehr...

Hypo-Vereinsbank Sonderkonjunktur

Die Bank profitiert vom Immobilienboom und spricht von einer rekordverdächtigen Nachfrage nach Baukrediten. Trotzdem bricht der Gewinn ein - die niedrigen Zinsen und die Bankenabgabe belasten das Geschäft. Von Harald Freiberger mehr...

Hypo-Vereinsbank Am Schalter von morgen

Die Nach-Sparbuch-Ära hat begonnen - Deutschlands Banken bauen ihr Privatkunden-Geschäft um. Die Hypo-Vereinsbank führt Online und Offline zusammen. Von Stephan Radomsky mehr...

Einigung mit Arbeitnehmern Hypo-Vereinsbank streicht 1600 Stellen

Weil die Hypo-Vereinsbank ihr Privatkundengeschäft grundlegend umbaut, sollen bis 2015 weitere Filialen geschlossen und insgesamt 1600 Stellen gestrichen werden. Darauf einigte sich das Geldhaus mit den Arbeitnehmern. mehr...

Geschasster Steuerchef der Hypo-Vereinsbank "Brutal aus dem Weg geräumt"

Wurde Fehlverhalten systematisch vertuscht? Der frühere Steuerchef der Hypo-Vereinsbank, Frank Tibo, wehrt sich gegen seinen Rauswurf und erhebt schwere Vorwürfe. Frühzeitige Warnungen vor dubiosen Aktiendeals seien von der Konzernspitze ignoriert worden. Von Klaus Ott mehr...

Museum in München Hypo-Kunsthalle bleibt bis mindestens 2027

Auch 30 Jahre nach ihrer Eröffnung ist die Hypo-Kunsthalle noch ein Publikumsmagnet. Fast 300 000 Besucher zählt sie jährlich. Jetzt wurde der Mietvertrag vorzeitig um zehn Jahre verlängert. Von Christoph Wiedemann mehr...

HypoVereinsbank Steuerbetrug Mutmaßlicher Steuerbetrug bei der Hypo-Vereinsbank "Bitte vorsichtig mit der Wortwahl"

Bei der Hypo-Vereinsbank finden interne Ermittler viele Indizien für Betrug am Fiskus und Versagen des alten Managements. Schon 2006 war ein Vorstandsmitglied gewarnt worden, das Geldinstitut werde eines Tages mit auf der Anklagebank sitzen. Von Klaus Ott mehr...

Frankfurt skyline is seen from construction site of new ECB headquarters Dubiose Aktiendeals Dutzende Ermittlungsverfahren gegen Banken und Fonds

Exklusiv Sie sollen den Staat mit trickreichen Aktienkäufen und -verkäufen um mehr als eine Milliarde geprellt haben: Deutsche Finanzbehörden ermitteln gegen Dutzende Kreditinstitute und Fonds wegen Steuerhinterziehung. Allein in Hessen schätzen Ermittler das Betrugsvolumen auf 979 Millionen Euro. Von Klaus Ott mehr...

Umbau des Privatkundengeschäfts Hypo-Vereinsbank schließt Hälfte der Filialen

Wohlhabende Kunden und Online-Banking - darauf will die Hypo-Vereinsbank sich künftig konzentrieren. In den kommenden Jahren sollen daher 300 der knapp 600 Filialen schließen. Etwa 1500 Stellen fallen weg. mehr...

UniCredit SpA Headquarters and Branches As Rights Offer Ends Italienische Großbank Unicredit macht 14 Milliarden Verlust

Rückstellungen für faule Kredite und Abschreibungen: Vor Europas Bankenstresstest weist das italienische Geldinstitut Unicredit ein enormes Minus aus, der Verlust beziffert sich auf 14 Milliarden Euro. Trotzdem stiegen die Aktien. Von Simone Boehringer mehr...

Hypo-Vereinsbank Sterben der Bankfilialen Sterben der Bankfilialen Der Nächste, bitte

Wer braucht in Zeiten von Internetbanking und Telefonberatung eigentlich noch die Bankfiliale? Nicht viele offenbar, denn immer mehr Geldhäuser reduzieren die Anzahl ihrer Schalter. Stirbt nun das Filialgeschäft? Von Simone Boehringer mehr...

Stellenabbau der Hypo-Vereinsbank Die Bankfiliale soll leben

Meinung Banken, die wie nun die Hypo-Vereinsbank fast nur auf Online setzen, sind für Kunden kaum noch unterscheidbar. Sie könnten ihre Identität verlieren. Denn Bankgeschäfte sind immer noch Geschäfte zwischen Menschen. Ein Kommentar von Thomas Fromm mehr...

Hypo-Vereinsbank Dubiose Aktiendeals Dubiose Aktiendeals Diese Dokumente belasten die Banken

Den Verdacht gibt es schon lange: Zahlreiche Banken sollen den deutsche Fiskus um viele Milliarden Euro erleichtert haben. Jetzt liegen erstmals Belege für systematische Geschäfte auf Kosten der Steuerzahler vor. mehr...

Hypo-Vereinsbank Steuerbetrug Steuerhinterziehung in Milliardenhöhe Dokumente belasten Banken schwer

Exklusiv "Steuerrechtlich nicht ok": Mit Hilfe fragwürdiger Aktiendeals sollen die Hypo-Vereinsbank und andere Kreditinstitute den deutschen Fiskus um viele Milliarden Euro betrogen haben. Das geht aus internen Unterlagen hervor. Erstmals gibt auch ein Banker solche Deals offen zu. Von Klaus Ott mehr...

Geschäfte der Hypo-Vereinsbank Strafanzeige gegen HVB-Manager

Vor der Finanzkrise verkauften die großen Banken gerne riskante Zinsgeschäfte, die ihre Kunden gar nicht verstanden. Viele Käufer verloren damit Geld. Jetzt haben einige von ihnen gegen ehemalige Manager der Hypo-Vereinsbank Strafanzeige eingereicht. Von Thomas Fromm mehr...

Hypo-Vereinsbank Steuerbetrug Milliardenschaden für deutschen Fiskus Schwerer Betrugsverdacht gegen Banken

Exklusiv Geldinstitute und Händler sollen den deutschen Fiskus durch kriminelle Aktiengeschäfte um viele Milliarden Euro geprellt haben. Jetzt ermitteln Staatsanwälte in Hessen und Bayern unter anderem gegen Beschäftigte der HypoVereinsbank. Bei den betreffenden Geschäften sollen die mutmaßlichen Betrüger äußerst trickreich vorgegangen sein. Von Klaus Ott mehr...

Warnstreiks bei HypoVereinsbank Untersuchungsbericht Hypo-Vereinsbank soll Fiskus geprellt haben

Exklusiv Dubiose Börsendeals: Einem internen Untersuchungsbericht zufolge soll die Hypo-Vereinsbank systematisch den Staat hintergangen haben - derartige Geschäfte sind offenbar auch bei anderen Banken üblich. Die Affäre könnte ziemlich teuer für die HVB werden. Von Klaus Ott mehr...

Commerzbank will Stellen abbauen Stellenabbau in der Bankbranche Die fetten Jahre sind vorbei

Bankberater werden war einmal eine sichere Karriere, jetzt wackeln in der Finanzbranche die Jobs. Commerzbank und Hypo-Vereinsbank streichen Tausende Stellen, die Allianz-Bank schließt sogar ganz. Und wer seine Stelle behält, muss sich umstellen. Von Harald Freiberger und Andrea Rexer, Frankfurt mehr...

Ausblick auf die Kapitalmaerkte 2013 der Deutschen Bank Nach Razzia bei der Hypo-Vereinsbank Heikle Deals

Die Affäre um die Hypovereinsbank zieht weitere Kreise: In den mutmaßlichen Steuerbetrug im großen Stil soll nun auch die Deutsche Bank verwickelt sein. Behörden hätten "einen Kunden der Deutschen Bank am Kanthaken", heißt es in Finanzkreisen. Das Institut bestreitet alle Vorwürfe - und sieht einen Systemfehler beim Gesetzgeber. Von Thomas Fromm, Frankfurt und Klaus Ott mehr...