Regenerative Energien Das Ökozentrum auf Hokkaido

Nach dem Ende der Fischerei entwickelt sich der kleine Ort Wakkanai im Norden Japans zum Zentrum der Wind- und Solarenergie. Von Christoph Neidhart mehr...

Taifun Neoguri Okinawa Sturm über Okinawa Todesopfer durch Taifun "Neoguri" in Japan

Höchste Alarmstufe für den Süden Japans: Hunderttausende Bewohner der Region Okinawa sind aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Der Taifun "Neoguri" bewegt sich in Richtung Norden - am Freitag wird er in Tokio erwartet. mehr...

Hokkaido-Insel Schwere Erdbeben im Norden Japans

Bei den Erdstößen wurden mindestens 240 Menschen verletzt, 41 000 Japaner mussten ihre Häuser verlassen. Die Beben erreichten eine Stärke von 8,0 auf der Richterskala und verursachten zahlreiche Stromausfälle. Die Behörden warnen nun vor Nachbeben und Tsunami-Flutwellen. mehr...

General Imagery Of Cherry Blossom In Bloom Kirschblüte in Japan Rosa-weißes Blütenmeer

In Japan blühen die Kirschbäume und das ganze Land zieht es ins Freie. Das Spektakel wird von den Einheimischen verehrt - und in beeindruckenden Bildern festgehalten. mehr...

Hatsune Miku Vocaloid-Technik Der unechte Popstar

Die 16-jährige Hatsune Miku ist für viele Japaner der größte Popstar der Welt. Über 100.000 Songs mit ihrer Stimme gibt es, mehr als 170.000 Videos finden sich bei Youtube. Dabei ist das Mädchen mit den Zöpfen vor allem ein Produkt seiner Fans. Von Niklas Hofmann mehr...

Aerial photo from Kyodo News shows Japan's national flag on one of a group of disputed islands known as Senkaku in Japan and Diaoyu in China, in the East China Sea Senkaku und andere umstrittene Einöden Dünn besiedelt, hart umkämpft

Eine unbewohnte Inselgruppe im Ostchinesischen Meer sorgt immer wieder für harte Worte und deutliche Drohgesten zwischen China und Japan. Was für Außenstehende bizarr wirkt, ist kein Einzelfall: Auch in anderen Teilen der Welt wird um dünn besiedelte Territorien erbittert gestritten. Eine Auswahl. Von Barbara Galaktionow mehr...

Schiffswracks in in einer Buch der Insel Kunashir. Das Eiland war, wie andere Inseln der Südkurilen, 1945 von der Sowjetunion besetzt worden. Inselstreit im Fernen Osten Russische Kampfjets sollen Japans Luftraum verletzt haben

Japan streitet mit China, Japan streitet mit Taiwan - und nun auch mit Russland? Kampfjets des Nachbarlandes sind angeblich in den Luftraum über der Insel Hokkaido eingedrungen - ausgerechnet während eines Gedenktages, an dem die Japaner traditionell die Rückgabe der von Russland besetzten südlichsten Kurilen-Inseln fordern. mehr...

Wintersport Noriaki Kasai bei der Vierschanzentournee Noriaki Kasai bei der Vierschanzentournee Ein Leben, das im Flug vergeht

Der Tourneeführende Thomas Diethart war noch gar nicht geboren, da sprang Noriaki Kasai schon. Mittlerweile ist der Japaner 41 Jahre alt und so gut in Form wie nie zuvor. Ans Aufhören denkt er nicht, vielmehr an Gold bei Olympia. Von Lisa Sonnabend mehr...

Mann trägt Ski vor der nächtlichen Kulisse von Vancouver Freizeitangebote in Ski-Städten Von der Piste ins Getümmel

Nach der Abfahrt zum Shoppen oder ins Café? Skiurlauber wollen sich auch mal abseits der Piste vergnügen. Sieben Empfehlungen für Städte, die mehr zu bieten haben als steile Hänge. Von Carolin Gasteiger mehr...

Das zerstörte AKW Fukushima Daiichi im März 2013 Trotz Super-GAUs in Fukushima Japan setzt wieder voll auf Atomkraft

Die Regierung in Tokio hängt so sehr an der Atomkraft, dass sie unbedingt zeigen will, dass selbst die Folgen einer Groß-Katastrophe wie die von Fukushima zu bewältigen sind. Dabei bekommt der Betreiber Tepco die Reaktorruinen von Fukushima 1 noch immer nicht in den Griff. Von Christoph Neidhart mehr...

ROKE Japan Japan Taifun "Roke" zieht aufs Meer

Der Wirbelsturm hatte über der nordjapanischen Insel Hokkaido an Kraft verloren und war wieder auf das offene Meer gezogen. mehr...

The Niseko ski resort town of Hirahu in Hokkaido prefecture is seen in this undated handout photo Ski global: Japan Après-Ski mit Riesenrad

Skifahren hat in Japan Tradition, doch gerade junge Städter finden den Brettlspaß nicht mehr zeitgemäß. Daher lassen sich die Skiorte allerhand einfallen. Von Christoph Neidhart mehr...

Japan Antiatomkraft-Demonstration Atomkraft Japan schaltet letzten Reaktor ab

Erstmals seit Jahrzehnten erfolgt die Energieversorgung in Japan komplett ohne Atomstrom. Nach dem Atomunglück in Fukushima haben die Betreiber nach und nach alle betriebenen Reaktoren zu Wartungsarbeiten heruntergefahren. Wieder anschalten konnten sie vorerst keinen - die Ablehnung in der Bevölkerung ist zu groß. mehr...

Bilder Momentaufnahmen 01.08. - 31.08.2011 Momentaufnahmen 01.08. - 31.08.2011 Bilder des Tages

Von wichtig bis witzig oder einfach nur schön: Hier finden Sie die interessantesten und bewegendsten Bilder aus dem aktuellen Tagesgeschehen. mehr...

World Press Photo World Press Photo Award 2011 World Press Photo Award 2011 Schonungslose Aussichten

Sie erschüttern, sie bewegen, sie erinnern: Die World Press Photo Foundation prämiert Fotos des Jahres 2010, die um die Welt gingen. In Bildern von Tilman Queitsch mehr...

Natural gas containers burn at a facility following an earthquake in Chiba Prefecture near Tokyo Das Foto-Protokoll Wie die Katastrophe kam

Ein Land steht unter Schock: Die Zahl der Toten steigt, zerstörte Häuser und Autos treiben in den Fluten. Tausende werden in Sicherheit gebracht. Das Ausmaß der Katastrophe im Foto-Ticker mehr...

Proteste G8-Gipfel Japan Bildstrecke Protest vor den Toren

Demonstrationen von Globalisierungsgegnern haben die Ankunft der Staats- und Regierungschefs zum G-8-Gipfel in Japan begleitet. Die Politiker werden die Demonstranten allerdings nicht zu Gesicht bekommen - denn der Tagungsort am Toya-See auf der Insel Hokkaido ist großräumig abgeriegelt. mehr...

Erdbeben in Japan Japan: Augenzeugenberichte Japan: Augenzeugenberichte Als wäre das Weiterleben unmöglich

Die Stadt Iwaki ist zerstört von Erdbeben und Tsunami, die Menschen mussten die Region verlassen - auch wegen des Strahlenrisikos aus Fukushima. Wie meistern sie nun ihren Alltag? Vier Einwohner von Iwaki erzählen aus ihrem Leben nach der Dreifachkatastrophe. Aus dem Japanischen von Marlene Weiss mehr...

Atomkatastrophe in Japan Atomkatastrophe in Fukushima-1 Atomkatastrophe in Fukushima-1 Strom in vier Reaktoren soll bald wieder fließen

Live Im Kraftwerk Fukushima-1 wurden fast 1,5 Kilometer Kabel verlegt, um die Kühlaggregate wieder mit Strom versorgen zu können. Im Eingangsbereich des AKW gibt es bereits wieder Elektrizität, noch am Samstag sollen vier Reaktoren wieder ans Stromnetz angeschlossen werden. Alle Entwicklungen im Newsticker. mehr...

RNPS IMAGES OF THE YEAR 2011 Erdbeben und Tsunamis Wie gefährdet Japans Atomkraftwerke sind

Bei den japanischen AKW ist der Schutz vor Erdbeben und Tsunamis trotz des Super-GAUs 2011 nicht verbessert worden. Die Regierung wiegt sich aufgrund ihrer Risikokarten in Sicherheit. Doch unabhängige Experten warnen: Das Material ist wertlos. Von Christoph Neidhart, Tokio mehr...

bagdad Politik kompakt Anschläge im Irak - Dutzende Tote

Terror im Irak: Bei einer Serie von Bombenanschlägen sind in Bagdad zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Kurzmeldungen im Überblick. mehr...

Gotthard-Basistunnel, Gotthard, EU, Transit, Verkehr Gotthard-Basistunnel Durchstich im längsten Tunnel der Welt

Nach 15 Jahren ist es geschafft: Die Bohrung des 57 Kilometer langen Gotthard-Basistunnels wird beendet - 13 Millionen Kubikmeter Gestein wurden dann auf der "Jahrhundert-Baustelle" beiseite geschafft. mehr...

Chemie-Nobelpreis 2010 Chemie-Nobelpreise 2010 Nobelpreis für Kohlenstoff-Konstrukteure

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den Amerikaner Richard Heck und die Japaner Ei-ichi Negishi und Akira Suzuki für die Entwicklung eines der wichtigsten Werkzeuge der modernen Chemie. mehr...

Japan Has One Reactor With 1.9% of Total Capacity Online Kernkraftwerke gehen vom Netz Wie Japan ohne Atomstrom lebt

Härtetest für Japans Energieversorgung: Vom 5. Mai an stehen alle Atommeiler still. Das Land hat keine Stromverbindung zum Festland, die Regierung hat wenig unternommen, um die japanische Energiepolitik zu reformieren. Aber die Japaner wollen das Risiko der Kernkraft nicht mehr eingehen - trotz der Warnungen vor Engpässen im Sommer. Von Christoph Neidhart und Michael Bauchmüller mehr...