Siemens-Affäre Vernehmung in Athen Ex-Siemens Chef Heinrich von Pierer

Ex-Siemens-Chef Pierer will von den Schmiergeldzahlungen an griechische Politiker nichts gewusst haben. Das sei Sache des Finanzbereichs gewesen. In Deutschland hat die Justiz gegen den früheren Manager wenig in der Hand. Von Klaus Ott und Tasos Telloglou mehr...

Angela Merkel und Heinrich von Pierer, Reuters CDU/CSU Von Pierer kritisiert Kirchhof

Gerangel im Kompetenzteam von Angela Merkel: Wirtschaftsberater von Pierer wirft dem parteilosen Steuerexperten vor, die Wähler zu verwirren. An der Union kritisierte der frühere Siemens-Chef, dass sie "wichtige Probleme" des Landes im Wahlkampf nicht diskutiert. mehr...

Heinrich von Pierer, ddp Pierer attackiert Siemens und US-Behörden "Verstöße gegen rechtsstaatliche Grundsätze"

Protest à la Pierer: In der Siemens-Schmiergeldaffäre weist der Ex-Konzernchef die Vorwürfe der US-Behörden gegen ihn zurück. Er sei nicht angehört worden. Von Klaus Ott mehr...

Heinrich von Pierer, dpa Merkels Berater lobt Schröder "Da war der Kanzler sehr erfolgreich"

Kaum war Ex-Siemens-Chef Heinrich von Pierer als Chefberater von Unionskanzlerkandidatin Merkel vorgestellt, fand der warme Worte für den Kanzler. Schröder indes gratulierte der CDU-Chefin zur Berufung des 64-Jährigen, verbunden mit einem Seitenhieb auf Merkel. mehr...

Siemens, Heinrich von Pierer, dpa Korruptionsskandal bei Siemens Staatsanwälte waschen Pierer rein

Ex-Konzern-Chef Pierer hat nach Ansicht der Staatsanwaltschaft nichts vom System der schwarzen Kassen bei Siemens gewusst. Kritiker bemängeln, die Personalie werde nicht ausreichend untersucht. Von Klaus Ott mehr...

Heinrich von Pierer Siemens-Affäre Aufsichtsratschef von Pierer tritt zurück

Siemens-Aufsichtsratschef Heinrich von Pierer räumt seinen Posten. Der Konzern bestätigte am Donnerstagabend entsprechende Informationen der Süddeutschen Zeitung. Pierer werde sein Amt am 25. April zur Verfügung stellen. Nachfolger soll zunächst der frühere Thyssen-Krupp-Chef Gerhard Cromme werden. Von Markus Balser und Ulrich Schäfer mehr...

Heinrich von Pierer Siemens Siemens Aufsichtsräte fordern von Pierers Rücktritt

Im Siemens-Kontrollgremium wächst der Druck auf Aufsichtsratschef Heinrich von Pierer. Ein Wunschkandidat für seine Nachfolge steht schon fest. Von Markus Balser mehr...

Heinrich von Pierer, dpa Geheimverhandlungen Siemens soll Staatsanwälte stoppen

Bewegung in der Siemens-Schmiergeld-Aufarbeitung: Klaus Kleinfeld und Heinrich Pierer wollen offenbar nur dann Schadenersatz zahlen, wenn Ermittler sie verschonen. Von K. Ott mehr...

Heinrich von Pierer, ddp Siemens: Heinrich von Pierer Großer Skandal - kleine Buße

Es geht auch ohne Showdown vor Gericht: Für Heinrich von Pierer endet der wohl größte Korruptionsfall in der bundesdeutschen Wirtschaftsgeschichte glimpflich - er zahlt. Von K. Ott mehr...

Foto: AP / Rücktritt Heinrich von Pierer Siemens aufsichtsratschef aufsichtsrat ig metall kapital deutsche bank Forcierte Entscheidung Überraschung am Telefon

Ein Symbol der alten Deutschland AG hat seinen Hut genommen. Das geschah alles andere als freiwillig. Als Siemens in der jüngsten Affäre weitere Vorwürfe drohten, lehnte der Konzern offensichtlich noch mehr Bauernopfer ab. Von Henning Hinze mehr...

Heinrich von Pierer, Foto: dpa Frühere Vorstände sollen zahlen Was Siemens Pierer vorwirft

Siemens verlangt von Ex-Konzernchef Pierer Schadenersatz in Millionenhöhe. EinUntersuchungsbericht enthält schwere Anschuldigungen. Von Klaus Ott mehr...

Heinrich von Pierer Siemens Weiterer Siemens-Vorstand unter Verdacht Pierers Verantwortung

Nachdem der frühere Siemens-Vorstand Heinz-Joachim Neubürger ins Visier der Justiz geraten ist, wächst auch der Druck auf Aufsichtratschef Heinrich von Pierer: Neubürger war früher sein engster Vertrauter. Ein Kommentar von Marc Beise mehr...

Heinrich von Pierer, Foto: ddp Korruptionsaffäre Pierer zahlt fünf Millionen Euro an Siemens

Erst verweigerte er sich den Forderungen nach Schadenersatz, jetzt hat Heinrich von Pierer seine Meinung offenbar geändert - und zahlt Siemens fünf Millionen Euro. Von Klaus Ott mehr...

Siemens, Heinrich von Pierer, Foto: dpa Siemens: Korruptionsskandal "Klage gegen Pierer unvermeidbar"

Alle Versuche über einen Vergleich sind gescheitert. Der Siemens-Konzern wird seinen ehemaligen Chef Heinrich von Pierer wohl auf Schadenersatz verklagen. Von Klaus Ott mehr...

Heinrich von Pierer, Siemens, ddp Korruptionsskandal: Heinrich von Pierer Mr. Siemens soll büßen

Heinrich von Pierer soll für den Korruptionsskandal zahlen: Dem langjährigen Siemens-Chef droht nach Informationen der Süddeutschen Zeitung ein Bußgeldbescheid in Millionenhöhe. Von Klaus Ott mehr...

Heinrich von Pierer Siemens-Skandal Mehr als eine Milliarde Euro für dunkle Geschäfte

Interne Ermittler entdecken bei Siemens immer mehr dubiose Zahlungen, es geht um weit mehr als eine Milliarde Euro. "Eine schockierende Summe", heißt es in der Konzernspitze. US-Anwälte wurden in der Kommunikationssparte und im Kraftwerksgeschäft fündig. Von Markus Balser und Klaus Ott mehr...

Heinrich von Pierer Korruptionsskandal bei Siemens Pierer wehrt sich gegen Kritik

Die Staatsanwaltschaft will im Juni entscheiden, ob im Korruptionsskandal bei Siemens gegen Heinrich von Pierer ermittelt wird. Der Ex-Konzernchef wehrt sich gegen Kritik an ihm. Von Klaus Ott mehr...

Heinrich von Pierer, AP Heinrich von Pierers Kritik an BenQ "Natürlich geht mir das nahe"

Der Siemens-Aufsichtsratschef im SZ-Interview über das Vorgehen der Taiwanesen, die umstrittene Gehaltserhöhung und die Abwanderung von Arbeitsplätzen. Interview von Markus Balser und Marc Beise mehr...

Heinrich von Pierer Siemens, ddp Siemens: Heinrich von Pierer Besuch vom Ex

Bei den Ex-Kollegen in München ist Heinrich von Pierer unerwünscht - im Erfurter Siemens-Werk sieht das ganz anders aus. Von Thomas Fromm mehr...

Heinrich von Pierer Toll Collect Siemens-Chef: "Dieses Projekt muss ein Erfolg werden"

Der Münchner Konzern ist gebeten worden, sich an dem Maut-Projekt zu beteiligen. Ob er dies tut, ist aber unklar. mehr...

Heinrich von Pierer, dpa Immer neue Namen, neue Zahlen, neue Tatorte Ein Netz mit dicken Knoten

Hinter jeder Figur ist eine andere verborgen - nachdem nun auch der ehemalige Zentralvorstand Ganswindt in Haft ist, wird es nach oben enger. Von Hans Leyendecker und Klaus Ott mehr...

foto: dpa / heinrich von pierer rücktritt siemens vorwürfe affäre Heinrich von Pierer zieht Konsequenzen Rücktritt nach neuen Vorwürfen

Heinrich von Pierer soll nach Informationen der Süddeutschen Zeitung davon gewusst haben, dass der Elektronikkonzern in den 90-er Jahren eine Gegenorganisation zur IG Metall aufbaute. Nun trat der Siemens-Aufsichtsratsvorsitzende von seinem Posten zurück. Von Klaus Ott und Uwe Ritzer mehr...

AP Ex-Siemens-Chef von Pierer Das Leben nach der Macht

Im Schatten der Korruptionsaffäre: Der frühere Siemens-Chef Heinrich von Pierer muss sich an eine Rolle gewöhnen, mit der er keine Erfahrung hat. Von Karl-Heinz Büschemann mehr...

Heinrich von Pierer Siemens-Affäre: Problem Pierer Ein Abgang auf Raten

Die Unterstützung bröckelt: Die Bundesregierung geht auf Distanz zu Merkels Wirtschaftsberater Heinrich von Pierer. Der Ex-Siemens-Chef will davon nichts mitbekommen haben. Von N. Bovensiepen, K. Stroh, M. Balser, K. Ott mehr...

Untersuchung gegen Siemens Büßen in Griechenland

Siemens hat früher kräftig in Griechenland geschmiert, um an lohnende Aufträge zu kommen. Jetzt wurden der frühere Konzern-Chef von Pierer und weitere Ex-Vorstände nach Athen vorgeladen. Dabei sollte eigentlich schon alles erledigt sein. Denn in Deutschland haben die Chefs längst zahlen müssen. Von Klaus Ott, München, und Tasos Telloglou, Athen mehr...