Computerhersteller Hewlett-Packard streicht bis zu 16 000 weitere Stellen Hewlett-Packard

Zehntausende Jobs hat der Computerhersteller Hewlett-Packard schon gestrichen, nun folgen wohl weitere. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen angesichts von Umsatzrückgängen bis zu 16 000 Stellen wegfallen. mehr...

Stellenabbau bei IT-Unternehmen Hewlett-Packard streicht weitere 5000 Jobs

Vom Branchenprimus zum Sorgenkind: Hewlett-Packard hat wichtige Entwicklungen im IT-Bereich verschlafen - büßen müssen das die Mitarbeiter. Tausende stehen demnächst ohne Job da. mehr...

Krise des PC-Marktes Hewlett-Packard kämpft gegen den Bedeutungsverlust

Kunden, die lieber Tablets statt herkömmliche PCs kaufen, starke Konkurrenz aus China, dazu schlechte Umsatzzahlen: Der Computerkonzern Hewlett-Packard hat gewaltige Probleme. Mit einem Umbau im Management will HP-Chefin Meg Whitman jetzt die Wende schaffen. mehr...

Hewlett-Packard Wegen überteuerter Übernahme Hewlett-Packard macht Milliardenverlust

Mit einer teuren Übernahme wollte sich der Computerhersteller Hewlett-Packard einst zum Dienstleister aufschwingen. Nun muss der Konzern über acht Milliarden Dollar abschreiben. Die Manager fühlen sich getäuscht - und übersehen die Probleme im eigenen Haus. Von Varinia Bernau mehr...

Angeschlagener Computerkonzern Wie Hewlett-Packard aus der Krise kommen will

Mehr als 40 Prozent ihres Wertes hat die Aktie von Hewlett Packard seit Anfang des Jahres verloren. Der US-Computerhersteller kämpft seit Jahren mit dem rapiden Wandel in der Informationstechnik - und mit Führungskrisen im Management. Meg Whitman, die Chefin des angeschlagenen Konzerns hat jetzt vor Analysten ihre Zukunftsstrategie vorgestellt und erstmal eine Gewinnwarnung herausgegeben. Von Nikolaus Piper, New York mehr...

Hewlett Packard Radikaler Umbau bei Computergigant Radikaler Umbau bei Computergigant Hewlett-Packard will PC-Geschäft verkaufen

Cloud Computing statt Computer bauen: Der weltgrößte PC-Hersteller Hewlett-Packard plant, sich von seinem Kerngeschäft zu trennen. Auch auf dem Tablet- und Smartphone-Markt kapituliert HP. Dafür sollen Milliarden in eine Softwarefirma fließen. mehr...

US-Computerkonzern Hewlett-Packard will 27.000 Jobs streichen

Die Befürchtungen haben sich bestätigt: Der weltgrößte Computerhersteller Hewlett-Packard will 27.000 Mitarbeiter entlassen - etwa acht Prozent der Belegschaft. Der Konzern kämpft gegen den anhaltenden Trend zu Tablet-Computern. mehr...

HP Touchpad Tablet-PC als Schnäppchen Tablet-PC als Schnäppchen Hewlett-Packard verspricht weitere TouchPads

Zwei Wochen nach dem angekündigten Aus für das TouchPad überrascht Hewlett-Packard mit dem Versprechen, eine weitere Charge des Tablet-Computers herzustellen. Eine letzte Chance für das Gerät, das aufgrund starker Preissenkungen inzwischen ein Hit ist? mehr...

Hewlett-Packard vor Umbau Smartphones und Tablets Wie der iPad-Effekt Hewlett-Packard zum Angsthasen machte

Markt voller Unruhe: In der neuen Welt der Tablets und Smartphones heißt der Zweikampf Google gegen Apple. Hewlett-Packard hätte als weltgrößter PC-Hersteller der dritte große Rivale werden können - doch der Computerbauer kneift und vergibt damit eine wichtige Chance. Ein Kommentar von Varinia Bernau mehr...

Hewlett-Packard, Foto: AP Korruptionsverdacht Razzia bei Hewlett-Packard

Korruption und kein Ende: Nach den jüngsten Fällen bei Daimler und Ferrostaal richtet sich nun der Verdacht der Bestechlichkeit gegen Hewlett-Packard. mehr...

Streit über Strategie Streit über Strategie Hewlett-Packard feuert Carly Fiorina

Die schillerndste Top-Managerin der USA muss den Dienst quittieren: HP-Chefin Carly Fiorina ist überraschend zurückgetreten. Sie unterliegt damit im Kampf um die künftige Ausrichtung des Konzerns. mehr...

Hewlett-Packard, Reuters Computerbranche Ermittler rücken bei Hewlett-Packard an

Die frühere HP-Vertriebstochter International Sales Europe ist ins Visier der Justiz geraten. Mehrere ehemalige Mitarbeiter befinden sich in Haft. Von Thomas Fromm mehr...

Hewlett-Packard Adds Thousands In Addition To Previously Scheduled Mass Layoffs Computerkonzern Hewlett-Packard Gefangen in der Vergangenheit

Tausende Kündigungen und gefloppte Innovationen: Hewlett-Packard rutscht seit der Jahrtausendwende immer tiefer in die Krise. Vorstandschefin Whitman muss das Unternehmen radikal neu ausrichten und geht dafür große Risiken ein. Die Anleger vertrauen ihr - noch. Von Johannes Kuhn mehr...

HP-Firmensitz AFP SZ-Gespräch mit Deutschland-Chef Uli Holdenried Hewlett-Packard steht vor einem drastischen Umbau

Der neue Chef von Hewlett-Packard, Mark Hurd, hat bereits mit dem Umbau des angeschlagenen Konzerns begonnen. In Kürze wird zudem ein straffes Sparprogramm mit massiven Stellenkürzungen erwartet. Von Von Antonie Bauer mehr...

mp3-Player mp3-Player Hewlett-Packard greift zum Apfel

Der US-Computerkonzern Hewlett-Packard wird künftig eine eigens für HP produzierte Version des iPod-Musikplayers von Apple vertreiben. Außerdem wird HP Apples Online-Musikladen iTunes Musicstore unterstützen. mehr...

Chubby Checker in München Chubby Checker gegen Hewlett-Packard "Twist"-Sänger verklagt HP wegen Penisgrößen-App

Die verlorene Ehre des Chubby Checker: Der Sänger des Welthits "Twist" verklagt Hewlett-Packard. Über dessen Betriebssystem lief eine App mit seinem Namen, die anhand der Schuhgröße von Männern ihre Penisgröße schätzte. Unter der Gürtellinie hört der Rock'n'Roll dann doch auf. mehr...

File photo of Hewlett-Packard CEO Leo Apotheker delivering the keynote address at the HP Summit in San Francisco Hewlett-Packard Léo Apotheker tritt ab

Léo Apotheker wollte Hewlett-Packard grundlegend erneuern - doch das gelang ihm nicht. Jetzt steigen zwar die Kurse des Unternehmens. Grund dafür waren aber ausgerechnet Gerüchte um seinen Rauswurf. Jetzt ist es soweit, Apotheker muss gehen und eine Nachfolgerin gibt es auch schon. Von Varinia Bernau mehr...

HP's TouchPad Not Selling Well at Best Buy Co., Says AllThingsD Ausverkauf bei Hewlett Packard Schnäppchen-Jäger legen Touchpad-Shop lahm

Hewlett Packard verscherbelt sein Touchpad für nur 99 Euro, das ist ein Viertel des bisherigen Preises. Doch wer sich in Deutschland für das günstige Tablet interessiert, braucht Geduld - der Andrang ist bislang gewaltig. mehr...

To match Insight HP/BOARD Computerhersteller HP-Chefin spaltet Drucker- und PC-Sparte ab

Konzerne wie Apple setzen auf mobile Innovationen, HP hat mit mäßigem Erfolg am traditionellen Computer festgehalten. Nun will sich der Konzern in zwei Firmen aufspalten. mehr...

Leo Apotheker wird HP-Chef Hewlett Packard: Léo Apotheker Deutscher führt größten IT-Konzern der Welt

Der Computerhersteller Hewlett-Packard will sein Softwaregeschäft ausbauen. Dazu holt er sich den einstigen SAP-Chef Léo Apotheker an die Konzernspitze. Von Varinia Bernau, Dagmar Deckstein und Moritz Koch mehr...

Hewlett Packard, Reuters Hewlett Packard Milliardenschwerer Angriff auf IBM

Der Computerhersteller Hewlett-Packard will für knapp 14 Milliarden Dollar den Computerdienstleister EDS übernehmen - und endlich zum Rivalen IBM aufschließen. mehr...

Mark Hurd, Reuters Affäre um Chef von Hewlett-Packard Hurd nimmt seinen Hut

Die Vorwürfe der sexuellen Belästigung haben sich nicht bestätigt - dennoch tritt HP-Chef Mark Hurd zurück. Grund: Der Firmenboss hat eine Büro-Liebschaft mit Geschenken auf Firmenkosten bei Laune gehalten. mehr...

Larry Ellison Zurückgetretener Oracle-CEO Larry Ellison Er macht, was er will

Fünftreichster Mensch der Welt, Yacht-Liebhaber, Exzentriker: Larry Ellison hat den Software-Konzern Oracle gegründet und kümmert sich nicht darum, was andere über ihn denken. Jetzt tritt er als Chef seines Unternehmens zurück. In Rente geht er jedoch nicht. Von Jürgen Schmieder mehr... Portrait

BGH-Urteil zu Urheberabgaben Drucker- und PC-Firmen müssen nachträglich zahlen

Da Drucker und PCs auch als "Vervielfältigungsgeräte" eingesetzt werden können, kommen auf deren Hersteller rückwirkend Abgaben zu. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. Wie viel, ist allerdings noch unklar. mehr...

Einbrechender Computer-Markt Lenovo verkauft mehr PCs als HP

Der PC-Markt schrumpft immer weiter. Weil Konkurrenten wie Dell und Hewlett-Packard mehr verlieren, kann Lenovo sich an die Spitze der Branche setzen. Die Chinesen profitieren von einer besonderen Strategie. mehr...