Elektrobusse im Nahverkehr Voll auf Innovation

In Hamburg werden auf einer Präferenzstrecke durch die Innenstadt verschiedene alternative Antriebe getestet. Die Münchner Verkehrsgesellschaft hält sich noch zurück, weil die Technologie erst am Anfang steht Von Marco Völklein mehr...

Nahverkehr 60 statt 40 Euro fürs Schwarzfahren

Schwarzfahrer zahlen ab sofort 60 Euro. Die MVG begründet die Erhöhung damit, dass 40 Euro einfach niemanden mehr abgeschreckt hätten. Von Marco Völklein mehr...

Fahrgastrekord Der Kollaps droht

MVG-Chef Herbert König fordert den Ausbau des Münchner Nahverkehrsnetzes - und kritisiert so die Rathauspolitik mehr...

Süddeutsche Zeitung München 1,5 Millionen Münchner 1,5 Millionen Münchner Ist da noch Platz?

Die Zahl der Einwohner steigt, doch an vielen Stellen wächst die Stadt nicht schnell genug mit. Das gilt bei Wohnungen und Nahverkehr - doch auch in Biergärten oder Freibädern wird es eng mehr...

Digitale Fahrkarten MVV führt neues Handy-Ticket ein

Von Sonntag an gibt es das Anschlussticket: Besitzer von Zeitkarten können damit ihr Ticket um zusätzliche Ringe erweitern. Doch der neue Fahrschein hat einen Haken. Von Marco Völklein mehr...

Nahverkehr in München Nahverkehr in München Nahverkehr in München Baustau bei der Tram

Die Tramstrecke nach Berg am Laim wird nicht wie geplant Ende 2015 fertig, sondern verschiebt sich vielleicht sogar um ein Jahr. Die MVG sieht die Schuld nicht bei sich - sondern kritisiert die Regierung von Oberbayern. Von Marco Völklein mehr...

Nahverkehr Riesiger Verkehrsverbund geplant

München will mit anderen Städten in Schwaben, Ober- und Niederbayern einen großen Verkehrsverbund schaffen. Für Pendler hätte das einen entscheidenden Vorteil. Von Marco Völklein mehr...

München Auf leisen Rädern

Eine Woche lang ist wieder ein Elektrobus zu Testzwecken in der Stadt unterwegs Von Marco Völklein mehr...

Handyticket in München, 2013 Handy-Tickets im Nahverkehr Mit der MVG-App durch Berlin

Wer sich mit dem Handy bei MVG oder der Münchner S-Bahn registriert, soll künftig auch Tickets für andere Städte kaufen können - wenn ein Großversuch in Köln und Frankfurt reibungslos klappt. Von Marco Völklein mehr...

LTE-Technik im Nahverkehr Schnelleres Internet in der U-Bahn

Im Münchner Untergrund werden heute bis zu vier Mal mehr Daten abgerufen und verschickt als vor zwei Jahren. Darum wollen die Mobilfunkbetreiber bis Ende 2017 auf die schnellere LTE-Technik umrüsten. Die MVG kostet das keinen Cent. Von Marco Völklein mehr...

Trambahn in München Trambahn-Westtangente Trambahn-Westtangente Verfahrene Situation

SPD und CSU streiten um den Bau der geplanten neun Kilometer langen Tram-Tangente durch den Münchner Westen. Es wird geplant und umgeplant - nur eine Entscheidung ist nicht in Sicht. Von Marco Völklein mehr...

Bogenhausen Bogenhausen/Berg am Laim Bogenhausen/Berg am Laim Trambahn in der Warteschleife

Weil die Regierung von Oberbayern die Baugenehmigung derzeit nicht vorlegen kann, wird die Gleistrasse von der Einsteinstraße zur S-Bahn-Station Berg am Laim nicht zum Jahresende fertig Von Marco Völklein mehr...

Bike-Service-Center der DB (BSC) Mieträder in München Call a Bike bekommt Konkurrenz

Der Fahrradvermieter Call a Bike startet in die Saison. 1200 frisch gewartete Leihräder werden in München verteilt. Diesen Sommer sollen nochmal so viele Räder dazukommen - allerdings von einem Konkurrenten. Von Marco Völklein mehr...

Innenstadt Unten durch

Der Verkehrsclub Deutschland vermisst bei den Plänen für den neuen Hauptbahnhof die Funktionalität. Vorgeschlagen wird, die Paul-Heyse-Unterführung auszubauen und als Westzugang zu den Bahnsteigen zu nutzen Von Marco Völklein mehr...

Münchner Verkehrsgesellschaft Alte U-Bahnen in München Alte U-Bahnen in München Reif für die Schrottpresse

194 U-Bahn-Wagen der ersten Generation haben ausgedient. Die Fahrzeuge sollen ersetzt werden, sobald die Züge des neuen Typs durch München fahren dürfen. Was mit den Oldtimern dann passiert. Von Marco Völklein mehr...

Fahrkartenautomat Öffentlicher Nahverkehr MVV-Preise sollen um 3,6 Prozent steigen

Die sechs Prozent Preiserhöhung beim MVV sind vom Tisch. Jetzt spricht OB Reiter von weniger als vier Prozent. Doch auch diese Pläne stoßen auf Kritik. Entschieden ist indes noch nichts. Das letzte Wort haben die Gesellschafter. Von Bernd Kastner mehr...

MVV Münchner U-Bahn Öffentlicher Nahverkehr in München MVV will Tariferhöhung um sechs Prozent

Die Einnahmen stagnieren, der Münchner Verkehrsverbund braucht mehr Geld. Das soll über deutlich teurere Tickets hereinkommen. Beschließen müssen diese Erhöhungen die Kommunalpolitiker der Region. Aber ist das zu vermitteln? Von Marco Völklein mehr...

MVV MVV-Tarife Eine Frage des Preises

Die Preiserhöhung im MVV kommt, so viel ist sicher. Wie hoch sie ausfallen wird, ist noch unklar. Doch auch andere Großstädte sind nicht billiger - auf den ersten Blick. Denn vergleichen lassen sich die Tarife nur sehr schwer. Von Marco Völklein mehr...

Ein neuer U-Bahn-Zug vom Typ C2 in München, 2014 Öffentlicher Nahverkehr Warten auf den neuen Zug

Seit einem Jahr sollen die 185 Millionen Euro teuren neuen U-Bahnzüge in München fahren - doch bisher tut sich nichts. Einige Bahnen stehen ungenutzt herum. Noch ist unklar, wann sich daran etwas ändert. Von Marco Völklein mehr...

Das Elektroauto Nissan Leaf auf einer Busspur in Oslo. Elektromobilität Dobrindts Chaos-Pläne

Exklusiv Der Verkehrsminister will die Busspuren in Städten für E-Autos freigeben. Verkehrsunternehmen kritisieren das Vorhaben harsch. Elektromobilität werde nicht gefördert, sondern geschwächt. Von Daniela Kuhr mehr...

Trambahnen in München Trambahnen in München Trambahnen in München Länger, größer und sehr umstritten

Weil die Fahrgastzahlen stetig steigen, will die MVG extrem geräumige Straßenbahnen bauen lassen - die sich teils sogar koppeln lassen. Das Unternehmen will bald mit Herstellern verhandelt. Die Fahrgastvertreter kritisieren die Pläne. Von Marco Völklein mehr...

Das Gedränge am U-Bahnhof Theresienwiese ist am Ende des zweiten Wiesn-Samstags groß. Die Mitarbeiter der U-Bahnwache sind während des Oktoberfests im Dauereinsatz. Ausbau des Nahverkehrs Was die MVG 2015 plant

Zwei-Minuten-Takt, besseres Handynetz im Tunnel oder der Umbau der U-Bahnstation am Sendlinger Tor: Die Münchner Verkehrsgesellschaft hat sich für 2015 einiges vorgenommen. Ein Überblick. Von Marco Völklein mehr...

Lokführerstreik - München Hackerbrücke Pünktlichkeit der S-Bahnen Streit um die Statistik

Fast 96 Prozent aller S-Bahnen in München fahren laut aktueller Statistik pünktlich. Diese Werte seien geschönt, schimpfen Kritiker. Die Realität am Bahnsteig sehe ganz anders aus. Von Marco Völklein mehr...

Trambahn, Trambahnen Dachauer Straße Nahverkehr im Großraum Für Bus, Bahn, Tram geht das Geld aus

Weniger, kürzere oder bald gar keine Züge mehr? In München und anderen deutschen Großstädten warnen die Verkehrsunternehmen: Wenn der Bund nicht bald sagt, wie viel er künftig für den Nahverkehr zahlen wird, muss das Angebot drastisch reduziert werden. Von Marco Völklein mehr...

MVG-U-Bahn-Betriebshof Neue Wartungshalle Bahnhof für Techniker

Sie ist 160 Meter lang, 30 Meter breit und kostet 19 Millionen Euro. In Fröttmaning baut die MVG eine Wartungshalle für die neuen U-Bahnen. Dabei sind die Züge noch gar nicht zugelassen. Von Marco Völklein mehr...