Albumcover mit küssenden Männern Rapper löst homophoben Shitstorm aus Basssultan

Auf dem neuen Albumcover eines Berliner Rappers küssen sich zwei Männer. Vielen Fans gefällt das gar nicht. Doch Bass Sultan Hengzt bekommt auch Unterstützung. Von Manuel Stark mehr...

libanon_jeztzt.de Lavendel-Ehe in Libanon Ich liebe Frauen, ich suche einen Mann

Mariam ist lesbisch. Weil das in ihrer Heimat strafbar ist, möchte die junge Libanesin einen schwulen Mann heiraten. "Lavendel-Ehe" nennt sich das, und niemand darf davon wissen. Von Juliane Metzker mehr... jetzt.de

SZ-Magazin Homosexualität Späte Bekehrung

Mehr als zwanzig Jahre lang war John J. Smid der Chefideologe einer Anti-Schwulen-Bewegung in den USA. Seine Überzeugung war lange: Schwulsein ist Sünde und kann therapiert werden. Jetzt hat er einen Mann geheiratet. Von Thomas Bärnthaler mehr... SZ-Magazin

ARD-Plakataktion zur Themenwoche Toleranz Kritik an Plakataktion "Einfach sportlich sein"

"Normal oder nicht normal?" Die ARD hat mit ihrer Plakataktion zur Toleranz-Themenwoche einen Shitstorm ausgelöst. Hans-Martin Schmidt ist beim Sender dafür zuständig und erklärt, was man sich in der ARD dabei gedacht hat. Von Katharina Riehl und Claudia Tieschky mehr... Interview

Bar "Jennifer Parks" in München, 2014 Homosexuelle Szene im Glockenbachviertel Immer weniger schwul

Ist das Glockenbachviertel bald kein Schwulentreffpunkt mehr? Smartphones haben das Ausgehverhalten verändert - ein Problem für manche Bars und Clubs. Auch Preise und Vorurteile stellen Wirte vor Probleme. Die Szene könnte abwandern. Von Mathias Weber mehr...

Schwules Priesterpaar Homosexualität und Kirche Der Herr Pfarrer und sein Mann

Alexander Brodt-Zabka und Jörg Zabka sind schwul, miteinander verheiratet - und arbeiten beide als Pfarrer. Die Toleranz der evangelischen Kirche hat das gehörig auf die Probe gestellt. Von Verena Mayer mehr... Die Recherche - Porträt

Österreich Café wirft Frauen nach Kuss raus

Weil sie sich küssten, setzt ein Kaffeehaus ein lesbisches Paar vor die Tür. Das sei kein Einzelfall, klagt die Homosexuellen Initiative Wien. Von Manuel Stark mehr...

Josephsplatz in der Maxvorstadt: aktueller Zustand der Baugrube Anwohnertiefgarage Priester wettert gegen Homosexuelle Pławeckis Mission

Empörung über den Pfarrer der Polnischen Katholischen Gemeinde in München: Im seinen Pfarrbrief hat der Priester versucht, zu erklären, "warum Homosexuelle nicht heiraten und keine Familie gründen können". Er selbst fühlt sich missverstanden. Von Jakob Wetzel mehr...

Human Rights Watch über Russland Anzahl von "Hassverbrechen" gegen Homosexuelle steigt

Dmitrij Schischewski ist auf dem linken Auge blind. Unbekannte haben ihm ins Gesicht geschossen - weil er schwul ist. Einem aktuellen Bericht von Human Rights Watch zufolge nehmen die Angriffe gegen Homosexuelle in Russland zu. mehr...

Robert Biedron Polen Schwuler Politiker in Polen Robert Biedroń, ein Mann gegen Muff

Ein Homosexueller sorgt für Wirbel im konservativen Polen. Seit Robert Biedroń vor drei Jahren ins Parlament einzog, wurde der Politikwissenschaftler viermal zusammengeschlagen. Doch das erzkatholische Land wandelt sich - und bald könnte Biedroń sogar Bürgermeister werden. Von Nadia Pantel mehr...

Diskussion in Berlin Homosexualität und Islam - unvereinbar?

Eigentlich wollten Homosexuelle und Muslime in einer Berliner Moschee über Homophobie diskutieren. Nach einem Eklat und Protesten wurde das Treffen verlegt - und zum Ausdruck guten Willens trotz tiefer Gräben. Von Luisa Seeling mehr...

Die Sehitlik-Moschee in Berlin Homophobie-Diskussion in Berliner Moschee Über die "Sünde" reden

Es hätte ein Treffen mit politischer Signalkraft werden können: Homosexuelle und Muslime wollten in der Berliner Şehitlik-Moschee über Homophobie diskutieren. Doch jetzt soll die Veranstaltung woanders stattfinden. Warum? Von Luisa Seeling mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Müssen die Urteile gegen Homosexuelle nach §175 aufgehoben werden?

Wegen Verstoß gegen den Schwulenparagraf 175 wurden in Deutschland etwa 50 000 Männer verurteilt. Die Urteile sind noch immer gültig. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Diskriminierung Homosexueller Diskriminierung Homosexueller Wenn Unrecht Recht ist

Im Jahr 1872 tritt Paragraf 175 im Strafgesetzbuch in Kraft. Er schreibt die Diskriminierung homosexueller Männer fest und begleitet die deutsche Rechtsprechung bis weit in die Bundesrepublik hinein. Ein Überblick vom Kaiserreich bis heute. Von Martin Anetzberger mehr... Die Recherche - Chronik

Die Recherche Verfolgung nach Schwulenparagraf 175 Verfolgung nach Schwulenparagraf 175 Straftatbestand: Liebe

Kann ein Urteil, das vor 50 Jahren gesetzeskonform war, heute falsch sein? Deutschland machte Heinz W. zum Straftäter, weil er schwul ist. Mit ihm fordern Zehntausende Homosexuelle, dass die Urteile aufgehoben werden. Doch die Politik lässt sich Zeit - Zeit, die den Betroffenen fehlt. Von Tobias Dorfer mehr... Die Recherche - Report

George Clooney "Schön doof": angeblich schwule Promis Volks- und Kantinensport Schwulen-Raten

George Clooney wird bald heiraten. Aber eigentlich ist er schwul, megaschwul sogar. Das meinen zumindest viele Klatschfans und -Webseiten zu wissen. Dahinter stecken billige Stereotype, engagiertes Bescheidwissertum - und im dümmsten Fall homophober Neid. Von Vera Schroeder mehr... Kolumne

Hape Kerkeling Autobiografie von Hape Kerkeling Rouladen zum Trost

Hape Kerkeling erzählt in seinem bewegenden Buch "Der Junge muss an die frische Luft" vom Tod seiner Mutter. Seine Komik erscheint dadurch in neuem Licht: als eine Kunst, die versucht, Leben zu retten. Von Christopher Schmidt mehr... Buchrezension

Opening of the Extraordinary Family Synod Vatikan Homosexuelle könnten "christliche Gemeinschaft bereichern"

Die Bischofssynode der katholischen Kirche in Rom geht in einem Dokument auf Homosexuelle zu - vorsichtig, aber dennoch aufsehenerregend. Das ist gewiss noch kein Erdbeben im Vatikan, aber es könnte noch eines daraus entstehen. Von Matthias Drobinski mehr... Kommentar

Ihre SZ Ihr Forum Mutlos? Bischöfe bleiben in wichtigen Fragen uneins

Als "Anomalie" hatte der frühere Papst Benedikt XVI. Homosexualität bezeichnet, als er noch Kardinal Joseph Ratzinger war. Nun wurde bei einer Synode die Frage aufgeworfen, ob die Kirche diese Menschen willkommen heißen könne, ohne die katholischen Vorstellungen von Ehe und Familie zu verletzen. Doch den Bischöfen fehlt der Mut, Geschiedenen und Homosexuellen ein Signal des Aufbruchs zu senden. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Katholische Kirche Synode in Rom Synode in Rom Vatikan geht auf Schwule und Lesben zu

Gleichgeschlechtliche Beziehungen könnten die Kirche "bereichern": Im Zwischenbericht ihrer Familientagung nähert sich die katholische Kirche Homosexuellen an. Beobachter sprechen von einem "Erdbeben". mehr...

Kirchensteuer für gleichgeschlechtliche Paare Schwule Szene in München Nur die Mutigen halten Händchen

Sich zu outen, war in München noch nie so unkompliziert wie heute. Einerseits. Doch die Schwulenszene an der Müllerstraße verschwindet zusehends. Die Gegend ist ein Trendviertel für alle geworden - und den Homosexuellen gehen die Schutzräume aus. Von Mathias Weber mehr...

Thomas Hitzlsperger Heimatdorf von Hitzlsperger Heimatdorf von Hitzlsperger "Jetzt sind wir sicher noch ein Stück stolzer"

Mit seinem Coming-out hat der frühere Fußballprofi Thomas Hitzlsperger für Aufregung gesorgt. Auch in seinem bayerischen Heimatdorf Forstinning? Dort reagieren die Menschen ziemlich gelassen - und mit viel Stolz. Von Isabel Meixner mehr...

Bar "Bau" in München, 2014 Umfrage unter Schwulen Offene Freundeskreise

Wie lebt es sich eigentlich als schwuler Mann in München? Das Beratungszentrum Sub hat mehr als 700 Homosexuelle über ihre Lebenssituation befragt. Von Mathias Weber mehr...

Grindr Smartphone-Dienst Grindr Smartphone-Dienst Grindr Jagd auf Schwule - via Dating-App

Ägyptische Polizisten sollen die Dating-App Grindr benutzen, um Schwule zu orten. Endlich reagiert das Unternehmen - dabei war es schon vor einem halben Jahr gewarnt worden. Von Hakan Tanriverdi mehr...