Erding "Heute stirbt unser Steg"

Die Altenerdinger sind stinksauer: Ihre kleine Brücke über die Sempt wurde wegen Hochwassergefahr abgerissen - trotz großer Bürgerproteste. Doch ein Neubau scheint möglich. Von Mathias Weber mehr...

Baustelle am Langen Weiher; Langer Weiher Hochwassergefahr im Landkreis Starnberg Kurzzeitige Entwarnung

Die Pegel der Bäche sind zwar zurückgegangen, die Seen steigen aber weiter an. Kommende Woche könnte es an neuralgischen Stellen wie in Traubing kritisch werden. Dort gibt es immer noch keinen wirksamen Hochwasserschutz Von Armin Greune und Gerhard Summer mehr...

Dorfen Entwicklung Entwicklung Dorfen stellt sich auf mehr Zuzug ein

Mit der Fertigstellung der A 94 und dem zweigleisigen Bahnausbau wird der Siedlungsdruck zunehmen. Bürgermeister Grundner will auch mehr Gewerbe ansiedeln und kritisiert dabei das Verhalten der Regierung Von Thomas Daller mehr...

Erding Erding Erding Hochwassergefahr stoppt Wohnungsbau

Eine "Katastrophe" für Erding: Dem Stadtrat sind Analysen zum Hochwasser präsentiert worden, die massive Auswirkungen auf die Stadtentwicklung haben. Die Planungen für zwei Wohngebiete ruhen. Von Mathias Weber mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Wie viel Raum sollten die Gipfelgegner bekommen?

Garmisch-Partenkirchen hat die Errichtung eines Anti-G-7-Camps auf einer landwirtschaftlichen Fläche mitten im Ort verboten. Begründet wird das Verbot mit der Hochwassergefahr, die nach den anhaltenden Regenfällen an der Loisach bestehe. Nimmt die Politik die Aktivisten ernst genug? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

G7-Gipfel 2015 - Benjamin Ruß. "Stop G 7 Elmau" Gipfel-Gegner klagen gegen Auflagen für Sternmarsch

Zuerst wurde das Protest-Camp in Garmisch-Partenkirchen verboten, dann wurde der Sternmarsch nur mit strengen Auflagen genehmigt: Das Bündnis Stop G 7 Elmau fühlt sich von den Behörden gegängelt - und klagt nun erneut. Von Heiner Effern mehr...

A field, where a protest camp of the G7 opponents was planned to be set up is pictured in Garmisch-Partenkirchen Vor dem Gipfel in Elmau Gericht hebt Camp-Verbot für G-7-Gegner auf

Juristischer Erfolg für die G-7-Gegner im oberbayerischen Elmau: Sie dürfen ihr Protestcamp auf einer Wiese in Garmisch-Partenkirchen aufbauen. Allerdings will die Gemeinde rechtliche Schritte gegen die Aufhebung prüfen. mehr...

Wiese für G7 Protestcamp G-7-Gipfel in Elmau Es darf gezeltet werden

Was für ein Ärger um eine idyllische Wiese! Das Münchner Verwaltungsgericht hat das Camp-Verbot für G-7-Gegner gekippt. Die fühlen sich aber trotzdem schikaniert. Von Wolfgang Wittl mehr... Report

Protestcamp in Garmisch gegen G-7-Gipfel Treffen der G 7 in Elmau Gipfelgegner dürfen ohne Auflagen campen

Erst durften sie gar nicht zelten, jetzt haben sie plötzlich freie Bahn. Nach einer krachenden Niederlage vor Gericht verzichtet die Gemeinde Garmisch-Partenkirchen darauf, den G-7-Gegnern Auflagen für das Protestcamp zu machen. Die Polizei reagiert verstimmt. Von Heiner Effern und Sebastian Krass mehr...

Vor dem G7-Gipfel -  Polizei Bayerischer Innenminister Herrmann beim G-7-Gipfel Alarmstufe H

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann möchte der Welt zeigen, wie gut die bayerische Polizei arbeitet. Beim Kampf gegen vermeintliche Chaoten schießt er aber schon mal übers Ziel hinaus. Von Wolfgang Wittl mehr... Porträt

Tierpark Hellabrunn Parkplatznot am Tierpark Parkplatznot am Tierpark Beton-Kasten mit Mehrwert

Am Tierpark sind Parkplätze Mangelware, die Anwohner sind genervt: Ein Parkhaus könnte Abhilfe schaffen. Aber wohin damit? Eine Architektengemeinschaft stößt nun mit einem spektakulären Konzept eine Grundsatzdebatte an. Von Jürgen Wolfram mehr...

Hochwasser Tagelanger Dauerregen Hochwassergefahr in Nordbayern

Nach tagelangem Dauerregen steigt die Hochwassergefahr im nördlichen Bayern. Der Hochwassernachrichtendienst warnt vor überfluteten Straßen, Erdrutschen und unter Wasser stehenden Kellern vor allem in Franken, Niederbayern und der Oberpfalz. mehr...

Landkreis Dachau Landkreis Dachau Landkreis Dachau Hochwassergefahr durch Grundeis

Die Würm friert von unten her zu - Wasserwirtschaftsamt und Stadt München haben Bagger und Arbeiter im Einsatz damit es nicht zur Überschwemmung kommt. Von Martin Bernstein mehr...

Neufahrn Staumauer bei Fürholzen

Arbeiten für besseren Hochwasserschutz sollen heuer beginnen Von BIRGIT GRUNDNER mehr...

Bis zu 900 Arbeitsplätze "Nova" schafft Neues in Neufahrn

Eigentümer des Gewerbeparks erinnert mit einem Anagramm an den Namensgeber des einstigen Avon-Geländes Von Birgit Grundner mehr...

Freising Innehalten am Brunnen

Heute vor 40 Jahren starb der Roider Jackl in Freising. Einen derart scharfzüngigen Volkssänger gab es in Bayern seitdem nicht mehr mehr...

Naturschutz Isarvorstadt Isarvorstadt Kahlschlag auf der Museumsinsel

Am Ufer der Museumsinsel wurden zahlreiche Weiden gefällt - das Baureferat erklärt das mit notwendigem Hochwasserschutz. Der Bund Naturschutz dagegen spricht von der Zerstörung eines "ökologischen Refugiums der Artenvielfalt". Aber: Der Biber lebt. Von Ramona Drosner und Franziska Gerlach mehr...

Dorfen Leben am Wasser

Der Dorfener Stadtrat stellt die Weichen für ein neues Baugebiet mit 200 Wohnungen. Es bleibt aber genügend Platz, um das benachbarte Regenrückhaltebecken bei Bedarf zu vergrößern. Von Florian Tempel mehr...

Maisach Maßvolles Wachstum

Die flächengrößte Landkreisgemeinde Maisach hat das Bevölkerungswachstum auf ein Prozent im Jahr begrenzt. Das Ziel wird sogar noch unterschritten Von Ariane Lindenbach mehr...

Tölzer Prügel Wasserwerfer für den Gipfel

Wie das Treffen der G9 sich auf die Wolfratshauser Feuerwehr-Ausrüstung auswirkt Von Matthias Köpf mehr...

Dachau Dachau Dachau Auf der Suche nach dem rechten Maß

Das Thema Verdichtung und Bebauung von grünen Freiflächen in der Dachauer Innenstadt ist ein Dauerbrenner in den Diskussionen des Stadtrats. In einem aktuellen Fall wird ein Kompromiss gesucht. Von Walter Gierlich mehr...

Stadtarchiv Wolfratshausen Wolfratshausen Wolfratshausen Ein Haus am Ufer

Bauausschuss und Stadtrat entscheiden, welcher Architekten-Entwurf für das neue Wolfratshauser Stadtarchiv im kommenden Jahr realisiert werden soll Von Matthias Köpf mehr...

Moorachse Aufgereiht wie an einer Perlenkette

Der Landkreis zählt zu den moorreichsten Gebieten Bayerns. Von Ingrid Hügenell mehr...

Flächenfraß Verbaute Landschaft Verbaute Landschaft Grau auf der grünen Wiese

Der Bund Naturschutz und andere Umweltverbände kritisieren den Flächenfraß im Landkreis. Meist entstehen die immer neuen Gewerbe- und Wohngebiete am Ortsrand, denn in den Zentren ist der Grund kaum zu bezahlen. Von Ingrid Hügenell mehr...