Fortsetzung BayernLB-Prozess
Korruptionsaffäre

Durchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger

Seit etwa einem Jahr ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Alt-OB. Ebenso wie der suspendierte OB Joachim Wolbergs steht Schaidinger im Verdacht, einen Bauunternehmer begünstigt zu haben.

Joachim Wolbergs
Bundestagswahl

Wahlkampf im Schatten des suspendierten Oberbürgermeisters

Obwohl die Affären um Wolbergs und Alt-OB Schaidinger sehr präsent sind, glauben die Regensburger Kandidaten von CSU und SPD nicht an einen Einfluss auf die Wähler. Reden sie sich die Lage nur schön?

Von Andreas Glas, Regensburg

Schauspiel

Raum für Geschichten

In Regensburg hat sich das Junge Theater in einem eigenen Haus etabliert. Die Intendantin Maria-Elena Hackbarth schafft den Spagat zwischen Kleinkindern und Jugendlichen

Von Barbara Hordych

Altes Rathaus in Regensburg, 2017
Regensburg

Regensburger Korruptionsaffäre: Ließ OB Wolbergs Beweise verschwinden?

Im Zuge der Ermittlungen hat die Kripo auch Gespräche der Beschuldigten abgehört. Offenbar sollten Protokolle geändert und Zeugen beeinflusst werden.

Von Andreas Glas und Chistian Sebald, Regensburg

Regensburg

"Bisschen Neuanfang" mit neuem Fraktionschef

Von Andreas Glas, Regensburg

Regensburg

Wolli, Wolli, wos war des für a Story?

Die Korruptionsaffäre um Joachim Wolbergs hat die Rapper Liquid & Maniac zu einem Song inspiriert. Eine halb spaßig, halb ernst gemeinte Abrechnung mit dem beliebten OB, der die Regensburger so enttäuscht hat.

Von Andreas Glas, Regensburg

Korruptionsaffäre

Schaden für Stadt und Amt

Die Landesanwaltschaft suspendiert den Regensburger Oberbürgermeister Wolbergs vorläufig vom Dienst. In der ersten Stadtratssitzung nach seiner Verhaftung gilt das Thema als Tabu, die CSU rebelliert

Von Andreas Glas, Christian Sebald und Wolfgang Wittl, Regensburg

Fortsetzung BayernLB-Prozess
Spendenaffäre

Regensburg: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-OB Schaidinger

Nach der Verhaftung seines Nachfolgers Joachim Wolbergs (SPD) wird nun bestätigt, dass ein Bauunternehmer auch den Altoberbürgermeister von der CSU bestochen haben könnte.

Untersuchungsausschuss BayernLB - Schaidinger
Spendenaffäre

Regensburg: Auch Ex-Oberbürgermeister Schaidinger schwer belastet

Der Bauunternehmer Tretzel soll auch den CSU-Politiker bestochen haben. Damit könnte die Regensburger Spendenaffäre ein abenteuerliches Ausmaß annehmen.

Von Andreas Glas, Regensburg

Parteispendenaffäre

Vorermittlungen gegen früheren OB Schaidinger

Von Andreas Glas, Regensburg

Fortsetzung BayernLB-Prozess
Oberpfalz

Spendenaffäre erreicht Regensburger Ex-Oberbürgermeister

CSU-Mann Hans Schaidinger soll als Berater für die Baufirma Tretzel arbeiten. Das Unternehmen steht im Verdacht, sich das Wohlwollen des aktuellen Oberbürgermeisters gekauft zu haben.

Von Andreas Glas und Wolfgang Wittl, Regensburg

Joachim Wolbergs
SPD Bayern

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Regensburger Oberbürgermeister

Es geht um Parteispenden an den SPD-Ortsverein in Höhe von mehr als 500 000 Euro. Diensträume der Stadt sowie Privat- und Geschäftsräume wurden durchsucht.

Freisinger Köpfe

Solide Wirtschafterin

Die 51-jährige Mathilde Hagl ist Kämmerin der Stadt Freising

Mitten in Regensburg

Dauershoppen statt dauerlästern

Der RTL-Witzemacher Mario Barth hat sich Regensburg vorgeknöpft, genauer: einen Brunnen, den es nie geben wird. Und eine nachträglich aufgemalte Krawatte. Das ist alles ziemlicher Schmarrn. Dann lieber umschalten

Von Andreas Glas

Interaktive Grafik
Kommunalwahl

So hat Bayern gewählt

In großen Städten fährt die CSU Niederlagen ein. Die Grünen erobern zwei Landkreise. Und in Schongau scheitert ein 27-Jähriger, der durch ein Facebook-Saufspiel bekannt wurde, nur um wenige Stimmen. Die Gewinner und Verlierer der Kommunalwahl in Bayern. Mit interaktiver Karte.

60th Bavarian Finger Wrestling Championships
Stichwahlen in Bayern

Wo es spannend wird

"Stichwahl, Baby": In Schongau hofft ein 27-Jähriger mit Dreadlocks darauf, Bürgermeister zu werden. In Wurmannsquick hat das Los entschieden, wer überhaupt antreten darf. Und auch in München, Regensburg und Erlangen wird die Stichwahl spannend. Ein Überblick.

Fortsetzung BayernLB-Prozess
Regensburger OB im BayernLB-Prozess

"Mir stinkt es, dass es hier zwei Wahrheiten gibt"

Der Regensburger Oberbürgermeister Hans Schaidinger bedauert den Reinfall der BayernLB beim Kauf der österreichischen Hypo Alpe Adria. "Hinterher ist man klüger", sagte er im Prozess. Er habe erst später Unregelmäßigkeiten bemerkt. Eine arglistige Täuschung durch den Vorstand sieht er aber nicht.

Bayerischer Verdienstorden

Auszeichnung für 50 Persönlichkeiten

Was vereint 50 Politiker und Kulturschaffende, Kirchenleute, Unternehmer, Wissenschaftler und Sportfunktionäre sowie einige nicht in der Öffentlichkeit stehende Personen? Sie alle sind mit dem höchsten bayerischen Orden ausgezeichnet worden.

Neues Licht für Regensburger Altstadt
Regensburg

Filmriss in der Kneipenstadt

Regensburg ist eine Kneipenstadt. Doch nun verschwinden immer mehr alteingesessene Lokale aus der Altstadt. Und die Uni sperrt ausgerechnet die "Alte Filmbühne" zu - die beliebteste Kneipe der Studenten. Doch die wehren sich.

Von Andreas Glas

BayernLB, Markus Söder, CSU, Sparkassen
BayernLB

Eine feste Bank

Er diente Strauß und Stoiber als Bayerns oberster Beamter, galt als ihr engster Vertrauter. Dann begann für Rudolf Hanisch das Drama: Er ging zur BayernLB - jetzt muss er vor Gericht.

Von Klaus Ott

Innerparteilicher Streit

Wo sich die CSU selbst zum Gegner wird

Die Auseinandersetzungen innerhalb der CSU bleiben nicht ohne Folgen: In mehreren Kommunen ist die Partei längst in zwei unversöhnliche Lager gespalten. Eine Zwischenbilanz zu der Krise der Christsozialen.

Bayerischer Staedtetag
Bayerischer Städtetag

Der Chef wechselt, die Mission bleibt gleich

Nürnbergs SPD-Oberbürgermeister Ulrich Maly ist zum Vorsitzenden des bayerischen Städtetags gewählt word. Es geht ihm vor allem um stabile Finanzen.

Von Christian Sebald

Anhebung der Pensionsgrenze für Bürgermeister

Mit 66 Jahren, da tret' ich noch mal an

In die Debatte über eine Anhebung der Pensionsgrenze für Bürgermeister ist plötzlich wieder Bewegung gekommen. Das bedeutet: 2014 könnte Christian Ude womöglich doch noch einmal als Münchner OB kandidieren.

Eon - Kernkraftwerke Isar
Atomausstieg 2022

Ja, aber

Fordernde Unterstützer: Energieversorger, Wirtschaft und Kommunen stellen sich in Sachen Atomausstieg 2022 hinter die bayerische Staatsregierung. Allerdings knüpfen sie ihre Mitarbeit an konkrete Forderungen und an Kritik wird auch nicht gespart.

Von Frank Müller, Christian Sebald und Mike Szymanski

Urlaub Souvenirs Zoll Vorschriften
Sperrzeit in Erding

Rückendeckung für Nachtschwärmer

Der Ton in der Diskussion um eine Sperrzeit-Verlängerung wird schärfer: Die Bürgermeister im Landkreis kritisieren einen "Rückfall in alte Zeiten".

Von Matthias Vogel