Studie zur Social-Media-Nutzung Geplatzte Blase

Eine Studie zeigt: Im Netz leben wir nicht unter Käseglocken, sondern sogar politisch vielfältiger als im normalen Leben. Von Julian Dörr mehr...

Oktoberfestgegenstände Oktoberfest-Trends Braucht's des?

Als wäre die Wiesn nicht schon verrückt genug. Jetzt gibt es einen Wiesn-Knigge, ein "Atemlos"-Barometer und Lederhosen ohne Leder. Eine Auswahl absurder Trends. mehr...

Nach Vergewaltigungen an US-Unis Ja zum einvernehmlichen Sex

Jede fünfte Studentin in den USA wird Opfer eines sexuellen Übergriffs, die Täter können meist weiter studieren. Ein Gesetz fordert an kalifornischen Unis nun eine ausdrückliche Zustimmung des Partners vor dem Sex. Eine neue App wählt einen noch expliziteren Weg. Von Anna Fischhaber mehr...

Arianna Huffington Online-Zeitung baut Redaktion in Paris auf "Huffington Post" lernt Französisch

Arianna Huffington exportiert die "Huffington Post" nach Europa. Sei Juni hat die erfolgreichste Online-Zeitung der USA eine britische Ausgabe. Mit Unterstützung von "Le Monde" startet bald auch in Frankreich eine eigenständige Redaktion. Die Suche nach einem Chefredakteur hat schon begonnen. Von Stefan Ulrich, Paris mehr...

Arianna Huffington Huffington Post Online-Journalismus "Huffington Post" drängt in deutschen Medienmarkt

Noch 2013 will die "Huffington Post" den deutschsprachigen Raum "zu unserem wachsenden Portfolio internationaler Ausgaben hinzufügen". Während in Deutschland vermehrt über Bezahlschranken im Internet diskutiert wird, plant die "HuffPost" mit einem gängigen Finanzierungsmodell. mehr...

HuffPost Sanity Bus To The 'Rally To Restore Sanity' Verhandlungen mit "Spiegel" Huffington Post sucht deutschen Partner

Ariana Huffington setzt auf weltweite Expansion: Einem Medienbericht zufolge verhandelt sie mit dem Spiegel-Verlag über eine deutschsprachige Ausgabe ihrer Online-Zeitung. Von Niklas Hofmann mehr...

Deutscher Ableger der "Huffington Post" Für alle von allen

"Regiert endlich", lautete die erste Schlagzeile, darunter ein Exklusivinterview mit Lothar Matthäus, Klatsch und Agenturmaterial. Der deutsche Ableger der "Huffington Post" mit seinem Umsonst-Modell ist gestartet. Von Claudia Fromme mehr...

Huffington Post Website Deutsche "Huffington Post" Zahlen, bitte

Wenige Redakteure und viele unbezahlte Blogger - nach diesem Prinzip arbeitet die "Huffington Post", die noch in diesem Jahr mit einer deutschen Newssite Flagge zeigen will. Der Deutsche Journalistenverband organisiert schon jetzt den Widerstand gegen die "Kostenlosmentalität", die seiner Meinung nach bei dem Portal herrscht. mehr...

"Huffington Post" greift in Deutschland an Hoffnung auf schnelles Geld

Die "Huffington Post" steht kurz vor dem Start in Deutschland. Am 10. Oktober soll die Online-Zeitung hierzulande erstmals online erscheinen. Der wirtschaftliche Fahrplan ist alles andere als bescheiden. mehr...

HuffPo Blogger verklagt die "Huffington Post" Nichts. Null. Nada

Jonathan Tasini hat binnen weniger Jahre mehr als 200 Artikel im Blog-Netzwerk der "Huffington Post" veröffentlicht - jetzt verlangt er Schadensersatz in Millionenhöhe für die nicht honorierten Beiträge. Der Fall berührt eine Frage, die das ganze Internet betrifft: Wem gehören die Einnahmen durch Inhalte, die von einer kaum überschaubaren Online-Gemeinde generiert werden? Von Michael Moorstedt mehr...

USA AOL kauft "Huffington Post" AOL kauft "Huffington Post" Wetten aufs Web

"The Huffington Post" ist eine der meistgeklickten Internetseiten in den USA. Jetzt schnappt sich AOL das Unternehmen für 315 Millionen Dollar und startet damit eine Wette auf Web-Nachrichten - und Internetwerbung. mehr...

Protest in Hongkong am 1. Juli Medien in China "Die Pressefreiheit in Hongkong ist tot"

Lange war Hongkong vom Druck der Regierung in Peking ausgenommen. Doch nun wird es für kritische Geister dort genauso unangenehm wie im Rest Chinas. Das Portal "House News" hat die Arbeit darum sehr plötzlich eingestellt. Von Kai Strittmatter mehr...

Start-ups in den Medien Die Gründerinnen kommen

Gerade im Journalismus schaffen es Frauen noch zu selten in Führungspositionen. Beim Gründen aber sind sie plötzlich mit Projekten wie Edition F oder Crowdspondent vorne mit dabei. Eine Bestandsaufnahme. Von Kathrin Hollmer mehr... Analyse

Irak Machtkampf im Irak Machtkampf im Irak Rasches Ende eines langen Versagens

Nuri al-Maliki versuchte lange, seine Macht im Irak zu sichern. Zuletzt ließ er in Bagdad Panzer auffahren. Doch nun ist Haidar al-Abadi zum neuen Premier ernannt worden. US-Präsident Obama spricht von einem "hoffnungsvollen Schritt". Wird Maliki weichen? Von Sonja Zekri mehr... Analyse

Michael Brown Proteste im Vorort von St. Louis Proteste im Vorort von St. Louis Eine getrennte Stadt

Der Vorort Ferguson im US-Bundesstaat Missouri kommt nach dem gewaltsamen Tod von Michael Brown nicht zur Ruhe. Mehrere Studien zeigen: Die Stadt St. Louis gehört zu jenen in den Vereinigten Staaten, in denen noch immer starke Rassentrennung vorherrscht. Von Jürgen Schmieder mehr...

Urheberrecht Wikipedia und Fotograf streiten um Affen-Selfie

Haben Tiere ein Urheberrecht? Ein Affe klaut eine Kamera und schießt damit ein Selfie. Der Besitzer der Kamera verlangt von Wikipedia, das Foto aus dem Netz zu nehmen. Die Macher des Lexikons widersprechen: Der Affe habe schließlich das Foto gemacht. Von Julia Löffelholz mehr...

Michael Brown Tod von Michael Brown in Ferguson Tod von Michael Brown in Ferguson Ohnmächtige Staatsmacht

Die Polizei hat es mit Deeskalation versucht, Politiker mit beschwichtigenden Worten, schließlich schickte der Gouverneur die Nationalgarde nach Ferguson. Doch die Proteste nach dem Tod des schwarzen Teenagers Michael Brown geraten immer heftiger außer Kontrolle. Das ist vor allem der Strategie der Einsatzkräfte geschuldet. Von Jana Stegemann mehr... Analyse

National Guard Called In As Unrest Continues In Ferguson Tod von Michael Brown Zwei Demonstranten bei Unruhen in Ferguson angeschossen

Nach einem Abend mit friedlichen Protesten eskaliert die Situation auf den Straßen Fergusons erneut. Es fallen Schüsse, zwei Menschen werden verletzt. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon wendet sich mit deutlichen Worten an die US-Behörden. mehr...

Fracking TTIP TTIP-Faktencheck: Fracking Europas riesiger Energiehunger

Die einen halten es für hochgefährlich, die anderen für die Energieversorgung der Zukunft: Kommt Fracking über eine von TTIP aufgestoßene Hintertür? Was an den Argumenten von Gegnern und Befürwortern wirklich dran ist. Von Markus C. Schulte von Drach mehr... Die Recherche - Faktencheck

OHWOW & HTC Celebrate The Release Of 'TERRYWOOD' With Terry Richardson Skandal um Terry Richardson US-Vogue will Modefotograf nicht weiter beschäftigen

Der amerikanische Modefotograf Terry Richardson gilt als einer der bekanntesten und erfolgreichsten der Branche. Jetzt hat die US-Vogue angekündigt, ihn nicht mehr zu engagieren. Er soll dem Model Emma Appleton ein unmoralisches Angebot gemacht haben. mehr...

Terry Richardson Emma Appleton Terry Richardson in der Kritik Ein unmoralisches Angebot

Karriere gegen Sex. Diesen Handel soll der amerikanische Fotograf Terry Richardson dem britischen Model Emma Appleton unterbreitet haben. Der Künstler dementiert. Die Branche ist dennoch in Aufruhr - denn Richardson ist nicht zum ersten Mal auffällig geworden. Von Kim Björn Becker und Julia Werner mehr...

Meinungsmacher: Wladimir Putin auf einem Plakat der Organisation Reporter ohne Grenzen. Propaganda aus Russland Putins Trolle

"US-Democracy = Death": Hunderte bezahlte Manipulatoren versuchen, weltweit die Meinung in sozialen Netzwerken und in Kommentar-Bereichen wie auch bei Süddeutsche.de im Sinne des Kreml zu beeinflussen. Das bestätigen erstmals Strategiepapiere, die Hacker abgefangen haben. Von Julian Hans mehr...

Leistungsschutzrecht Klage gegen Google

Zwölf Verlage gehen zivilrechtlich gegen Google vor. Sie wollen Geld wegen des umstrittenen Leistungsschutzrechts. mehr...

Fall der "Central Park Five" Stadt New York zahlt Millionen-Entschädigung für Justizirrtum

Fünf Jugendliche sitzen lange Gefängnisstrafen ab, weil sie im Central Park eine Joggerin vergewaltigt haben sollen. Erst Jahre später stellt sich heraus, dass sie unschuldig sind. Jetzt zahlt ihnen die Stadt New York eine Rekord-Entschädigung - nach einem jahrelangen Rechtsstreit. mehr...

#JewsAndArabsRefuseToBeEnemies Hashtag gegen den Hass

In Gaza herrscht Krieg, doch jüdische und arabische Twitter-Nutzer weigern sich, Feinde zu sein. Mit dem Hashtag #JewsAndArabsRefuseToBeEnemies setzen sie ein Zeichen und schicken bewegende Bilder um die Welt. Von Lara Gruben mehr...