Gescheiterte VW-Übernahme Porsches übermütiger Plan Wiedekings Privaträume durchsucht

"Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung", lautet einer der Vorwürfe gegen die Porsche-Holding. Heute startet die nächste Verhandlung wegen der gescheiterten VW-Übernahme. Dieses Mal geht es um 1,36 Milliarden Euro. Der Sportwagenbauer will kämpfen - und nicht einen Euro zahlen. Von Max Hägler mehr...

Holger Härter, Porsche Prozess wegen Kreditbetrugs Geldstrafe für Ex-Porsche-Finanzchef Härter

Juristische Aufarbeitung der Übernahmeschlacht zwischen VW und Porsche: Der frühere Finanzchef von Porsche ist wegen Kreditbetrugs zu einer Geldstrafe von 630.000 Euro verurteilt worden. Er hatte eine Bank falsch informiert. mehr...

Wiedeking Anklage Vorwurf der Kursmanipulation gegen Ex-Porsche-Chef Staatsanwaltschaft klagt Wiedeking an

Exklusiv Wendelin Wiedeking hatte einen Traum: Porsche sollte den großen VW-Konzern übernehmen. Daraus wurde nichts und Wiedeking war nicht mehr Porsche-Chef. Jetzt holt ihn der Fall ein: Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen Wiedeking und Porsches ehemaligen Finanzchef erhoben. Sie wirft ihnen vor, die Börse nicht korrekt über ihre Pläne unterrichtet - und den Kurs der VW-Aktie manipuliert zu haben. Von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Staatsanwalt Hans Richter Teufelchen aus Stuttgart

Große Namen wie Porsche oder Schlecker schrecken ihn nicht. Hans Richter gilt als einer der schärfsten Ermittler Deutschlands. Mit allen Mitteln des Rechts will er die Wirtschaft in Ordnung halten - seine Gegner sagen, er kennt nur Gut oder Böse. Von Max Hägler und Klaus Ott mehr...

Versuchte VW-Übernahme Ex-Porsche-Chef Wiedeking droht Anklage wegen Marktmanipulation

Mehr als drei Jahre haben die Ermittler gearbeitet, nun geht die juristische Aufarbeitung des Übernahmekampfs zwischen Porsche und VW in die entscheidende Phase. Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft will Anklage gegen Porsche-Chef Wiedeking und Finanzvorstand Härter erheben. Der Vorwurf: Die beiden ehemaligen Vorstände sollen Investoren über ihre Pläne bei VW getäuscht haben. mehr...

Die großen Spekulanten SZ-Serie: Die großen Spekulanten (34) SZ-Serie: Die großen Spekulanten (34) Der Turbo im Porsche-Vorstand

Er bräuchte eigentlich das Blech nicht, um Geld zu verdienen: Mit trickreichen Geschäften fährt Porsche-Finanzchef Holger Härter Milliarden- gewinne ein. Von Dagmar Deckstein mehr...

Anklage wegen Kreditbetrugs Staatsanwaltschaft ermittelt gegen früheren Porsche-Vorstand

Drei Verantwortliche des Autoherstellers Porsche stehen in Verdacht, Banken über ihre Finanzgeschäfte falsch informiert zu haben. Die Ermittlungen richten sich auch gegen den früheren Finanzvorstand Holger Härter. Dabei geht es um einen Milliardenkredit im Zusammenhang mit der gescheiterten Übernahme von Volkswagen. mehr...

Piëch, AP Audi-Hauptversammlung Konfrontation der Auto-Männer

Ferdinand Piëch nutzt die Hauptversammlung der VW-Tochter Audi, um seine Widersacher Wendelin Wiedeking und Holger Härter erneut zu düpieren. Von Michael Kuntz mehr...

IG-Metall-Chef Huber, AP Vorbild VW-Gesetz IG Metall fordert Vetorecht

IG-Metall-Chef Huber will die Sonderrechte, die das VW-Gesetz den Arbeitnehmern im Aufsichtsrat einräumt, auf andere Konzerne übertragen. "Dann wären weder Nokia in Bochum noch AEG in Nürnberg dem rein profitorientierten Kapitalismus zum Opfer gefallen", sagte Huber der Süddeutschen Zeitung. Von Karl-Heinz Büschemann, Sibylle Haas und Michael Kuntz mehr...

Der Porsche-Poker; ddp Mögliche Übernahme Der Porsche-Poker

Im Ringen zwischen Porsche und Volkswagen forciert Ferdinand Piëch angeblich den Verkauf des Sportwagenbauers an den Wolfsburger Konzern. Setzte sich der VW-Aufsichtsratschef durch, wären die Eigentümerfamilien schuldenfrei - und Porsche-Boss Wiedeking seinen Job los. mehr...

Wendelin Wiedeking, Foto: dpa Porsche Wendelin Wiedeking - Ärger mit der Justiz

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Wendelin Wiedeking: Der ehemalige Porsche-Chef soll die Börse zu spät über den Vorstandswechsel informiert haben. Von Klaus Ott mehr...

Hauptversammlung bei Porsche, Foto: dpa Porsche: Hitzige Hauptversammlung "Kollektive Geistesverwirrung"

Attacken aus dem Plenum: Bei der Porsche-Hauptversammlung machen die Aktionäre ihrem Ärger Luft. Die milliardenschweren Verluste seien Ergebnis eines allgemeinen Größenwahns gewesen. mehr...

Porsche, Volkswagen, ddp Ärger beim Aktionärstreffen Machtkampf um Volkswagen

Übernimmt Porsche Volkswagen oder kauft Volkswagen Porsche? Überraschend haben sich die Vorzeichen im Auto-Deal verschoben - und der Ärger darüber entlädt sich bei der VW-Hauptversammlung. Von Michael Kuntz mehr...

Rohöl, Foto: dpa Wirtschaft kompakt Importpreise stark gesunken

Der Preisverfall des Öls macht Importe im Schnitt deutlich billiger, Chrysler einigt sich mit Gewerkschaft und bei Porsche meldet sich ein Interessent aus Fernost. mehr...

Unternehmen Porsche: Wiedeking zieht Bilanz Porsche: Wiedeking zieht Bilanz Aus Freude am Verdienen

Kapitalismus pur: Porsche macht mehr Gewinn als Umsatz, der Vorstand erhält noch einige Millionen mehr. An der Spitze: Wendelin Wiedeking. Von Melanie Ahlemeier mehr...

Kontrolle über Scania Kontrolle über Scania Porsche übernimmt Mehrheit an Volkswagen

Porsche hat seinen Anteil an VW wie geplant auf mehr als 50 Prozent ausgebaut - und besitzt damit die mittelbare Kontrolle über die schwedische Lkw-Firma Scania. mehr...

Porsche Panamera Shanghai Porsche: Wiedeking und der Panamera Wenn der Chef fehlt

Porsche präsentiert in Shanghai sein wichtigstes Auto der nächsten Jahre - und der erste Mann der Firma ist nicht dabei. Ein Signal, das irritiert. Von Günther Fischer und Melanie Ahlemeier mehr...

Ferdinand Piëch Ferdinand Piëch Sein nächster Schachzug

Patriarch Ferdinand Piëch verlässt den Aufsichtsrat von Porsche - und in Genf fragen sich alle, was das zu bedeuten hat. Von Michael Kuntz mehr...

VW Porsche Wiedeking AP Porsche vor Machtübernahme von VW Das große Rad drehen

Für Wendelin Wiedeking ist die Zielgerade in Sicht. Als Chef der eigens dafür gegründeten Porsche Holding wird er bald das entscheidende Wort auch im Wolfsburger Konzern führen. Von Dagmar Deckstein mehr...

Thomas Fischer Audi Aufsichtsrat vor personellen Umwälzungen

Der Aufsichtsrat von Audi ändert sich offenbar gleich auf mehreren Positionen: Ex-West-LB-Chef Thomas Fischer und zwei weitere Kontrolleure räumen die Plätze für VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch und seine Getreuen. mehr...

Porsche, Cayenne, AP Porsche Inszeniertes Davidprinzip

Bei Porsche läuft nicht nur die Autoproduktion rund, sondern auch die PR-Maschine. Von Dagmar Deckstein mehr...

VW/Porsche VW/Porsche Toyota überholen

Eine der spannendsten Geschichten aus der Wirtschaft ist in diesem Jahr die faktische Übernahme von Volkswagen durch Porsche. Und zwar aus vier Gründen. Ein Kommentar von Michael Kuntz mehr...

Wiedeking VW Porsche und VW Herr Wiedeking und die heiligen Kühe

Porsche-Chef Wendelin Wiedeking meldet sich aus den Ferien zurück - und fabuliert darüber, was wäre, wenn Porsche die Mehrheit an VW besäße. Von Michael Kuntz mehr...

Porsche; AP Finanznot bei Porsche In der Falle

Mit Zockereien hat Porsche riesige Gewinne gemacht. Doch jetzt wird es brenzlig: Die Geschäfte mit den Banken gehen in die zweite Runde - doch jetzt sitzen die Kreditinstitute am Drücker. Von Markus Zydra mehr...

Porsche SE - Bilanz PK Autohersteller Porsche-Aktien im Sonderangebot

Porsche drückt eine enorme Schuldenlast, die rasch abgebaut werden muss. Bis Ende Mai braucht der Autohersteller daher enorme Summen, die er jetzt mit einem Befreiungsschlag aufbringen will: Er verkauft Aktien mit hohem Discount. mehr...