EuGH-Urteil Blutspende-Verbot für Schwule ist rechtens - unter Bedingungen DRK verzeichnet weniger Blutspenden in Thüringen

In Deutschland und anderen EU-Ländern dürfen Schwule kein Blut spenden. Das Verbot ist rechtens, hat nun der Europäische Gerichtshof entschieden - sofern zwei Voraussetzungen erfüllt sind. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Blutspende: Gleiches Recht für alle?

In Deutschland und mehreren anderen EU-Ländern dürfen Schwule kein Blut spenden - sollte ein hohes Übertragungsrisiko für Infektionskrankheiten wie HIV bestehen. Doch verstößt das Verbot möglicherweise gegen den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

- Supreme Court in Washington Oberste Richter beraten über gleichgeschlechtliche Ehen

Der oberste Gerichtshof in den USA muss entscheiden, ob Homosexuelle in dem Land ein Recht auf Ehe haben. Die US-Bundesstaaten beurteilen das bisher unterschiedlich. mehr...

Homosexuelle Hortleiterin verliert Arbeitsplatz Katholische Kirche Homosexuelle Hortleiterin muss Job aufgeben

Eine lesbische Hortleiterin bekennt sich zu ihrer großen Liebe und heiratet ihre Freundin. Ihr kirchlicher Arbeitgeber Caritas will das nicht hinnehmen, das Dienstverhältnis wird "in gegenseitigem Einvernehmen" beendet. Von Heiner Effern mehr...

ÜberLeben Liebeskummer Liebeskummer "Ich fühle mich in der Liebe vollkommen gescheitert"

Andreas ist mit einem aidskranken Mann verheiratet. Doch die Liebe zwischen den beiden ist längst vergangen - eine neue Beziehung: schwierig. Die Geschichte eines Dilemmas. Protokoll: Lars Langenau mehr... Serie "ÜberLeben"

Petition gegen Konversionstherapien Obama fordert Ende der Umerziehung Homosexueller

Sie sei gefährlich und weder medizinisch noch moralisch zulässig: US-Präsident Obama spricht sich gegen die umstrittene Therapie von trans- und homosexuellen Menschen aus. Die aktuelle Debatte wurde durch den tragischen Tod einer Teenagerin angestoßen. mehr...

Laurent Stefanini chef protocole elysee Trauerfeier für Total Chef Christophe de Margerie in Par Französischer Botschaftskandidat Diplomat im Vatikan, ledig, schwul

Laurent Stefanini soll Frankreichs neuer Botschafter im Vatikan werden. Doch die Zustimmung der Kurie steht noch immer aus. Wegen seiner sexuellen Orientierung? mehr...

Dolce&Gabbana - Runway - Milan Fashion Week F/W 2015 Nach Kritik an Leihmutterschaft Dolce & Gabbana im Shitstorm

"Kinder der Chemie": Der italienische Designer Domenico Dolce spricht abfällig über von Leihmüttern ausgetragene Kinder von homosexuellen Paaren. Er löst einen Sturm der Empörung aus, Elton John ruft zum Boykott auf. Von Oliver Meiler mehr...

jungsmädchenküssen Mädchenfrage Warum küsst ihr euch nicht öfter, Jungs?

Ein Plattencover, auf dem zwei Männer sich küssen, erregt die Gemüter - vor allem die der Männer. Wo liegt eigentlich das Problem bei einer Knutscherei unter Jungs? Aus der jetzt-Redaktion mehr... jetzt.de

Nasserzwang Prozess wegen Zwangsheirat Zum Glück gezwungen

Nasser ist 18 Jahre alt und schwul. Ab kommender Woche führt er in Berlin einen Prozess gegen seine eigenen Eltern. Sie empfinden seine sexuelle Orientierung als Schande für die Familie. Von Charlotte Haunhorst mehr... jetzt.de

Basssultan Albumcover mit küssenden Männern Rapper löst homophoben Shitstorm aus

Auf dem neuen Albumcover eines Berliner Rappers küssen sich zwei Männer. Vielen Fans gefällt das gar nicht. Doch Bass Sultan Hengzt bekommt auch Unterstützung. Von Manuel Stark mehr...

libanon_jeztzt.de Lavendel-Ehe in Libanon Ich liebe Frauen, ich suche einen Mann

Mariam ist lesbisch. Weil das in ihrer Heimat strafbar ist, möchte die junge Libanesin einen schwulen Mann heiraten. "Lavendel-Ehe" nennt sich das, und niemand darf davon wissen. Von Juliane Metzker mehr... jetzt.de

SZ-Magazin Homosexualität Späte Bekehrung

Mehr als zwanzig Jahre lang war John J. Smid der Chefideologe einer Anti-Schwulen-Bewegung in den USA. Seine Überzeugung war lange: Schwulsein ist Sünde und kann therapiert werden. Jetzt hat er einen Mann geheiratet. Von Thomas Bärnthaler mehr... SZ-Magazin

ARD-Plakataktion zur Themenwoche Toleranz Kritik an Plakataktion "Einfach sportlich sein"

"Normal oder nicht normal?" Die ARD hat mit ihrer Plakataktion zur Toleranz-Themenwoche einen Shitstorm ausgelöst. Hans-Martin Schmidt ist beim Sender dafür zuständig und erklärt, was man sich in der ARD dabei gedacht hat. Von Katharina Riehl und Claudia Tieschky mehr... Interview

Bar "Jennifer Parks" in München, 2014 Homosexuelle Szene im Glockenbachviertel Immer weniger schwul

Ist das Glockenbachviertel bald kein Schwulentreffpunkt mehr? Smartphones haben das Ausgehverhalten verändert - ein Problem für manche Bars und Clubs. Auch Preise und Vorurteile stellen Wirte vor Probleme. Die Szene könnte abwandern. Von Mathias Weber mehr...

Schwules Priesterpaar Homosexualität und Kirche Der Herr Pfarrer und sein Mann

Alexander Brodt-Zabka und Jörg Zabka sind schwul, miteinander verheiratet - und arbeiten beide als Pfarrer. Die Toleranz der evangelischen Kirche hat das gehörig auf die Probe gestellt. Von Verena Mayer mehr... Die Recherche - Porträt

Österreich Café wirft Frauen nach Kuss raus

Weil sie sich küssten, setzt ein Kaffeehaus ein lesbisches Paar vor die Tür. Das sei kein Einzelfall, klagt die Homosexuellen Initiative Wien. Von Manuel Stark mehr...

Josephsplatz in der Maxvorstadt: aktueller Zustand der Baugrube Anwohnertiefgarage Priester wettert gegen Homosexuelle Pławeckis Mission

Empörung über den Pfarrer der Polnischen Katholischen Gemeinde in München: Im seinen Pfarrbrief hat der Priester versucht, zu erklären, "warum Homosexuelle nicht heiraten und keine Familie gründen können". Er selbst fühlt sich missverstanden. Von Jakob Wetzel mehr...

Human Rights Watch über Russland Anzahl von "Hassverbrechen" gegen Homosexuelle steigt

Dmitrij Schischewski ist auf dem linken Auge blind. Unbekannte haben ihm ins Gesicht geschossen - weil er schwul ist. Einem aktuellen Bericht von Human Rights Watch zufolge nehmen die Angriffe gegen Homosexuelle in Russland zu. mehr...

Robert Biedron Polen Schwuler Politiker in Polen Robert Biedroń, ein Mann gegen Muff

Ein Homosexueller sorgt für Wirbel im konservativen Polen. Seit Robert Biedroń vor drei Jahren ins Parlament einzog, wurde der Politikwissenschaftler viermal zusammengeschlagen. Doch das erzkatholische Land wandelt sich - und bald könnte Biedroń sogar Bürgermeister werden. Von Nadia Pantel mehr...

Diskussion in Berlin Homosexualität und Islam - unvereinbar?

Eigentlich wollten Homosexuelle und Muslime in einer Berliner Moschee über Homophobie diskutieren. Nach einem Eklat und Protesten wurde das Treffen verlegt - und zum Ausdruck guten Willens trotz tiefer Gräben. Von Luisa Seeling mehr...

Die Sehitlik-Moschee in Berlin Homophobie-Diskussion in Berliner Moschee Über die "Sünde" reden

Es hätte ein Treffen mit politischer Signalkraft werden können: Homosexuelle und Muslime wollten in der Berliner Şehitlik-Moschee über Homophobie diskutieren. Doch jetzt soll die Veranstaltung woanders stattfinden. Warum? Von Luisa Seeling mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Müssen die Urteile gegen Homosexuelle nach §175 aufgehoben werden?

Wegen Verstoß gegen den Schwulenparagraf 175 wurden in Deutschland etwa 50 000 Männer verurteilt. Die Urteile sind noch immer gültig. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Diskriminierung Homosexueller Diskriminierung Homosexueller Wenn Unrecht Recht ist

Im Jahr 1872 tritt Paragraf 175 im Strafgesetzbuch in Kraft. Er schreibt die Diskriminierung homosexueller Männer fest und begleitet die deutsche Rechtsprechung bis weit in die Bundesrepublik hinein. Ein Überblick vom Kaiserreich bis heute. Von Martin Anetzberger mehr... Die Recherche - Chronik