Hubertus Heil
Altersvorsorge

Heils Renten-Versprechen sind heikel

Der Sozialminister spielt mit seinem Milliardenpaket den Retter der Rente. Dabei sind die Sorgen derzeit übertrieben - die wirklichen Probleme kommen erst.

Kommentar von Henrike Roßbach

Rentner machen Urlaub
Altersvorsorge

So will Sozialminister Heil die Rente reformieren

Der SPD-Mann hat sein milliardenschweres Rentenpaket vorgestellt. Es soll die Bezüge vor dem Sinkflug schützen und benachteiligte Senioren besserstellen.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Kevin Kühnert SPD Flüchtlingsstreit
SPD

"Kommunikativ ganz alte Schule"

Die SPD sackt in Umfragen weiter ab, Juso-Chef Kevin Kühnert nutzt das für eine Attacke auf die Parteiführung. Inbesondere Finanzminister Olaf Scholz nimmt er ins Visier.

02:51

3 Fragen 3 Antworten - Arbeitsminister Hubertus Heil

3 Fragen 3 Antworten - Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) im Interview mit der Deutschen Presse Agentur.

Mütterrente
Arbeitsmarkt

Raus aus der Teilzeitfalle

Arbeitsminister Heil hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der Arbeitnehmern erlaubt, wieder Vollzeit zu arbeiten. Allerdings werden wohl 40 Prozent der berufstätigen Frauen gar nicht profitieren.

Alexander Hagelüken und Henrike Rossbach, Berlin

Olaf Scholz (SPD) im Deutschen Bundestag - der Bundesfinanzminister lehnt eine Abschaffung von Hartz IV ab.
Arbeitslosigkeit

Finanzminister Scholz lehnt Abschaffung von Hartz IV ab

Sein Parteikollege und Arbeitsminister Hubertus Heil hatte sich zuvor offen für die Idee eines solidarischen Grundeinkommens gezeigt.

Hubertus Heil im März 2018 bei einer Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion - der Bundesarbeitsminister zeigt sich offen für Gespräche über die Abschaffung von Hartz IV.
Arbeitslosigkeit

Arbeitsminister Heil offen für Gespräche über Abschaffung von Hartz IV

Der SPD-Politiker greift in einem Interview auch die Idee eines solidarischen Grundeinkommens auf. Arbeitgeber und Unionspolitiker weisen den Vorstoß als Irrweg zurück.

Sitzungen SPD-Präsidium und Parteivorstand
Hubertus Heil im Gespräch

"Eine Robotersteuer wäre Maschinenstürmerei"

Algorithmen ersetzen Arbeiter - daher fordert etwa Bill Gates eine Abgabe auf Roboter. Der neue Arbeitsminister Heil lehnt das ab.

Von Michael Bauchmüller und Henrike Roßbach

Ein älterer Mitarbeiter in der Metallindustrie - die Rentenversorgung in Deutschland braucht dringend Reformen.
Altersversorgung

Die Rente braucht einen Kulturwandel

Um die Altersversorgung künftig zu sichern, sind weitere Reformen nötig. Wenn nichts geschieht, leiden Beschäftigte und Arbeitgeber.

Kommentar von Alexander Hagelüken

Selfie künftige SPD-Minister
Vorstellung der SPD-Minister

Hoffnung auf die glorreichen Sieben

Die Vorstellung der SPD-Minister erinnert an "Germany's Next Topmodel". Die Botschaft der Parteiführung lautet aber: Für die SPD sollen nicht mehr die Alpha-Tiere punkten, sondern nur noch die Mannschaft. Das wäre ein Kulturbruch.

Von Stefan Braun, Berlin

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Was halten Sie von den neuen SPD-Ministern?

Die SPD hat ihre Personalien für das neue Kabinett bekannt gegeben: Franziska Giffey wird Familienministerin, Katarina Barley Justizministerin, Svenja Schulze Umweltministerin, Hubertus Heil Arbeitsminister, Heiko Maas Außenminister und Olaf Scholz Finanzminister.

Große Koalition

Das sind die SPD-Minister im Kabinett

Nun haben es die Sozialdemokraten offiziell bestätigt: Hubertus Heil wird Arbeitsminister in der neuen großen Koalition. Katarina Barley übernimmt das Justizministerium, eine Landespolitikerin aus NRW bekommt das Umweltressort.

Hubertus Heil
SZ Espresso

Nachrichten kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Tobias Dirr

Social Democrats (SPD) Hold Federal Party Congress
Bundestagswahl

SPD-Fraktionsvize Heil stellt Forderung für große Koalition

Ein neues Bündnis mit der Union kann er sich nur vorstellen, wenn das Kooperationsverbot zwischen Bund und Ländern bei der Bildung fällt. SPD-Vize Dreyer präferiert eine Minderheitsregierung.

Die SPD präsentiert ihre Kampagne für die Bundestagswahl
Bundestagswahl

Hubertus Heil, der General Universal

Lange stagnierte seine Partei-Karriere, jetzt soll der neue alte Generalsekretär den Wahlkampf der SPD retten. Bleibt die Frage: Was kann der Mann in zwei Monaten noch ausrichten?

Porträt von Christoph Hickmann

Die SPD präsentiert ihre Kampagne für die Bundestagswahl 7 Bilder
Wahlplakate

Viel Farbe, wenig Inhalt

Der Wahlkampf geht los. Doch auf den Plakaten der Parteien ist von Kampf wenig zu sehen, dafür schwammige Sprüche und bekannte Gesichter.

Von Jakob Schulz und Veronika Wulf

Jahrestag Putschversuch in der Türkei
U-Haft für Menschenrechtler in der Türkei

Merkel zur Türkei: "Ein Grund zu allergrößter Sorge"

SPD-Kanzlerkandidat Schulz ist empört über Merkels Zurückhaltung in der Sache um die inhaftierten Deutschen. Bei einer Sportveranstaltung äußert sich die Kanzlerin dann doch.

Nach Kritik an der SPD

Diplomatie statt Revanche

Die SPD-Reaktion auf die Angriffe der Linken fällt milde aus. Man will niemanden verprellen.

Von Christoph Hickmann

Rentner in Berlin
Im Wahlkampf

Union verzichtet im Wahlkampf auf eigenes Rentenkonzept

Die Christdemokraten setzen stattdessen auf eine Rentenkommission mit breiter Beteiligung. SPD-Generalsekretär Hubertus Heil kritisiert das: Die CDU wolle nur nicht offenbaren, dass sie für die Rente mit 70 sei.

Von Robert Roßmann, Berlin

Rochade

SPD wechselt vor Bundestagswahl ihren Generalsekretär

Der Rücktritt von Ministerpräsident Sellering in Mecklenburg-Vorpommern setzt in Berlin eine Rochade in Gang: Heil übernimmt für Barley, die Familienministerin werden soll.

Juso-Bundeskongress in Weimar - Hubertus Heil
SPD und Bildung

"Wir versprechen nichts, was wir nicht halten können"

SPD-Bildungsexperte Hubertus Heil erklärt, wie die ambitionierten Bildungspläne von Kanzlerkandidat Schulz finanziert werden sollen.

Von Paul Munzinger

stefan zeitz de 19 03 2017 Berlin Deutschland GER SPD Parteitag Hubertus Heil
Interview mit Hubertus Heil

Mehr Lehrer, mehr Zeit zum Lernen

Gebührenfreie Bildung für alle, ein Rechtsanspruch auf einen Platz an der Ganztagsschule: Der SPD-Politiker Hubertus Heil spricht über die Ziele seiner Partei in der Bildung - und was das kostet.

Von Susanne Klein und Paul Munzinger

Schulen

Gute Chancen, aber nicht für alle

Die Pisa-Studien haben gezeigt, wie ungleich die Bildungsaussichten für Schüler in Deutschland sind. Eine neue Analyse gibt nun vorsichtig Anlass zur Hoffnung.

Von Susanne Klein

Dunst über Niedersachsen
Kritik vom BRH

Wie teuer ist die Energiewende?

Das Wirtschaftsministerium hat offenbar keinen Überblick darüber, was die Energiewende kostet. Zu kompliziert sei die Berechnung, heißt es dort. Der Bundesrechnungshof will das nicht gelten lassen. Er trifft damit einen wunden Punkt.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Atommüll

Bis in alle Ewigkeit

Die Stromkonzerne haben ab sofort eine Sorge weniger: Ein bundeseigener Fonds übernimmt mit den Milliarden der Versorger auch alle Verantwortung für den Atommüll. Doch neuer Ärger ist garantiert.

Von Michael Bauchmüller, Berlin