Kinder- und Jugendpsychiatrie Wenn Vorsorge zu eilfertig ist

Politiker wollen seelischen Erkrankungen bei Kindern vorbeugen und erwägen, schon Vorschüler auf Auffälligkeiten testen zu lassen. Psychiater warnen: Das kann mehr schaden als nützen. Von Berit Uhlmann mehr...

Beißattacke von Luis Suárez "So was gibt es auch bei Primaten"

Zwei Männer raufen sich um einen Ball, der eine beißt den anderen in die Schulter. Das Szenario dürfte Müttern und Vätern bekannt vorkommen - vom Spielplatz. Im Gespräch mit Süddeutsche.de erklärt ein Psychologe, warum manche Erwachsene ihre Wut nicht zügeln können, und wie man sie in den Griff kriegt. Von Violetta Simon mehr...

Youtube-Hetzjagd Ein Ort für anonymen Hass

Ein Youtube-Video entfacht die Hetzjagd auf einen kranken Jungen. Kein Einzelfall, denn das Netz ist häufig ein Ventil für grundlosen Hass. In der Öffentlichkeit wird das Thema Online-Mobbing viel zu selten thematisiert. Von Johannes Boie mehr...

Psychokrieg in der Schule: Mobbingopfer müssen Verbündete suchen Mobbing in der Schule Raus aus der Opferrolle

Mobbing hat viele Formen, aber eines ist allen gemein: Betroffene tun sich schwer, sich selbst aus ihrer Lage zu befreien. Aber es gibt ein paar Dinge, mit denen Mobbingopfer sich helfen können. mehr...

Hausmusik, 1931 Motivation von Kindern Loben lernen

Wer noch beim schiefsten Geigenton seines Kindes jubelt, tut ihm nichts Gutes. Im Gegenteil. Psychologen empfehlen mehr Aufrichtigkeit im Kinderzimmer. Von Nicola Schmidt mehr...

Die dunkle Seite des Mitmach-Web Gegen Mobbing in der Schule "Die machen sich fertig im Netz"

Falsche Klamotten oder zu gute Noten: Schüler werden oft aus den unbedeutendsten Anlässen heraus gemobbt. Berliner Wissenschaftler haben nun das Präventionsprogramm "Fairplay" entwickelt. Damit lernen Schüler der Klassen 7 bis 9, sich sozialer zu verhalten - und andere im Ernstfall zu schützen. mehr...

Mobbing Schule; iStockphoto Mobbing in der Schule Der Feind in meiner Klasse

Schlagen, hänseln, ignorieren: Schulen sind Schauplätze brutaler und subtiler Kleinkriege. Studien zeigen, dass fast jedes Kind zum Mobbingopfer seiner Mitschüler werden kann - und was Eltern und Lehrer dagegen tun sollten. Von Tanjev Schultz mehr...

Amok-Experte "So etwas kann auch in Deutschland passieren"

Der Berliner Amok-Forscher Herbert Scheithauer über mögliche Erklärungen für eine unerklärliche Gewalttat. Interview: Thorsten Denkler mehr...

Amoklauf Pilotprojekt zur Früherkennung, dpa Amokläufe an Schulen Durchsickern erhofft

Tim K. war ein stiller und unauffälliger Junge - bis er in Winnenden zum Massenmörder wurde. Ein Forschungsprojekt soll nun Lehrern und Psychologen helfen, mögliche Amokläufer früher zu erkennen. Von F. Holtermann mehr...

Gewalt Jugendgewalt Prügeln ohne Grenzen

Die Jugendgewalt sinkt zwar laut Statistiken. Aber ein harter Kern von Intensivtätern kennt keine Hemmschwellen mehr. Ob der Einsatz von mehr Sicherheitskräften hilft, ist umstritten. Von Tanjev Schultz mehr...